Viele AnfängerFragen

Diskutiere Viele AnfängerFragen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich habe im moment noch ratten aber da sie schon sehr alt sind machen sie es leider nicht mehr lange :( Ich möchte auf jeden Fall...

  1. #1 AnfängerVogel, 6. März 2003
    AnfängerVogel

    AnfängerVogel Guest

    Hallo

    Ich habe im moment noch ratten aber da sie schon sehr alt sind machen sie es leider nicht mehr lange :(

    Ich möchte auf jeden Fall wieder ein Tier. Vielecht einen Vogel ?

    Ich weiss es nicht, denn ich kenne mcih da nciht so aus.

    Also

    Welche Vogelart ist mir zu empfehlen ?

    Möchte am liebsten einen der Nachts und am Tag nicht so viel Krach macht (Miethaus) also piepen und krächzen oder schreien. Aber der Vogel sollte anhänglich sein. Und er sollte alleine gehalten werden können. Er darf jeden Tag herum fliegen und so. :0- Am besten währe es wenn dieser Vogel auch noch sprechen könnte. Gibt es so einen Vogel ? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo

    Um es ganz klar zu sagen NEIN! So einen Vogel gibt es nicht. Jeder Vogel ist mehr oder weniger laut. Es soll schon Nachbarn gegeben haben die sich über einen Wellensittich beschwert haben. Außerdem ist kein Vogel alleine glücklich. Auch wenn Du dich noch so viel mit ihm beschäftigst.
    Es gibt auch keine Garantie das ein Vogel sprechen lernt. Auch nicht bei Graupapageien. Es gibt Vögel die plappern den ganzen Tag und dann gibt es welche die lernen es nie. Also davon solltest Du deine Wahl nicht abhängig machen.
     
  4. #3 AnfängerVogel, 6. März 2003
    AnfängerVogel

    AnfängerVogel Guest

    Also einzelhaltung gibt es schon mal gar nicht ? Würde ja 2 nehmen bloss die dürften nicht zu laut sein. Was kann man da empfehlen. Sprechen muss nicht sein sondern nur lieb.
     
  5. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo, (wäre nett wenn Du mal deinen Namen nennen würdest)

    also die Einzelhaltung habe ich nur angesprochen weil du oben geschrieben hast das man ihn alleine halten können muss.

    Ich denke du solltest Dich hier mal quer durchlesen um Dir einen Überblick über die verschiedenen Arten zu verschaffen.
    Als "Anfängervögel" sind denke ich Wellensittiche zu empfehlen. Es sind ganz liebenswerte kleine Kerle die auch anhänglich und lieb werden. (Auch als Paar). Mit etwas Glück können Sie auch ein Paar Worte lernen. Natürlich nicht so deutlich wie Papageien. Aber wir hatten schon Wellensittiche die ihren Namen konnten, ordentlich pfeifen konnten usw.
     
  6. #5 Tigerente, 6. März 2003
    Tigerente

    Tigerente Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56584 Rüscheid
    Hallo AnfängerVogel,

    ich kann mich Dirk H. nur anschließen. Meiner Meinung nach wäre es definitiv Tierquälerei einen Vogel (egal welche Art) alleine zu halten. Das arem Tier würde völlig vereinsamen.

    Leider ist es so, dass es eben keine Garantie gibt, dass auch die sogenannten "ruhigeren Arten" wirklich ruhiger sind.

    Es gibt (sorry, wenn sich das jetzt etwas hart anhört) nur drei Möglichkeiten:

    1. Du sprichst mit Deinen Nachbarn und sie sind damit einverstanden (laß Dir das evtl. sogar schriftlich bestätigen).

    2. Du entscheidest Dich für ein Haustier, dass wirklich ruhig ist. Das kann leider dann kein Vogel sein.

    3. ;) ;) ;) Du schaffst Dir einen Stoff-Vogel an, mit dem kannst Du unendlich viel knuddeln und der ist garantiert still. ;) ;) ;)

    Scherz beiseite:

    Du solltest bei Vögeln als Haustier evtl. nicht nur über den möglichen Geräuschpegel nachdenken, sondern auch über das möglicherweise erreichbare Alter.

