Vielen Dank für die vielen netten Antworten, aber ich habe noch weitere Fragen

Diskutiere Vielen Dank für die vielen netten Antworten, aber ich habe noch weitere Fragen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr beneidenswerten Menschen. :D Wie gesagt, erst mal vielen Dank für Eure Antworten. Mir fällt ja echt ein Stein vom Herzen und der...

  1. Tihamaus

    Tihamaus Guest

    Hallo ihr beneidenswerten Menschen. :D

    Wie gesagt, erst mal vielen Dank für Eure Antworten. Mir fällt ja echt ein Stein vom Herzen und der Wunsch nach den Grauen wird dadurch nur noch verstärkt.

    Da mir neue Fragen im Kopf herumgehen, wollte ich diese mal stellen.

    Frage 1.

    Wenn ich mir zwei Graue zulegen möchte, und ich aber nicht gleich ein Pärchen bekomme, sondern vielleicht nur einen Junggeier, wie lange muß ich warten, bis ich ihm einen Partner dazugeben kann?

    Oder

    Wenn ich gleich an zwei Junggeier komme, woher soll ich wissen, ob ihnen ihr Partner recht ist? :idee: Ich habe mir meinen auch selbst rausgesucht.

    Muss ich wenn ich zuerst nur einen habe, meinen Kleinen dann irgendwohin bringen damit er sich seinen Partner sucht, oder wie läuft das?

    Frage 2.

    Was darf so ein Tier kosten, ab welchem Betrag muss man vorsichtig sein, damit meine ich, wann ist er zu billig, und wann überteuert? Oft wird man ja auch vorsichtig, wenn einem der Preis in irgendeiner Richtung komisch vorkommt.

    Also das waren meine zwei Fragen, vielleicht hat ja jemand Lust mir zu antworten.

    Liebe Grüße,

    Tihamaus

    P.S. Werde sobald wirklich ein oder zwei Graue in Aussicht sind meinen Katzen einen Stahlhelm und eine Splitterschutzweste kaufen. Wußte bis dato nicht, dass man Katzen auch vor Vögeln schützen muss.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Isabel_Emanuel, 30. März 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo liebe Tihamaus,

    solltest du nicht sofort zwei Junge nehmen, kann du natürlich auch einen später hinzusetzen. Jedoch je schneller du einen zweiten hinzusetzt desto besser.
    Denn wenn sich dein Geier mal an dich gewöhnt, kann es sein, dass er keinen zweiten mehr akzeptier.
    Eine genaue Zeit zu sagen ist jedoch schw4er. Ich habe drei Monate gewartet bevor ich einen zweiten geholt habe (Freund musste erst "Überzeugt" werden)

    Wenn es junge Geier sind, kannst du eigentlich zum Züchter gehen und einfach nen zweiten kaufen. (haben wir gemacht)
    Einfacher ist es, wenn dein Züchter evenntuell schon zwei hat. Gegengfeschlechtliche Tiere sind immer besser.

    Zum Thema Preius kommt es draf an ob du eine Handaufzucht oder eine Naturbrut möchtest. Auch in welcher Region du wohnst, den in Bayern sind sie tendenziell teurer als in Sachsen z.B.
    Grob gesagt:
    Handaufzucht: 500- 850€ ist normal
    Naturbrut: 350 bis 600€

    Das sind so die Preise, die mir untergekommen sind.
    Unsere haben 750€ gekostet, denn wir haben nicht nach dem Preis gesucht, sondern uns den Züchter näher angesehen. Und zu diesem hatten wir vertrauen und sind auch nicht enttäuscht worden.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Liebe Grüße Isa
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Tihamaus,
    du MUSST überhaupt nicht warten, sondern kannst gleich nach einem Partner suchen :zwinker:
    Je eher, desto wahrscheinlicher ist eine glückliche Vergesellschaftung. Andersrum ist es oftmals schwieriger, einem schon auf den Menschen fixierten Grauen wieder zu überzeugen, dass er doch ein Grauer ist und einen artgleichen Partner hat ;)
    Wenn sie als Jungtiere gut miteinander auskommen, so vertragen sie sich eigentlich auch im "Alter". Sie sollten aber sicher gegengeschlechtlich sein, denn z.B. 2 Hennen können sich schonmal in der Geschlechtsreife voneinander abwenden und sich zoffen.
    Meist wird dann dem schon vorhandenen ein anderer Grauer "vorgesetzt" - wie gesagt, als Jungtiere klappt das ganz gut.
    Eine Möglichkeit zum aussuchen ist extrem selten, wenn auch eine optimale Möglichkeit einen passenden Partner zu finden. Aber viele wollen nicht ihren Grauen wieder für eine Wochen weggeben und andere (Züchter) wollen z.B. kein Risiko (Krankheiten) eingehen, indem sie sich fremde Vögel ins Haus holen.
    Da gibt es nur grobe Richtwerte: Eine NB gibt es im Schnitt um 400 Euro beim Züchter und das geht dann über HA für rund 700 Euro (Züchter) und 1200 Euro (Zooladen).
    Abgabetiere kannst du entweder kostenlos oder mit Schutzvertrag bekommen (wenn es den bisherigen Haltern wirklich um die Tiere geht, suchen sie einen schönen Platz und sehen nicht aufs Geld).
    Du siehst also, man kann da wirklich nicht sagen, dass irgendein Preis "komisch" ist. Wichtig ist, dass du dir am besten die ursprüngliche Haltung ansiehst und Abstand von Personen nimmst, die dir z.B. den halben Weg entgegenkommen wollen......
     
  5. Utchen

    Utchen Guest

    Wenn ich mir zwei Graue zulegen möchte, und ich aber nicht gleich ein Pärchen bekomme, sondern vielleicht nur einen Junggeier, wie lange muß ich warten, bis ich ihm einen Partner dazugeben kann?

    Hallo Tihamaus,
    Wir haben auch nicht gleich ein Pärchen genommen da nur eine Henne da war sie war 15 Wo. alt als wir sie gekauft haben.Jetzt vor 14 Tagen haben wir einen Hahn gekauft von 14 Wochen.Wir haben sie sogar gleich zusammengesetzt,sie haben sich erstmal doof angeschaut aber nach einer Stunde rückten sie sich schon näher.Nur am Anfang gab es bisschen Schwierigkeitenkeiten um das Futter, aber jetzt klappt es einbahnfrei mit denen,sie schnäbeln kraulen sich es ist wunderschön dieses anzusehen.Wenn beide noch so jung sind klappt es.

    LG Ute
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vielen Dank für die vielen netten Antworten, aber ich habe noch weitere Fragen

Die Seite wird geladen...

Vielen Dank für die vielen netten Antworten, aber ich habe noch weitere Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...