Verspätete Grüße

Diskutiere Verspätete Grüße im Forum Agaporniden Allgemein im Bereich Agaporniden - Hallo alle zusammen! Etwas verspätet vielleicht, aber eher hat mir das neue Jahr leider keine Zeit gelassen. Ich wünsche Euch allen und...
Gabi

Gabi

Moderatorin
Beiträge
2.957
Hallo alle zusammen!

Etwas verspätet vielleicht, aber eher hat mir das neue Jahr leider keine Zeit gelassen. Ich wünsche Euch allen und natürlich Euren Agas ein gesundes, friedvolles und erfolgreiches Jahr 2001!

Bei mir endete das alte und fing das neue leider nicht ganz so an und ich hoffe, daß Ihr mir deshalb meine längere „Abwesenheit“ entschuldigt. Grippe, aufgenommenes Schwarzköpfchen mit Federfressern, neues zu junges Pfirsichköpfchen, welches für den Hahn in Anbetracht des schon geschlechtsreifen Schwarzköpfchenweibchens leider plötzlich völlig uninteressant ist, dadurch Zank und Gejage ohne Ende...... 8(
Aber das Jahr ist ja noch lang und es läßt zu hoffen.

In diesem Sinne Euch allen alles Gute und auf einen weiterhin interessanten und hilfreichen Austausch in unserem Agaforum!

Viele Grüße von
Gabi
 
Hallo Alex!

Eigentlich schon – aber erstmal noch nur mit einem Durchgang (Volieren mit der Eingangstür aneinander gebaut, so daß die Agas einen Durchschlupf haben und von einer in die andere können, so wie sie wollen), bis ich nach der Federbehandlung richtig umbaue. Auf jeden Fall können alle zueinander und deshalb gibt es wohl auch diesen Streß. In der linken Hälfte sitzt meistens das Paar und mein kleiner Pfirsichhahn ist wie wild hinter dem Weibel her. Kaum will der „Ehemann“ mal was fressen, schon stürzt er zu ihr und das Paar hat so kaum noch Ruhe. Aber sie halten wie Pech und Schwefel zusammen, sind eben UNZERTRENNLICH. Und das kleine Pfirsichjunge von Euch hält sich meistens in der rechten Volierenhälfte auf, sooo allein. Mit ihr/ihm kann wohl noch keiner was anfangen, deshalb wird er am Ende wohl auch von allen verjagt. Und so zieht er sich dann eben öfter in die andere Hälfte zurück.
Tja, da haben wir bei der Verpaarung wohl alle nicht daran gedacht, daß hier schon ein geschlechtsreifes Weibchen sitzt, was in Anbetracht zweier Hähne und eines „Babys“ kein harmonisches Bild aufkommen läßt. Denn vorher in Berlin, als das Weibchen noch keine Rolle spielte, klappte mit den beiden Pfirsichköpfchen ja alles bestens. Vielleicht wird mein Hahn ja noch einsichtig, daß er bei dem Weibchen nichts erreicht!
Was hast Du/ habt Ihr da für Erfahrungen?

Viele Grüße von
Gabi
 
Thema: Verspätete Grüße

Ähnliche Themen

jungkoch
Antworten
68
Aufrufe
7.079
Cosima
C
C
Antworten
49
Aufrufe
5.908
cwilli
C
S
Antworten
14
Aufrufe
1.198
SchwarzerPhönix
S

Neueste Beiträge

Zurück
Oben