Vitamine PRIME.

Diskutiere Vitamine PRIME. im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, @Tiffani, vielen, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! Wußte nicht, daß der Kotsammlung so kompliziert ist.:? Der TA hat mir...

  1. #41 Lijana, 17. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2013
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo,

    @Tiffani, vielen, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort!
    Wußte nicht, daß der Kotsammlung so kompliziert ist.:? Der TA hat mir darüber nichts gesagt. Meine Vögel kennen Käfig/Voliere nur fürs Schlafen, das bedeutet für sie einen weiteren Stress, na ja, ich muß schauen, wie ich klar komme.
    Zu dem Bioserin: ist er besser als Prime? Ich war grade so begeistert, was alles in Prime drinn ist.... aber kann es mit dem TA besprechen. Mit dem Kotsammeln bin schon eigentlich gestern angefangen, denn ich darf jetzt kein Tag verlieren, Montag will ich schon mit den Vögel zu Klinik fahren. Habe richtige Angst, daß ich was verpasse. Ich meine, eine Kotsammlung kann ich auch wiederholen, nur der Abstrich ist wichtig, wie Du sagst.

    @Sonja, danke, den Link habe ich gelesen und

    DANKE EUCH FÜR DIE GUTE WÜNSCHE UND MORALISCHE UNTERSTÜTZUNG!


    LG
    Lijana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    @an alle

    Möchte mich für meine deutsche Gramatik entschuldigen (bin Slowakin) aber ich gebe mir Mühe. :zwinker: Manchmal schreibe ich ein paar Sätze eine Halbe Stunde.0l Danke.

    LG
    Lijana
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Lijana

    Tiffani's und mein Beitrag haben sich überschnitten ;)

    Du musst dich doch nicht für deine Grammatik entschuldigen.
    Ich finde dein Deutsch sogar sehr gut :zustimm:
    Da haben manche Leute, die noch nie ausserhalb Deutschlands waren, zuweilen mehr Schwierigkeiten, erst Recht seit der Rechtschreibreform.

    Daumen werden weiterhin gedrückt, und ich wünsche dir und deinen Wellis alles Gute, und dass ihr noch sehr lange zusammen sein werdet :0-
     
  5. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Sonja,

    es ist lieb von Dir, Danke! :trost:
     
  6. #45 Tiffani, 18. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2013
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    @Lijana
    Zu Bioserin, es ist ein Serum, die Spendertiere sind Pferde. Früher waren es Rinder und es hieß Boveserin. Das Präparat wurde wegen BSE vom Markt genommen. Durch das Serum der Pferde haben wir jetzt dieses Aufbaupräparat wiederbekommen.
    Zitat:
    Bioserin steigert ganz allgemein die Abwehrkraft gegen Krankheiten. Es wird oral als diätetisches Nähr- und Kräftigungsmittel angewendet. Es dient zur Unterstützung der Behandlung bei Gastrointestinalen Störungen, Vergiftungserscheinungen, Stress, Ernährungsstörungen, Abmagerung infolge von Krankheit und Entkräftung, allgemeiner Konditionsschwäche und Häutungsproblemen.

    Der Rest steht in dem Link den ich in meinem Post gesetzt hatte. Mal die blauen Schriftzüge anklicken :zustimm:

    Es ist also kein spezielles Vitaminpräparat, sondern in besonderen Fällen ein Lebensretter da er die Tier auch "etwas" ernährt. Es wird auch Teilweise für die Sondenernährung genutzt, mit hinzugefügt.

    Beachte aber das es ein Kühlprodukt ist. Es kommt also als gekühlte Ware und muss auch kühl gelagert werden. Nach dem Anbruch muss es alsbald verbraucht werden. Also lieber viele kleine Mengen, als eine größere.

