Versuch total danebengeschlagen !

Diskutiere Versuch total danebengeschlagen ! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter. Ich habe am Dienstag gedacht ich setze jetzt die beiden Rosenköpfchen in einem Käfig zusammen und...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter.
    Ich habe am Dienstag gedacht ich setze jetzt die beiden
    Rosenköpfchen in einem Käfig zusammen und stelle sie auch
    aus dem Vogelzimmer raus, damit sie ungestört sind.
    Mein Mick ( das alte Rosenköpfchen) war darüber überhaupt
    nicht begeißtert und hat meinen Teddy ( das junge RK) immer
    wenn es in seiner Nähe kam weggehackt. Das End vom Lied
    war, mein Teddy ist immer ruhiger und unglücklicher geworden,
    und es sah auch so aus, daß mein Teddy die Versuche auf-
    gegeben hatte, meinen Mick auf sich aufmerksam zu machen.
    Gestern Abend dann, habe ich in meiner Verzweiflung gedacht,
    jetzt probiere ich nocheinmal was anderes aus. Ich nahm meinen
    Mick aus dem Käfig und setzte ihn wieder ins Vogelzimmer,
    man war daß eine Begrüßung zwischen meinem Chico( der
    Halsbandsittich) und meinem Mick. Dann habe ich meinen Rocky
    ( das Schwarzköpfchen) genommen und bin mit ihm aus dem
    Vogelzimmer gegangen und habe ihn zu Teddy gesetzt. Mein
    Teddy ist seitdem richtig aufgeblüht, er war richtig begeißtert
    seinen Rocky wieder zu sehen.Er ist dann gleich turtelnd zu
    meinem Schwarzköpfchen und die beiden haben dann den
    ganzen Abend miteinander geschmust. Kann ich jetzt eigent-
    lich davon ausgehen, daß sich die beiden wirklich mögen und
    ich sie auch nicht trennen sollte, ich meine ja, auch wenn es
    zwei verschiedene Aga`s sind, denke ich hauptsache sie mögen
    sich, oder ?
    Jetzt ist mir allerdings heute morgen ein anderer Gedanke ge-
    kommen, kann es jetzt nicht sein, daß mein Mick auf den Teddy
    anspringt, weil er jetzt nicht mehr in Sichtweite ist ? Den heute
    Morgen pfeifen sie sich immer wieder zu. Man weiß ja als,
    wenn man es angeboten bekommt will man es meistens nicht,
    aber wehe es ist unerreichbar, dann entwickeln sich plötzlich
    Gefühle, kann daß sein ?

    Ich weiß Fragen über Fragen, aber ich weiß momentan echt
    nicht was ich tun soll, den mein Mick will den Teddy nicht,
    andererseits ist er einsam und sitzt als trauernd alleine in einer
    Ecke und ich denke schon, daß er einen Partner will.

    Grüße Nymphie

    P.S: Ich hoffe, dies ist bald ein abgeschlossenes Kapitel und
    es kehrt wieder Ruhe in meinen kleinen Schwarm ein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra, 27. Juli 2001
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hm...
    Alsdo ich weiß nicht - steck die 3 doch zusammen, dann siehst Du doch recht schnell, wer abends mit wem kuschelt und wer übrigbleibt, vielleicht aber immer noch versucht, an irgendwen heranzukommen.
    Es kann nicht funktionieren, wenn Du sie mal abwechselnd so oder so paarweise zusammensperrst, das gitb nur Durcheinander.
    Also: alle 3 zusammen, eine Woche gucken, dann neuen Vogel besorgen. Für mich klingt es im Moment danach, als bräuchtest Du einen Partner für Mick, also ein Rosenköpfchen (?).
     
  4. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Alexandra,
    daß hatte ich bis Dienstag getan die drei zu-
    sammengesperrt, aber daß End vom Lied war, mein
    Rocky hat sich ausgestoßen gefühlt, weil mein
    Teddy immer wieder zu meinem Mick gehüpft ist,
    der wiederrum nicht`s vom Teddy wissen wollte.
    Ja, du hast recht, Mick ist ein Rosenköpfchen.
    Ich glaube wirklich, daß mein Teddy jetzt ge-
    merkt hat, daß mein Mick gar nichts von ihm
    wissen will, den so ablehnend ist mein Mick
    nicht einmal zu meinem Rocky, das Schwarzköpfchen.
    Ob vielleicht die beide ? Ach ich weiß ja auch
    nicht. Aber daß was ich gestern gesehen habe,
    daß mein Teddy richtig aufgeblüht ist, als sein
    Rocky wieder bei ihm saß, hat mir gezeigt, daß
    er mein Schwarzköpfchen auch vermißt hat !

