Verzweifelt wegen Schönsittich!

Diskutiere Verzweifelt wegen Schönsittich! im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo. Vor ein paar Tagen ist meine Schönsittichhenne gestorben und das Männchen war nun allein. Deswegen habe ich mir eine neue Hänne...

  1. #1 FabiVogelfreund, 22. Dezember 2008
    FabiVogelfreund

    FabiVogelfreund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Vor ein paar Tagen ist meine Schönsittichhenne gestorben und das Männchen war nun allein. Deswegen habe ich mir eine neue Hänne angeschafft und sie leben jetzt miteinander. Jedoch ist der Hahn oft aufgeplustert und ruhig.
    Bevor die Henne gestorben ist, war sie auch so ruhig und aufgeplustert.
    Meint Ihr, dass der Hahn was hat oder kommt das noch von der Trauer um die Henne?

    Wäre dankbar um eine schnelle Antwort

    Gruß
    Fabian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Weißt Du denn, woran die Henne gestorben ist? Nicht dass es eine Krankheit war an der der Hahn ebenfalls leidet. Gerade bei plötzlichen Todesfällen sollte schon sichergestellt werden was dahintersteckt, ehe ein neuer Vogel dazu gesetzt wird, bzw. eine Quarantäne eingehalten werden, zum Wohle aller. Die "Trauer" des hinterbliebenen Vogels sollte in solchen Fällen zweitrangig sein.
     
  4. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Fabian,

    da kann ich Moni nur recht geben: es wäre gut zu wissen, an was die Henne gestorben ist. Ob der Hahn sich bei der Henne angesteckt hat kann man so nur vermuten.

    War der Hahn früher (bevor die Henen gestorben ist) denn anders, hat er sich lebhafter verhalten?
    Wie hat er denn auf die neue Henne reagiert?

    Wie ist ansonsten sein Verhalten (außer dass er sehr ruhig ist) frißt er normal?
     
  5. #4 FabiVogelfreund, 22. Dezember 2008
    FabiVogelfreund

    FabiVogelfreund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Zuerst vielen Dank für die Antworten!

    Also. Ich (bzw. meine Mutter) war beim Tierarzt einen Tag bevor das Weibchen gestorben ist. Vielleicht kennt ihr den Tierarzt - es ist die Taubenklinik in Essen, die haben sich auf Tauben und Exoten spezialisiert (wir haben auch eine Amazone und der haben die super geholfen). Dort wurde festgestellt, dass der Vogel am rechten Fuß eine Art Bisswunde hatte und der Fuß war auch dicker. Dann wurde ein anderer Tierazt noch hinzugezogen und das Weibchen wurde abgetastet, um zu sehen ob sie vielleicht noch etwas anderes hätte, da sie sehr oft auf dem Boden saß (es sind zwar Bodensittiche, aber so oft bzw. so lange saß sie lange noch nicht auf dem Boden). Man fand aber nichts. Auch das Wiegen des Vogels war normal (da sie vor ein paar Monaten schonmal gewogen worden ist. Der Tierarzt meinte, wir sollten die Vögel für vielleicht zwei Wochen trennen, bis die Wunde verheilt sei. Einen Tag später lag sie dann tot auf dem Boden. Wie haben alles desinfiziert, also Käfig usw.. Er frisst auch, nur er ist auch oft aufgeplustert. Kann sein, dass ich im Moment ein bisschen überreagiere, weil das mit dem Weibchen so schnell ging, obwohl es ja eig. "nur" die Bisswunde hatte.


    Zur Reaktion auf den neuen Vogel:

    Erst war er ziemlich überrascht, weil auf einmal ein anderer Vogel im Käfig war, doch sie haben am gleichen Abend noch nebeneinander auf dem Boden gefressen. Er hat zwar manchmal nach dem neuen Weibchen "gehackt", aber auch nur weil es manchmal zu nah neben ihm gelandet ist.

    Kann sein, dass ein paar Schreibfehler enthalten sind, aber ich bin ein bisschen aufegeregt.
    Viele Grüße

    Fabian
     
  6. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Fabian,

    ich würde auf jeden Fall mit beiden Schönis nochmal zur Tierklinik hinfahren, und das möglichst umgehend.

    Das Verhalten von Deinem Hahn ist nicht "normal", ich beziehe dies nur auf das aufgeplustert sein.

    Entweder hatte Deine 1. Henne etwas ansteckendes und dies ist nun evtl. durch den Stress aufgrund der Trauer oder der neuen Henne auch beim Hahn ausgebrochen.

    Oder die neue Henne hat evtl. einen Erreger mitgebracht, gegen den sie selbst immun ist, aber der dem Hahn aufgrund des Stresses zusetzt.

    Es kann natürlich auch harmlos sein und nur ein Anzeichen von Stress, aber gerade wg. dem vorangegangenen Todesfall und den Feiertagen würde ich dies unbedingt sofort abklären lassen.

