Vögel im (Schlaf)zimmer?

Diskutiere Vögel im (Schlaf)zimmer? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Vögel stehen alle zusammen im Schlafzimmer (in Gemeinschaftsvoliere) und weder ich noch die Vögel haben ein Problem damit. Meine Vögel...

  1. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Meine Vögel stehen alle zusammen im Schlafzimmer (in Gemeinschaftsvoliere) und weder ich noch die Vögel haben ein Problem damit.
    Meine Vögel wollen,ausser Wasser und Futter, eh nix von mir wissen,weil sie alle recht Scheu sind und wollen lieber ihre Ruhe haben.
    Von daher finde ich es gerade bei scheuen,nicht bzw kaum zu zähmenden Vögeln eigentlich ganz gut,wenn sie in einem Zimmer stehen,wo sie ihre Ruhe haben.
    Woanders hinstellen könnte ich sie eh nicht wegen meinen Katzen.
    Der Staub ist natürlich ein Problem,gerade weil ich auch allergisch darauf reagiere,aber es ist trotzdem machbar.
    Und bei uns ist auch Tag und Nacht,Winter wie Sommer, das Fenster offen (gut,im Winter nicht in der Nacht und wenn es wirklich eisig ist,dann auch Tagsüber nur mal ein paar Stunden).
    Ich denke man muss einfach nach der Vogelart schauen und ob man selber Probleme damit hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    ... ich lach mich ja schlapp! Aus der Sicht hab ich die Sache noch gar nicht betrachtet. Eindeutige Geräusche:D:D:D! Tja, das ist wohl nicht von der Hand zu weisen:achja::achja:!

    Ne, die Geschichte mit dem Lüften trifft auch bei mir zu. Meine Fenster im Schlafzimmer sind auch fast immer offen und das geht - wenn Vögel im Zimmer sind - wirklich gar nicht.

    LG Christine
     
  4. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Also ich habe alle meine Geier im Zimmer.

    Ich habe ein ca. 20 qm großes Zimmer und es wohnen 6 Wellis und 2 Graue drin, also insgesamt 8 Vögel.
    Bei mir sind die Fenster immer! auf kipp und es wird öfters groß gelüftet.

    Mit schadets nciht, hab keine Allergie und auch keine Anzeichen davon. Man muss nur immer gut sauber machen^^

    Das einzige was auffällt in meim Zimmer ist das mehr als die hälfte des Zimmers mit Kletterbaumen usw. voll steht und alles Vogelsicher ist...
     
  5. .sorasonic

    .sorasonic 空ソニック

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Hallo zusammen.
    Meine Gouldamadinen halte ich auch in meinem Schlafzimmer.
    Der Käfig steht im Fenster. Zum Glück habe ich zwei ^^ Das, wo der Käfig steht, kippe ich eh nie an. Ich schlafe direkt darunter. Wenn es dunkel ist, decke ich den Käfig ab, damit sie das flackern des Fernsehers nicht irgendwie verwirrt. Ich hoffe das mache ich so richtig.
    lg
     
  6. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    34 Jahre Vogehaltung
    Dann hats Peng gemacht Schluß-aus-Ende
    Berufsaufgabe / Berufsunfähig
    Umgehende Abschaffung aller Papageien, Sittiche, Wachteln...
    Findet mal für 27 jährige Graupapageien einen neuen Halter (artgerecht) :+klugsche

    Fazit:
    Alles was pudert meiden!
    Tauben - Hühner - Krummschnäbel Außnahme Loris
    Dazu gehören auch: Zwergwachteln und Ziertäubchen - logisch :(

    Ein allergisches Asthma ist letztendlich nicht zu behandeln und führt zum absterben der :idee: Bronchialästchen? Keine Ahnung, aber die Luft wird verdammt knapp.

    Man schafft die Vögel dann freiwillig ab, ihr könnt's mir glauben :D
    Separate Zimmerhaltung geht nicht (sinnlos) Meine Vögel hatten ihre eigenen Räume
    Putzen ohne Ende (sinnlos) die Vögel müßten permanent naß sein

    Einmal allergisch - immer allergisch -

    Nach langer Meidung der Allergene dauert es vielleicht etwas länger (24 Std.?) aber es kommt :jaaa:

    Option?
    :D
    Pf und WF und Loris :zustimm:
    Wo bei WF und Loris vor PF zu bevorzugen sind!

    Alles was nicht pudert, siehe oben!

    Es gib also für Vogelverückte eine Option, aber keine berufliche ;)

    Empfehlung:
    WF erwerben, Stückzahl stark begrenzen und kein staubende Einstreu nehmen, am besten Zeitung :k
    Dann geht's
     
  7. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Tiffi
    Wie bist Du denn drauf ? Du glaubst doch wo kaum dat einer seine Lieblinge wegen etwas Schnupfen oder sonstwat abgibt. Vielleicht habe ich leicht reden, bin sowieso immun, aber ohne die lieben Racker geht es eben nicht. Du verstehst schon wat ich meine.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  8. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo!