    Grüßle Nymphie
     
  5. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,

    ich gehe jetzt auf deinen Vorschlag ein, ja der Züchter ist
    sehr gut, nur er macht es wirklich nur hobbymäßig und hat
    zur Zeit keine Jungvögel ! Außerdem hat mir der Versuch ge-
    zeigt, daß mein Mick wahrscheinlich mit einem älteren Tier
    mehr anfangen kann, daß ihm die jungen einfach zu wild sind.
    Meinen Rocky kann er glaube ich viel besser leiden, weil er
    mehr der ruhigere ist und nicht so wild rumtobt wie mein Teddy,
    weil meinen Rocky läßt er in Ruhe, pickt ihn nicht weg wenn
    er in seine Nähe kommt, sondern bleibt sogar ruhig neben
    ihm sitzen.
    Außerdem habe ich folgendes Problem, ich hatte bei meinen
    Vögeln immer die Ringe entfernt, damit keine Verletzungs-
    gefahr von ihnen ausgeht, und habe sie bei dem Umzug schein-
    bar verloren, auch die Papiere sind seitdem nicht mehr auffind-
    bar, und ich glaube selbst wenn ich einen anderen Züchter
    ausfindig mache, daß der sich auf einen Verpaarungsversuch
    bestimmt nicht einläßt, weil die Ringe fehlen und die Papiere
    nicht mehr da sind, oder ? Weil den zweiten Züchter habe ich
    erst vor kurzem bei einer Ausstellung kennengelernt.
    Auch glaube ich, da mein Mick Gefiederschäden hat, daß der
    Züchter bestimmt vermutet, daß er krank ist.

    Ich würde es sehr gerne machen einen Verpaarungsversuch
    mit meinem Mick, aber aus den besagten Gründen glaube ich
    nicht daß es funktioniert, leider.
    Oder könnte ich wieder an Ringe herankommen ?

    Grüße Nymphie
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Nymphie!

    Ich denke, dass langes Zögern und Herumexperimentieren Deinen Vögeln auf die Dauer auch nicht weiterhilft. Du kannst sie nicht ständig umsetzen und glauben, dass der eine den anderen besser leiden mag, damit machst Du die Vögel wahrscheinlich erst recht „verrückt“ Zögere nicht länger und frage den Züchter einfach! Wenn er es doch nur hobbymäßig macht (aber das machen ja wohl fast alle Züchter) und z.Zt. auch keine Jungtiere hat, dann nimmt er sie ja vielleicht auch ohne Ring o.ä. Ansonsten wüsste ich auch nur http://www.agaporniden.de/Agaporniden-in-Not/index.html , dort werden die Agas auch ohne Ring aufgenommen und wirklich meistens erfolgreich verpaart. Ich spreche aus eigener Erfahrung und bin jetzt sehr zufrieden mit meinen echten Paaren.

    Aber, egal wohin nun, an Deiner Stelle würde ich dann aber auch gleich alle 3 Agas zum Verpaaren weggeben, denn so richtig zufriedenstellend klappt es ja wohl mit keiner Paarzusammensetzung. Ansonsten treten nur wieder Probleme auf.

    Warum hat Dein Mick Gefiederschäden? Und seit wann? Unter Umständen könnte das auch schon ein Anzeichen für psych. Stress bedeuten und dann musst Du wirklich schnell handeln.
     
  7. Amersia

    Amersia Guest

    Verpaarung

    Hi Nymphie,
    kannst ja den Text von Svava jetzt hierrein kopieren!
    Gruß Doris
     
  8. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    wie macht man daß den den Text rüberkopieren ?

