Vitamin und Mineralien

Diskutiere Vitamin und Mineralien im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Tierärztin hat mir geraten ich soll meinen Vögeln Vitamin und Mineralpräperate geben, da sie kein Grünzeug fressen. Was würdet ihr mir...

  1. #1 Wellifreak Mary, 12. November 2008
    Wellifreak Mary

    Wellifreak Mary Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Meine Tierärztin hat mir geraten ich soll meinen Vögeln Vitamin und Mineralpräperate geben, da sie kein Grünzeug fressen.

    Was würdet ihr mir da empfehlen? Kalkstein habe ich bereits drin (schon immer!), auch diesen Tintenfischding habe ich nun reingehangen -gehen sie aber nicht ran, die Feiglinge!

    Welche Vitaminpräperate empfehlt ihr? Auf welche Vitamine muss ich da achten?

    In der Zoohandlung habe ich auch eine Art feinen Kies für Wellis gefunden, den man zusätzlich in einer Futterschale reichen kann. Die Wellis picken dann soviel wie sie brauchen daraus, steht da drauf. Ist das Sinnvoll? Oder reichen die Steinchen und der Muschelkalt im Vogelsand da aus?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich würden den Vögeln nicht so grundlos ein Vitaminpräparat geben und wenn dann höchstens einmal wöchentlich, auf gar keinen Fall dauerhaft jeden Tag!!! (ausser vorüberhegend bei Krankheit o.ä. - Zu viele Vitamine sind nicht weniger gefährlich als zu wenige). Viele Wellensittiche fressen kein Grünzeug, weil das garnicht ihrer natürlichen Ernährung entspricht. Sowas zufüttern würde ich erst, wenn sie z.B. etwas schlecht durch die Mauer kommen. Dann wäre "Prime" empfehlenswert, das enthält Vitamine, Aminosäuren (die sind fast noch wichtiger!) und Mineralstoffe und Du bekommst es bei ricos-futterkiste.de und bei reptilica.de. Kleinste Abpackung reicht vollkommen, wenn Du nicht mehr als eine Handvoll Wellis hast.
    Der "Kies" ist Vogelgrit und hier unterscheidet man zwei Gruppen. Die einen Körnchen können verdaut werden und der Vogel kann daraus die Mineralien (v.a. Calzium) verwerten. Die anderen können nicht verdaut werden und dienen daher als "Zahnersatz" im Magen, also helfen, das Futter zu zermahlen. Am besten ist, wenn von beiden Sorten was in dem Grit (oder halt im Sand) ist.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
Thema:

Vitamin und Mineralien

Die Seite wird geladen...

Vitamin und Mineralien - Ähnliche Themen

  1. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  2. Vitamine

    Vitamine: Hallo, was gebt ihr euren Grauen zusätzlich zum Futter (körner/Obst und gemüse) noch für vitaminpräparate? Wir haben bisher korvimin. Wird...
  3. Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen

    Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen: Hallo zusammen, unten eine Auflistung der gängigsten Futterzusätze zur zusätzlichen Calciumversorgung. Ich habe bewusst nur die Art des...
  4. Mineralien und Vitamine

    Mineralien und Vitamine: Hallo! Mein TA gab mir fürs Trinkwasser bird builder von Avix, als Ergänzungstropfen für die Brutzeit und meinte, ich könnte es auch das ganze...
  5. Pellets/Extrudate ohne aufgesprühte Vitamine

    Pellets/Extrudate ohne aufgesprühte Vitamine: Hallo, ich habe mal wieder eine Frage zur Ernährung. Ich wüsste gerne bei welchen Pellets / Extrudaten die Vitamine nicht aufgesprüht sind,...