Vieleicht neue mitbewohner!

Diskutiere Vieleicht neue mitbewohner! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, getsern sagte mir meine Mutti, dass ihre arbeitskolegin sich vor kurzem ein pärchen Rosenköpfchen zugelegt habe, diese aber zu laut sind...

  1. Nymphy

    Nymphy Guest

    Hallo,
    getsern sagte mir meine Mutti, dass ihre arbeitskolegin sich vor kurzem ein pärchen Rosenköpfchen zugelegt habe, diese aber zu laut sind und sie sie fliegen lassen will, wenn das nicht auhört.

    Man sollte sich doch vorher überlegen, ob die vögel zu einem passen!!!!!!

    Da ich nun "etwas" erfahrung mit flugmonstern habe, sagte meine mutti halt, dass sie doch die beiden dann lieber zu mir bringen soll. Jedenfalls besser als sie fligen zu lassen!!!!!

    So, nun habe ich eine große Gartenvoliere, mit Wellis, Nymphys, Zebras und Wachteln, kann ich die beiden dann für kurze zeit mit darin unterbringen??? habe mal gehört, dass sie, sehr aggresiv zu anderen sein sollen.
    Meine 2. voli ist leider noch nicht ganz fertig.

    Und was muss ich sonst noch so bei den beiden beachten?
    Sind sie lauter als nymphen????

    Hoffe ihr könnt mir helfen!!!!!

    LG Katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Kannst du die voli nicht irgendwie teilen/trennen?
    Agas sind wirklich sehr aggressiv. musste mich auch selbst mal überzeugen.
    Ganz am anfang als ich meine agas bekam, war ich im guten glauben dass ein freiflug mit wellis klappen würde. es hat auch einige zeit geklappt bis ich beobachten konnte, wie die agas nach den füßchen der wellis schnappten :( sie haben sie zum glück nicht erwischt aber es hätte auch böse enden können. seit dem ist für mich klar: Keine gemeinsame haltung. egal ob kurz oder lang.
    Aber vielleicht kannst du ja die voli abtrennen oder vorrübergehend in nen größeren käfig?
     
  4. Nymphy

    Nymphy Guest

    Naja, ich hab noch so ne "Baumarktvoli" so 50x50 und 170 hoch, ob die auch für kurze zeit geht???
     
  5. #4 Shanntal, 1. Juli 2006
    Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Klar geht das, alle mal besser, als wenn du sie zu den Wellis stecken müsstest.

    Sollte dann aber auf keinen Fall länger als 2-3 Monate sein, weil darin können sie nicht wirklich gut flattern.
     
  6. Nymphy

    Nymphy Guest

    ne, so lange bleiben die armen kleinen nicht darin, bis dahin ist ja hoffentlich die 2. voli fertig.
    Aber, ich hatte noch nie aga´s und kenne mich mit denen überhaupt nicht aus.
    Sind die irgendwie anderst zu halten alls Nymphys oder Halsis???

    LG katja
     
  7. BennySp

    BennySp Guest

    Hi

    Im Grundprinzip genau wie andere Sittiche, allerdings solltest Du einen Nistkasten (Wellensittichgrösse reicht) mit aufhängen, da Agaporniden diesen als Ruhe/Schlafstätte aufsuchen.
    Sie sollten genauso wenig Kälte und Feuchtigkeit abbekommen! Also ab Oktober am besten rein holen, da sonst die Möglichkeit besteht, dass die Zehen abfrieren.
    Fütterung genau wie Halsbandsittiche und Nymphen - Grosssittichfutter, Sonnenblumenkerne oder gar wenn Du hast ganze Köpfe von Sonnenblumen, Apfel, Mohrrübe, Eisbergsalat, Kolbenhirse und zur Maiszeit nicht vergessen ab und zu den Maisbauern zu beräubern...Maiskolben werden sehr gern genommen musste ich feststellen.

    Gruss Benny
     
  8. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    "allerdings solltest Du einen Nistkasten (Wellensittichgrösse reicht) mit aufhängen, da Agaporniden diesen als Ruhe/Schlafstätte aufsuchen."

    *Seufz*
    Tu DAS bitte nicht, ein Schlafbrettchen oder ein Schlafhäuschen, an dem mind. die Voderfront komplett offen ist, tut es genau so.

    Aufgrund solcher Tips (wie zitiert) kommt es leider viel zu oft zu ungewolltem Nachwuchs.