    P.S.
    Das Kotsammeln ist nicht kompliziert, Du kannst auch einfach alles reinklatschen... Aber dann bekommst Du auch viele Ergebnisse. Einmal raufniesen und deine Keime werden mit angezüchtet :D
    Ich versuche nur möglichst jegliche Fremdverkeimung auszuschließen um einen möglichst exakten Befund zu bekommen ;)
     
  7. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    @Tiffani, alles klar, nochmal DANKE!
     
  8. #47 Lijana, 18. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2013
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo,

    wir haben den Klinikbesuch heute hinter sich!
    Dieses mal war eine TÄ da, die mir aber auch kompettent und nett schien. Sie hat bei allen drei einen Kropf und Kloakeabstrich gemacht und microskopisch untersucht. (ich war mit den 3 auffäligen Vögeln da gewesen.) Als erste war Hansi2 drann. Sofort hat sie festgestellt, daß er sehr vergrößerte Nieren hat! kann event. ein Tumor sein, da die Größe sehr auffälig ist. Kropf sauber, o.k. Dann kam der Baily an der Reihe, bei ihn war Kropf auch in Ordnung, nichts gefunden. Érst bei den dritten - Bodrik waren Giardien festgestellt!! D.h. Bodrik ist heftig mit den Giardien befallen!(Meine Hunde haben das schon mal gehabt, wenn ich die eine Hündin aus der Tierheim nach Hause gebracht habt, aber Vögel.....??!!) Ich frage mich...woher? Woher kommt das?! Außerdem hat die TÄ den gesammelten Kot von alle meinen Vögel anzüchten lassen, um Clammydien, Würme (glaube auch Trichos) auszuschliesen. Denn Bodrik hat auch noch vergrößerte Leber! Sie sagte, bei Clamydien ist es oft so, das die Vögel vergrößerte Organe haben können.
    Ab heute tue ich Ridzol 10% ins Wasser, das 7 Tage lang. Danach bekommt der Hansi2 Nephrostat". Am Donnerstag soll ich die TÄ anrufen und avent. schon heute Abend werde ich sogar ein Teil den Testergebnisse per Mail bekommen.
    Bin total platt, müde, bis später!

    LG
    Lijana
     
  9. #48 IvanTheTerrible, 18. März 2013
  10. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Lijana das hört sich erst mal gut an, es bewegt sich etwas.
    Bis man seinen Bestand saniert hat kann es dauern und es ist manchmal auch arg teuer.
    Deswegen für die Zukunft, jeder neue Vogel knallhart in Quarantäne :+klugsche
    Schütze was Du hast vor allem neuen :+klugsche
    Gute Besserung! :bier:
     
  11. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Ich Danke euch!

    Habe grade Mail von der Taubenklinik erhalten: Chlamydien Test = NEGATIV! Da bin ich schon mal glücklich, denn noch irgendwelche andere Vieche können wir nicht gebrauchen!
    Von lauter Aufregung habe ich natürlich vergessen, warum der Kot angezüchtet werden soll.......Würme? Bakterie?

    LG
    Lijana
     
  12. #51 Lijana, 18. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2013
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    @Tiffani, ja klar, jetzt werde ich vorläufig keinen Vogel aufnehmen können. (Wollte bis jetzt auch nicht 13 st., hat sich halt ergeben.:))
    Außerdem, wer weiß,.... vor ein paar Wochen habe ich wieder 2 Wellis aufnehmen müßen, weil sie dort raus mußten und ich konnte sie nicht vermitteln. Wie ihr alter Käfig aussah, kann ich nicht beschreiben, so dreckig, als der 1 Jahr nicht geputzt war. Vielleicht haben die Vögel meine infiziert? Auch wenn sie nicht krank wirken. Sonst kann ich mir nicht erklären, woher komt so ein Mist wie Giardien. Ich achte doch so sehr auf die Hygiene.