    Zu meinem Mick, die Gefiederschäden hat er schon ca. zwei
    Jahre, ich vermute aber jetzt ganz stark, daß ihn meine Micky
    ( die leider nicht mehr da ist, heul) gerupft hat, den jetzt
    kommen ganz kleine Federkiele heraus, und wie ich daß beobachten kann, läßt er sie auch in Ruhe. Ich denke ich müßte
    nur meinen Mick neu verpaaren, den die anderen zwei sind
    nach meinem Versuch , ein Herz und eine Seele und mein Teddy
    läßt seitdem auch meinen Mick in Ruhe, er hat in nicht mehr
    angebalzt. Ich glaube daß Thema ist erledigt.
    Daß mit den Agaporniden in Not, ist im Prinzip eine sehr gute
    Sache, aber ist leider viel zu weit weg von mir, ich wohne in
    Mönsheim bei Stuttgart, und die Leute wohnen in Berlin.
    Jetzt mal interessehalber , wie funktioniert dann das ganze ?
    Vielleicht kann mir ja Alexandra auch Antwort geben, den
    sie ist ja dort beschäftigt.

    Grüße Nymphie
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Svava

    Svava Guest

    Hi,

    also das ganze funktioniert recht einfach.

    Die Tiere kommen zu uns in die Verpaarungsvoliere, können sich da in Ruhe einen _artgleichen_ Partner aussuchen. Wenn sich ein Paar gebildet hat, wird es herausgenommen und kommt zum ursprünglichen Besitzer zurück, mehrere Paare natürlich alle gleichzeitig ;-). Der Besitzer muß einen Schutzvertrag unterschreiben für die "Neuen" und eine entsprechende Gebühr für das/die Tiere bezahlen. Weitere Unkosten wg. Unterbringung der zu verpaarenden Tiere entstehen nicht, das ist kostenfrei.
    Transport usw. müssen entsprechend abgesprochen werden, ev. wird eine "Zwischenstation" genutzt, falls der direkte Transport nicht möglich ist.

    Grüße
    Susanne
     
  11. Svava

    Svava Guest

    Hi,

    ich antworte hier weil die PN mal wieder nicht wollen....
    Also Transport:
    Wir transportieren ja fast ständig Tiere von und zu uns, auch über weitere Strecken. Bisher haben alle ! den Transport unbeschadet und ohne große Streßreaktionen überstanden. Der Einzugsbereich reicht über Stuttgart, Köln, Bonn, FFM usw.
    Das ganze per Bahn oder Auto. Wenn das richtig vorbereitet ist, gibt es normalerweise keine Probs mit den Tieren.
    Es macht nichts ob die Tiere beringt sind oder nicht, ich habe hier ständig unberingte Tiere *seufz*. Gesundheitszeugnis ist nicht nötig, Alexandra (TA)und ich sehen uns die Vögel eh an bevor die zum Rest der Mannschaft kommen.

    Grüße
    Susanne
     
Thema:

Versuch total danebengeschlagen !

Die Seite wird geladen...

Versuch total danebengeschlagen ! - Ähnliche Themen

  1. letzter "Versuch "

    letzter "Versuch ": ich habe ja schon öfters im Forum um nachvollziehbare Tips zur Nachzucht der Brillen gebeten . DER Erfolg war gleich Null. Ich meine wirklich :...
  2. Taubenküken total durchnässt im Nest

    Taubenküken total durchnässt im Nest: Hallo, ich brauche dringend Hilfe(!!) und zwar: vor meinem Wohnzimmer im Blumenkasten hat eine Taube vor ca. 2 wochen, würde ich jetzt mal sagen,...
  3. Der Versuchung widerstehen...

    Der Versuchung widerstehen...: Hallo zusammen, gestern kam unerwartet Besuch. Gegen abend halb 8 landete auf einmal ein Jungvogel auf meinem Fensterbrett, habs erst mal nur...
  4. Erster Freiflug ging total schief

    Erster Freiflug ging total schief: Hallo, Ich habe seit 2 Wochen ein Bourkesittich-Pärchen und gestern abend zum ersten mal die Käfigtüre zum Freiflug geöffnet. Natürlich habe...
  5. Coco sieht total verzaust aus und Federspitzen fehlen

    Coco sieht total verzaust aus und Federspitzen fehlen: Guten Abend, Heute frage ich mal für jemanden, nach. Eine Verwante hat ein Pärchen Edelpapageien. Und leider sieht Coco die Dame etwas...