Vertrauen aufbauen

Diskutiere Vertrauen aufbauen im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammmen!!! So also wie kann ich unsern Pennant an mich gewöhnen.Das mit den in den Käfig gehen klappt ja nun nach dem er fast 1 Tag...

  1. ulli21

    ulli21 Guest

    Hallo zusammmen!!!
    So also wie kann ich unsern Pennant an mich gewöhnen.Das mit den in den Käfig gehen klappt ja nun nach dem er fast 1 Tag hungern mußte nicht mit Absicht natürlich. Er hat noch tolle Angst wenn man mit Ihm in einem Zimmer ist sucht er das weite und wenn er hunger hat und in den Käfig will muß man sich auch außerhalb befinden wenn man dann einen Schritt hineinmacht kehrt er um und geht. Wieder ich muß Ihn aber doch auch daran gewöhnen wenn man im Zimmer ist ohne Angst hinnein zugehen. Wie habt Ihr das gemacht das sie sich merken wenn man die Tür zu macht das sie dann auch wieder aufgeht. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cervantes, 6. März 2007
    Cervantes

    Cervantes Mitglied

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat er denn sein eigenes Zimmer??? Denn ich würde sagen, dass man sich erstmal sehr oft und lange in diesem Zimmer aufhält, damit es für ihn nichts besonderes mehr ist, wenn man da ist und er sich nicht so sehr beobachtet fühlt. Natürlich erstmal mit einer gewissen Distanz. So hat es zumindest bei mir funktioniert.
     
  4. ulli21

    ulli21 Guest

    Hallöchen

    nein er hat nicht sein eigenes Zimmer.Er soll doch zur Familie gehören. Bei unseren anderen Vögeln hat das auch so funktioniert.
    Wie haltet Ihr das denn wenn Ihr arbeiten seid??
    Lasst Ihr sie dann alleine frei fliegen oder seit Ihr immer dabei??
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Ulli

    Plattschweifsittiche sind von Natur
    aus reservierter als andere Sitticharten .

    Hast Du jetzt noch andere Vögel? Wenn JA ... welche und im gl. Raum?

    Das wichtigste für einen Sittich ist auf Dauer ein Partner der gl. Art . ;) Denn nur Sittiche der gl.Art reden die gl. Sprache , putzen sich das Gefieder gegenseitig und geben einander Geborgenheit und Halt.;)

    Die Umgebung sollte vogelsicher und abwchslungsreich gestaltet sein . Notfalls tagsüber in einer Voliere halten. Bei Pennaten 3 m Fluglänge rechnen .
     
  6. ulli21

    ulli21 Guest

    Hallo

    nein ich habe keine anderen Vögel im Moment.Ich hatte ansonsten Ziegensittiche. Über einen zweiten Vogel denken wir im Momen noch nicht nach ich muß erst mit Ihm klarkommen.
    Bekommt man die Pennants nicht zutraulicher? Ich habe doch gelesen das sie wenig menschenscheu sind. Na gut ich hab Ihn ja auch erst 3 wochen da verlange ich vielleicht auch schon zuviel was meint Ihr.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Ulli


    Jeder Vogel egal ob Kanarienvogel oder Sittich oder Papagei hat ein unterschiedliches Wesen. Da gibt es Draufgänger, Spaßvögel und reservierte Vögel oder auch Angsthasen .

    Diese Erfahrung machen alle Tierhalter ... selbst bei kl. Mäusen findest Du unterschiedliche Charaktere . Des weiteren kommt es drauf an , welche Erfahrung Dein Sittich mit Menschen ,ab demTage seines Schlupfes aus dem Ei machte .;) ;)


    Bitte sehe die Sicht anders . Der Pennant muss mit euch Menschen klarkommen . ;) Verstehst Du den Unterschied , die Worte bekommen eine andere Bedeutung .

    3 Wochen sind wenig Zeit um Vertrauen aufzubauen .
    Schritt für Schritt ... dann kommt auch der Rest .
     
  9. ulli21

    ulli21 Guest

    Hallo Pine

    sicher hast du recht das jeder Vogel einen anderen Charakter hat. Und sicher sind drei Wochen eine sehr kurze Zeit und ich bin bestimmt ungeduldig.
    Sicher ist er in eine ganz neue Welt gekommen das versteh ich auch. Also werde ich noch viel Geduld haben müssen.:~ ;)
     
Thema:

Vertrauen aufbauen

Die Seite wird geladen...

Vertrauen aufbauen - Ähnliche Themen

  1. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  2. Futterfixierte Sperlis

    Futterfixierte Sperlis: Hallo liebes Forum :) Dies ist mein erster Beitrag und ich weiß nicht wie hier alles funktioniert also verzeiht mir bitte kleine Fehler Also zum...
  3. Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis

    Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis: Hallo ihr Lieben, ich bin schon eine ganze Weile hier angemeldet und habe ein bisschen geschaut und gelesen. Jedoch mag ich jetzt mal etwas...
  4. Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere

    Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere: Hallo Alle, zunächst danke für die Aufnahme! Da wir vom Münsterland ins Bergische Land umziehen (wir haben dort einen kleinen Hof gekauft) sollen...
  5. Vogelringe: niederländischer Aufbau?

    Vogelringe: niederländischer Aufbau?: Hallo, kann mir jemand sagen, wie Vogelringe von Graupapageien, die in den Niederlanden geschlüpft und beringt wurden/werden, aufgebaut sind?...