    Also, nach dem, was ich schon etwas gelesen habe, bin wieder etwas unsicher, ob die Medis im Wasser gut wirken werden.
    Und verstähe nicht, wie so war mir gesagt, ich brauche erst mal nicht desinfizieren, nur auf die Hygiene gut achten, obwohl ich das Gegenteil lese? Auf der andere Seite, wenn unsere Hunde Giardien hatten (genauso hoch ansteckend!) sind wir deswegen auch nicht von der Welt abgeschnitten worden. Habe zwar alles grundlich gewischt, gewaschen, Medis rein und gut war. Mir ist bewußt, daß man die Vögel mit Hunde nicht vergleichen kann aber....weiß nicht, ob ich wirklich damit anfangen soll, das ganze Zimmer komplett auf Kopf stellen? Ich verlasse mich erstmal auf die TÄ, will fest drann glauben, sie weiß, was sie tut. Sonst muß ich schon anfangen.
    Weiß auch nicht, womit man am besten desinfiziert, Sagrotan, Essig?


    LG
    Lijana
     
  13. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    ...aaah, zu der Desinfektion fellt mir etwas ein, was die TÄ sagte! (habe schon erwähnt, daß ich von der Aufregung nur die hälfte behalte, was in Praxis gesprochen wurde.:)) Die Giardien überleben kaum, wenn sie austrocknen!! Bei mir ist alles (Voliere/ Käfig, Spielplatz) mit Küchenpapier ausgelegt. Den soll ich oft wechseln, d.h. wenn alles trocken ist, muß man nicht alles desinfizieren. Die Trinknäpfe lege ich so wie so täglich für ein paar Stunden ins Essigwasser und heiß ausspülle.
     
  14. #53 IvanTheTerrible, 19. März 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 50
    Um alles das zu checken, was unter dem Mikroscop nicht sichtbar ist, Coli, Mycoplasmen und vieles mehr.
    Würmer bez. deren Eier und Kokzidien sind bei einer Kotprobe unter dem Mikroskop sichtbar...in den meisten Fällen.
    Neopredisan 135-1 benutze ich zum Auswaschen der Schubladen/Bodenbleche. Ist recht ergiebig, da es stark verdünnt wird, Preis etwa 20.-. Kann man sich schicken lassen.
    Ivan
     
  15. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Ivan,

    danke für Deine Anrwort.

    Ich hoffe, daß ich den Rest meinen Vögel noch retten kann. Bis jetzt vertragen sie den Ridzol gut. Ich habe gelesen, ins Wasser ist dieser sogar besser zu geben als direckt in Schnabel. Prime bekommen sie den 3. Tag und schon seit Heute sieht der Kot etwas besser aus. Mir macht noch Sorgen die vergrößerte Niere bei Hansi2 und Leber bei den Bodrik. Ob sich das noch überhaupt normalisieren kann?
    Bin nur am heulen, denn ich habe meine Vögel umgebracht! (weil ich nicht frühzeizig zum TA ging) Nie mehr passiert mir so etwas, werde bei jeder Auffäligkeit sofort hinfahren. Mal abwarten, Donnerstag soll ich die TÄ anrufen.

    LG
    Lijana
     
  16. #55 IvanTheTerrible, 19. März 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ridzol oder Ronidazole 10%ig...2Gramm auf Liter Wasser.
    Allerdings trinken es die Vögel nicht so gern, daher jede Art von Gemüse, Grünes, Früchte während der Behandlung vom Speiseplan streichen.
    Notfalls kann man es auch 2Tage verlängern...wird gut vertragen.
    Ebenfalls Metronidazol..etc..

