Vitamin A - Welches Mittel außer VitaComb

Diskutiere Vitamin A - Welches Mittel außer VitaComb im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, unsere Amazonen sollen Vitamin A erhalten. Leider mögen Sie das Mittel VitaComb nicht - da gehen sie überhaupt nicht an ihr Trinkwasser....

  1. #1 Bille Augsburg, 20. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2012
    Bille Augsburg

    Bille Augsburg Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96215
    Hallo,

    unsere Amazonen sollen Vitamin A erhalten. Leider mögen Sie das Mittel VitaComb nicht - da gehen sie überhaupt nicht an ihr Trinkwasser. Gibt es noch Alternativen?

    Ach ja, zur Info - unsere Amazonen fressen die Pellets von NutriBird. Daher sollen wir den BIRD BUILDER von AVIFOOD nicht geben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 20. Februar 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Sybille,

    Ich persönlich würde davon abraten Vitamin A direkt zu geben. Das ist nämlich fettlöslich, kann sich bei Überdosierung im Körper anreichern und zu einer Hypervitaminose, also einer Vergiftung, führen. Da es nicht so ganz einfach ist das Vitamin A richtig zu dosieren ist das also nicht ganz ungefährlich.
    Besser wäre da Provitamin A, also die Vorstufe dieses Vitamins welche im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Überschüssiges Provitamin A wird problemlos ausgeschieden.
    Eine Frucht mit besonders hohem Provitamin A- Gehalt ist die Mango. Meine Geier fressen die gerne. Auch Karotten sind sehr gut geeignet. Bräuchten meine Vögel verstärkt dieses Vitamin würde ich es mit verstärkter Fütterung solcher natürlicher Vitaminträger zuführen. Also weniger Pellets wie Du sie fütterst damit die Vögel ihren Hunger am Obst stillen. Dauert zwar länger ist dafür aber sicherer und garantiert unschädlich.
     
  4. #3 Bille Augsburg, 20. Februar 2012
    Bille Augsburg

    Bille Augsburg Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96215
    Danke Alfred.
    Hmm, Mango bekommen die beiden ja auch, aber wenn es zu oft ist mögen sie die nicht. Und Karotten - die sind nur zum Schreddern aber nicht zum fressen ;-()

    Das Problem ist, dass beide an Aspergillose erkrankt sind, eine Behandlung mir VFend hinter sich haben und frühmorgens jetzt immer niesen. Obwohl die Luftfeuchtigkeit bei 60 - 65% liegt. Und deswegen meinte der vTA eben das mit Vit. A8)
     
  5. #4 Alfred Klein, 20. Februar 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Sybille, eines habe ich noch vergessen zu erwähnen.

    Der Körper von Mensch und Tier benötigt Fett um das Provitamin A in Vitamin A umwandeln zu können. Wenn Du nun nur Pellets fütterst bekommen Deine Vögel natürlich kein Fett wie es in natürlichem Futter wie Sonnenblumenkernen und anderen Fettsaaten enthalten ist. Demzufolge können sie natürlich das Provitamin A nicht umwandeln. Wäre es möglich daß Deine Vögel deswegen an Vitamin A-Mangel leiden?
    Nicht nur die Mango enthält Vitamin A, es ist nur die Frucht mit dem höchsten Gehalt. Alles Obst mit buntem Fruchtfleisch wie z.B. Pfirsiche enthält dieses Vitamin. Zum besseren Verständnis: Man nennt das Provitamin A auch Karotinoide. Diese sind der Farbstoff der die Frucht gelb färbt. Es ist also ganz einfach, alles was gelblich ist enthält das Vitamin. Na, da wirst Du doch bestimmt genug Abwechslung für Deine Geier finden.
     