    Dat stimmt wohl :D:):D! Für kein Geld der Welt würde ich meine Racker hergeben. Aber auch ich hab gut reden - ich hab ja keine Beschwerden bzw. Allergien.

    LG Christine
     
  9. svenlukas

    svenlukas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34513 Waldeck-Sachsenhausen
    Hallo Suru, ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber wenn du interesse an Prachtfinken hasst, dann solltest du mal nach Kaunitz fahren. Da ist jeden ersten Samstag im Monat in der " Ostwestfalenhalle" ein Tiermarkt. Dort sind auch immer sehr viele Vogelverkäufer. Fahre selbst immer hin und habe da auch einen großteil meiner Vögel her. Ich kanns nur empfehlen..:zustimm:
     
  10. pattimarie

    pattimarie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Suru!

    Das kommt auf jeden Menschen persönlich an!
    Ich hatte als Kind jahrelang meine 3 Wellensittiche in meinem Zimmer stehen!
    Sie sind den ganzen Tage draußen rumgeflogen. Die Federn und etwas anderes, mußte jeden Tag entsorgt werden!!! (sehr wichtig) Hygiene steht an erster Stelle!
    Ich wünsche dir viel Spaß :zwinker:
     
  11. Dani*

    Dani* Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Guido,
    ich verstehe wie du das meinst, aber Tiffi leidet an "allergischem Asthma" (siehe oben), was auch zum Tod des Menschen führen kann, wenn es nicht oder nicht richtig behandelt wird. Erstickungstod!
    Und zur richtigen Behandlung gehört eben die Beseitigung der auslösenden Substanzen, in dem Fall, die Vögel.
    Ich könnte mir jetzt auch NIEMALS vorstellen, meine Süßen abzugeben, aber ehrlich gesagt wäre mir da mein Leben irgendwie wichtig.
    Ich denke auch, dass Tiffi darauf geachtet hat, zu wem ihre Tiere kommen, damit es ihnen auch wirklich gut geht! Meine Pennants stehen auch im Schlafbereich, ich habe zum Glück keinerlei Beschwerden.
    Ich kann Tiffi verstehen, es geht um ihre Gesundheit.
    lg
    Daniela :zwinker:
     
  12. Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo Daniela,

    klar ist das verständlich. Aber was hat diese Antwort in einem Thread mit dem Thema "Vögel im Schlafzimmer" zu tun, wenn es bei ihr ofensichtlich egal war, wo die Vögel untergebracht waren.

    Das hier ist meiner Meinung nach noch immer ein Forum für Vogelhalter. Selbstverständlich auch für ex-Vogelhalter, aber muß man dann gleich so eine negative Antwort schreiben? Hört sich nämlich so an, als würde jeder irgendwann eine Allergie oder allergisches Asthma bekommen.

    Dem widerspreche ich aber energisch.
     
  13. Nanou

    Nanou Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Also ich wohne ja noch bei meiner Mutter zuhause, deswegen sind meine Wellis auch bei mir in meinem (Schlaf-)Zimmer untergebracht, und das schon seit ich meine eigenen Wellis habe, nämlich seit ich 9 bin.
    Sie haben mir bisher abslolut keine Probleme bereitet, weder vom Staub her (gut, ich muss bei mir schon etwas öfter feucht wischen als in den anderen Zimmern, aber die Luft macht mir keine Schwierigkeiten), als auch von der Lärmbelastung, denn nachts sind sie ja schießlich ruhig.
    Wichtig ist halt, dass man das Zimmer und die Voliere wirklich gut sauber hält, sowie für ausreichend Frischluftzufuhr (und -austausch) sorgt. Stoßlüften ist da effektiver als Dauerlüften (zumal die Fenster beim Freiflug natürlich zu sein müssen... ), sonst kriegen die Vögel leicht einen Zug.
    Wenn ich allerdings mal selber "ausgeflogen" bin, werde ich meine Wellis ins Wohnzimmer stellen, da ist es dann nicht so langweilig wie im Schlafzimmer, das ja dann letzendlich nur noch zum Schlafen genutzt wird.
     
