Versteh einer die Nymphen....

Diskutiere Versteh einer die Nymphen.... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Leute, also ich versteh meine Nymphen nicht mehr, es ist allerdings die Frage ob ich das jemals konnte......*grins* Vorgeschichte: Coco...

  1. Bea

    Bea Guest

    Hi Leute,

    also ich versteh meine Nymphen nicht mehr, es ist allerdings die Frage ob ich das jemals konnte......*grins*

    Vorgeschichte:
    Coco (Hahn) und Mini (Henne).......mein Paar
    Rocky (Hahn) und Lucy (Henne)....´Patricks Paar

    lebten zusammen in der Voliere, bis wir

    Shaggie (Hahn) und Tweety (Henne) dazu gekauft haben....

    alle sechs sind jetzt zusammen in der Voliere.
    So, jetzt kommts:

    Rocky baggert nur noch Mini an und seine Henne Lucy durfte ihn nur noch kraulen, jetzt allerdings hackt und faucht sie nach ihm sobald er sich ihr nähert. Rocky steigt auch auf Mini drauf und alle anderen Nymphen hacken dann auf beiden rum, bis Mini Rocky runterschmeißt.
    Mini allerdings läßt sich von Coco kraulen und Coco sich von Mini.
    Aber Coco krault auch Rocky und eben hat Coco herzzerreißend Rocky angesungen und Rocky hat schön neben Coco gesessen und seine Schultern angehoben und sein Köpfchen gesenkt.

    Ich weiß, es ist verwirrend aber es geht noch weiter....*grins*

    Shaggie singt Mini, Lucy und Coco an und als Lucy ihm ihr Köpfchen hingehalten hat, hat er sie gehackt und ist abgehauen.
    Allerdings reagiert auch Tweety auf das singen von Shaggie und sucht seine Nähe, Tweety wird aber von Shaggie auf Distanz gehalten.
    Rocky allerdings baggert den ganzen Tag hinter Mini her (und das seit dem ersten Tag, sprich seit 7 Monaten), jetzt aber hat Rocky auch angefangen Tweety anzusingen und diese wurde auch gehackt, nachdem sie ihm ihr Köpfchen hingehalten hat.

    Vorgestern hab ich aber mitbekommen, dass Rocky versucht hat Shaggie zu kraulen, dieser hat Rocky aber wieder vertrieben.

    Vielleicht hab ich es hier mit einer 6er Sekte zu tun, kann das sein*lol*

    Nicht falsch verstehen, ich gönn den Nymphies ja ihr Liebesleben und es ist herrlich mitanzusehen was die den ganzen Tag so treiben, nur würd ich es auch gerne verstehen, aber wahrscheinlich werd ich das nie........*grins*
    Es wird sicherlich von der Natur so eingerichtet worden sein, dass die menschliche Intelligenz nicht dazu reicht, das tierische Verhalten zu verstehen.
    *Freud hätte sich wohl daran die Zähne ausgebissen*
    Kann es sein, dass es bei Euren Nymphen auch so drunter und drüber zugeht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Bea,
    ich habe auch ne kurze Geschichte :),
    Telse und Beckett sind seit 10 Jahren verpaart,
    desgleichen waren das Sokrates und 007. Sokrates starb im letzten Mai, woraufhin sich Beckett um die Witwe bemühte und sie sich gegenseitig kraulen. Higgins, der neue Hahn, findet alles ziemlich lästig und sagt den ganzen Tag keinen Ton. Im November kamen Tini und Eddy dazu, Eddy verliebte sich Hals über Kopf in Telse, die ihn nicht leiden kann, weil er ihr mit der Balzerei auf den Wecker geht und dauernd im Futter sitzt, wenn sie fressen will. Tini liebt nur ihr Spielzeug und ein kleines bisschen 007, wohingegen 007 voll auf Beckett abfährt, sobald der den Schnabel öffnet. So schnell die Krallen tragen, sitzt sie neben ihm und staunt ihn an und krault und tüddelt und ist völlig verrückt nach ihm, aber wie gesagt, erst, seitdem Sokrates tot ist.
    Higgins mag überhaupt keine anderen Nymphen und sitzt den ganzen Tag gelangweilt rum und hackt nach jedem, der ihm zu nahe kommt, außer nach dem Wellihahn Torsten, der ihn einfach nur bewundert und ständig neben ihm sitzt, solange er nicht seine Henne umschwärmt. Higgins ist fast 5 und hatte sich bis letzten Mai keine Henne bei der Züchterin ausgesucht.....
    Ich hoffe, dass die langsam einsetzenden Frühlingsgefühle (für Eddy ist allerdings immer Frühling) die Leidenschaften in die richtigen Bahnen lenken, damit alle was davon haben.
    Noch Fragen ? :)
    Grüsse Heike
     
  4. Strapse

    Strapse Guest

    Hi!

    Hatten wir nicht letztes Jahr ein Thread bei dem es sich um Nymphensittich-Swinger ging? :D
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Durcheinander

    Hallo Bea und Heike,
    nun sagt mal, wann wart ihr heimlich bei mir und habt hier Tagebuch geführt 8( :D ?
    Genauso geht es derzeit bei mir zu, die spinnen alle, seit die beiden neuen Hennen da sind *gg.
    Lucky liebt die neue, Öhrnchen, macht alles mit ihr gemeinsam, aber: er krault auch weiterhin Lucy. Der Lutinohahn Sally, der sich, bis die neuen Hennen gekommen sind, nie für Lucy interessierte, baggert sie nun stundenlang an *oh meine Ohren ! und sie krault ihn auf einmal, was sie früher auch nie getan hat ! Ihr „Mann“ (oder nun Ex-Mann *grübel ?) Smokey sieht das mit Missfallen und geht dazwischen. Sally und er kämpfen mit hocherhobenen Flügeln, hacken gegeneinander (aber immer nur solche Scheingefechte ;) ), wobei Smokey regelmäßig den kürzeren zieht und abhaut. Die neue Henne, „Süße“ genannt, wurde bisher von noch keinem einzigen Hahn angebalzt :~. Versteh einer die Männer :~. Sie wiederum verfolgt unermüdlich und sehr hartnäckig, wenn auch schüchtern, den armen Smokey. Der rennt immer vor ihr weg oder hackt gegen sie, wenn sie mal wieder liebebedürftig in seinen Freßnapf springt oder auf seinem Schwanz steht. Mensch, die tut mir so leid, so eine unerwiderte Liebe ist doch schlimm :(.
    Also irgendwie scheint alles im Fluss und die Kerle scheinen die Karten neu verteilen zu wollen, was aber anscheinend garnicht so einfach ist :D.
     
  6. Bea

    Bea Guest

    Hallo Leute,

    erstmal Danke fürs antworten......und ehrlich .....ich bin froh das es bei Euch auch so chaotisch zugeht.

    Hab ja schon gedacht, unsere Geier wären nicht ganz *nymphensittich*............*grins*
     
Thema: Versteh einer die Nymphen....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. liebesleben der nympfensittiche