Vitamine PRIME.

Diskutiere Vitamine PRIME. im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Lijana, schau einmal auf der Seite des Herstellers....

  1. #81 jenny12555, 1. April 2013
    jenny12555

    jenny12555 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Lijana,

    schau einmal auf der Seite des Herstellers.
    http://www.re-scha.de/index.php?page=1568101558&f=1&i=1805198880&s=314400924&ss=1568101558
    Ich denke, dass die Lagerung eine wichtige Rolle bei diesem Produkt spielt. Wenn Re Scha das PF12 verschickt, liegt deshalb auch immer noch ein Infozettel mit bei, damit man auch nicht vergisst es in den Tiefkühler zu legen.

    Die Anwendung ist auf der Re Scha-Seite gut beschrieben.http://www.re-scha.de/index.php?page=494832126&f=1&i=1805198880&s=314400924&ss=494832126

    Ich paniere das Vogelfutter mit dem PT12. So gehe ich auf Nummer Sicher, dass es auch wirklich an den Körnern haftet.
    Der Jonas hat das hier ganz gut beschrieben, anhand von anderen Futterzusätzen:
    http://www.prachtfinken-freunde.de/prachtfinken-allgemein-3/nahrung-futtersorten-und-mineralien-prachtfinken-allgemein-226/ernaehrung-allgemein/1960-koerner-panieren/#post20688
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 Lijana, 1. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2013
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Jenny,

    danke für Deine Antwort und Links. (Habe schon gedacht, antwortet Keiner.:nene:)
    Ich habe es alles gelesen aber so einfach ist die PT12 Dosierung auch nicht. 1 Päckchen für 50-60 Vögel (in meinem Fall für 9 Vögel)......hmm, rechne ich mich tot. 0l Da meine Vögel drinngend nach der Krankheit und AB Gabe das PT12 brauchen, schmiere ich davon einfach etwas auf die halbreife Hirse drauf und das verputzen sie sofort weg. Hoffe es reicht.
    Na ja, dann werde ich das altes Päckchen lieber weg schmeißen, sicher ist sicher.
    Mit dem Öl panieren ist zwar eine gute Idee aber da ein mein Welli Leberkrank ist, lasse ich es lieber.
    Trotzdem nochmal danke.

    Liebe Grüße
    Lijana
     
  4. #83 jenny12555, 1. April 2013
    jenny12555

    jenny12555 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Lijana,
    Ich rechne das nicht so genau aus. Da ist doch so ein kleiner Löffel in der Packung. Davon gebe ich 1 gehäuften Löffen auf das Körnerfutter von etwa 10 Vögeln und gut ist.Ganz genau dosieren kannst du das sowieso nicht, denke ich. Die Vögel fressen ja auch unterschiedlich viel. An manchen Tagen mehr, an manchen Tagen weniger....mach dich da nicht verrückt.
     
  5. #84 IvanTheTerrible, 1. April 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Liviferm ließe sich wesentlich genauer dosieren. Etwa 8,35 plus Porto.
    Reicht für 24 Liter Trinkwasser. Aber wer gern mehr ausgeben möchte...
    Ivan
     
  6. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Ja, Jenny, Du hast Recht, ich bin da sehr genau und vielleicht übertreibe ich manchmal.
    Ich habe mit PT12 keine Erfahrung, habe 2 Päckchen bekommen, jetzt werde ich das aber bestellen. (Dann sehe ich auch, wie groß der beiliegender Löffel ist.:D)
    Eben, die Vögel füttern unterschiedlich (meine alle kreuzundquer), also wenigstens bei meinen kann ich gar nichts genau abmessen. Außerdem habe ich noch ein Kanarie, welcher hüpft von einen Napf zu den anderen und wühlt überall rum, schmeißt sogar das Futter raus aus dem Napf (damit natürlich auch die Vitamine!). Ich bin deswegen so sauer auf ihn, versuche ihn fernzuhalten, (d.h. dabei eine Weile sitzen bleiben:~)vor allem dann, wenn ich die Vitamine verteile aber es ist schwierig. Ich kann ihn nicht mal für eine kurze Zeit einsperren, denn er will kein Käfig, nicht mal zum schlafen. Na ja, so habe ich ihm alles erlaubt, jetzt bekomme ich das schön zurück. :)

