Vier- Rinden-Tee

Diskutiere Vier- Rinden-Tee im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Die wirksame Komponente des Weidenrindentees ist Acetylsalicylsäure (ASS). Acetylsalicylsäure ist nichts anderes als der Wirkstoff (der einzige...

  1. #21 Giboso, 29. Oktober 2004
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2004
    Giboso

    Giboso Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lichtenau
    Die wirksame Komponente des Weidenrindentees ist Acetylsalicylsäure (ASS). Acetylsalicylsäure ist nichts anderes als der Wirkstoff (der einzige Wirkstoff) aus dem bekannten Kopfschmerzmittel Aspirin.

    Folglich würden VÖgel Weidenrindentee nur dann benötigen, wenn sie Kopfschmerzen hätten. Wenn sie keine haben - und das wollen wir hier unterstellen - ist die Verabreichung widersinnig und gefährlich. Gefährlich deswegen, weil ASS eine ganze Reihe von Nebenwirkungen besitzt, die bei Vögel den zweifelhaften Nutzen bei weitem übersteigen.

    Hersteller und Vertreiber von Weidenrindentee propagieren außerdem dessen "blutverdünnende" Wirkung. Damit ist die Wirkung von ASS gemeint, die einer Bildung von Blutgerinnseln entgegenwirkt.

    Tierärztlicher Rat:

    Vögel sollte zu keinem Zeitpunkt Weidenrindentee verabreicht werden. Vögel neigen nicht zur Bildung von Blutgerinseln, also muss in dieser Hinsicht auch nicht vorgesorgt werden.
    Hinsichtlich der Nebenwirkungen des Wirkstoffes aus Weidenrindentee zitiere ich untenstehend aus dem Pharmakologie-Standardwerk der Veterinärmedizin "Lehrbuch der Pharmakologie und Toxikologie für die Veterinärmedizin" von Prof. Dr. med. vet. HANS-HASSO FREY und Prof. Dr. med. vet. WOLFGANG LÖSCHER.

    "Der klinische Effekt beschränkt sich nicht allein auf die Entzündungsprozesse. So wird durch das fehlende Thromboxan A2 eine starke Hemmung der Blutgerinnung als Folge einer Thrombozytenaggregation bedingt. Die Salicylate werden im sauren Milieu des Magens vermehrt resorbiert, so dass die hohen Konzentrationen in den Mukosazellen deren Übersäuerung bedingt. Gleichzeitig wird die Schutzfunktion der Prostaglandine durch die Hemmung ihrer Synthese beseitigt... Die Folge ist eine verminderte Durchblutung der Schleimhaut mit lokaler Hypoxaemie, aber auch der Niere. Dieser Mechanismus liegt der Ausbildung von Erosionen und Ulcera im Magen-Darm-Bereich oder der Niereninsuffizienz nach chronischer Applikation zugrunde."

    Und nun für Nichtmediziner verständlich:

    Die Wirkung dieser Substanz beschränkt sich nicht allein auf die Entzündungsherde (also auf krankhafte Veränderungen). Durch die Hemmung der Bildung eines bestimmten körpereigenen Stoffes (Thromboxan A2) wird die Blutgerinnung aufgehoben. Dies geschieht dadurch, dass die Blutplättchen (Thrombozyten) funktionsunfähig werden - bei jeder kleinsten Verletzung kann das tödliche Folgen haben: das Tier verblutet.
    Die ASS (z.B. aus dem Weidenrindentee) wird im Magen stärker aufgenommen, weil sie aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften im sauren Bereich (Magensäure) löslicher ist als im neutralen oder alkalischen. Die Verabreichung über Trinkwasser oder Futter ist folglich mit mehr Nebenwirkungen behaftet als beispielsweise eine Injektion. Der Körper schützt die Magenschleimhaut vor Selbstverdauung durch die Bildung von Magenschleim. Dieser Magenschleim kann nur gebildet werden, wenn im Körper bestimmte Stoffe (Prostaglandine) vorhanden sind. Die ASS (z.B. aus dem Weidenrindentee) hemmt aber die Bildung dieser Schutzstoffe. Die Folge ist eine verminderte Durchblutung der Schleimhaut mit örtlich begrenzter Blutarmut im Magen, im Darm und in der Niere. Dadurch greift der saure Magensaft die Schleimhaut des Magens an und es bilden sich Reizungen und Geschwüre. Durch die Sauerstoffunterversorgung der Niere (bedingt durch die örtliche Blutarmut) führt ASS (z.B. aus Weidenrindentee) zu Nierenfunktionsstörungen, wenn ASS wiederholt verabreicht wird.