    Normler weise - sollte man wie auch schon von meinen Vorschreibern erwähnt - eine Separation/Quaratäne für neue Vögel einhalten und diese unbedingt auch einem vogelkundigen TA vorstellen (hier hast Du mit der Taubenklinik wirklich Glück).

    Bei den meisten von uns werden die Vögel beim TA vorgestellt, ein Kropfabstrich und eine Kotprobe genommen und auch bei negativem Ergebniss die "neuen" Vögel noch min. 2 bis 3 Wochen in einem separaten Raum gehalten.

    Eine echte Quarantäne ist bei den meisten von uns aufgrund fehlender, den Anforderungen entsprechenden Räumen, nicht möglich. Dennoch sollte unbedingt die Separationsphase eingehalten werden.

    Ich hoffe Dir damit ein wenig weitergeholfen zu haben, aber dies ersetzt, wie geschrieben, nicht den nochmaligen, möglichst umgehenden Gang zur Tierklinik.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass es nichts ernsthaftes ist. Berichte bitte unbedingt weiter.
     
  7. #6 FabiVogelfreund, 22. Dezember 2008
    FabiVogelfreund

    FabiVogelfreund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Also ich habe mit dem Tierarzt gesprochen und er meinte, dass das Weibchen wahrscheinlich wie das alte Männchen auch an Nierenversagen gestorben sei. Er schätzt, dass dies an Überzüchtung liegt, da bei von ein und dem selben Züchter waren. Deswegen habe ich auch auf einen Privatzüchter gewechselt.
    Das aktuelle Männchen kommt aus dem selben Käfig/Voliere wie das neue Weibchen. Das Männchen wurde im August gekauft und ich schätze deshalb, dass das Weibchen und das Männchen schon da zusammen in einem Käfig gelebt haben. Ich werde nachher noch mit meinen Eltern sprechen, ob wir morgen dann trotzdem fahren können, nur das ist auch immer so ne Sache mit dem Fangen. Wir bekommen die Voliere ja schlecht ins Auto und müssen deshalb auf Transportkäfige zurückgreifen. Andererseits muss das Männchen bald zum Krallenkürzen und dann könnte man ja alles "in einem Abwasch" machen.

    Ich werde nachher nochmal berichten
    Gruß
    Fabian
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. EriMe

    EriMe Guest

    Hallo, ?? drei tote Sittiche,alle nach den selben Anzeichen verendet und keiner merkt was ?? Seltsam,da lebt ein Pärchen zu sammen und eins wird in den Fuss gebissen? Wo steht eigentlich die Voliere,in der Wohnung oder draussen ? Schon mal an Untermieter gedacht,Mäuse od. vielleicht R.... Mäuse würden den Biss erklären, Kot in der Voliere oder sogar im Futter das Eingehen der Tiere.Welches Geäst ist in der Voliere ? Wäre empfehlenswert, es zu erneuern.Ist das Futter in Ordnung,riecht nicht und noch haltbar,Datum?
    Ich glaube da wird nicht alles erzählt, vor allen Dingen beim Tierarzt oder in der Taubenklinik,die hätten reagieren müssen. Aber um die Sache nicht zu verschlimmern, Bitte beide Tiere so lange trennen,bis die Ursache gefunden ist.Vielleicht in Austellungskäfigen und alles Steril,Wasser wie Futter und aufpassen, dass keine fremden Tiere daran kommen.An Überzüchtung glaube ich nicht. Wichtig ist auch eine vollständige Untersuchung beim Tierarzt.
    Gruss Erich
     
  10. #8 FabiVogelfreund, 23. Dezember 2008
    FabiVogelfreund

    FabiVogelfreund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Zwei tote Sittiche. Tierarzt hat bestätigt, dass sie den Nierenschaden seit ihrer Geburt gehabt haben. Das Futter ist zu 100% steril und die Voliere ist drinnen mit weder Mäusen noch Ratten. Neue Henne ist kerngesund und die Beiden verstehen sich super.
     
Thema: Verzweifelt wegen Schönsittich!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. krankheiten bei schönsittichen

    ,
  2. einfangen von schönsittichen

    ,
  3. schönsittich fangen

Die Seite wird geladen...

Verzweifelt wegen Schönsittich! - Ähnliche Themen

  1. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  2. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  3. Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis

    Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis: Hallo ihr Lieben, ich bin schon eine ganze Weile hier angemeldet und habe ein bisschen geschaut und gelesen. Jedoch mag ich jetzt mal etwas...
  4. Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!

    Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!: Hallo, wieder eine erschreckende Nachricht aus einem Zoo in Frankreich. Jetzt haben Wilderer dort ein Breitmauslnashorn in einem Zoo getötet und...
  5. Glanz oder schönsittich

    Glanz oder schönsittich: Hallo ich hoffe hier auf hilfe. Was habe ich hier für einen hahn? Schönsittich oder glanzsittich? Hoffe kann die bilder hochladen. Suche henne für...