verwitweter grüner Sperlingspapagei

Diskutiere verwitweter grüner Sperlingspapagei im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Vogelfreunde, vielleicht bin ich hier völlig falsch, denn ich habe keine Ahnung vom Internet und keine Ahnung von Sperlingspapageien,...

  1. PILZ

    PILZ Guest

    Hallo Vogelfreunde,

    vielleicht bin ich hier völlig falsch, denn ich habe keine Ahnung vom Internet und keine Ahnung von Sperlingspapageien, aber ich habe von meiner Tochter vor ca. drei Wochen einen einzelnen männlichen Sperlingspapagei übernommen, den sie vor ca. 1 Jahr jung gekauft hat, weil von dem damaligen Paar das Männchen verstorben war. Nun ist das alte Weibchen gestorben und der Vogel sitzt alleine.

    Ich suche dringend jemanden im Grossraum Bonn/Köln, der mehrere Sperlingspapageien hat und unseren Witwer aufnehmen würde, damit er nicht mehr allein ist.

    Meine e-mail-Anschrift lautet:RAPilz@t-online.de

    Gruss U. Pilz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mucha

    Mucha Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Osten
    Herzlich Willkommen, wenn auch wohl nur für kurze Zeit!

    Schade für den Sperlingsmann :( . Was für einer ist es denn?
    Falls Du das nicht weißt, kann Du vielleicht ein Foto von ihm einstellen?
     
  4. #3 ginacaecilia, 15. Dezember 2005
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo pilz,
    erst einmal herzlich willkommen, les dich mal hier durch, oder gehe auf suchfuntionen, frag, wenn du nicht weiter kommst, kein problen, ist noch kein meister vom himmel gefallen, oder alles fangen klein an, sagt man ja immer so, aber gibts nun machmal eben, alles kein problem, wir kennen uns hier und auch nicht, will sagen, wir kennen uns hier aus dem netz und helfen uns gegenseitig, fragen immer erwünscht, jeder kann dir seine erfahrungen mitteilen. nicht zögern.
    dein problem mit dem kleinen sperlimann:
    willst du ihn wirklich abgeben ? sonst such doch eine henne für ihn.
    es sind doch so süße kleine kerlchen, auch wenn sie dreck machen, oder sonst einen mist verzapfen.
    ich denke - mucha schrieb etwas von fotos - da du wenig iNet erfahrungen hast, wird das vielleicht nichts, ein foto einzu stellen, vielleicht hast du aber einen bekannten, sonst beschreib mal wie er aussieht.
    ein blaugenicksperlingspapageienmännchen ist extrem blau, kobaltblau würde ich sagen unter den flügeln und einen blauen nacken ( genick ), augenringsperlis, wie der name sagt haben einen blauen augenring, dann gibt es noch einige, die aber eher weinige haben. ich rede jetzt nur von männchen, und bin kein profi, oder züchter, daher bitte an alle: falls ich mich falsch in der beschreibung ausgedrückt habe, gnade, lach.
    also, pilz, überleg :idee: , ob doch behalten, dann weibchen dabei ( immer mind. paarhaltung ) oder wirklich weg, dann muss aber die art schon genau beschrieben sein.
    im übrigen schau mal nach den vielen fotos hier, da erkennst du sie vielleicht wieder.
    ganz liebe grüße
     
  5. PILZ

    PILZ Guest

    Danke für die prompte Reaktion, Foto einstellen kann ich nicht
    aber er ist ganz grün, also wird es wohl ein grünbürzel Sperlingspapagei sein
     
  6. PILZ

    PILZ Guest

    Hallo, danke für die Reaktion,

    mein Mann will keine Vögel mehr, meine Tochter hatte das Paar wegen Umzug in eine kleinere Wohnung abgegeben, also braucht er baldmöglichst eine neu Bleibe. Er ist übrigens ganz grün, also wohl ein Grünbürzel
     
  7. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Woher weißt Du denn das es ein "er" ist?
    Augenringsperli Weibchen sind auch ganz grün.
     
  8. Mucha

    Mucha Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Osten

    Nicht ganz:
    Die Weibchen haben teilweise gelbe und hellgrüne Federn.
     
  9. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Naja, aber ganz grün sind sie schon. Meine Augenringweibchen hat keine gelben Federn. Und da PILZ ja selbst sagt, sie sei kein Experte, wird sie zwischen ein paar hellgrünen Federn oder ganz grünen Federn wohl kein Unterschied machen...
    Wenn mich jemand fragen würde, wie mein Sperliweibchen aussieht würde ich auch sagen "ganz grün".
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Herzlich willkommen bei uns. Schade das du den kleinen weggeben willst. Aber wenn es nicht mehr geht, müssen wir einen neuen Platz für Ihn finden. Ganz grün sind bei den Sperlingen immer nur die Weibchen. Selbst Grünbürzel-Männchen haben blaue Federn in den Flügeln. Vielleicht schaust Du Dir doch mal die Bilder bei uns im Forum an, damit wir sicher sind was es überhaupt für ein Sperling ist.