    Liebe Grüße
    Lijana
     
  7. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Ivan,

    schön, daß Du da bist!:0-
    Hat Liviferm die gleiche eingeschaften wie PT12? Wenn ja, dann wäre schön, daß es nicht so teuer ist und daß man es gut dosieren kann. Wird das von Vögeln auch gut angenommen? Denn meine bekommen immer noch den Nephrostat ins Wasser und bin froh, daß sie gut trinken.

    Ivan, Du kannst mich bitte noch beraten, was das Futter betrifft? Gestern habe ich von Birdsandmore das Grasland (für Wellis) und Astrilden (für Zebrafinken) bestellt.
    D.h. für Kanarien habe ich kein Futter bestellt, denn wie Du schon geschrieben hast, Kanarienfutter ist nicht für Wellis gut. Was meinst Du, kommen die Kanarien auf Dauer mit dem Wellifutter klar, oder gibt es irgendeine Kanariemischung, was die Wellis auch dürfen?

    Liebe Grüße
    Lijana
     
  8. #87 jenny12555, 1. April 2013
    jenny12555

    jenny12555 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Liviferm sollte man aber, lt. vk TA, nicht bei Vögeln mit Pilzerkrankungen geben. Ist das richtig ?
     
  9. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Jenny, vielleicht ist Zucker drinn....?
     
  10. #89 jenny12555, 1. April 2013
    jenny12555

    jenny12555 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist möglich. Ich glaube Fructose. Ich bin mir aber nicht sicher...
    Ich habe beides zu Hause. Nach einer Antibiotikabehandlung können ja Pilze schneller wachsen...kennen wir Menschen ja auch und da war mir das mit dem Liviferm "zu heiß".
     
  11. #90 IvanTheTerrible, 1. April 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wenn die Vögel eine Pilzerkrankung hatten, werden sie sicher nicht mit Antibiotika behandelt.
    PT12 ( Sonstiger Bestandteil: Maisstärke.) hat Maisstärke und die wird wohl im Darm auch in Zucker umgewandelt.
    Also warum ist Liviferm dann zu heiß?
    Alle sogenannten Darmstabilisatoren arbeiten nach dem gleichen Prinzip und davon gibt es eine Menge auf dem Markt.
    Wobei dann einzig der Preis eine Entscheidung leichter macht, ebenfalls eine sichere Dosierung und die habe ich eher über das Wasser erreicht, als Pulver über das Futter gestreut, wo aber dieses noch entspelzt wird.
    Ivan
     
  12. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Danke, Ivan!
    Kanns Du mir bitte noch zu dem Futter was sagen?
     
  13. #92 jenny12555, 1. April 2013
    jenny12555

    jenny12555 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Weil der Tierarzt sagte, dass man Liviferm bei Pilzerkrankungen nicht geben sollte. Vögel mit Pilzerkrankungen werden nicht mit Antibiotika behandelt, aber durch die Antibiotikabehandlung können Pilzerkrankungen entstehen, so dachte ich.... ich bin halt kein TA, das waren nur meine Gedanken dazu. Deshalb habe ich hier auch nich einmal nachgefragt, wg des Liviferms (siehe Post 87).
     
