Verstopfung?! Sofortmaßnahmen?

Diskutiere Verstopfung?! Sofortmaßnahmen? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Wie ihr bei "Dringend Hilfe gebraucht!!!" oder dem Thread von Rose schon gelesen habt geht es Coco immer noch schlecht. Wir vermuten...

  1. #1 Domi<3Laura, 30. April 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Hallo!

    Wie ihr bei "Dringend Hilfe gebraucht!!!" oder dem Thread von Rose schon gelesen habt geht es Coco immer noch schlecht.
    Wir vermuten nun, dass er Verstopfung hat. Er drückt sich hoch und quietscht dabei ganz hoch, als ob er wollte, aber es nicht geht... :nene:

    Haben gelesen man kann ihnen Tee mit Traubenzucker und/oder Honig geben, wäre das ein gutes Hausmittel oder nicht? Gibt es noch anderes was wir für ihn tun können? :?

    Bitte helft uns!
    Sind für jeden Tipp und jede Antwort dankbar. :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Domi<3Laura, 30. April 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. April 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Jetzt hat er wieder stark gequietscht!! UND es hängt unten was 1-2 cm großes dunkelgrünes.... das arme Vögelchen :(:(

    Ein bisschen haben wir wegbekommen, aber es geht nicht gerade gut!

    Helft uuuns :(
     
  4. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    zitat:

    ...schon gelesen habt geht es Coco immer noch schlecht.

    und was sagte der tierarzt?
     
  5. #4 Domi<3Laura, 30. April 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Wir hatten noch keine Gelegenheut dazu, da der nicht gerade um die Ecke ist. Außerdem stehen Prüfungen an und ein Auto haben wir auch nicht. Mit dem Roller geht es schlecht.

    Wir hatten erstmal gehofft es auch alleine wieder in den Griff zu bekommen.
    Komisch ist auch, dass er seit gestern kein Antibiotikum mehr bekommt und es ihm heute wieder besser geht.

    Wir haben ihn von unten nassgemacht und eben ging es ein bisschen. Was kann man noch tun`?

    Er sitzt rund wie eine Kugel auf der Stange, mit Mühe klettert er als rum und ab und zu isst er Hirse.
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hast du wenigstens mit deinem TA telefoniert, wenn du schon nicht hinfahren konntest?

    Verstopfung ist äußerst selten, daran glaube ich nicht. Eher an Hungerkot, weil er so lange kaum gefressen hat.
    Zitat von www.birds-online.de:
    Ist der Kot grün verfärbt, kann dies mehrere Ursachen haben. Wellensittiche, die längere Zeit nichts gefressen haben, setzen grünen, klebrigen Kot mit nahezu normal gefärbtem Urinanteil ab. Man bezeichnet diese Erscheinung auch als Hungerkot.

    Sorge dafür, dass er möglichst viel frisst, immer wieder die Kolbenhirse vor den Schnabel halten, solange er so schwach ist und deshalb kaum Lust hat, fressen zu gehen.

    Wichtig wäre ja nun auch, was der TA genau festgestellt hat und ob das AB nur auf Verdacht gegeben wurde. Welches bekommt er? Und wieso wurde praktisch gleichzeitig mit dem AB ein Antipilzmittel gegeben?
     
  7. #6 Domi<3Laura, 30. April 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Hallo Raven,

    Das ist eine gute Idee!Könnte wirklich sein,denn der Kot ist in der Tat grün und er hat ja die letzten 2 Tage nichts gegessen.Danke für den Tipp!
    Das AB wurde auf Verdacht gegeben,genaues konnte nicht festgestellt werden.
    Das AB hieß Flagyl.Anfangs hatte das ja auch laut TA angeschlagen,doch von ein auf den andren Tag ging es ihm plötzlich schlecht?:+keinplan

    Naja im Moment frisst er gerade Kolbenhirse:o
    Er hatte gerade beim Fressen wieder kurz gequietscht und darauf einen sehr großen dunkelgrünen "Haufen" abgelegt,mit etwas "Weiß" dabei.:idee:

    Noch eine Frage.Coco hatte ja eine Pizbehandlung bekommen.Dadurch sind ihm manche Federn zusammengelebt.2 davon genau vor seinem Auge.Ich schätze mal er sieht kaum noch was.Wie kann ich die verklebten Federn wegbekommen?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Mit Wasser?
    Kannst du ihm nicht mit einem nassen Papiertaschentuch oder Wattepad das Gesicht waschen, damit das Verklebte abgeht?

    Und der andere - wenn er frisst, sollte er auf dem Weg der Besserung sein.
    Hoffentlich normalisiert sich der Kot wieder, sonst musst du auf jeden Fall nochmal mit dem TA sprechen, bzw. mit ihm hingehen.
     
  10. #8 Domi<3Laura, 1. Mai 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Mit Wasser habe ich es schon probiert.Hatte sich trotzdem nicht gelöst.Ist auch immer etwas kritisch am Auge mit dem Fingernagel.Und wenn man ihn in die Hand nimmt,würde man ihn wahrscheins wieder nur unnötig stressen.Naja vielleicht hat ja noch jemand anders eine Idee oda es geht von allein weg :idee:

    Coco hat übrigens grad viel gegessen von seinem normalen Futter und der Kolbenhirse,danach hat er ganz viel getrunken,was ja bestimmt gut ist,wegen seine Verstopfung/Durchfall(?)
     
Thema: Verstopfung?! Sofortmaßnahmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rapsol wellensittivh bei.verstopfung

    ,
  2. verstopfung sofortmaßnahmen

    ,
  3. wellensittich verstopfung quietschen

    ,
  4. sofortmaßnahmen bei verstopfung,
  5. verstopfung sofortmassnahme
Die Seite wird geladen...

Verstopfung?! Sofortmaßnahmen? - Ähnliche Themen

  1. Eier? Ratlos...

    Eier? Ratlos...: Hallo! Meine Schwester hat sich am Donnerstag ein Sperlingspapageien Pärchen zugelegt. Es sind die ersten Vögel in unserem Haushalt, somit sind...
  2. Hilfe!! ist meine Koko krank?!

    Hilfe!! ist meine Koko krank?!: Hallo! Mein zebrafinken Weibchen Koko ist 1 1/2 Jahre alt. Aber sie benimmt sich seltsam.. Gestern saß sie zwischenzeitilich auf dem Boden...
  3. Verstopfung ?!

    Verstopfung ?!: Hallo liebes Forum, ich musste seit kurzem ein Komisches verhalten bei meiner Welli Dame fest stellen. Sie ist ganz ruhig und kümmert sich nicht...
  4. Kanrienvögel Verstopfung - Dringend!

    Kanrienvögel Verstopfung - Dringend!: Hallo, ich bin neu hier...habe ein ganz großes Problem. Ich kam heute nach Hause und unsere beiden Kanarienvögel Tweety und Sylvester waren...
  5. Verstopfung???

    Verstopfung???: Oje, vorhin bekam ich einen großen Schreck! Der Pitti, mein Liebling, saß auf der Stange, plusterte sich ganz plötzlich auf und pfiepte ganz...