Verstümmelung ?

Diskutiere Verstümmelung ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zum Thema Heute in der Nacht vom 12.03.06 wurde ich aus dem Schlaf gerissen, weil meine beiden Wellis auf einmal panisch im Käfig...

  1. Flocki

    Flocki Guest

    Hallo

    zum Thema

    Heute in der Nacht vom 12.03.06 wurde ich aus dem Schlaf gerissen, weil meine beiden Wellis auf einmal panisch im Käfig rumgeflattert sind. Das haben die noch nie gemacht. Ich als aufgestanden und die Vögel abgedeckt, hab Licht an gemacht damit sich die Tiere orientieren konnten. Dann langsam saßen sie wieder auf ihren Schlafplätzen. Nach ca. 1 Stunde das gleiche Theater. Wieder Licht angemacht und gewartet bis sie sich wieder beruhigt hatten.
    Hab dann den Käfig auch nicht mehr abgedeckt. Dachte mir also ist ja wieder alles in Ordnung.

    Als ich dann heute aufstand, und das Wasser wechseln wollte sah ich in den Käfig und was musste ich feststellen ? Mein Hahn hatte auf einmal keine Schwungfedern und keine Schwanzfedern mehr. Die lagen alle auf dem Boden des Bauers. Dann beim nochmaligen betrachten des Käfigs sah ich einzelne Blutspuren. Wand und Käfig sind mit Blut versehen. Die noch übrigen größeren Federn sind auch mit Blut beschmiert. Ich hab keine Ahnung was da passiert ist, da ich nach dem zweiten Vorfall nichts mehr bemerkt hatte.Zum Tierarzt kann ich heute nich weil keiner da ist. Vor allem weiß ich nich ob sich die beiden gebissen haben, ob er sich die Federn ausgerissen hat oder ob er im Dunkeln hängengeblieben ist. Jedenfalls kann er jetzt nicht mehr fliegen.

    Vor ein paar Wochen hatte ich noch 2 Vögel von der Verwandschaft. Kann es sein das er das nich verkraftet hat das die beiden jetzt weg sind?

    Vielleicht kann mir die Forumelite hier helfen

    :traurig: :traurig: :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich denke, du brauchst dir keine Sorgen machen.
    Dein Welli hatte eine Schockmauser:traurig: Das ist nichts schlimmes.
    Wellis besitzen einen Schutzreflex in Gefahrensituationen. Z.B. werfen sie
    alle Schwanzfedern ab, wenn sie von einem Beutetier gegriffen werden.

    In Deinem Fall vermute ich mal, daß dein Welli irgendwo im Käfig hängengeblieben
    ist und sich mit der Schockmauser retten wollte.

    Aber aufgrund der Blutspuren würde ich noch mal genau überprüfen, ob
    der Welli Verletzungen davongetragen hat, die evtl. vom TA gehandelt
    werden müssen.

    Wenn diese nächtlichen Panikflüge öfters vorkommen, solltest Du ein
    Nachtlicht besorgen, damit sich die Vögel besser orientieren können.
     
  4. #3 dunnawetta, 12. März 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Denke ebenfalls, daß Dein Welli eine Schockmauser hatte. Weile er jetzt im Moment nicht fliegen kann, solltest Du Sorge dafür tragen, daß er ( ich weiß nicht, wie hoch Dein Käfig ist) sich nirgendwo runter stürzen kann, weil er das selbst vermutlich noch nicht gerafft hat, daß zur Zeit Fliegen nicht ist. Gegen die Blutung kannst Du ein paar Tage lang Arnika D6 Globuli ins Trinkwasser tun. Außerdem solltest Du sehr gut, abwechslungsreich und vitaminhaltig füttern, um ihn bei der Federneubildung zu unterstützen. Sorg außerdem dafür, daß er keinen Zug kriegt, schließlich ist er im Moment teilweise nackt und könnte sich (auch auf dem Weg zum TA) erkälten. In den nächsten paar Nächten solltest Du eine kleine Lampe im Zimmer brennen lassen, so daß sich die Vögel orientieren, aber trotzdem schlafen können und versuch mal herauszufinden, was sie denn so erschreckt hat, nicht daß Du vielleicht ne Maus im Zimmer hast, die versucht hat sich ihren Teil vom Futter zu holen. Und kontrolliere mal die Zahen und Krallen Deines Pechvogels, vielleicht ist da was verrenkt oder die Krallen müßten bei Gelegenheit gekürzt werden.
    Gute Besserung und gut´s Nächtle
    Anne
     
  5. #4 Willie&Emilie, 13. März 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    also meine beiden Wellis haben das auch öfter mal, soll heißen das sie in der Nacht mal abstürzen, meist stürzt nur einer ab, aber der 2. erschreckt sich so sehr das er gleich mit panisch wird. Mit den Federn ist natürlich heftig, aber wenn sie es noch nie hatten, das sie abgestürtzt sind kann ich mir das gut vorstellen was die anderen schreiben. Aber wenn es eine Schockmauser ist dann kommen ja die Federn bald wieder nach. Wie geht es dem kleinen denn jetzt???
    Meld dich mal...
    Gruß Willie&Emilie:trost:
     
  6. Flocki

    Flocki Guest

    Erstmal ein großes Danke für die Antworten. :beifall:
    Außer das er aussieht wie ein Spatz, hüpft er wieder lustig durch den Käfig.
    Seinen ersten Absturz hab ich zum Glück miterlebt 8o
    Er scheint das wirklich nicht begriffen zu haben das er jetzt erstmal die Flugeigenschaften eines Huhns hat. So wie Ihr das erläutert, muss ich mir also keine großen Sorgen machen und ihm entsprechendes Futter zur Federbildung geben.

    mfG Flocki
     
  7. #6 Alfred Klein, 13. März 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Flocki

    Und vergiß nicht für die Vögel ein Nachtlicht zu besorgen.
    In freier Natur ist es nachts ja auch nicht stockdunkel, zumindest sollte so viel Licht vorhanden sein daß die Tiere sich orientieren können.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verstümmelung ?

Die Seite wird geladen...

Verstümmelung ? - Ähnliche Themen

  1. Flügelstutzen und sonstige Verstümmelungen!

    Flügelstutzen und sonstige Verstümmelungen!: Ich möchte diesen Beitrag schreiben, um Menschen darauf aufmerksam zu machen, von solchen Methoden Abstand zu nehmen. Es macht mich jedesmal...