Vögel fürs Guesthouse

Diskutiere Vögel fürs Guesthouse im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; also keine Canarien oder bloss gaaanz wenige? 2?

  1. #21 simonebeirut, 25. August 2009
    simonebeirut

    simonebeirut Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Libanon, Beirut
    also keine Canarien oder bloss gaaanz wenige? 2?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Andrea 62, 25. August 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. August 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Simone,
    glaube ich Dir, dass Du jetzt durcheinander bist ;).
    Kurz zu Deinen letzten Kanarienfragen:
    - In der Brutzeit zählen keine „Familienbande“, jeder erwachsene Hahn ist ein Konkurrent um Platz und Hennen, wobei eben der eine mehr „kämpft“, der andere vielleicht weniger. In der Natur können sich die Vögel aus dem Weg gehen, in der Voliere eben nicht …
    - 1 Hahn mit mehreren Hennen ist sicherlich möglich, am besten erstmal 1 Paar
    - Bei Kanarienhennen pro Jahr normalerweise 2-3 Bruten a 3-5 Junge
    - Kanarien + Wellensittiche = ungünstige Kombination, sogar Verletzungsgefahr für die Kanarien (deshalb wird bis auf wenige Ausnahmen davon abgeraten Krumm- und Spitzschnäbel zu vergesellschaften). Völlig unterschiedliche Futteransprüche, alles hier erklärt. Das Argument das Problem durch Aufstellen verschiedene Futternäpfe zu lösen ist für mich nicht richtig, denn die Vögel fressen was ihnen schmeckt und nicht was gut für sie ist. Gilt auch für andere Kombis, bei denen Vögel vergesellschaftet werden, die eigentlich nicht zusammen passen.

    Wenn der Gesang jetzt doch nicht so im Vordergrund steht:
    Zebrafinken wurden schon angesprochen, sind Schwarmvögel und um die Vermehrung einzudämmen und evtl. Zoff zu vermeiden evtl. nur ein Geschlecht halten, Hennen keine Nester geben.
    Zu Papageien:
    Vielleicht erkundigst Du Dich mal über die kleinen Sperlingspapageien? Alter um die 15 Jahre, hier nachzulesen. Sie singen halt nicht, sondern pfeifen eher, ich habe sie aber bisher auch nur auf Ausstellungen gesehen und nicht selbst gehalten. Aber ich denke sie sind nicht so laut wie Unzertrennliche (Agaporniden) – könnte mir vorstellen, dass Du Letztere in Deinem 1. Beitrag gemeint hast? Zu Haltungsfragen kannst Du Dich genauer im Unterforum erkundigen.
    Bourke– und Grassittiche sind sehr leise Sittiche und schön bunt, werden auch nicht so alt, auch dafür gibt es ein Unterforum.
    Allerdings benötigen gerade diese auch viel Platz zum Fliegen, 3,5 m Breite wäre besser, siehe Erichs Beitrag.
    Die meisten Papageien/Sittiche sind Höhlenbrüter, d.h. gibt man keinen Nistkasten und füttert nicht zu brutfördernd gibt es auch keine Nachwuchssorgen.

    Das Problem an der Geschichte ist, Vorschläge gibt es, aber wir wissen ja nicht, welche Vögel Du bei Dir überhaupt beschaffen kannst.
    Wellensittiche sind mit am unkompliziertesten zu halten, sind typische Schwarmvögel (je mehr, desto besser bei entspr. Platz), machen allerdings mehr Dreck und sind mit ihrem ewigen Gebrabbel und tw. Gezeter eben nicht die Leisesten, kommt auch auf die Anzahl an.

    Viel Spass beim weiteren Informieren, wie die anderen schon geschrieben haben, ist es schön, dass Du das vor der Anschaffung machst :zustimm:.
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Wären Finken nicht geeignet? Zebrafinken oder Prachtfinken ? Soweit ich weiß, sind die doch nicht sehr laut und als Gruppe verträglich.....und eine richtige Gruppe ist doch immer wunderschön zu beobachten, es gibt immer was zu gucken.
     
  5. #24 simonebeirut, 25. August 2009
    simonebeirut

    simonebeirut Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Libanon, Beirut
    Hallo Zusammen,
    Ja ich bin schon ein bisschen verwirrt.
    ;)
    Andrea, Ja das waren diese Agaporniden, wenn jetzt gegooglet, hab ich sie wiedererkannt. Ich war gerade heute wieder in dem restaurant. die sind also schon süss, und sind immer so am rumkuscheln. ;) Und in einem Restaurant auch recht unkompliziert mit dem Lärm. Kann mir einfach vorstellen, dass bei mir der eine oder andere Gast im angrenzenden Zimmer zu den Vögeln ein Problem haben könnte wenn er ausschlafen will. ;)
    Die Finken sind auch sehr schön!!!! Und im Internet steht auch "Singfinken", die singen also??
    Ich glaube was die Anschaffung angeht: kein Problem. Ich habe allllllles gesehen hier. Auch an Papageien!!! Eigentlich schlimm, ich will nicht wissen wo sie die alle herhaben.
    (Wäre schon schön einen vertrauenswürdigen Züchter zu finden.... aber das ist ein ganz anderes Projekt!!! Ufff!)
    Ich lese mal ein bisschen und werde mich wieder melden.
    Ihr sagt mir dann was ihr davon haltet, wenn ich mich halb entschieden habe.
    Bis denne!
    Simone
     
  6. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ja, da gibt es schöne, z.B. diese. In einer schön gestalteten Voliere mit vielen Rückzugsmöglichkeiten, weil es eher scheue Vögel sind (Publikumsverkehr), sicherlich eine Idee.

