Vielfältige Gänse im Rheinland und München

Diskutiere Vielfältige Gänse im Rheinland und München im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo! Ausgehend von Vögelchens Post in den Juni- Beobachtungen mit dem führenden Höckergans- Paar, keimt in mir wieder eine Frage auf, die...

  1. #1 Kanadagans, 25.06.2009
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Ausgehend von Vögelchens Post in den Juni- Beobachtungen mit dem führenden Höckergans- Paar, keimt in mir wieder eine Frage auf, die mich schon länger super interessiert, und zwar: Könnte es sein, daß die ganze vor allem im Rheinland und in München gehäuft auftretende bunte "Gänsemeschpoke" auf Konrad Lorenz und seine diversen Projekte in Buldern/ Westfalen und Seewiesen/ Bayern, zurück geht?

    Es ist ja auffallend, daß gerade an diesen Orten die meisten Gänsearten und vielfältigsten Mischungen untereinander und mit Haus/Höckergänsen vorkommen, sich weiterhin vermischen, und wie Annies Fotos belegen, ja auch erfolgreich im Freiland reproduzieren.
    Der ehrenwerte Herr Lorenz hat zwar seine Gänse so gut wie möglich stets mitgenommen, von Buldern nach Seewiesen, und von da die Graugänse nach Grünau, aber da die Tiere ja alle flugfähig waren, sind bestimmt etliche entfleucht...
    Weiß nun jemand, ob die Schneeganskolonien im Rheinland, die zahlreichen Haus- und Höckergänse daselbst sowie Streifengänse in München etc. ursprünglich auf Konrad Lorenz' Tiere zurückgehen?
    Und inwiefern er eventuell auch für die Verbreitung der Kanadagänse an diesen Lokalitäten verantwortlich ist?

    Ich frage auch, weil Berlin ebenfalls zahlreiche und vielfältige Gewässer bietet, es hier aber nur Kanadagänse und dann und wann ent- oder verflogene Einzeltiere anderer Gänsearten gibt, keinesfalls solche bunten Populationen wie erwähnten Andernorts...

    Weiß da jemand vielleicht Hintergründe, und verrät sie mir =)?

    Grüße, Andreas
     
  2. #2 Vögelchen, 01.07.2009
    Vögelchen

    Vögelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Siegtal
    Hallo!

    ein interessanter Gedanke.... eine Antwort habe ich leider nicht... aber vielleicht finde ich ja hier vor Ort auch jemanden, der etwas dazu weiß...

    Damit man nicht im BeobachtungsThread suchen muss poste ich hier mal ein paar Bildchen ... von der bunten Gesellschaft in Schladern... :zwinker:
    erstmal das oben genannte Bild:
    [​IMG]

    und noch ein paar andere...
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wobei ich anmerken möchte, dass es bei den Enten hier ja nicht anders aussieht... alles kunterbunt .... :)
     
  3. #3 Alcedo atthis, 01.07.2009
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Da es sich bei den Tieren , die Annie fotographiert hat, zum Teil um Hausgänse (domestizierte Form der Graugans) und Höckergänse (Domestizierte Form der ostasiatischen Schwanengans) und um Hybriden von Hausgänsen und Höckergänsen handelt (So das hintere tier bei dem kükenführenden Paar), glaube ich nicht, daß Lorenz viel damit zu tun hatte, auch wenn er teilweise Hausganseinkreuzung in seinen Graugänsen hatte.

    Auch die beiden Kanadaganshybriden hier sind Hausgans x kanadaganshybriden, erkennbar an den weißen bereichen an bauch und flanken, bei der einen nur ein schmaler streifen.

    Woher die kanadagänse am Niederrein kommen , weiß ich nicht genau, aber ich würde auch da eher freisetzungen /escapes in stadtparks etc als grundstock vermuten.



    Andreas,
    Wenn du über die Grenze gehst siehst du in den Niederlanden noch viel mehr Hybriden als in Deutschland - was im Rheinland ist , scheint mir nur der "Ausfluß" aus diesem Gebiet zu sein. In den Niederlanden gibt es im Vergleich zu deutschland viel mehr wasservogelhaltung, auch viele freilaufende domestizierte Gänse und und Einkreuzung domestizierter tiere in graugansbestände.

    Schneegans ist auch ein regelmässiger escape in den Niederlanden ...aber keiner der Hybriden hier hat schneegansblut!


    Die münchner situation kenne ich nicht so genau , aber ich hatte gelesen, dass dort vor jahrzehnten absichtlich Gänse in Parks (englischer Graten/nymphenburger Park) als Ziervögel ausgesetzt wurden: Streifen-, Kanada-, evtl auch Graugänse
     
  4. #4 Kanadagans, 01.07.2009
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Ja, Jörn, das ist wirklich sehr interessant und leuchtet ein, vielen Dank!
    Der Herr Lorenz war ja auch drauf bedacht, nicht zuviele Hybriden zu ziehen, hatte aber halt eine bunte Zusammenstellung aus allen Arten, und um Verhaltensmuster und deren Entwicklung verifizieren zu können, auch manche Mischlinge.
    Annies letztes Bild (alle wirklich absolut top =) ...) ist da ein prima Beispiel, finde ich. Graugans, Kanadagans, Haus- und Höckergans sowie Kanadaganshybrid in einer Mausergemeinschaft, das ist schon kräftig, und da die Lokalitäten halt so nahe an den Projektgebieten liegen, dachte ich, er hätte was damit zu tun, wenn auch unabsichtlich.

    Habt herzlichen Dank für Eure Einschätzungen und Berichte/ Fotos, nun bin ich schlauer =)!

    Beste Grüße, Andreas
     
Thema: Vielfältige Gänse im Rheinland und München
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gänsearten

    ,
  2. gänsearten bilder

    ,
  3. Gänsearten

    ,
  4. gänsearten in münchen
Die Seite wird geladen...

Vielfältige Gänse im Rheinland und München - Ähnliche Themen

  1. Kippflügel behandeln

    Kippflügel behandeln: Hallo, ich habe 6 russische Gänse (7 Wochen alt) und 3 haben sogenannte Kippflügel/Sperrflügel/Säbelflügel. Sprich die Flugfedern wachsen schräg...
  2. Gänse-Pflegekinder

    Gänse-Pflegekinder: Hallo, da ich selbst aus einer TA-Praxis komme, weiß ich natürlich um das Belassen der Küken in der Natur. Wie dem aber auch sei, gestern sind...
  3. Falken und Gänse in einem Nistkasten

    Falken und Gänse in einem Nistkasten: Hallo zusammen, ich habe am Haus einen Nistkasten für Falken und Eulen. Dieser ist in 2 Bereiche aufgeteilt. Zum einen ein heller Bereich für...
  4. Nachwuchs bei unseren großen Gänsen

    Nachwuchs bei unseren großen Gänsen: Hallo, in den Zeiten von Corona usw. gibt es kaum etwas erfreuliches. Nun unsere graue Pommerngans Bertha sitzt auf 5 Eiern. Gestern ist das 1....
  5. Concurat für 8 Gänse...was wie tun?

    Concurat für 8 Gänse...was wie tun?: Hallo Bin neu hier und ich hätte einige Fragen und bräuchte umsetzbare Tipps von Euch: Ich habe 8 Pommern/Hausgänse...seit ca 4 Jahren ...sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden