Viele Fragen für neues Vogelzimmer,plane jetzt schon

Diskutiere Viele Fragen für neues Vogelzimmer,plane jetzt schon im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, einige von euch haben ja jetzt schon mitbekommen daß mein Freund von der Volierengeschichte weggekommen ist und ich das neue...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr Lieben,
    einige von euch haben ja jetzt schon mitbekommen daß mein Freund von der Volierengeschichte weggekommen ist und ich das neue Vogelzimmer ganz nach meinen Wünschen einrichten darf, für die anderen wo es noch nicht wissen, mein Freund wollte zuerst daß die Vögel nur noch in der Voliere sitzen und ich habe dann hier im allgemeinen Forum um Hilfe gebeten und mein Freund hat sich überzeugen lassen daß es für die Vögel am besten ist wenn sie frei fliegen dürfen.

    Also wir ziehen ja im Frühjahr um( es wird eine Mietwohnung sein ) und ich plane jetzt schon ein bischen vor allem wegen den Kosten und so, daß ich schon mal weiß was im Frühjahr für eine Kostenwelle auf mich zurollt8o *schluck, ganz bleich im Gesicht werd*.

    Also die Vögel werden wie jetzt in dieser Wohnung ihr eigenes Zimmer bekommen wo nur sie hausen dürfen*es steht nur ein zusätzlicher Kleiderschrank von uns noch in dem Zimmer mit drinne, ansonsten gehört alles den Vögeln*.

    So und nun werde ich euch mal mit Fragen löchern, alle die ein eigenes Vogelzimmer haben dürfen sich gerne zu Wort melden und natürlich alle anderen auch und es gibt dann natürlich auch Bilder versprochen ist versprochen !

    1. Frage:

    Mein Freund und ich sind uns noch unschlüssig was wir mit der Wand machen werden, den meine sind leider Tapettennager und mein Freund wöllte am liebsten einen PVC- Boden an die Wand machen damit sie dort nicht rumnagen können, ist das sinnvoll ?
    Oder wie macht ihr das mit der Tapete ?

    2. Frage:

    Wenn PVC kann man diesen bemalen ? Weiß da jemand bescheid ?

    3. Frage:

    Wegen bemalen, welche Farben habt ihr benützt ?

    4. Frage:

    Beleuchtung, ist eine Bird-Lamp Leuchtstoffröhre ausreichend ?
    Oder hängt es von der Größe vom Zimmer ab ? Und wo sollte diese am besten befestigt werden ?

    5. Was mache ich am besten mit meinen flugunfähigen Vögel ?
    Ich meine wie sollte ich sie unterbringen, den ich habe vor die Vögel ganz ohne Käfig im Zimmer zu halten, was ich mir bei meinen Invaliden nicht so einfach vorstelle !

    6. Was für Pflanzen kann ich im Zimmer reinstellen, die sie auch gerne benagen dürfen ?

    7. Ich hätte sehr gerne so eine Art Wasserfall oder ähnliches im Zimmer, kann man dieses realisieren oder ist es utopisch von mir ?

    8. Welches Spielzeug etc. darf auf keinen Fall fehlen ?

    9. Der Futterplatz wird ein längeres Brett werden wo an der Wand befestigt wird, wo bekomme ich Volierenböden her, die ich dann unter der Futterstelle stellen kann, damit man diese dann mit Sand aufstreuen kann ?

    Ich denke daß reicht mal für den Anfang.

    Liebe Grüße

    Petra



    :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Troll

    Troll Guest

    einige Antworten

    Hi Petra,

    zu all Deinen Fragen habe ich keine Antworten.;)

    Aber zu einigen kann ich es ja einmal versuchen.

    Wir haben ganz normale Rauhfaser Tapete an der Wand, gestrichen mit weisser Farbe (einer großen, bekannten Firma *g).
    Damit sie nicht knabbern, kannst Du die Tapete leicht mit Essigwasser einreiben. Das musst Du allerdings regelmäßig wiederholen.

    Von PVC im Vogelzimmer wurde uns abgeraten.
    Dort sollen Weichmacher drinne sein, die noch Jahrelang ausdünsten und dabei, u.U. für Vögel giftige, Dämpfe freisetzen.
    Genaueres dazu kann ich Dir aber leider nicht sagen.

    Wegen den Pflanzen. Da gibt es im WWW einige Seiten. Gib halt mal in einer Suchmaschine die Begriffe ein.

    "Wasserfälle" können auch durchaus im Zimmer realisiert werden. Die diversen Baumärkte bieten einiges in dieser Richtung.


