Vitamine & Mineralstoffe

Diskutiere Vitamine & Mineralstoffe im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe mal eine frage an euch: wann und in welcher dosis gebt ihr euren vögeln vitamine und mineralstoffe? und welche sollten...

  1. Nina1202

    Nina1202 Guest

    Hallo,

    ich habe mal eine frage an euch:

    wann und in welcher dosis gebt ihr euren vögeln vitamine und mineralstoffe?

    und welche sollten unbedingt gegeben werden?

    ich hab von meiner züchterin zwei präperate mitgegeben bekommen.

    1. Avisanol
    Calcium-Konzentrat


    2. Vitacombex V
    Multivitaminsaft

    mir wurde von der züchterin gesagt, dass ich das calcium-konzentrat täglich und den multivitamin saft max. zwei mal in der woche reichen soll.

    ich mische beides morgens zum brei dazu (jeweils ein paar tropfen)
    die vitamine aber nur donnerstags und sonntags.

    ich weiss aber nicht genau, ob das nicht vielleicht so konzentriert ist, wenn ich es in den brei dazumische.

    genauso wenig weiss ich, ob ich vielleicht nicht noch andere präperate für meinen kleinen pieper kaufen soll.

    vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hey Nina,

    Also Prparate...
    Darf ich Dich mal was Fragen?
    Nimmst Du ein oder auch zweimal die woche irgendwelche Vitamin tropfen weil Du denkst, du hast nicht genug Vitamine oder isst du dann lieber mal das ein oder andere Obst?
    Also in der Natur sieht es ja so aus, dass die Vögel dort auch keine ZUSÄTZLICHEN Vitamine bekommen. Ich gebe meinen Vögeln immer verschiedenes frisches Obst und denke, dass dieses auch vollkommen ausreicht.
    Zumindest bin ich kein Freund dieser zusätzlichen Tropfen und denke, all das was die Tiere brauchen bekommen Sie bei mir durchs Futter.

    Gruß
    Thomas
     
  4. Nina1202

    Nina1202 Guest

    ok.

    obst kriegt er bei mir auch immer.

    aber seit dem er trauben kennt mag er kaum noch was anderes...
    aber ab und zu gibts mango oder nektarienen und die sind dann auch wieder toll :-)

    aber ich hab mal eine ganz andere frage:

    mein lori beisst ziemlich oft und fest. er "rauft" dann mit mir.
    lässt dann auch gar nicht mehr los.
    einmal hat er mich sogar blutig gebissen...
    er ist dann auch meistens ziemlich aufgedreht und ist gar nicht mehr zu bremsen.

    woran liegt das denn?
    will er einfach nur raufen oder passt ihm was nicht?
    und wie kann ich ihm das abgewöhnen?

    ich will ihn dann nicht immer in den käfig setzen...

    und nach einer weile ist er dann wieder lieb...
     
  5. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hey Nina,

    Also das nen Lori beisst, dass kommt schonmal vor... siehe miene Finger... fg
    Aber bei mir ist es dann so,dass ihm entweder etwas nciht passt und seine ruhe will oder aber, er will spielen und beisst schonmal fetser zu.

    Also von daher... muß man glaub ich selbst rausfinden warum es so ist...

    Gruß
    Thomas
     
  6. Nina1202

    Nina1202 Guest

    also ist das beissen normal für einen lori?

    im moment macht er es ziemlich häufig.

    und er kommt selber zu mir und beisst dann. er will dann am liebsten mit mir kämpfen aber eben ziemlich doll...

    also macht er es - leider - aus spass.

    meinst du das hört auch wieder auf?

    oder kann es sein dass die züchterin mir einen älteren vogel gegeben hat und er schon in die "pupertät" kommt?

    lg
     
  7. #6 ElkeBietigh, 3. Oktober 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hallo

    "beißen" kann wirklich mehre Gründe haben ... siehe auch meine Finger, Arme und Schultern :D ... mein Freund sagte (und am Anfang war das wirklich extrem) ein Fremder denkt weiß Gott was ich machen würde ... aber es wird besser, weil diese mittlerweile wissen dass es nichts bringt stark zuzuzwicken.

    Knuddelchen "putzt" gerne meine Kopfhaut bzw. die Ohren

    Frankie macht gerne die "Maniküre" der Fingernägel und "entfernt" gerne Stellen die nicht "babypopoglatt" genug sind (nach ihrer Ansicht) sowie zwickt mich gerne ins Ohr, wenn ich mal aufmerksam genug bin.

    ShelleBelle - als Hahn - bubbelt gerne und, seine Auffassung hiervon kann schon ziemlich grob ausfallen, das mag selbst Frankie nicht. Er steckt seinen Kopf auch gerne in den Ausschnitt des T-Shirts (typisch Mann).*

    Allerdings "lecken" diese auch gerne mit ihren Zungen über die Haut - wie es sonst Katzen machen bzw. untersuchen bzw. probieren auch aus ...

