Vögel in den Garten?

Diskutiere Vögel in den Garten? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich wollte mal fragen ob ihr eure Grauen im Sommer in den Garten lasst. Oder nur in einer Außenvoliere? Ich hötte nämlich ziemlich große Angst...

  1. ZophL

    ZophL Guest

    Ich wollte mal fragen ob ihr eure Grauen im Sommer in den Garten lasst. Oder nur in einer Außenvoliere? Ich hötte nämlich ziemlich große Angst dass da ständig einer abhauen könnte..:traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Flugfähige Geier gehören in eine Voliere. Mir wäre das Risiko einfach zu groß, dass sie doch mal erschrecken und verschwinden...
     
  4. #3 Choijoomi2000, 9. Februar 2006
    Choijoomi2000

    Choijoomi2000 Guest

    Ich würde meine nur noch in die Voli tun. Hatte am Anfang den Fehler gemacht, Jakob I mit raus zu nehmen. Er war super super anhänglich und es gab für mich keinerlei Grund, warum er wegfliegen sollte.

    Wir bekamen unerwartet Besuch und Jakob I fühlte sich wohl vernachlässigt. Also flog er los und ich war dann den ganzen Abend damit beschäftigt, ihn zu suchen. Nachbarn riefen die Feuerwehr, weil er dann irgendwo im Garten gesichtet wurde. Ich mit Radl hin, rief seinen Namen und er wieder los. Ende vom Lied, ich wurde mit der Feuerwehrleiter in ein 4 Stöckiges Hochhaus hoch gefahren (bin leider nicht schwindelfrei). Jakob I fand das alles super lustig, tanzte oben rum, quietschte und freute sich!!!

    Fazit: egal wie zahm unsere Grauen - nur noch Außenvoli.

    Lg

    Selina
     
  5. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Da unsere Elvis noch flugunfähig ist, warte ich den Sommer ab. Dann geht sie so mit raus in den Garten.
    Aber der Pico geht auf jeden Fall nur mit in der Voli.
    Jedoch kriegen sie vor´s Geierzimmerfenster eh wieder ein Gitter und die Scheibe kommt raus. Und von morgens an bis gegen 14.00 Uhr haben sie dann Sonne pur.
    Mal sehen, wie es sich ergibt. Auf keinen Fall gehen wir nur das kleinste Risko ein
     
  6. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo,
    auch bei mir kommen die geier nur hinter gittern in den garten.
    lg beate
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Ich habe mal von einem gestutzen Graupapagei gelesen, der, nachdem er sich erschreckt hat, selbst mit seinen gestutzten Flügeln entflogen ist.

    Zum Glück hat man ihn wieder einfangen können. Anscheind ist es gar nicht so selten, das selbst gestutzte Vögel abheben.

    Deshalb kommt bei mir auch die Geier nur hinter Gittern in den Garten. Sicher ist sicher :zwinker:!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Das habe ich auch schon öfter gelesen und gehört.
    Das liegt vielleicht daran (Vermutung), dass es einfach viel schwieriger, kraftaufwändiger ist in niedriger Höhe (Wohnung) zu fliegen.
    Hat der Vogel aber mal etwas Luft unter sich und ist oben, dann fällt das Fliegen ja viel viel leichter.... und *schwupps* fort ist er :?

    LG
    Alpha
     
  10. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Unsere Julie durfte als Jungvogel stundenweise frei fliegen.
    Aber mit der Zeit wurde es immer schwerer, sie zurückzulocken und sie hat auch Schaden in der Nachbarschaft angerichtet.
    Als sie einmal ein Milan erschreckte, flog sie weg-der Milan hinterher.
    Gott sei Dank war sie nach drei Tagen -mit schweren Vergiftungssymptomen- wieder da.
    Später habe ich sie noch einmal, als sie ein Junges im Kasten hatte und entsprechend motiviert war, nich lange weg zu bleiben, aus dem Fenster gelassen.
    Sie griff sofort den Nachbarshund an.
    Seitdem lasse ich alle Experimente.
    In den Garten kommen die Geier nur hinter Gittern.

    Gruß

    Ingo
     
Thema:

Vögel in den Garten?

Die Seite wird geladen...

Vögel in den Garten? - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Vogel ist das

    Was für ein Vogel ist das: Hallo zusammen, ich habe wiedermal ein Problem dabei einen Vogel zu bestimmen. Es geht um den Vogel der zusammen mit dem Grünfink an der...
  2. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  3. Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien)

    Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien): Im Anhang findet ihr ein Foto. War neben dem Hafenbecken in Algeciras. Ein Strandläufer? Wenn ja, welcher? Schon mal danke. :)
  4. Vögel & Mensch Richtige Umgang

    Vögel & Mensch Richtige Umgang: So Vogel Freunde jetzt mal eine richtig gute Frage und zwar wer sieht das so das man Vögel nur durch packen und greifen (zähmen) kann ich frage...
  5. Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder

    Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder: Ich habe mal einen neuen Beitrag gestartet und zwar geht es um mein VogelPaar (Ziegensittiche) was ja die Erste Brut hinter sich hat und es sind...