    In vielen Zoofachgeschäften gibts auch kleine Bücher über verschiedene Vogelarten. Die kosten meistens unter 10 Euro und geben die ersten wichtigen Informationen.

    Geh' doch einfach mal mit etwas Zeit in ein Zoogeschäft, das eine Ziervogelabteilung hat. Dort kannst Du Dir selbst den besten Eindruck verschaffen, wieviel "Lärm" Deine künftigen Mitbewohner machen könnten. Wie mehrfach gesagt: wirklich leise Vögel gibt es nicht.

    Und nochmal die Bitte: Wenn Du Piepmätze (egal welche Art) als Haustiere halten möchtest, bitte mindestens Paarweise. Deine Vögel werden es Dir danken und Du hast auch mehr davon.

    Als Anfängervogel eigenen sich ansonsten mit Sicherheit einige Prachtfinkenarten (z.B. Zebrafinken - aber Vorsicht: die produzieren unheimlich gerne Nachwuchs), Kanarien und Wellensittiche.
     
  7. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Anfängervogel,

    auch wenn es schon nervt: Kauf Dir bloss keinen Vogel ganz alleine!!! Der Mensch kann ihm nie ein Partnerersatz sein!

    Vögel, die gut sprechen können sind meistens die größeren Papageienarten, die allerdings alle sehr laut sein können. Wellensittiche können es zwar auch lernen, aber nur wenige sind wirklich talentiert. Meistens kann grad mal der Besitzer erkennen, dass es Worte sind, die der Welli da von sich gibt....

    Noch was zu Deinen Nachbarn und Vermietern: es kann grundsätzlich nicht verboten werden, Ziervögel zu halten! Daher kann sich auch niemand über den Lärm von zwei kleinen Ziervögeln, z.B. Wellensittiche oder Sperlingspapageien (meine Lieblinge) beschweren. Solange Du nicht grad eine Zoohandlung bei Dir aufmachst.....

    Wenn Du anhängliche Vögel willst kommen wohl nur Papageien oder Sittiche in Betracht. Die größeren Arten sind allerdings alle relativ laut. Nur Wellensittiche sind leiser und meiner Ansicht nach noch leiser sind Sperlingspapageien. Sie sind auch noch kleiner als Wellensittiche. Du kannst ja mal in die einzelnen Foren schauen und dann sehen, welche Art Dir am besten gefallen könnte.

    Liebe Grüße
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anfängervogel,

    ich schließe mich hier dem an, was Dirk schon schrieb!
    Nein, die Vögel sind Schwarmtiere, d.h. dass sie nie alleine gehalten werden sollten, wenn man sich z.B. keinen Schreier heranziehen will.;)
    Aus dieser Sicht gäbe es dann keinen Vogel, der für dich geeignet wäre.
    2 Vögel unterhalten sich nun mal miteinander. Mir würde also jetzt kein Vogel einfallen, der den "Eignungstest" für dich bestehen könnte.
    Selbst Wellis machen schon auch Radau.;)

    Was verstehst du unter "lieb sein"???
    Nur die wenigsten Vögel werden so zahm, dass man mit ihnen z.B. kuscheln kann.

    Muss es unbedingt ein Vogel sein, wenn dich z.B. schon ein Piepen stören würde???
    Eventuell würde eine Katze eher deinen Bedürfnissen/Ansprüchen entsprechen. Sie sind leise, lieb,anhänglich, mögen das Kuscheln und sind trotzdem weitestgehend unabhängig vom Menschen.;)

    Ich denke bei meinen Ausführungen hauptsächlich an die Vögel!
    Ich möchte nicht, dass sie zu Wandervögeln werden, wenn sie dann doch nicht deinen Vorstellungen entsprechen, denn es gibt wirklich KEINEN Vogel, der deinen Wünschen in jedem Punkt nachkommen könnte.
     
  9. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,anfängervogel

    wie alt werden bei dir die ratten....:D ..sind es labor,oder welche..*ART*......

    anbei würde ich dazu keine kleinere vögel nehmen...wäre wenn freilaufend das Rättchen oder mehr Rättchen ....Nahrungsprodukt u.a.

    überlege....????

    :S :0-
     
  10. #9 g4eSpunky, 6. März 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    :) wenn ich da so recht drüber nachdenke, scheint wirklich eine Katze das geeignete Tier für dich zu sein... da gibt es jede Menge Einzelgänger die im Tierheim auf eine Chance warten!