    Singfinken sagt mir jetzt nichts ...
    :zustimm:
     
  7. #26 simonebeirut, 26. August 2009
    simonebeirut

    simonebeirut Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Libanon, Beirut
    Ich frage jetzt doch nochmals, weil ich doch wieder ein Durcheinander habe.
    Ideal für mich wäre:
    - Vögel nicht scheu.
    - Vögel unkompliziert, resp. werden nicht sofort krank, sind nicht zuuuu sensibel. Denn ich fürchte mich, dass ich etwas kleines falsch mache und schon fallen sie von Stengelchen.
    - Vögel, die singen oder sonst nette Geräusche machen, aber nicht den ganzen Tag rumschreien.
    -Vögel, die evtl ein kleines bisschen eine Beziehung zu der fütternden Hand aufbauen können. (Ich komme aus der Hundeecke ;) )
    - Vögel, die untereinander nette sachen machen; spielen oder sonst einen regen kontakt haben. Ein reiches Sozialleben? Evtl. sogar etwas neugierig sind?
    -Die nett aussehen??
    -Was mir nicht wichtig ist, ist di Anzahl. Ich brauche nicht ein ganzen Schwarm, wenn zwei happy zusammen sind, dann soll mir das recht sein.
    -Voliere, die Voliere ist etwas geschrumft ;(, denn ich muss an die Elektriziät rankommen. 2m Breite/ 90cm Tiefe/3,5m Höhe
    -Baden alle Vögel? Habe gestern eine schönes Basin für Vögelchen gekauft. ;)

    ;)
    Welcher Vogel fällt euch bei diesem "Traumbeschreib" ein?? ;)
    Liebe Grüsse,
    Simone
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Bei deiner Beschreibung fallen mir Wellis als erstes ein. Die Finkenarten sind scheu.... und die größeren Papageien werden schnell zu laut.... für ein Guesthaus eher nicht geeignet.
     
  9. vogels

    vogels vogels

    Dabei seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Gleschendorf, das liegt in der nähe von Lübeck
    Ja shcon, doch Wellensittiche haben eine stimme die von der Tonfarbe in einem Gästehaus, an einem platz wo gäste auschlafen wollen , durchaus von eineigen gäasten als nervtötend angeshen werden können. ich rate nach wie vor zu kanarein, oder Großsittichen wie Prachtrosellas. mh prachtfinken sind sehr zugluft empfindlich udn da diese dort vorhanden wäre auch ungeeignet.
    außederdem ist diehaltung von prachtfinken wie Goulds, Nonnen, astrilde etc. nichts für blutige Anfänger. Mh naja
    man muss halt schauen vllt. kann man auch eine combi aus mehreren Pärchen probieren.

    z.Bl 1 Päärchen kanarien, und dazu einiege Prachtfinken ??

    letztendlich muss das aber selbst entshieden werden wir können hier ja nur tipps anregugnen und ratschläge geben.

    ich möchte nicht das sich hier irgendjemand angegriffen fühlt

    lg vogels;)
     
  10. Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Naja, kombinieren würd ich Kanarien nicht mit Prachtfinken. Entweder oder.
    Zebrafinken (die ich ja auch hab), sind für Prachtfinkenanfänger ganz gut geeignet, aber sehr scheu. Die würden jedes Mal in Panik geraten, wenn Gäste an die Voliere kämen, oder sich verstecken. Wär für die Vögel nur Stress und die Gäset hätten keine Freude.

    Ich tendiere auch zu Kanaris! Die baden auch gern :zwinker:
     
  11. #30 simonebeirut, 26. August 2009
    simonebeirut

    simonebeirut Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Libanon, Beirut
    hmmm, also ängstliche oder gesundheitlich emfindliche Vögel dürfens nichts sein. Ich würde mir die augen aus dem kopf heulen wenn die einfach so sterben würden und ich wohl dran schluld wäre aber nicht genau wüsste was ich falsch gemacht habe. Oje!!
    Und ich will auch keine Vögel die immer im letzten Ecken in der Voliere sitzen weil sie Angst haben.
    Also Canarien sind zutraulich und nicht ängstlich?? Und gesundheitlich stabiler?? (Die Libanesen hier sagen auch alle sich solle mir canarien zulegen, bloss keine Krummschnäbel die machen einen wahnsinning, sagen die hier! --- mir gefallen die Krumschnäbelchen eben noch ;) )
    Also ähm...
    Und falls ich jetzt Canarien nehmen würde, ein Pärchen? oder ein Männchen und zwei Weibchen, oder bloss 2-3 Jungs?
    Volieren Grösse eben 2m breit, 90 Tief, 3,5 hoch!!
    LG
    S
     
  12. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Kanaris gibt es in den verschiedensten Farben, sie sind sehr hübsch. Sie sind zutraulich und sie singen leise, wenn es z.B. "Harzer Roller" sind. Sie sind genügsam und robust. Männchen untereinander sind oft sehr streitlustig und machen sich dann das Leben schwer.

