Violetter Katharinasittich!?

Diskutiere Violetter Katharinasittich!? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Gibt es sie wirklich? Ich hab im Netz hin und wieder darüber gelesen aber noch nie einen gesehen,geschweige denn ein Bild von einem...

  1. #1 Lordnecro, 16. Juni 2009
    Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo

    Gibt es sie wirklich? Ich hab im Netz hin und wieder darüber gelesen aber noch nie einen gesehen,geschweige denn ein Bild von einem gesehen.

    In der Börse bietet ein Anbieter sogar ein Paar davon an.Ich hab in mal angeschrieben wegen einem Bild von den Vögeln,worauf natürlich nichts zurück kam.(kann ich auch verstehen,wer weis wieviele einen da anschreiben würden)

    Hat irgendeiner der hier mitliest schon mal welche gesehen,oder hat ein Foto davon,das er hier posten kann?!

    Mich würd auch interesieren ob es sich dabei (falls es sie gibt!) tatsächlich um eine Mutation handelt oder nur um eine Modifikation.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 16. Juni 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin,

    klingt für mich nach Betrug.
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    es soll Tiere geben, die einen Violettfaktor tragen. Aber der Preis, der für diese Neumutation in dem Tierflohmarkt aufgerufen wurde, ist lächerlich. :D
     
  5. #4 Lordnecro, 16. Juni 2009
    Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Naja was den Preis betrifft,kann mir gut vorstellen das jemand der unbedingt zur weiterzucht an solche neuen Mutationen kommen will,vielleicht auch berreit ist solche Preise zu bezahlen.Obwohl 500 Euro für einen Kathi schon extrem is.

    Es war ja auch früher schon immer so wenn irgendwo eine neue Mutation aufgetaucht ist,das dafür extreme Preise verlangt und auch bezahlt wurden.

    Mich würd trotzdem interessieren ob es solche Vögel gibt.
     
  6. Richard

    Richard Guest

    Der hier soll angeblich einen Violettfaktor haben. Ich muss mal Vergleichsbilder mit anderen Katharinasittichen in Kobaltblau machen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Lordnecro, 16. Juni 2009
    Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Naja, das Bild is leicht Rosa,sieht man an der Wand im Hintergrund.Ich seh da rein garnichts violettes,bis auf den leichten rotstich des Bildes,das mit dem blau des Vogels einen violettschimmer vortäuschen könnte.:traurig:
     
  8. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München

    Wieso? Ich würd sofort 10.000 euro zahlen!!!
    :achja::p

    Wenns wirklich violette gibt, werden wieder einmal die Tiere leiden müssen, an der Geldgeilheit der Menschen.:k
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    etwas Geduld, dann probiere ich bessere Fotos zu machen. :zustimm:
     
  10. #9 Christian, 16. Juni 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dieser Mutantenwahnsinn gehört eh verboten ... elende Erbgutpantscherei. Was dabei rauskommt, sieht man bestens an Wellensittichen.

    Und bei Kathis haben die Erbgut-Pfuscher es mittlerweile auch geschafft, daß es inzwischen unmöglich geworden ist, Nominatformen in Europa zu bekommen 0l
     
  11. #10 Lordnecro, 16. Juni 2009
    Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Jo das währe nett!:beifall:
     
  12. #11 Lordnecro, 16. Juni 2009
    Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mutationszucht is doch eh rückläufig,sieht man ja was man für reine Naturfarben mittlerweile wieder bezahlt.
    Und was Wellensittiche betrifft,da is es wirklich schon zu spät,wenn ich mal wirklich Wildfarbene,mit der richtigen Wilden Körperform bekommen würd,würd ich sofort welche nehmen. Da find ich die Farbzucht nicht so schlimm wie was sie aus den Vögeln Körperlich gemacht haben.Siehe Standart Wellensittich" Allein der Begriff is ja schon ein wiederspruch in sich.:nene:
     

    Anhänge:

  13. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Mal sehen ob ich noch lila Farbe habe, dann male ich dir einen am Wochenende.:D
     
  14. #13 Kathimama, 16. Juni 2009
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Tzzz...violett 8o

    Nur grüüüüün ist wirklich schüüüüün :D:D:D

    [​IMG]

    :dance::dance::dance:
     
  15. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Die Fotos kannst dir sparen.:D
    Blau ist eine schöne Farbe, violett uU auch, aber bei Vögel ist es in diesem Fall keine Naturfarbe.
    Ich glaube es haben ja schon einige mitbekommen das ich Gegner von Mutationszuchten bin.:~:~

    ÄääääH??? Du meinst GRÜN ist nicht gleich GRÜN???8o8o
    Scheiße!