  6. #5 Bille Augsburg, 20. Februar 2012
    Bille Augsburg

    Bille Augsburg Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96215
    Nee, die bekommen auch normales Amazonenfutter. Aber ohne Sonnenblumenkerne - weil der Große z.B. bei der Blutuntersuchung zu fettes Blut hatte. Deswegen bekommen Sie Pellets immer dazu, essen aber jeden Tag ne "Portion" Körner. Ich mach auch Keimfutter, Kochfutter und Obst bekommen Sie auch. Nun gut, gelbes Obst nicht so viel, Johannisbeeren, Eberesche, Mais, Apfel, Kiwi, Zitrone, Papaya..... Also Abwechslung ist da schon vorhanden. ##Danke für deine Hilfe
     
  7. #6 IvanTheTerrible, 20. Februar 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Da nun Pellets von NutriBird einen Fettgehalt von min. 8% aufweisen, manche Sorten sogar bis 16%, ist mir unerklärlich warum hier der Vit. A Stoffwechsel nicht funktionieren sollte?
    http://www.nymphensittich-wegweiser.net/pellets_extrudate_kaufen.html
    Samenfresser wie PF die überwiegend mit Hirsemischungen gefüttert werden, die einen Fettgehalt von ca. 3-4% aufweisen, können auch hier ihren Stoffwechsel wunderbar regeln!
    Fettloses Futter für Ziervögel, außer reinen Fruchtfressern, gibt es nicht.
    Ivan
     
  8. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Mir hat eine Tierärtztin mal gesagt, dass man Fruchtzucker ins Wasser geben kann, damit es süßer ist und sie es so lieber trinken und auch mehr.
    Ich glaube mann kann es auch in selbst gepressten Fruchtsaft geben, wie z.B. von Orangen.
    Oder wäre da die Möglichkeit das da irgendwas passiert und das Vitamin sicher zerstört?
    Lg Lukas
    :0-
     
  9. #8 IvanTheTerrible, 20. Februar 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Zusatz:
    Wenn man sich den Link zu Gemüte führt, wird dort auch geschrieben, das die Pellets einen sehr hohen Vit. A Gehalt haben...sogar bedenklich.
    Und dann soll noch Vit. A zusätzlich gegeben werden?
    Man sollte wissen, was man da füttert!
    Ivan
     
  10. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Genau das hab' ich mich beim ersten lesen auch gefragt. In den Pellets sollte doch genügend drin sein an Vitamin A und Fett.
    Und als zweites frage ich mich, warum der, der gesagt hat die Vögel brauchen mehr Vitamin A - das war ja sicher ein TA? - dafür nicht gleich eine patente Lösung geben kann???
    Und warum ein Produkt ausgeschlossen wird, wo das Vitacomb(ex?) ja auch nur ein Multipräparat ist und sich ggf. mit de Pellets "beissen" könnte?
    Und ausserdem- im "Bird Builder" ist ja garkein Vitamin A! Sondern v.a. Mineralien. Klick.
    Also zunächst vielleicht nochmal klären, ob wirklich Vitamin-A-Mangel vorliegt und wenn ja, kann man (wenn der TA einem nichts aushändigen kann...) mal in den gängigen online-Shops nach Vogel-Produkten suchen, die einen Schwerpunkt dort haben (reine Vitamin-A-Produkte gibts für Vögel meines Wissens nicht). Und mit sowas mal eine Kur machen, wenn man das nach Anleitung dosiert, kommt auch nicht gleich eine Überdosierung bei raus. Zum Beispiel hier habe ich etwas gefunden: Klick.
    Viele Grüsse,
    Saja
     
  11. #10 IvanTheTerrible, 20. Februar 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Man kann festhalten, das der TA die Zusammensetzung der Pellets nicht kennt. Wen wundert es?
    Ivan
     
  12. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Saja,
    mal eine Frage zu dem Produkt:
    Wie kann denn das Konzentrat von Vitamin A-D (ADEK?) wasserlöslich sein, wenn die Vitamine selbst fettlöslich sind?:?
     
  13. #12 papugi, 20. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2012
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Billie,
    da der vogel gesundheitsprobleme hat, will der TA wahrscheinlich sichergehen das der vogel genugend betakaroten aus naturlicher quelle bekommt.
    Pellets enthalten auch betakarotene.