    Außerdem erhöht ASS (aus Weidenrindentee) den Sauerstoffverbrauch des Körpers und die Produktion von Kohlendioxid. Der Folge ist ein erhöhter Sauerstoffverbrauch pro Zeiteinheit, der bis hin zum Atmen mit offenem Schnabel und zu weiteren metabolischen Umstellungen im Körper führen kann, deren Schilderung jedoch den Rahmen dieses Artikels sprengen würde.

    Gruss
    Giboso
     
    papugi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Giboso,

    ich dachte, ich tue meinen Grauen etwas Gutes mit dem Tee.

    Ich verstehe dann aber nicht, warum frische Weidenzweige zum anknabbern und fressen so gesund sind? Das ist doch im Prinzip nichts anderes oder?

    Gruß Alex
     
    maren pospiech gefällt das.
  4. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hi Hilli,

    Hier gibt`s Weidenrindentee zu bestellen: www.futtermittel-hungenberg.de.

    Der Tee ist folgendermaßen deklariert: Zur Unterstützung der Verdauung.

    Neben einer regulierenden Wirkung auf die Darmtätigkeit, festigt Hungenberg`s Weidenrindentee den Kot und fördert die Ausscheidung von Giftstoffen.

    Ich habe noch nie davon gehört, dass Weidenrindentee, bei mäßiger, aber regelmäßiger Anwendung schädlich sein soll. :?



    ______________
    Liebe Grüsse
    Nancy :)
     
    maren pospiech gefällt das.
  5. Gelika

    Gelika Guest

    Hallo Hilli !
    Diese Teesorten (und noch mehr) gibt es bei Rico´s Futterkiste in Ludwigsburg. Ich hab sie früher mal meinen Geiern zur Vorbeugung gereicht.
    Sie sind zur Vorbeugung gegen Darmparasiten, Darmregulierung bei Durchfall bzw. zur Vorbeugung gegen Coccidien, Darmregulierung bei Durchfall. Die Tees werden in 100 gr.-Beuteln angeboten. Gruß Angelika
     
    maren pospiech gefällt das.
  6. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    hallo,
    danke für die Hinweise.
    Den Tee wollte ich zur Behandlung meines Kanarie Flecki, weil er vom Antibiotika Durchfall bekam. Brauche den Tee jetzt nicht mehr und nachdem ich das von Giboso gelesen habe was er vom Weiden. geschrieben hat bin ich eh verunsichert.
    Trozdem nochmal Danke an alle die sich Gedanken gemacht haben

    es grüßt Hilli :0-
     
  7. jowe

    jowe Guest

  8. Gelika

    Gelika Guest

    Hallo Hilli !
    Ich bins noch mal. War am Samstag bei Rico`s Futterkiste und im neuen Katalog kommen diese Teesorten gar nicht mehr drin. War vielleicht doch nicht so der Renner. Gruß Angelika
     
  9. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo zusammen

    ich hatte meiner Kanarie ja auch Tee gegeben aber Tee aus der Rinde der Eiche. Diese soll auch zur Darmregulierung geeignet sein.

    Nur habe ich den Tee abgesetzt, weil ich unsicher war, ob der Tee nicht doch schädlich ist.

    Durchfall hat sie dennoch bekommen.

