Vielleicht bald Graupapa-Babys

Diskutiere Vielleicht bald Graupapa-Babys im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; mal wieder einen kurzen Zwischenbericht: Die beiden Babys werden vorbildlich von den Eltern gefüttert und sehen super knuffig aus. Erstaunlich...

  1. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    mal wieder einen kurzen Zwischenbericht: Die beiden Babys werden vorbildlich von den Eltern gefüttert und sehen super knuffig aus. Erstaunlich ist, daß der Unterschied von 4 Tagen deutlich sichtbar ist. Der größere versucht schon etwas aufrecht zu bleiben, wenn er um Futter bettelt.

    Regina@ ich werde mal heute abend ein Foto von Paco raussuchen oder aber ein neues machen; gestern hab ich auch welche von den Babys gemacht, mal sehen ob ich die verkleinern kann und Euch dann zeigen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    Hallo Papamama,

    tolle Nachrichten sind das. Glückwunsch.
    Kannst Du ein wenig erzählen, wie es dazu kam?
    z.B. wie groß ist die Voliere?
    Leben die Beiden alleine in einer Voliere oder im Schwarm?
    wie lange stand der Nistkasten schon bereit?
    wie habt ihr bemerkt, daß die Beiden mit dem Brüten beginnen wollen?
    and so on ... :)
     
  4. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Hallo,

    ja da versuche ich mal etwas mehr zu erzählen. Wir haben im Mai letzten Jahres unsere ehemalige Garage umgebaut in 3 Schutzräume von je 1,80m Breite 2,00m Länge und 2,00m Höhe. Angeschlossen ist eine Außenvoliere mit der Größe 3m Länge 2m Breite und 2m Höhe.
    Den Nistkasten haben wir vor dem Einsetzen der Vögel reingebaut, es ist übrigens ein Teil Marke Eigenbau von meinem Mann ( Kfz.-Meister mit Null Ahnung von Holzbearbeitung ); entsprechend sieht er aus, was die Graupis aber nicht gestört hat. Ende Mai sind Paula ( Handaufzucht von 2002) und Paco ( Naturbrut von 2002 ) dann aus dem Vogelzimmer in das neue Domizil umgezogen.
    Seit November 2006 haben die beiden sich intensiv mit dem Nistkasten beschäftigt. Ich hatte da aber vermutet, daß sie sich zum Aufwärmen darin verkriechen. So Mitte Dezember ist mir die Veränderung an Paula aufgefallen. Dann am 21.12.2006 hat Paula ihr erstes Ei gelegt. Ich hab dann 3-4 Tage später mit dem nächsten Ei gerechnet, aber es passierte nichts. Erst nach 6 Tagen hat sie dann das zweite Ei gelegt und weitere 3 Tage später das dritte.
    Aus dem ersten Ei ist dann nichts geschlüpft, vermutlich weil sie nicht so intensiv gebrütet hat wie nach dem zweiten.
    Nach dem Schlupf des ersten Babys hatte ich natürlich Angst, daß Paula nicht richtig füttert, da sie ja eine Handaufzucht ist, aber sie hat alles super gemacht und dann auch das zweite perfekt versorgt.
    Ich hoffe alles bleibt so toll wie bisher.
    Erstaunlicherweise haben die Rotkopfsittiche in der Nachbarvoliere zur gleichen Zeit auch zum ersten Mal angefangen zu brüten und dort sind 4 Babys geschlüpft ( Fotos sind im Südamerikanischen Sittichforum zu bewundern )

    Hier noch ein paar Fotos von den Graupi-Babys.
     

    Anhänge:

  5. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Och was ist das süüüüüüüß

    Aber das es schon so groß ist hätt ich nicht gedacht.

    Ich kanns gar nicht fassen.
    Kleiner Neffe oder kleine Nichte von unserem Coco.

    Wo ist denn das Bild vom Papa?
     
  6. #25 patrickhunziker, 30. Januar 2007
    patrickhunziker

    patrickhunziker Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau,Schweiz
    Hallo zusammen Glückwunsch zum zweiten Nachwuchs ,ich wünsche euch viel Freude mit euren Jungen natürich auch mit den Eltern.Macht doch mal ein Foto von der Innnenvoliere mit dem Nistkasten. Danke Gruss Patrick:bier: :dance: :+party:
     
  7. Nick_80

    Nick_80 tierschützerin

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49479 ibbenbüren
    von mir auch herzlichen glückwunsch!:beifall:
     
  8. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Hallo Regina,

    nun speziell für Dich Fotos von Paco, dem glücklichen Papa und Bruder von Deinem Coco:
     

    Anhänge:

  9. coci

    coci Guest

    hallo,und herzlichen glückwunsch zu den kleinen federbüscheln.die sind ja noch soooooooo winzig.die entwicklung und wachstum rast förmlich mit jedem tag.
     
  10. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Auch von mir, ganz herzlichen Glückwünsch. Wir wünschen Euch, den stolzen Eltern und den Babys nur das Aller-Allerbeste.

    Liebe Grüsse

    Terry mit Kiko und Bonny
     
  11. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Und hier kommt sein Bruder.
     

    Anhänge:

  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ach wie süüüüüüüüüüüß :D !

