Vielleicht kann Luise bald wieder fliegen ...

Diskutiere Vielleicht kann Luise bald wieder fliegen ... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, habe heute gesehen dass Luise an jeder Schwinge eine Menge so komischer Strohhalm-ähnlicher Hülsen wachsen! :dance: Sie hatte fast...

  1. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    habe heute gesehen dass Luise an jeder Schwinge eine Menge so komischer Strohhalm-ähnlicher Hülsen wachsen! :dance:

    Sie hatte fast alle Schwungfedern abgebrochen. Der Tierarzt meinte, Mangelernährung in der Kindheit. Und er meinte ziehen, damit sie nachwachsen.

    Aber nun wachsen sie von ganz alleine! Hab mindestens 10 sone Riesen-Hülsen für schwungfedern gezählt. Meist lässt sie mich ja nicht gucken, aber heute habe ich sie mal genau angeschaut... (nachdem ich sie mit Kirschen abgelenkt habe, das kleine verfressene Biest)

    Ist das nicht toll? :freude: Vielleicht kann sie bald wieder fliegen, die kleine Bruchpilotin!

    Grüße,
    Irina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jaco, 9. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juni 2005
    jaco

    jaco Guest

    Hallo Irina,

    na das ist doch was. Wünsch mir, dass Deine Luise die neu wachsenden Federn dann auch weis einzusetzen. Unser Coco macht auch seit 5 Wochen Flugtraining und kommt langsam wieder dahinter, wozu diese Schwingen gut sind.

    Lange scheint er ohne Freiflug in einem Käfig eingesperrt gewesen zu sein und hat das Fliegen etwas verlernt. Er ist immer völlig außer Atem, wenn er mal ein paar Sekunden Flugtraining macht.

    Wie lange war Luise denn ohne Schwungfedern?
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Irina,

    super dass es von alleine klappt.
    Ich drücke alle Daumen und Krallen, dass die Federn richtig rauskommen und nicht brechen oder abgebissen werden :zustimm:
     
  5. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    hallo,

    Danke fürs Dauemndrücken! Sind aber schon ganz schön lang, sieht nich so aus als würde sies anknabbern!

    Sie ist ungefähr die Hälfte ihres 1 1/2-jährigen Lebens nicht geflogen. Als ich sie Max dazu holte war sie ein Jahr. Da hat sie aber ein Vierteljahr beim Vorbesitzer im kleinen Käfig gesessen. Da durfte sie nich mal fliegen. beim Züchter soll sie noch inner Voliere rumgeflogen sein. Die Schwungfedern waren schon arg mittgenommen als ich sie bekam, es sind aber such bei mir noch ein ganze reihe abgebrochen. Deshalb bin ich auch mir ihr zum Tierarzt und hab sie gründlich checken lassen. Iss aber keine Krankheit oder so gefunden worden. Der Tierarzt sagt, man sieht an den Federn deutlich die Phasen, wo sie nicht richtig ernährt wurde (ähnlich wie Stressstreifen)

    Gruesse,
    Irina
     
  6. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ach so, als ich sie bekam, da glaubt sie noch sie könne fleigen, nachdem sie erst mal aus dem Käfig-Arrest raus war. Das gab erst mal scheussliche Abstürze, bis sie raus hatte, dass das im Moment nicht geht.

    Gruesse,
    Irina
     
Thema:

Vielleicht kann Luise bald wieder fliegen ...

Die Seite wird geladen...

Vielleicht kann Luise bald wieder fliegen ... - Ähnliche Themen

  1. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  2. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...
  3. Kleinen Spatz gefunden, der fliegen, aber nicht stehen kann

    Kleinen Spatz gefunden, der fliegen, aber nicht stehen kann: Hallo, ich habe einen kleinen Spatz gefunden (also ein Jungtier), der scheinbar gegen eine Scheibe geflogen ist. Er kann nicht stehen, nicht...
  4. Welli fliegt nicht

    Welli fliegt nicht: Hallo. Es geht um meine Hugoliese :( Seitdem wir unsere 2 wellis haben ist uns aufgefallen, dass Hugoliese im Gegensatz zu Tweety viel weniger...
  5. 26215 Wiefelstede: Ringeltaube sucht Gesellschaft

    26215 Wiefelstede: Ringeltaube sucht Gesellschaft: Hallo alle zusammen, ich bräuchte einmal Hilfe und hoffe hier mehr Erfolg zu haben. Ich habe seit Mai eine wilde Ringeltaube bei mir wohnen. Im...