    Wenn jemand Tee geben möchte, dann sollte er das Wasser nicht kochen lassen um die Mineralien nicht zu zerstören.
     
    maren pospiech gefällt das.
  10. #29 Draminos, 3. April 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. April 2008
    Draminos

    Draminos Guest

    Vier-Rinden-Tee

    Hallo
    Hier bekommt ihr Vier-Rinden-Tee und Weidenrindentee
     
  11. #30 maren pospiech, 19. März 2017
    maren pospiech

    maren pospiech Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    in klausdorf,schwentinental,schön ländlich hier,wo
    Hy
    Ich finde eine Teekur,2mal im Jahr gut,ist für das Immunsystem unserer Kanarien gut,denn
    Vorbeugen ist besser als heilen,



    Für das Immunsystem hilft Spitzwegerichtee gut

    bei Coccidien wirkt vorbeugend,Weidenrindentee,anstelle von Wasser,
    Vierrindentee wirkt schleimlösend
    Bei Kropfschleimentzündung hilfz Ringelblummentee

    Es gibt tatsächlich eine Teekur,und der ist so
    1u2 Tag Ringelblumentee
    3u4 TAG KLARES Trinkwasser
    5u6Tag Weidenrindentee,dann 2tage Wasser
    9u10 Tag Stärkungstee,dann 2tage Wasser
    13u14 Tag Vierrindentee,dann 2tage Wasser
    17u18 Tag Spitzwegerichtee,dann ist die Teekur beendet

    Nur sehr schwer bei den Apotheken zukriegen,wir der Rinden und Vierrindentee

    Diese Teekur finde ich sehr interessant,
    googelt mal untet Optimierte Versorgung,von Brach,da steht es so
     
  12. #31 maren pospiech, 19. März 2017
    maren pospiech

    maren pospiech Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    in klausdorf,schwentinental,schön ländlich hier,wo
    Sowas könnte man vielleicht auch selber vorbereiten,aber da brauch ich schon genaue Menge.
    Wenn einet sich vielleicht damit auskennt?
    das wäre toll,
    jedenfalls finde ich diese Vorbeuge besser auf pflanzliche Basis,so sind unsere Vögel fast nie krank,als wenn es mal wieder zu spät ist,
     
  13. #32 Alfred Klein, 19. März 2017
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Also ich würde es mir dreimal überlegen meine Vögel mit irgendwas, und sei es Tee, zuzuballern. So enthält Weidenrinde Salizylsäure, der Vorläufer von Aspirin. Muß wirklich nicht sein.
     
    papugi gefällt das.
  14. joerg

    joerg Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2015
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    55
    Das ist aus der Werbung derer, die solche Produkte vertreiben. Auch hier fehlen die Beweise!
     
    papugi gefällt das.
  15. #34 maren pospiech, 19. März 2017
    maren pospiech

    maren pospiech Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    in klausdorf,schwentinental,schön ländlich hier,wo
    Wieso zuzuballern,die Teekur ist doch nur 1 bis 2 mal im Jahr,Thymiantee zb half meinen Kanarien auch,ihr Erkältung und die Atmungsbeschwerden waren nach 3 Wochen weg,
    besser wie Antibiotika und Pennecilin,wenn sie dann so behandelt werden ,weil es nämlich wieder zu spät ist,weil irgendein Mangel fehlte,und die Kranken aussortieren musste,d
     
  16. #35 maren pospiech, 19. März 2017
    maren pospiech

    maren pospiech Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    in klausdorf,schwentinental,schön ländlich hier,wo
    Hu,hu Jörg,wieder im Lande?
    Der jenige schreibt ja nicht irgendwas,hast du Dir das mal durchgelesen,was optimierte Ernährrung betrifft,
     
  17. #36 maren pospiech, 19. März 2017
    maren pospiech

    maren pospiech Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    in klausdorf,schwentinental,schön ländlich hier,wo
    Und gegen Luftsackmilben soll eine halbe Zwiebel im Trinkwasser,(übrr ynacht ziehen),dann zum Trinken geben,hab ich gehört von einen Züchter helfen,
     
  18. joerg

    joerg Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2015
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    55

    Maren, versuch bitte mal zu verstehen, dass wir es in unserer Liebhaberei mit Tieren zu tun haben. Damit meine ich keine Versuchskaninchen! Die "Ratschläge" und Rezepte, die du hier zum Besten gibst sollten schnellstens wieder gelöscht werden, denn es soll Menschen geben, die hier tatsächlich nach fundierten Erkenntnissen suchen und ihren Tieren im Krankheitsfall nicht auch noch den Rest geben wollen.