  14. #93 IvanTheTerrible, 1. April 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. April 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Sofern gesehen ist das richtig, denn Antibiotika ist so gesehen ein Pilz..im übertragenem Sinn.
    PT 12 enthält Stärke, Liviferm Oligosaccharide, das sind Kohlenhydrathe und die sind im nächsten Schritt Zucker.
    In beiden Fällen. Zudem besteht das Körnerfutter zu 60% aus Kohlenhydrathe die in Zucker umgewandelt werden.
    Um den Zucker zu vermeiden, müßte ich also kohlenhydrathenfrei füttern, was unmöglich ist, denn dann bleiben eigentlich nur Früchte übrig und die haben wieder Fruchtzucker. Aber aus den Kohlenhydrathen wird der "Brennstoff" gewonnen.
    Also haben wir hier einen Widerspruch.
    Daher betrachte ich das, wenn ich beide Stabilisatoren vergleiche, wovon keins zuckerfrei ist, etwas gelassen.
    Ivan
    Futter:
    ich würde Hafer weglassen.
    Dafür mehr Glanz, hat weniger Kohlenhydrate und weniger Fett als vorige Saat.
    Bei den Hirsesorten muß man nicht besonders aufpassen, da alle in etwa die gleichen Inhaltsstoffe haben.
     
  15. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Ivan, daneschön für die Erklärung!
    Na ja, den Hafer kann ich aus dem Futter jetzt schlecht rausnehmen aber mehr Glanz dazu mischen, kann ich machen.
    Falls Du noch da bist......also den Kanarien darf man dauerhaft solches Futter anbieten?
     
  16. #95 IvanTheTerrible, 1. April 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nein, ich bezog mich auf WS.
    Bei Kanarien kann man sicher Hirse und Glanz füttern.
    Ich habe 10 Jahre Kanarien gezüchtet ohne Ölsaaten und auch ausgestellt.
    Die kommen mit kohlenhydratenhaltigen Saaten gut klar.
    Meine afr. Girlitze bekommen auch nichts anderes, obwohl es in der Mehrzahl keine sogenannten Hirsegirlitze waren, wie Weißbauch -und Streifengirlitze.
    Ivan
     
  17. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Danke nochmal, Ivan!

    Liebe Grüße
    Lijana
     
  18. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo zusammen,

    das Futter von Birds&more habe ich schon da, sieht wirklich super aus. (Grasland u. Astrilden spez.)
    @ SAJA, DANKE nochmal für Deine Empfehlung!:blume:

    Manche meine Vögel wühlen zwar noch komisch drinn, oder hüpfen von einem Napf zu anderen aber sie müssen sich auf neues Futter gewöhnen, deswegen mische ich noch das alte Futter bei.

    Habe noch eine Frage: von meinem Kanarienfutter (Futterhaus) ist noch mehr da, als ich dachte.
    DARF ICH DAS KANARIENFUTTER DEN WILDVÖGELN ANBIETEN? Fressen sie es überhaupt?
    Danke für Antwort.

    LG
    Lijana
     
  19. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Huhu Lijana, schön, dass Dir das Futter gefällt, hoffentlich lassen sich Deine "lieben Kleinen" auch noch davon überzeugen. :~ Meine Wellensittiche jedenfalls fressen es.

    Das Kanarienfutter kannst Du ruhig den Wildvögeln anbieten (schadet nicht), sie werden sicher was davon fressen, wenn auch vielleicht nicht mit Riesen-Appetit. Probieren.

    Ggf. könntest Du auch versuchen, das zu keimen und - wenn Deine Pieper wieder gesund sind - ab und an (! nicht zu häufig) als Keimfutter anbieten. Kommt auf die Mischung an, wie gut das klappt. Beim Keimen wird ja ein Großteil der Fette umgewandelt, daher wäre es gekeimt ok für die Bande.

    Oder aussäen und das Grünzeug verfüttern geht auch.

    Viele Grüsse,
    Saja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hi Saja, :0-

    ich freue mich, daß Du wieder da bist und danke für Antwort.
    Ja, das Futter sieht total lecker aus! :zwinker: Denke, meine Vögel kommen schon langsam auf den Geschmack, sie füttern besser. Sie brauchen halt für die Umstellung etwas Zeit aber ich bin mir sicher, es wird klappen.