    Hier nur als anhalstpunkt fur einge sachen die top ten fur betakaroten sind...schau mal auf die erste (chilpuder)..1 teeloffel uber futter ist schon ganz toll.
    Ich kaufe im herbst,wenn sie ganz billig sind, diese kleinen chilischoten, einen ganzen busch. Trocknen ist sehr leicht..aufhangen im schatten bei trockenwetter..
    Dann habe ich meinen vorrat fur mich und die vogel fur das ganze jahr..fur vogel mache ich puder in der kaffemuhle und sie bekommen es uberall wo moglich.


    Ich wurde keine vitamine ins trinkwasser geben.

    Das ist nur zum vergleich…man spricht von vit A aber im falle von frucht und gemuse handelt es sich immer um betakaroten…also keine problem mit uberdosierung.

    Paprika, chilipuder: cayenne: 1 suppenloffel enthalt: 52735 IU

    Eine Susskartoffel: 19218 IU (ich koche und friee sie in stucken ein)
    100 gr mohre: 16706 IU
    100 gr squash: 11155 IU
    100 gr kale (winterkohl ..glaube ich): 15376 IU (Trocknet auch super dann kannst du in puderform benutzen oder als chips fur dich)

    100 gr trockene petersilie: 10184IU (wenn die vogel drinnen leben)

    100 gr aprikose: 4685 IU
    100 gr melone (cantaloupe) 5986IU
    1 tasse mango: 1262IU
    1tasse papaya: 1532IU


    auch tomaten sind gut als betakarotenquelle...
     
  14. #13 Bille Augsburg, 20. Februar 2012
    Bille Augsburg

    Bille Augsburg Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96215
    Also erst mal DANKE an alle.
    Es ist wirklich so dass der TA sich auf Exoten spezialisiert hat und er steht auch in der Datenbank drin. Da mache ich mir eigentlich keine Gedanken. Empfohlen hatte er das VitaComb - aber da gehen meine eben nicht ran. Sie fressen auch nicht ausschliesslich Pellets - manchmal gar keine am Tag, dann hängen sie wieder 1 Tag nur über dem Napf und gehen nicht an die Körner.

    Vit. A hat er wegen der Nieserei gesagt und weil auch die Federn nicht so schön aussehen (stumpfe Farbe) und das kommt eben von dem Itrafungol bzw. hängt mit der Aspergillose zusammen. Ich werd mir aus euren Tipps jetzt einiges raussuchen.

    Danke
     
  15. #14 IvanTheTerrible, 20. Februar 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das er in der Datenbank steht, sagt gar nichts.
    Das sind nur einige Referenzen von Leuten, die sich von dem TA gut getreut fühlen.
    Hatte auch mal so einen Experten, nur sah das bei einer schwierigen Sache ganz anders aus.
    Daher habe ich immer so meine Bedenken.
    Ivan
     
  16. #15 Alfred Klein, 21. Februar 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Nein, da bist Du auf dem Holzweg. Susanne hatte sich die Mühe gemacht und voriges Jahr etliches von ihrem Urlaub geopfert um alle in der Datenbank eingetragenen Tierärzte anzurufen und nachzufragen. Danach wurde die Datenbank gesäubert. Die ist also momentan die beste die ich kenne.
     
  17. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Stephanie, man kann alle Vitamine in wasserlöslicher Form kaufen!
    Wasserlöslich zur Verabreichung - für den Körper bleiben die trotzdem "fettlöslich"; der Körper kann die also trotzdem nur in Verbindung mit Fett nutzen.
    Viele Grüße,
    Saja
     