    Diese Clouwns sind nur in GRÜN Original! Blau gefällt auch, aber ich bin da zu traditionell eingestellt......
     
  16. #15 Christian, 17. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Im Falle von Kathis leider ja. Selbst die Grünen haben inzwischen alle gepantschtes Erbgut. Wir hatten hier vor Monaten mal eine Anfrage, wo eine Züchterin sich auf die Nominatform spezialisieren wollte ... no chance 8(

    Bei Wellensittichen ist es ja genauso ... selbst die grünen Hansi-Bubies unterscheiden sich enorm von der Wildform. Als bekannt wurde, daß der Kölner Zoo Wildfänge aus Australien bekam, gab es dort massenweise Anfragen von Züchtern, die scharf darauf sind, frisches Blut in ihre Bestände zu bekommen.

    Kein Wunder, denn man muß sich nur mal die Lebenserwartung anschauen ... meine Wellies, die ich als Kind hatte, wurden locker 15 Jahre alt ... heutzutage liegt die durchschnittliche Lebenserwartung bei ca. 7 Jahren ... von der Krankheitsanfälligkeit mal ganz zu schweigen.

    Und das ist auch genau der Grund, warum ICH Mutationsgegner bin ... "denn sie wissen nicht, was sie tun".

    Schön wär's ... jetzt stürzen sich die Wahnsinnigen auf die Südamis ... siehe z.B. Pyrrhuras. Von rückläufig kann leider überhaupt keine Rede sein. Und Wellies sind zwar ein Extrembeispiel, aber leider gibt's bei anderen Arten ähnliche Tendenzen. Wie gesagt, die Kathi-Wildform gibt es in Europa nicht mehr.

    Was hier abgeht, grenzt verschärft an Tierquälerei.
     
  17. #16 Lordnecro, 17. Juni 2009
    Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo?

    Ich hab hier die Anfrage gestellt,weils mich interesiert,wenn dir der Treat hier aufn Sack geht lies halt nicht mit. Das man jetzt schon nicht mehr über diese Mutationen diskutieren darf, kommt ja schon Zensur gleich.

    Es gibt nun mal so gut wie keine reinfarbigen ohne spalterbigkeit mehr,und wenn man wirklich wieder auf naturfarbene zurückzüchten will,muß man sich mit dem Thema eh zwangsläufig beschäftigen.(wobei ichs sehr interesannt finde,sorry)
    Ich finds halt auch doof das man nicht mehr sagen kann welche Stammform überhaupt noch da is Bolborhynchus lineola lineola oder Bolborhynchus lineola tigrinus,da die beiden so extrem vermischt wurden.
     
  18. #17 Christian, 17. Juni 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wieso Zensur? Ich nenne das Kritik ;)
     
  19. #18 Lordnecro, 17. Juni 2009
    Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Dann schreibt doch gleich in euren Forums Regeln das es nicht erwünscht ist über Mutationen zu sprechen!:traurig:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christian, 17. Juni 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Solange die Rechte Dritter nicht berührt werden (z.B. Beleidigung), kann hier jeder seine Meinung frei äußern ... dazu gehören aber auch die Meinungen von Mutationsgegnern ;)
     
  22. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ähm, die Standardwellensittiche sind aber m.E. keine Mutation, sondern entstammen der selektiven Zucht *räusperundwegduck*
     
Thema: Violetter Katharinasittich!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katharinasittich

    ,
  2. katharinasittich blau

    ,
  3. katharinasittich lila

    ,
  4. lumino violet katharinasittich,
  5. katharina sittich,
  6. katharinasittiche
Die Seite wird geladen...

Violetter Katharinasittich!? - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittiche

    Katharinasittiche: Hallo ich bin neu hier und habe (noch) Fragen über Fragen:) Ich möchte gerne Katharinasittiche halten und hoffe das ich hier im richtigen...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Bescheidene Katharinasittiche

    Bescheidene Katharinasittiche: Hallo allerseits, vor etwa 2 Wochen habe ich zwei Katharinasittiche (Kiwi und Olive) aufgenommen. Also solch eine Bescheidenheit, hab ich noch...
  4. Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?

    Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?: Liebe Leute, erst mal danke für die Aufnahme. Ich bzw. wir interessieren uns sehr für die Katharinasittiche. Wir haben leider keine Erfahrung...
  5. 42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben

    42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben: [ATTACH] Hallo zusammen, schweren Herzens muss ich mich aus gesundheitlichen Gründen von meinem geliebten Katharinasittichpärchen Jasper (blau)...