    Weidenrindentee bitte nicht bei Kokzidien, Und bei Luftsackmilben bitte auch keine Zwiebel.
     
    papugi gefällt das.
  19. #38 1941heinrich, 19. März 2017
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Hilli , schön mal wieder von Dir zu hören. Freut mich wirklich dolle.4 Rindentee gebe ich meinen Kanarien schon seit vielen Jahren. ich bekam es immer von Töllner. Nun lasse ich es mir von meiner Apotheke am Ort besorgen.Der Tee ist wirklich sehr gut. NUr - --man muss sich eine zweite Garnitur Trinkröhrchen anschaffen weil sie dunkel werden und das bekommt man leider nicht weg.Schade halt das es die gläsernen Trinkröhrchen nicht mehr gibt. Oder weiß jemand zufällig einen Lieferanten ?
     
    maren pospiech gefällt das.
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 maren pospiech, 19. März 2017
    maren pospiech

    maren pospiech Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    in klausdorf,schwentinental,schön ländlich hier,wo
    Hallo,Heinrich

    Bin ich foh,das du dich mal meldest,siehste ,ich wusste das der Tee gut ist,und der Thymiantee half meinen Kanarien auch sehr gut.
    Bin jede Nacht zum Beobachten meinet Kanarien gegangen,und endlich bewegten sich die Schwanzfedern beim Atmen nicht meht,nun wisste ich,jetut sind sie gesund
    Danke noch mal für den tpllen Tipp,seitdem haben meine Pieper keine Atmu gsbeschwerden mehr,einig hier halten von den Ters nichts ist mir aufgefallen,bei mor half es immer
     
  22. #40 maren pospiech, 19. März 2017
    maren pospiech

    maren pospiech Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    in klausdorf,schwentinental,schön ländlich hier,wo
    Das sind keine Ratschläge,das steht tatsächlich unter optimierener Versorgung der Kanarien!!!!!
     
Thema: Vier- Rinden-Tee
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vierrindentee für vögel

    ,
  2. vierrindentee tauben Wirkung

    ,
  3. rindentee für vögel

    ,
  4. backs vier rinden tee erfahrungsberichte,
  5. wirkung von vierrindentee,
  6. vier rinden tee
Die Seite wird geladen...

Vier- Rinden-Tee - Ähnliche Themen

  1. Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts

    Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts: kann mir vielleicht jemand sagen, was wäre am sinnvollsten zu tun....das es aufhört . Langsam mache ich mir sorgen um diesen Vogel
  2. Vier Sperlingspapageien zusammen

    Vier Sperlingspapageien zusammen: Ich hätte mal eine Frage. Ich besitze seit einem Jahr ein Paar wildfarbene Blaugenick-Sperlis, es sind allerdings Geschwister. Jetzt habe ich noch...
  3. Rinde Ja, Nein?

    Rinde Ja, Nein?: Guten Abend! Letzte Woche war ich bei meiner Oma und wir haben Holz gemacht, dabei sammelte ich ein paar größere Rindestücke zusammen...
  4. Aus zwei mach vier// Die "geretteten" Wellis

    Aus zwei mach vier// Die "geretteten" Wellis: Hallöchen! Ich habe mich dazu entschlossen, mal zu beschreiben was mir vor ein paar Tagen passiert ist. Einfach nur, weil ich das unglaublich...
  5. Tee zusätzlich anbieten? Macht das jemand?

    Tee zusätzlich anbieten? Macht das jemand?: Hallo ich habe einen Artikel gelesen in dem Tee sittichen und Papageien zusätzlich angeboten wurde, macht das jemand von euch? Was nmmt man...