  18. #17 IvanTheTerrible, 21. Februar 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Na, wenn ich da anrufe, besagt es doch noch weniger.
    Welcher TA sagt schon, "ich habe keine Ahnung"?
    Wenn andererseits ein TA z. B. erfolgreich Coli behandelt hat, sagt mir das schon viel mehr, weil die gegen fast alle Medik. resistent sind.
    Wenn ich aber Vit. A verordne bei einem Futter, welches schon einen außergewöhnlich hohen Anteil hat, ist das eine andere Sache und sagt mir einiges!
    Ivan
     
  19. #18 Le Perruche, 21. Februar 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du aber gezielt nach der Zusatzbezeichnung fragst, sagt die Antwort schon etwas aus.
    Natürlich gibt es auch dann noch bessere Ärzte und andere. Aber zumindest hat sich ein Arzt, der die Zusatzbezeichnung führen darf, näher mit unseren Vögeln befasst.

    @Bille
    Warum hat Dir Dein TA nicht eine Ration ADEC mitgegeben?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 IvanTheTerrible, 22. Februar 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun, wie kommst du darauf?
    Gibt es dafür einen speziellen Teil der Promovierung, der darauf verweist?
    Oder ist das selbstverliehen, ala h.c?
    Ivan
     
  22. drea1969

    drea1969 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    hallo ivan,

    ja - eine zusatzausbildung wird dafür benötigt. bei den humanmedizinern ja auch.
    am anfang sind alles ärzte, je nach zusatzausbildung (mit prüfung) sind es dann internisten, chirurgen, urologen u.s.w..
    selbst ein chirurg kann noch eine weiter ausbildung z.b. zum gefäßchirurgen, unfallchirugen, bauchchirugen u.s.w machen!

    sie dürfen sich dann facharzt für ... nennen, das ganze gibt es auch bei tierärzten!
    mein vkta hat eine solche zusatzausbildung.

    leider gibt es auch tä die lediglich ein praktikum, oder eine weile in einer fachlkinik für vögel tätig waren und dann meinen sie wären vk - sicherlich besser als ein normaler ta, aber halt immmer noch kein wirklicher vkta mit zusatzausbildung.

    auch meine agas bekommen übrigens, vom vkta verordnet 2 mal die woche adec - einfach weil ich leberkranke und einen zusätzlich nierenkranken aga hier habe.
    nicht immer sind erkrankte vögel noch in der lage alle vitamine in ausreichender menge über den darm zu resorbieren bzw die vorstufen auch tatsächlich in die vitamine umzubauen! auch können bestimmte medikamente eine ungünstige wirkung auf den vitaminhaushalt haben - beim menschen auch möglich.

    allerdings macht mein vkta auch darauf aufmerksam, das man sich sehr genau an die von ihm verordnete dosierung halten muss - einfach weil ein zuviel an künstlichen fettlösslichen vitaminen eine vergiftung zur folge hätte! man gibt es unterstützend - nicht zur alleinigen versorgung!

    viele grüße andrea
     
Thema:

Vitamin A - Welches Mittel außer VitaComb

Die Seite wird geladen...

Vitamin A - Welches Mittel außer VitaComb - Ähnliche Themen

  1. Kontakte bezüglich Amazonenvermittlung (A. Dau noch hier?)

    Kontakte bezüglich Amazonenvermittlung (A. Dau noch hier?): Hallo, Ich war aus unterschiedlichen Gründen lange nicht aktiv hier. Dass ich mich jetzt wieder melde liegt daran, dass ich auf Sicht versuche,...
  2. Junger Mittel oder Buntspecht?

    Junger Mittel oder Buntspecht?: Wurde als Mittelspecht betitelt [ATTACH]
  3. Haltbarkeit Nutri Bird A21

    Haltbarkeit Nutri Bird A21: Halo ihr Lieben, Ich hoffe ich bin hier richtig gelandet. In den nächsten Tagen bekomme ich ja welli Nachwuchs und hatte vorsichtshalber Nutri...
  4. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  5. Vitamine

    Vitamine: Hallo, was gebt ihr euren Grauen zusätzlich zum Futter (körner/Obst und gemüse) noch für vitaminpräparate? Wir haben bisher korvimin. Wird...