    VG
    Martina
     
  9. BennySp

    BennySp Guest

    Dies war ein tip meinerseits aus eigener Erfahrung....das bei einem Pärchen evtl. mal Nachwuchs entsteht wenn ein Nistkasten vorhanden ist, bleibt dann nicht aus. Aber ich denke, wenn man einen Nistkasten aufhängt ist einem das andere wohl bewusst, dass da evtl was folgen könnte.
    Also muss dies jeder bitte für sich entscheiden - ich habe nur aus eigenen Erfahrungen gesprochen!
    ...verbieten kann man es keinem...

    Gruss Benny
     
  10. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Katja,

    ich kann mich Martina nur anschließen, so ein Schlafbrett oder -haus reicht völlig aus. Du hast die Agas sonst ganz schnell
    in Brutstimmung. :traurig:

    Wie groß soll denn die neue Voliere sein und steht sie auch im Freien?

    Wenn Du Dich mal ein bisschen im Forum durchliest, wirst Du sicher sehr viel über die Agas erfahren. Gute Tipps gibts auch noch hier und auch hier.

    Dann wünsche ich Dir ganz viel Spaß mit den Beiden und finde es toll, daß sie bei Dir nun ein neues schönes Zuhause bekommen!

    Liebe Grüße von Gabi [​IMG] [​IMG]
     

    Anhänge:

  11. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi ihr Lieben

    Hi Katja
    Lass bitte die Experimente mit Agas und Wellis. Auch mit anderen Vögelm, lass es BITTE. Agas sind besondere Papas, und wollen auch so behandelt werden. Ein Aga muss sich nicht auf den Menschen einstellen, sondern umgekehrt. Agas beissen gerne in die Füsse von anderen Vögeln. Ich lebe seid über 40 Jahren mit Rosenköppe zusammen. Da ich auch Urlaubsgäste habe, weiss ich wie meine Agas reagieren. " Fremdvögel " Atacke
    Liebe Grüsse
    Guido
     
  12. Nymphy

    Nymphy Guest

    ja, es ist auch ne außenvoli, maße hab ich jetzt leider nicht im kopf.

    Aber zu den wellis kommen sie dann auf keinen fall!!!

    ich könnte mich trotzdem über die menschen aufregen, die sich erst vögel anschaffen und sich nicht genügend informieren und dann weil sie zu laut sind einfach fliegen lassen wollen!

    Hoffentlich geht es den beiden dann bei mir besser!

    die "Baumarktvoli" erscheint mit trotzdem etwas zu klein, werde diese dann halt in den Wintergarten stellen, wo sie dann auch etwas fligen können! Das müsste für den übergang denke mal reichen.

    leider weiß ich so gut wie garnichts über die beiden. denke aber mal, dass sie noch recht jung seien müssten, da die leute die beiden erst seit kurzem haben!

    Sin aga´s lauter alls Halsis und Nymphies???

    Danke schon mal für die nette hilfe!!!!

    LG katja
     
  13. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    naja ich weiß zwar nicht wie laut nymphen sind aber agas haben einen hell/grellen hohen ton. also so ein richtiges gekreische.
    Allerdings zwitschern meine hauptsächlich nur vormittags. späten nachmittag/abend und nacht sind sie sogar ganz ruhig! also auf jeden fall ruhiger als meine wellis ;)


    Ich habe in meiner voli auch ein sitzbrett. habs bei denn wellis auch.
    die vögel mögen das sitzbrett total und es wird auch ab und zu angeknabbert.
    von einem nistkasten wür dich persönlich auch abraten.
    vorrübergehend tuts die voli ;)
     
  14. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Du

    Hi Katja
    Wat verstehste unter " laut " ??????
    Meine Agas machen schöne Musik
    Liebe Grüsse
    Guido :0-

    Aber ich bin auch Agabekloppt
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Nymphy

    Nymphy Guest

    Ja, ich finde auch, dass vögel nicht laut sind, sondern nur schön "singen" *g*
    Naja, aber mein vater hat da manchmal so seine probleme:zwinker:

    Naja, also mein Halsi hatt nicht gesungen, sondern wirklich gekreischt, dass man dass straßen weiter gehört hatt. :p
     
  17. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Klar ist die Voli normal zu klein, aber für den Übergang und so mit dem Freiflug ist`s okay.

    Agas sind für mich nicht so lauf wie Nymphis. Und sie haben im Gegensatz zu Wellis, die ja fast pausenlos zwitschern, auch richtige Ruhephasen, wo man sie gar nicht hört.
    Hier kannst Du Agas auch nochmal mal hören.

    Liebe Grüße von Gabi [​IMG] [​IMG]
     
Thema:

Vieleicht neue mitbewohner!

Die Seite wird geladen...

Vieleicht neue mitbewohner! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...