    Leber: Regeneriert sich relativ schnell..zur Unterstützung Vit. B- Komplex, Volamin etc...Kein Breitbandvitaminpräparat.
    Futterumstellung...Ölsaaten auf ein Minimum zurück fahren....oft sind zuviele Ölsaaten auf lange Sicht gesehen der Auslöser.
    Niere: Hat sie geröngt? Wie will man das sonst feststellen...magische Finger?
    Ivan
     
  17. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Ja, Ivan, so hat die TÄ den 10%-tige Ridzol auch eingeordnet.
    Und mit dem Obst und Gemüße hat sie mir es auch gesagt.
    Sind den in normalen Wellifutter Ölsaten? Brauchen dann die Vögel Diät Futter? Denn sie fressen alles zusammen....Welli und Exotenfutter. Kanarienfutter habe ich schon längst abgestellt.
    Die vergößerte Nieren bei Hansi2 und Leber bei Bodrik hat sie sofort nach dem abtasten sofort festgestellt und war sie ziemlich sicher!

    LG
    Lijana
     
  18. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Was meinst Du, soll ich kein Prime geben? Oder kann ich den B-komplex zusätzlich geben?
    Welcher ist denn gut und wo bestelle ich ihn? PT12 habe ich auch besorgt aber möchte nicht alles auf eimal geben, oder?
    Entschuldige, ich habe Dich mit Fragen überfallen aber bin so besorgt, bin für jeden Rat dankbar.
     
  19. #58 IvanTheTerrible, 19. März 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Da in diesem Fall beides über das Trinkwasser gegeben wird, kann man nur eins machen. Also geht das Medikament vor.
    Vitamine in ein Trinkwassermedikamentengemisch zu geben könnte ja eine Wechselwirkung hervorrufen...im besten Fall werden die Vitamine zerstört.
    Also?
    Ivan
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Die Vitamine tue ich nicht ins Wasser rein, (habe noch vor den Medis ausprobiert, mögen sie nicht. :)) ich gebe sie einfach auf Körner oder Hirse. Irgendetwas von Vitaminen und Darmaufbau brauchen sie aber dringend, sie sind noch etwas im Mauser und haben cca. 6 Monate keine Vitamine bekommen, nur Gemüse, Obst, usw. Und den Ridzol mögen sie echt nicht, ich habe das gekostet.....uuh, schmeckt wirklich , nun sie müsse, bleib ihnen nichts über!
     
  22. #60 IvanTheTerrible, 20. März 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Sagen wir es mal so...Vitamine gibt es bei mir nur nach Medikamentenbehandlungen.
    Weder zur Mauser noch bei anderen Gelegenheiten, auch nicht in der Zucht!
    Im "normalen" Futter ist alles enthalten, was der Vogel benötigt.
    In der Natur fällt die Mauser in eine nahrungsärmere Zeit, bei uns im Herbst.
    Ivan
     
Thema: Vitamine PRIME.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prime vogel vitamine

    ,
  2. prime vitamine für vögel

    ,
  3. nephrostat für vögel

    ,
  4. prime vögel echtes vitamin k,
  5. prime ergänzungsfutter dosierung,
  6. hungenberg alamin,
  7. www.vogelforen.de,
  8. anything,
  9. Living World Prime Ergänzungsfutter für Vögel Dosierung ,
  10. prime dosierung graupapagei,
  11. prime vitamine,
  12. vögel vitamine prime,
  13. liviferm welli
Die Seite wird geladen...

Vitamine PRIME. - Ähnliche Themen

  1. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  2. Vitamine

    Vitamine: Hallo, was gebt ihr euren Grauen zusätzlich zum Futter (körner/Obst und gemüse) noch für vitaminpräparate? Wir haben bisher korvimin. Wird...
  3. Baytril mit Prime?

    Baytril mit Prime?: Hallo, ich muss einen meiner Wellis wegen coli Bakterien mit Baytril behandeln.Darf ich ihm jeden zweiten Tag Prime dazu geben, oder verflüchtigt...
  4. Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen

    Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen: Hallo zusammen, unten eine Auflistung der gängigsten Futterzusätze zur zusätzlichen Calciumversorgung. Ich habe bewusst nur die Art des...
  5. Prime als Calcium/D3-Quelle...

    Prime als Calcium/D3-Quelle...: ...übers Obst und Gemüse verteilt. Was haltet ihr davon? LG Evy