    Volierenböden kannst Du Dir u.a. auch bei einem Schlosser aus verzinktem Blech oder Edelstahl fertigen lassen.


    Gruß

    Thorsten
     
  4. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi petra,

    so einen luxus kann ich ernie & berta zwar nicht bieten, aber mir fällt trotzdem etwas zu deinen fragen ein.

    zur 1. und 2. Frage:
    vor pvc wurde in der "wp" gewarnt, da würde ich die finger von lassen. kennst du den artikel? war auch thema hier im forum.

    zur 3. Frage:
    wegen kunst an der wand, würde ich grundsätzlich lösungsmittelfreie farben verwenden, also farben auf wasserbasis.

    zur 4. Frage:
    eine birdlamp kann keinen ganzen raum ausreichend ausleuchten. ich würde jeweils an den lieblingssitzplätzen eine lampe montieren, damit sie auch in den genuss der begrenzten uv-strahlung kommen.

    zur 5. Frage:
    ich würde die wichtigsten sitz- und landeplätze mit seilen und stangen verbinden, damit die invaliden im notfall auch alles kletternd erreichen können.

    zur 6. Frage:
    mit plfanzen kenne ich mich nicht so gut aus, aber korkenzieherweide und haselnuss sind auf jeden fall unbedenklich. gerade jetzt zur weihnachtszeit gibt es auch haselnuss-äste überall zu kaufen, sind allerdings nicht ganz billig.

    zur 8. Frage:
    du kennst doch deine pappenheimer am besten :p
    womit sie am liebsten spielen. das darf dann auch nicht fehlen.


    viel spass beim innenarchitekteln!
    gruß,
     
  5. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Petra,

    nun sind ja fast alle deine Fragen beantwortet.

    Wegen der Birdlamp, da würde ich einfach eine Röhre
    über den Kletterbaum hängen oder einen anderen Lieblingsplatz. Du wirst ja sicher Fenster im Vogelzimmer haben, das zumindest Tageslicht (wenn auch mit stark vermindertem UV-Licht) hereinlässt. Am besten wäre eine Doppelröhre (z.B. bei Futterkonzept). Eigentlich müsste dies ausreichen um die benötigte UV-Strahlung zu gewährleisten.
    Es muss nicht der ganze Raum ausgeleuchtet werden.Allerdings: wenn du das Zimmer ausschliesslich als Vogelzimmer einrichten möchtest, dann kannst du natürlich auch so viele Birdlamps aufhängen wie du möchtest. Ist eben nur eine Kostenfrage. Solltet ihr aber hin und wieder auch das Zimmer benutzen, dann mache dich bei mehreren Lampen auf eine „Woolworthatmosphäre“ gefasst.

    Wegen der Tapeten würde ich mir keine allzu großen Gedanken machen. Ganz normale Raufaser, die du ggfs. an bestimmten Knabberstellen eben hin und wieder erneuern musst. Ist im Endeffekt preiswerter als evtl. schädliches PVC, welches schon allein durch den benötigten Kleber zur Giftschleuder wird. Ausserdem muss dieser bei Wohnungswechsel wieder entfernt werden. Und das wird erheblich schwieriger als neu zu tapezieren.
    Essigwasser würde ich persönlich nicht nehmen, du hast sonst gerade im Sommer permanent diese kleinen Obstfliegen in der Wohnung. Und die kriegst du so schnell nicht weg. Dann müsstest du wieder einen neuen Thread aufmachen :D

    Und wegen des Spielzeugs, da wird dir sicherlich noch einiges einfallen, gelle? Holzleitern, Obstäste und Zweige zum Beknabbern, Seile zum Klettern, Katzengras, Weidenbrettchen
    ( auf Metallstreifen aneinandergereihte Weidenholzstäbe, die sich verformen lassen, gibt es z. B. bei Karstadt in der Zooabteilung), flache Riesenuntersetzer mit Wasser gefüllt
    (da waten meine hin und wieder mal gerne durch), Kartons zum Zernagen, Holzschränkchen mit vielen Fächern zum Verkriechen und Beknabbern und und und.

    Wegen der Volierenböden würde ich einfach mal bei Pflanzen Kölle oder im Baumarkt Ausschau halten. Muss ja nicht unbedingt ein teurer Volierenboden sein.

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Petra!