    Ansonsten machen einen diese durch zwicken darauf aufmerksam wenn diese etwas nicht mögen oder unangehm ist.

    Genauso wie diese einem zeigen wie - was ihnen unangenehm bzw. angenehm ist mußt Du ihm "klarmachen" wo Deine Schmerzgrenze ist - wo der Spaß aufhört und der Ernst beginnt.

    DAS gehört zum sich gegenseitig vertraut machen dazu .
     
  8. Nina1202

    Nina1202 Guest

    also ich habe ihn jetzt reingesetzt.

    er beisst so feste dass sogar mein freund "aua" schreit.

    und er lässt dann auch gar nicht mehr los. er verbeisst sich richtiggehend.

    ich weiss nicht was ich machen soll damit er das lässt.

    vor ein paar tagen hat er noch aufgehört zu beissen wenn man ihn angepustet hat. besser gesagt er hat dann eine beisspause gemacht.

    jetzt reagiert er auf gar nichts mehr... :(

    er greift mich richtig an!

    und ich finde das so schade!

    er sowieso grober geworden die letzten tage. er fliegt einen viel schneller und grober an, er pickt viel stärker nach einem, er wird sofort sauer wenn man mit ihm zusammen mit "seinem" spielzeug spielen will usw.

    und er hört trotz käfigstrafphasen nicht auf so zu sein. :(

    was soll ich machen damit er damit aufhört??

    :?
     
  9. #8 ElkeBietigh, 4. Oktober 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Oktober 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Er braucht eine Freundin mit der er herumbalgen und seine Kräfte messen kann!

    Hähne brauchen das ... schließlich bleibt Dein Freund auch nicht lieb und brav daheim sondern hat seine Kumpels mit denen der "einen drauf macht".

    Am liebsten balgen sich ShelleBelle und Frankie auf mir (in der Hand, Arm oder Schoß) und weil ich so eine Art "Schiedsrichter" dabei bin fliegen diese "ab" (werfe diese ganz einfach in die Luft wenn es mir bunt einhergeht).

    Wenn ich zurückblicke, dann hat er, ShelleBelle, sogar immer mit mir um Frankie "gekämpft" ... da er aber naturgemäß als Sieger hervorging ist es schon nicht mehr so grob wie früher.

    Gut, das Knuddel ist ein Sonderfall ... aber diese ist mittlerweile so selbstbewußt, dass diese die größeren Rosellas vom Fensterplatz vertreibt hat diese Lust drauf dort zu sitzen.



    Ein ganz dickes Lob habe ich heute bei meinem Händler verteilt.

    Ein Kunde interessierte sich für einen Gelbhaubenkakadu und als dieser fragte, ob es recht ist ob man ihn alleine lassen kann wurde gesagt: egal ob Papagei, Kakadu oder Sittich ... keiner ist gerne alleine und sollte nicht allein gehalten werden.
    Lieber verzichtet man dort auf den Verkauf eines einzelnen Vogels ... natürlich bringt es auch nichts, denn wenn sich dann ein Fehlverhalten entwickelt kommen wieder nur Beschwerden.

    Bei meinen Prachtrosellas erhalte ich ca. 2 Wochen mein drittes Paar (einer diesjährigen Brut) somit habe ich dann nicht nur einen kleinen "Schwarm" sondern auch drei Generationen von Prachtrosellas.
     
  10. MrKoala

    MrKoala Guest

    Tja Nina,

    Du wirst wohl doch net drum rum kommen, Dir bzw. deinem Vogel nen Partner zu kaufen.!

    Schon ganz richtig wie Elke das gesagt hatte... das Tier brauch wen, mit dem es selber spielen kann und auch mal a bisserl käbbeln kann.

    Auch meine "Beissen" schonmal wenn se sich gestört fühlen aber auch untereinander knabbern die sich alle mal an.

    Gruß
    Thomas
     
  11. Nina1202

    Nina1202 Guest

    auch wenn ich mir überlegen sollte einen zweiten vogel zu kaufen.
    ich habe im moment leider nicht viel geld... :(

    ausserdem will ich keinen vogel kaufen mit dem sich mein joey nicht versteht.
    dh er soll ihn sich selber aussuchen können...
    aber ich weiss nicht wo es so einen züchter gibt bei dem man das machen kann...

    einen vogel auf risiko kaufen werde ich nicht machen!!

    ausserdem weiss ich nicht wie gross dann der käfig sein muss... ich glaube meiner ist für zwei vögel zu klein :(
    und ein neuer ist auch wieder so teuer...

    also nur probleme ;)
     
  12. #11 ElkeBietigh, 6. Oktober 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Oktober 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hallo Nina :0-

    wg. des Geldes würde ich in der Verwandtschaft sagen: "anstelle von Geschenken - zu Weihnachten - willst du lieber Geld zum Kauf eines Vogels - pro Kopf X Euro dann kommt schon das nötige zusammen und Geld für eine Unterbringung ist dann bestimmt auch mit drinn"

    Die Unterbringung ist ja auch kein Problem, sollte das Geld nicht zusammen kommen, denn man kann auch selbst was bauen.