    So ein niedlich kleines Wunder der Natur, einfach toll !
     
  13. #32 BirgitVaupel, 1. Februar 2007
    BirgitVaupel

    BirgitVaupel Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21337 Lüneburg
    Gratulation

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs. Es ist schon toll, wenn man die Entwicklung eines Papapeis so mit verfolgen kann.

    Ich hoffe, dass wir auch mal soweit kommen. Unsere 3 Paare sind noch zu jung, aber so in 2-3 Jahren. Wenn sie wollen dann dürfen sie.

    Bitte berichte über die Entwicklung der Jungen weiter.
     
  14. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Hallo Regina,
    Paco´s Bruder ist ja auch ein ganz Süsser. Darf er denn auch mal mehr als nur schmusen mit seiner Partnerin, oder wollt Ihr nicht züchten?

    Hallo Birgit,
    du wirst sehen die Zeit vergeht so schnell und aus den Babys werden erwachsene Geier und dann auch Eltern. Wir haben in diesem Jahr noch nicht mit Nachwuchs gerechnet, da die beiden ja erst 4 Jahre alt sind, aber so kann man sich irren. Wir mußten dann natürlich ganz schnell die Zuchtgenehmigung beantragen, um die Babys auch beringen zu können.
     
  15. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Elke, die Beiden hatten auch die ganze Zeit einen Brutkasten und waren damit schwer beschäftigt.

    Ganz zum Anfang hat Paula darin auch 4 Wochen verbracht.
    Allerdings ohne Eier.

    Wir mußten sie dann schon füttern.
    Haben ihr einen Napf reingestellt.

    Jetzt wo sie im Vogelzimmer mit den Anderen zusammen ist, weiß ich gar nicht ob sie das eben noch wollen.

    Werde aber bald wieder den Kasten aufhängen.

    Eigentlich wollte ich die Eier allerdings austauschen.
     
  16. nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    @Papamama

    wenn ich Dich richtig verstehe, ist die Brut draußen in der Kälte?
    Echt erstaunlich!
     
  17. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    So schöööön....Ich freue mich auch immer wenn sich unsere Babys von so winzlingen in so schöne Graupapageien verwandeln. Ein Wunder der Natur.

    @nin-nin: Draußen so kalt? Also bei uns sind es plusgrade. Ich kenne Züchter die Ihre Papageien legen jetzt alle draußen (!) Normalerweise ist solch ein Wetter auch erst im April, die eigentlich richtige Zeit für den Nachwuchs.
     
  18. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Hallo Nin Nin,

    also wir haben schon einen beheizten Schutzraum für die Tiere, indem die Temparatur nie unter 15 Grad ist. Angeschlossen ist dann eine Außenvoliere, die aber im Moment nur von dem Hahn aufgesucht wird und abend schließe ich das Ausflugsloch.

    Hi tweety, ich kann ja dieses Wunder zum ersten Mal bewundern und da ist es besonders aufregend.
     
  19. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Fotos

    heute mal ein paar aktuelle Familienfotos, 2 Graupapageienbabys und 2 Rotkopfsittichbabys, soooooooo süüüüüüüüss
     

    Anhänge:

    • Baby1.jpg
      Dateigröße:
      29,1 KB
      Aufrufe:
      107
    • baby3.jpg
      Dateigröße:
      27,5 KB
      Aufrufe:
      80
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Tarzan & Jane, 13. Februar 2007
    Tarzan & Jane

    Tarzan & Jane Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ohhhhhhh sind die süß! Da kann man ja richtig eifersüchtig werden.
    Da könnt ihr aber mächtig stolz auf eure Graupapa - Eltern sein ;)
     
  22. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ne was sind die süss.
    Beneidenswert. Ihr habt auch noch das Glück das euer Graupihenne so eine zahme liebe ist die euch an die Grauenbabys dran lässt.
    Somit könnt ihr alles miterleben und die kleinen Grauen lernen direkt das sie keine Angst haben brauen.
    Das ist die beste Art der Aufzucht die man sich denken kann. Viel viel Glück und geniesst die weiteren Wochen :zustimm:
     
Thema:

Vielleicht bald Graupapa-Babys

Die Seite wird geladen...

Vielleicht bald Graupapa-Babys - Ähnliche Themen

  1. Mandarinenenten Babys - hat jemand Tipps?

    Mandarinenenten Babys - hat jemand Tipps?: Hallo zusammen, Eine meiner Mandarinenenten Damen, Ida, ist vor gut einer Woche Mama geworden, leider gab es ein paar Probleme, anfangs war...
  2. Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!

    Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!: Hallo ihr Lieben, Ich habe ein ganz schreckliches Problem. Meine Henne ist seit heute alleine mit ihren zwei jungen. Die kleinen sind vor paar...
  3. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...
  4. einige Fragen zu Welli Babys

    einige Fragen zu Welli Babys: Guten Abend! Ich habe einige Fragen zu unseren Minis (Wellis), die nun zwischen zwei und gut drei Wochen alt sind. Alle unsere Wellis sind...
  5. Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg)

    Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg): Hallo, Brauche dringend hilfe. Vor 3 wochen sind auf meinem Balkon taubenküken geschlüpft. Seit zwei tagen ist die mutter und eines von zwei küken...