    Meine sind immer noch im Behandlung, ihnen gehts dem entsprechen gut und viel experimentieren darf ich jetzt sowieso nicht, d.h. momentan auch kein Keimfutter (laut TÄ), dafür bekommen sie täglich halbreife Hirse mit PT12 bestrichen, denn die Hirse lieben sie über alles.

    Liebe Grüße
    Lijana
     
  22. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo zusammen,

    ich möchte Euch wieder berichten.....unsere Behandlung gegen Giardien ist abgeschlossen. Wir waren heute in TK zu Kontrolle.
    Es nimmt irgendwie keine Ende. Meinen Vögeln geht es zwar wesentlich besser aber weiß nicht, warum mein Zebrafink vorige Woche gestorben ist . :traurig: Er War schon alt, vielleicht war es Zufall. Habe bei ihn keine Symptome beobachten können, außer daß er ein paar Tage mehr als sonst geschlafen hat.

    In TK hat unsere TÄ keine Zeit für uns gehabt, denn sie hat grade wahnsinnig viel Tauben geliefert bekommen und viel zu tun gehabt.
    Der TA hat Abstriche genommen und keine Giardien mehr gefunden. Apropo Abstrich: nach dem Abstrich hat ein mein Welli aus der Kloake geblutet! Der TA meinte, es ist nichts ungewöhnliches, das passiert schon mal. 8o Wie bitte, stimmt das? Ich bin da eine andere Meinung, sowas darf nicht passieren, oder? Was denkt Ihr? Na ja, haben wir alles überstanden, nur meine Vögel mögen mich heute nicht.:(
    Da der Kot bei 3 Vögeln immer noch nicht in Ordnung ist und der einer auf 32g abgemagert ist und 2. Tag wässriger Durchfal hat, macht es dem TA Sorgen. Ich soll den Kot über 3-4 Tage sammeln und bringen. Er hat Verdacht auf Würme,8o aber sicher ist er nicht. Habe (2,5%) Baytril bekommen, welcher ich 10 Tage ins Wasser geben soll und dann sehen wir weiter. Nach der Abtasten hat er festgestellt, daß die vergrösserte Nieren beim Hansi2 besser geworden sind.
    Ich hoffe, daß es bald ein gutes Ende nimmt. :traurig:

    Liebe Grüße
    Lijana
     
Thema: Vitamine PRIME.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prime vogel vitamine

    ,
  2. prime vitamine für vögel

    ,
  3. nephrostat für vögel

    ,
  4. prime vögel echtes vitamin k,
  5. prime ergänzungsfutter dosierung,
  6. hungenberg alamin,
  7. www.vogelforen.de,
  8. anything,
  9. Living World Prime Ergänzungsfutter für Vögel Dosierung ,
  10. prime dosierung graupapagei,
  11. prime vitamine,
  12. vögel vitamine prime,
  13. liviferm welli
Die Seite wird geladen...

Vitamine PRIME. - Ähnliche Themen

  1. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  2. Vitamine

    Vitamine: Hallo, was gebt ihr euren Grauen zusätzlich zum Futter (körner/Obst und gemüse) noch für vitaminpräparate? Wir haben bisher korvimin. Wird...
  3. Baytril mit Prime?

    Baytril mit Prime?: Hallo, ich muss einen meiner Wellis wegen coli Bakterien mit Baytril behandeln.Darf ich ihm jeden zweiten Tag Prime dazu geben, oder verflüchtigt...
  4. Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen

    Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen: Hallo zusammen, unten eine Auflistung der gängigsten Futterzusätze zur zusätzlichen Calciumversorgung. Ich habe bewusst nur die Art des...
  5. Prime als Calcium/D3-Quelle...

    Prime als Calcium/D3-Quelle...: ...übers Obst und Gemüse verteilt. Was haltet ihr davon? LG Evy