    Gruss
     
  11. PILZ

    PILZ Guest

    Danke für das Hilfsangebot,

    die Bilder habe ich mir zwischenzeitlich angesehen und bin ganz sicher, dass es ein grünbürzliger Sperlingspapagei ist. Die Flügel sind dunkler als der Rest des Körpers.

    Aus seinem Verhalten in der Zeit, als das Weibchen noch lebte bin ich mir auch sicher, dass es ein Mänchen ist....

    Mir ist es wichtig, dass er nicht mehr allein sein muss und in gute Hände kommt, selbstverständlich unendgeltlich. Ich hätte nicht gedacht, dass es so schwierig ist, jemanden zu finden, der solche Vögel hat, die Grünbürzel scheinen nicht so weit verbreitet zu sein.

    Wenn Sie noch einen Tip haben, wohin ich mich wenden kann, wäre ich dankbar. Vom Tierheim habe ich eine Adresse in Velbert, dort hat man aber auch keine Sperlingspapgeien, sondern nur eine Sammelvoliere. Deshalb denke ich, es ist besser, er sitzt noch ein wenig allein und hat die Chance, doch noch jemanden mit Artgenossen zu finden.

    Gruss
    U. Pilz
     
  12. PILZ

    PILZ Guest

    Hallo,
    leider bin ich in Sachen unseres Sperlingspapageis immer noch nicht weiter.
    D.H. ich habe eine Interessentin, die sich auch schon viel Mühe gegeben hat, die Wohnt aber in der Nähe von Ulm. Gibt es den keinen Sperlingsfreund im Bonner Raum? Mitte melde Dich !!!


    Gruss Pilz
     
  13. #12 Angelika M., 16. Januar 2006
    Angelika M.

    Angelika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    Hallo

    Hast Du inzwischen für den kleinen Sperliemann ein schönes zuhause gefunden?
     
  14. PILZ

    PILZ Guest

    Hallo,

    nein, unser "Geier" ist immer noch solo bei uns. Es haben sich zwar zwei Interessenten gemeldet, die aber sehr weit weg wohnen, ich will dem Tier im Winter auch keine weite Autofahrt zumuten.

    Ausserdem scheitert die Vermittlung offensichtlich daran, dass ich nicht weiss, was für einen Sperlingspapagei wird haben, die vielen Tips von Euch Spezialisten - danke dafür - haben mich stark verunsichert.

    Vielleicht ist "er" ja doch kein Männchen, obwohl er sich dem verstorbenen Partner gegenüber immer so aufgeführt hat.

    Mein Mann hat am Wochenende mit einer Digitalkamera Aufnahmen von ihm gemacht, die soll er jetzt ins Internet stellen, ich hoffe dann auf erneute Hilfe von Euch Spezialisten.
     
  15. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ich schalte mich relativ spät ein! eine vermittlung ist immer schwer, wenn man weder die art noch das geschlecht mit sicherheit sagen kann.

    ich denke auch, ein paar bilder helfen da sicherlich weiter. wenn wir wissen, um was es sich handelt, kann man mal telefonieren und mal rumforschen.

    warten wir mal auf die bilder!
     
  16. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    @ Hans kannst du da nicht helfen, du wohnst dort doch nicht weit weg.
    Ich wohne ja auch in Ulm, da kann ich schlecht helfen, vielleicht komme ich im März in die Gegend, aber solange soll er doch nicht allein bleiben, oder?
     
  17. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    warten wir doch erstmal die bilder ab, denn wenn weder die art noch das geschlecht bekannt ist, wird eine vermittlung schon etwas schwerer!
     
  18. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Stimmt ich wohne nicht weit weg. Selber kann ich Ihn nicht aufnehmen, aber warten wir mal die bilder ab.

    Gruss
     
  19. PILZ

    PILZ Guest

    Bild vom verwitweten Sperlingspapagei

    Hallo Sperlingspapageienfachleute,

    mein Mann hat nun das Bild unseres Vögelchens eingefügt. Hoffentlich reicht es, man sieht die Flügel nicht, die sind etwas dunkler grün als der Rest des kleinen Kerls. Kann mir jetzt jemand sagen, was wir da haben und ist jemand im Grossraum Köln/Bonn bereit, den kleinen Kerl aufzunehmen, wobei Artgenossen vorhanden sein sollten.

    Gruss Pilz
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wolfguwe, 22. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2006
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo pilz,

    wenn du mit dem bild dein benutzerbild meinst, da kann ich leider zuwenig erkennen
    stell doch mal ein bild hier ein (nicht als benutzerbild, denn dann wäre auch was sichtbar!)

    wie man bilder verkleinert und hier einstellt, kannst du hier: bilder nachlesen
     
  22. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Von der Körperform ist es sicherlich kein Grünbürzel-Sperling. Die sind kleiner und gedrungener. Obwohl das Bild sicherlich zu klein ist, würde ich sagen es ist ein weiblicher Blaugenick-Sperling. Schreib mir doch mal Deine Adresse per Mail, ich arbeite ja in Bonn, vielleicht kann ich ihn mir ja mal ansehen.

    Gruss
     
Thema:

verwitweter grüner Sperlingspapagei