    Eine Voliere der Größe kann man schön dekorieren. Sie sieht aber doof aus, wenn sie nicht ordentlich gepflegt wird (nur so'n Tipp am Rande, weil ich schon einige Volieren in Hotels und Guesthouses kennen gelernt habe). Die Besetzung mit drei Piepmätzen finde ich sehr vogelfreundlich.

    Das klingt am vernünftigsten. :zwinker:

    Grüße, Al
     
  13. #32 simonebeirut, 28. August 2009
    simonebeirut

    simonebeirut Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Libanon, Beirut
    Hallo Zusammen!
    ;)
    Ich habe mich für kanaris entschieden, 2 Hennen und einen Hahn.
    Jetzt mache ich die Zeichnung für die Voliere und dann gehts auf die Suche nach den Tierchen.
    Ich hoffe ich finde einen einen guten Züchter. Wünscht mir Glück!
    ;)
     
  14. vogels

    vogels vogels

    Dabei seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Gleschendorf, das liegt in der nähe von Lübeck
    Gratulation, finde du hast eine gute entscheidung getroffen ;) nach dem allen hin und her hier. wünshc eviel spaß halte mich büdde auf dem laufendne auch mit blidern wenns geht??
    lg vogels
     
  15. #34 simonebeirut, 1. September 2009
    simonebeirut

    simonebeirut Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Libanon, Beirut
    Jetzt ists entschieden! ;)

    Nichts mit Kanarien geworden. Ich habe mich für einen lokalen Piepsi entschieden, der mir sofort mein ersten schritt in dem Laden gefallen hat. Der Gelbsteissbulbul. :+party:
    das einzige was mir jetzt noch im Wege stehen könnte ist, dass ich die Geschlechter nicht ausfindig machen kann, das sei bloss via DNA möglich. :k
    Aber ansonsten ist die Rasse genial. So zutraulich und neugierig und so schön bescheiden in der Färbung. Und er macht auch super schöne Klänge aber nicht zu aufdringlich. Und er antwortet, wenn man ihn anzwitschert und er frisst aus der Hand und und und und und... einfach wunderbar.
    ich mache dann Bilder rein sobald ich es tatsächlich geschafft habe.
    Liebe Grüsse und danke nochmals Euch Allen!
    LG
    Simone
     
  16. #35 simonebeirut, 4. September 2009
    simonebeirut

    simonebeirut Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Libanon, Beirut
    Mesh & Maoul

    Die süssen Gelbsteissbülbüls sind eingezogen.
    Sie sind einfach perfekt, und scheinen wie geschaffen für mein "Projekt".
    Sie sind so zutraulich, setzen sich sofort bei allen auf den Rücken, sogar bei den Hunden!!! ;-)
    Sie zwitschern hübsch alles mögliche an Tönen, und sie antworten wenn man aus einem andern Zimmer pfeift. Aber sie sind nicht nonstop am zwitschern.
    Ich habe sie jetzt erstmals bei uns Zuhause in einem kleinen Zimmer.
    Ich will sie ein bisschen beobachten, um dann genau zu wissen wie die Voliere gebaut werden soll.
    Erstmals ein paar Bilder.
    Es sind natürlich noch Babies, und flaumig, drum den link, dass ihr sehen könnt wie sie später aussehen.
    http://www.buulbuul.nl/index.php?option=com_content&task=view&id=279&Itemid=437

    Danke für Eure Hilfe. War lieb von Euch mich zu unterstützen auf dem Weg zur Vogelhaltung.
    Liebe Grüsse aus Beirut.
    Simone
     

    Anhänge:

  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #36 simonebeirut, 4. September 2009
    simonebeirut

    simonebeirut Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Libanon, Beirut
    Mesh & Maoul 2

    Noch mehr Bilder.. leider bloss it dem Handy, aber an sieht trotzdem wie süss sie sind ;)
     

    Anhänge:

  19. täubchen74

    täubchen74 Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37627
    Hi-
    Die sind ja echt cool.:zustimm:
    Da sieht mans wieder.Manchmal findet man das was man sucht,direkt vor der Nase.Wird aber oft übersehen da man meist in der Ferne sucht.....
     
Thema:

Vögel fürs Guesthouse

Die Seite wird geladen...

Vögel fürs Guesthouse - Ähnliche Themen

  1. Nur fur echte liebhaber

    Nur fur echte liebhaber: Dieses video fur tranen trocknen nach einem schmerzhaften biss ...:D https://www.youtube.com/watch?v=BYJB0zyjt70 LG Celine was in diesen kerlen...
  2. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)