    PVC Böden würde ich nicht an die wand kleben,erstens werden diese sowiso auch benagt und sind vom Gesundheitlichen Aspekt auch zu überdenken!
    Auch kannst du PVC Böden nicht bemalen außer mit Lacken die aber giftig für die gefierderten Freund sind!
    Ich dénke auch wenn sie die bestehenden Tapeten abfressen sollen,kann man diese in jeden Fall leichter wieder neu tapezieren und eines muß dir sowiso bewust sein, die Wände des Vogelzimmers werden sicher schnell an gewissen Flächen bekläckert werden!
    Für die Flugunfähigen Vögel ist es wichtig das du Möglichkeiten schaffst das sie vom Boden wieder rauf auf die höheren gelegenen Äste gelangen.
    Da kannst du deiner Fantasy freien lauf lassen ,mit Leitern oder schrägen Ästen,Seilen oder Klettergerüsten!
    Wichtoig ist auch das diese Vögel die Futterstellen einigermasen gut erreichen können ohne jedesmal Abzustürzen!
    Du kannst an Planzen Bambus, kleine Weiden oder Lavendelbäumchen reinstellen oder in Töpfen Ringelblume,Pfefferminze,Melisse,Rosmarin ,Salbei ,Eherenpreis,Goldrute oder in Töpfen Sonnenblumen,Hirse ,Weizen,Hafer oder Roggen anbauen das gerne benagt wird.
    Das mit dem Wasserfall kann ich nicht beantworten,müßte aber mit estwas Technik uznd so das die Vögel kabel nicht benagen können sicher umsetzbar sein.

    Du solltest auf alle Fälle darauf achten das du die Steckdosen sicherst und keine Kabel frei zur Verfügung stehen zum beknabbern.
    Auch bei den Vorhängen mußt du Vorsichtig sein,nichts reinhängen in dem sich die Tiere verhädern können!
    Der beste Bodenbelag für ein Vogelzimmer ist sicher Fliesen,der läst sich leicht reinigen und kann täglich rausgekehrt werden.
    Du kannst auch größere Schüsseln unter dem Futterplatz stellen so das Obst/Gemüse da reinfällt das du täglich entleeren kannst.
    Ich habe in meinem Vogelzimmer Anfangs nur Fliesen am Boden gehabt,das ich einmal Wöchentlich rausgewischt habe,wegen meinen Zwergwachteln aber dan Sand und Buchenholzgranulat rein gegeben.
    Sieht zwar sehr schön aus ,ist aber Arbeitsintensiver da der Sand regelmäsig erneuert werden muß speziell unter den Futterplätzen!
     
  7. #6 Pe, 19. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2002
    Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    1. Frage:
    Keine Tapete. Die Wand einfach so bemalen. Tupftechnik Schablonen od Frei Hand .
    PVC od. ähnliches - vergisses einfach wieder. die Dämpfe sind giftig und es könnte sich auch schlecht auf das Klima auswirken. Wasser kondensiert usw.

    3. Frage:
    mit lösungsfreien Wandfarben

    4. Frage:
    Beleuchtung, ist eine Bird-Lamp Leuchtstoffröhre ausreichend ?
    Es reicht eine oder eine Doppellampe wenn eine Sitzmöglichkeit in der Nähe von 40 cm ist. Bei größerer Entfernung bringt die Lampe nichts mehr.

    5. Was mache ich am besten mit meinen flugunfähigen Vögel ?
    Leitern basteln etc. Auf Gina2 'HP ist eine nette Idee mit einem selbstgebastelten Netz. Such mal unter Benutzer.

    6. Was für Pflanzen kann ich im Zimmer reinstellen, die sie auch gerne benagen dürfen ? Was die anderen schon geschrieben haben.

    7. Ich hätte sehr gerne so eine Art Wasserfall oder ähnliches im Zimmer, kann man dieses realisieren oder ist es utopisch von mir ?Kannst du machen, aber es istmit sehr viel Arbeit verbunden. Es sei denn du hättest die Möglichkeit einen Abfluss einzubauen. für diesen Fall hätte ich dir eine Beschreibung. PN!

    8. Welches Spielzeug etc. darf auf keinen Fall fehlen ? Alles was ihnen gefällt oder ebenfalls auf Gina2's Seite.

    9. Der Futterplatz wird ein längeres Brett werden wo an der Wand befestigt wird, wo bekomme ich Volierenböden her, die ich dann unter der Futterstelle stellen kann, damit man diese dann mit Sand aufstreuen kann ?....Keine Ahnung, aber was hältst du von einem Drehtablett in der Türe? Ist auch für eventuelle Urlaubsbetreuung nicht schlecht.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Viele Fragen für neues Vogelzimmer,plane jetzt schon

Die Seite wird geladen...

Viele Fragen für neues Vogelzimmer,plane jetzt schon - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...