    Vögel sind laut und machen jede Menge Dreck... das muss man sich klar machen!
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo Mr. Unbekannt,
    also ich kann da leider auch nicht helfen, denn solche Vögel kenne ich nicht.
    Vielleicht noch gemalte Wellensittiche, oder so, die an der Wand, sind einfach zu versorgen und auch recht leise.

    Sonst einzeln gehalten ist nicht gut, wurde schon geschrieben.
    Und total stille gibt es auch nicht.
    Wobei wenn man als Mieter Tiere halten will kannst du hier im Forum einiges finden was zu Mietwohnung und Tierhaltung geschrieben steht.

    Auf meiner HP habe ich auch schon was gesammelt zum Thema.
     
  12. caruso!!

    caruso!! Guest

    lautstärke bei wellis

    also ich finde das meine beiden schon ganz schön krach machen und das meistens den ganzen tag, vorallem wenn sie freiflug haben und natürlich wenn sie streiten.
    beim telefonieren gehe ich auch meist in ein anderes zimmer.
    allerdings denke ich nicht das es irgendwelche nachbarn hören würden, da müßtest du schon extrem dünne wände haben.
    was dringt den aus den anderen wohnungen zu dir durch?????
    hörst du zum beispiel das telefon deiner nachbarn klingeln???
    falls du noch nie irgendwas aus anderen wohnungen unter neben und über dir gehört hast, hören die deine zukünftigen wellis oder ähnliche kleinvögel auch nicht.
    viele grüße kerstin
     
  13. #12 Chaosbande, 7. März 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich halte das Thema hier für einen Fake, solche Fragen auf einem Haufen, das kann nur ein Scherz sein, denke ich!


    Falls es doch ernst gemeint ist: vielleicht solltest du lieber Fische kaufen und die Aussage, daß die Ratten es nichtmehr lange machen finde ich ziemlich hart!
     
  14. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    ...genau das meine ich nämlich auch. Solche doofe Fragen stellt doch keiner der es ernst meint.
     
  15. Angi82

    Angi82 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anfängervogel,
    ich würde dir auch eher zu einem anderen Tier raten.Man braucht sehr viel Geduld im Umgang mit Vögeln,denn sie lassen sich nicht dazu zwingen zahm zu werden.Außerdem kenne ich keinen leisen Vogel.Selbst Wellensittiche piepsen nicht leise,aber meine Nachbarn haben sich noch nicht über meine Sittiche beschwert.
     
  16. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    also das es ein fake ist denke ich nicht!
    klar sind die fragen blöd und so einen vogel wird er auch nicht finden!
    aber ganz ehrlich, als ich damals meinen ersten vogel bekommen habe (da war ich glaub ich 7 oder 8 ) hab ich in der zoohandlung genau die selben fragen gestellt 0l ich wollte auch bloß einen lieben anhänglichen vogel, und auf gar keinen fall zwei, denn die werden ja angeblich nicht zahm 0l
    naja der zoohändler hat mir dann den welli "empfolen", und wir haben auch einen mitgenommen! er wurde richtig zahm, sprechen konnte er aber nicht!
    mit ca. einem jahr ist er gestorben, er hatte ne kropfentzündung, wahrscheinlich vom spiegelfüttern :(
    seitdem wusste ich es besser, und ich würde auch nie mehr vögel einzelnd halten!
     
  17. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Hallo Angi82!

    Hast Du mal auf das Datum von Anfängervogels Beitrag geschaut? Nur so als Tip... ;)
     
  18. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    haben die leut nix zutun, oder warum sucht man sich so alte threads?!?! ....
     
  19. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    ich hab gar nicht gesehen das der thread schon so alt ist :~
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Königsfasan, 19. Oktober 2004
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    egal, kann mir einer ne Frage beantworten?
    Wachteln müssten doch ziemlich leise Tiere sein, oder ziehen die ihr "Wick-We-Wick" den ganzen Tag durch?
    Alex
     
  22. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    also meine zwergwachteln sind ganz leise, sie piepen nur die ganze zeit wie kleine küken!
     
Thema:

Viele AnfängerFragen