  14. Dani*

    Dani* Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Benny-Lucca

    so war es nicht gemeint. Wie gesagt, ich halte auch meine Pennants im Schlafzimmer und wir haben alle keine Probleme mit Asthma etc.
    Das war die Aussage
    lg
    Daniela :)
     
  15. Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi Dani,

    Danke:freude:
     
  16. **caro

    **caro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Meine Wellis stehen auch in meinem Wohn,bzw. Schlafzimmer und bis jetzt habe ich noch keine Nebenwirkungen feststellen können,ich habe nur drauf geachtet sie nicht direkt an mein Bett zu stellen,sondern auf die gegenüberliegende Seite.Wenn man einfach einmal pro Tag saugt denke ich,dann ist das kein Problem.LG,caro
     
  17. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Danni
    1. Ich bin kein " Lieber ". Ich bin ein liebes Arschloch.
    2. Wenn man sich Tiere anschafft, egal ob Hund, Katze, Maus oder Vögel, dann muss man vorher über getrennte Zimmer nachdenken. Wenn es nicht geht, geht es eben nicht. Meine Meinung
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  18. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    aber es kann immer passieren,das man so ne heftige Allergie bekommt,das auch das räumliche Trennen nix bringt und man die Tiere abschaffen muss.
    Ich habe auch Asthma und bin allergisch auf Staub und sollte das schlimmer werden,gebe ich meine Vögel auch ab,denn mein Leben ist mir da doch wichtiger und ein gutes Zuhause lässt sich finden.

    Gruß
     
  19. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Hört auf zu streiten :+klugsche

    Die Eingangsfrage von Suru war lediglich ja oder nein, ob es gefährlich werden könnte.
    Ich habe lediglich aufgezeigt das einem nach über 30 Jahren noch eins ausgewischt werden kann.
    In bin weitaus älter :D
    Bei mir klappts mit der "Vögelei" sehr gut, hauptsache keine Krummschnäbel und alles was pudert.

    Man hat also trotz einem allergischen Asthma die Chance Vögel zu halten....
    Wie lange? Kann ich noch nicht sagen :+keinplan

    Zum Thema Schlafzimmer, nunja, ich halte es nicht für sehr hygienisch, gerade Krummschnäbel verteilen ja ihren Gefiederstaub unablässig....
    Man hat so schon genug Staub im Schlafzimmer.....Außerdem was sollen Vögel im Schlafzimmer? Sollten sie nicht an unserem Leben teil haben? Für was haben wir sie denn, wenn wir sie irgendwo "wegsperren" und sie uns nur zu Gesicht bekommen wenn wir aufstehen, schlafen gehen oder sie füttern und säubern?
    Ist doch totlangweilig....Immer die gleiche Tapete :nonono:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tamborie

    tamborie Guest



    Die Einzige Antwort kann nur sein, ja es kann gefährlich werden.


    Tam
     
  22. Rena

    Rena Guest

    hallo,tamborie

    na...was hab´ich glück....nach über 40 jahren vogelhaltung....raucher noch dazu.....62 jahre gleich und keine mängel betreffend meiner lunge lt. med.

    juhuu.....!:prima:

    wenn es die voli geben würde,wo ich mitschlafen kann,das wäre schön.....ist es nicht schön seine tiere die man wirklich liebt,in seiner nähe spüren zu können.....ist oft schöner,als ein artgleicher partner.....:-)
     
Thema: Vögel im (Schlaf)zimmer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel im zimmer

    ,
  2. mit vögeln in einem zimmer schlafen

    ,
  3. vögel im schlafzimmer schädlich

    ,
  4. Papagei schläf bei meinem Schlafzimmer ,
  5. papagei im schlafzimmer,
  6. papageien im schlafzimmer,
  7. wieso schlafen meine Vögel so schlecht,
  8. vogelhaltung im schlafzimmer,
  9. vogelzimmer auch wenn kinder drin schlafen,
  10. mit papagei in ein zimmer schlafen geht das?,
  11. gesundheitsgefahr vogelhaltung,
  12. ist es gesund mit zebrafinken in einem raum zu schlafen,
  13. kann man mit vögel in einem zimmer schlafen,
  14. mit vögeln in einem raum schlafen,
  15. Wenn mann in den raum schlafen tut kann mann den vogel drin stehen lassen oder ist das ungesund ,
  16. ist es gesund wenn ein Vogel im Schlafzimmer ist,
  17. papagei im zimmer ,
  18. is es schlimm im einem Zimmer zuschlafen wo vögel drin sin,
  19. Darf man mit seinem papageien in einem Zimmer schlafen,
  20. gesundheitsgefahr papagei im schlafzimmer,
  21. ständig vögel im zimmer,
  22. Soll man keine Vögel im Räume halten wo man schläft die,
  23. darf man einen papagei in eine anderes zimmer stellen,
  24. kann man mit Graupapagei in einem zimmer schlafen,
  25. kleintiere im schlafzimmer
Die Seite wird geladen...

Vögel im (Schlaf)zimmer? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Wo schlafen spechte

    Wo schlafen spechte: heute morgen kaum hell, schaue ich auf meinen fettkuchen da dort so ab 8 uhr meisen und spechte kommen... der fettkuchen ist an einem alten...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)