    Und mit einem Züchter reden ... also da gibt es bestimmt welche, die mit sich reden lassen, man muß ja nur mal fragen.

    Lass' den Kopf nicht hängen und *daumendrück*

    PS: als Hahn hat es Deiner leichter, auch mit einer fremden Henne, denn als "älterer" ist er der dominante ... schlecht wird es wenn Du eine Henne hättest, die würde einen jüngeren erst mal versuchen zu dominieren und da es keinen Hahn gibt der sich das gefallen läßt auf Dauer ... :~
     
  13. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hey Nina,

    Also das mit dem selber aussuchen, sollte nicht das Problem sein!

    Denn wenn ich dann wieder Junge habe, dann habe ich auch wieder welche zum abgeben.

    Ich finde es dann eh besser, wenn sich der Vogel seinen Partner selber aussuchen kann und somit beide Harmonieren.

    Und das mit dem Geld... da hat Elke ja schon vollkommen Recht mit, dass man da die Verwandten fragen kann und den Käfig, na das sind nur cent Produkte wenn man sic hden selber baut und kann ihn somit auch gleich selber gestalten wie man möchte.

    Gruß
    Thomas
     
  14. Nina1202

    Nina1202 Guest

    hallo,

    das mit der verwandschaft ist so eine sache bei mir...
    ich habe mit keinem mehr viel kontakt.

    ich hätte ja sogar genug geld und ich würde auch alles für meinen kleinen machen aber ich muss seit ich 18 bin mein leben alleine regeln und irgendwie geld verdienen.
    als ich gekellnert hatte war das nie ein problem - da hatte ich genug!
    aber im moment mache ich noch eine ausbildung und das gehalt reicht genau für die miete und mainova. :(

    ich bekomme aber noch 150 euro von meinem vater... so und das muss reichen!
    da könnt ihr euch vorstellen dass es bei mir mehr als knapp ist...
    :(

    ich habe mir das geld für meinen kleinen von freunden geliehen und muss das erstmal abbezahlen...

    könnte ich auch noch ein paar monate warten?

    in einem jahr habe ich ausgelernt und habe dann genug geld! :)

    und wo genau kann ich bestimmen lassen ob meiner ein männchen oder ein weibchen ist?
    ich hoffe es ist ein männchen weil "er" ja joey heisst :)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Nina1202

    Nina1202 Guest

    noch eine frage:
    wie gross muss der käfig denn mindestens sein wenn man zwei piepmätze hat?
     
  17. #15 ElkeBietigh, 7. Oktober 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hallo Nina,

    die Maße von der Voliere (eigentlich eine "Wellii-Außenvoliere") in welcher meine RSB in der Nacht !!! untergebracht sind

    Höhe 150
    Breite 80
    Tiefe 90

    obwohl man damals meinte das wäre eine riesenhafte Unterbringung :D meine RSB ist am liebsten im Vogelzimmer unterwegs und macht alles "unsicher" ;) was ja vollkommen klar ist 8)
     
Thema:

Vitamine & Mineralstoffe

Die Seite wird geladen...

Vitamine & Mineralstoffe - Ähnliche Themen

  1. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  2. Vitamine

    Vitamine: Hallo, was gebt ihr euren Grauen zusätzlich zum Futter (körner/Obst und gemüse) noch für vitaminpräparate? Wir haben bisher korvimin. Wird...
  3. Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen

    Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen: Hallo zusammen, unten eine Auflistung der gängigsten Futterzusätze zur zusätzlichen Calciumversorgung. Ich habe bewusst nur die Art des...
  4. Mineralien und Vitamine

    Mineralien und Vitamine: Hallo! Mein TA gab mir fürs Trinkwasser bird builder von Avix, als Ergänzungstropfen für die Brutzeit und meinte, ich könnte es auch das ganze...
  5. Pellets/Extrudate ohne aufgesprühte Vitamine

    Pellets/Extrudate ohne aufgesprühte Vitamine: Hallo, ich habe mal wieder eine Frage zur Ernährung. Ich wüsste gerne bei welchen Pellets / Extrudaten die Vitamine nicht aufgesprüht sind,...