Vögel in der Voliere fangen - aber wie?

Diskutiere Vögel in der Voliere fangen - aber wie? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin, moin, ich habe ein kleines Problem. Ich möchte ein paar Zebrafinken aus unserer Voliere herausfangen, allerdings haben sie sich bislang...

  1. #1 kohlkoenig, 8. Oktober 2006
    kohlkoenig

    kohlkoenig Mitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26125 Oldenburg
    Moin, moin,

    ich habe ein kleines Problem. Ich möchte ein paar Zebrafinken aus unserer Voliere herausfangen, allerdings haben sie sich bislang allen Versuchen, sie mit einem Kescher zu fangen, erfolgreich widersetzt.:zwinker:

    Wie macht ihr das denn? Gibt's ein paar Tricks und Tipps dazu?

    Dank & Gruß,
    Frank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Knister, 8. Oktober 2006
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin,

    normalerweise sollte es mit einem kescher am schnellsten und stressfreisten gehen....ein bisschen übung ist natürlich nötig!!

    wenn alles nichts nützt versucht es mal mit abdunkeln....so geht es doch um einiges einfacher!!


    grüsse,

    knister
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Verstehe ich nicht? Gehe in die Voliere und fange sie innerhalb von Sekunden.
    Gerade ZF. Wenn es Weber oder kleine Astrilde wären könnte ich es ja noch verstehen, das es etwas länger dauert, aber bei den "Hubschraubern" ist das doch ein Klacks! Allerdings versuche ich nicht mit einem Kescher von 10cm Durchmesser in einer 10m² Voliere Vögel zu fangen,da muß schon einer mit 25- 30 cm Durchmesser her.
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Eigentlich geht das mit dem Kescher sehr einfach, man darf selbst nur nihct zu zögerlich sein! Dann klappt das schon.
     
  6. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hi,

    ich hab keine Voliere dafür das Problem des Einfangens manchmal eben in der Wohnung. Ich hab dafür das Oberteil (Drahtteil) eines ausgedienten Hamsterkäfigs mit einer Sitzstange drin. Das stülp ich über den Vogel und schiebs es ein bischen hin und her, bis der Vogel am Gitter oder auf der Stange sitzt. Dann schieb ich ne dünne Kunststoffplatte drunter und fertig. Das geht ganz fix und ohne jeden Stress.

    Viele Grüße Kurt
     
  7. #6 Alexandros, 8. Oktober 2006
    Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Kurt,

    Was für Vögel fängst du denn so auf diese Weise ???

    Also meine Stieglitze hätten in der Voliere eine RIESENFREUDE an der Aktion, ich glaub da würdest du keinen fangen mit der Methode.


    Gruss Alexandros
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Doch die würdest du fangen, Alexandros! Die Stieglitze würden Lachanfälle bekommen, wenn du mit deinem Hamsterkäfig anrückst. Du mußt sie dann nur aufklauben.
     
  9. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo Alexandros,

    das waren früher Zebrafinken, Nymphensittiche und Wellensittiche, heute sind es nur noch Wellensittiche und Springsittiche. Dass es bei den Springsittichen leichter ist als bei den Zebrafinken, das muss ich allerdings auch zugeben.

    Viele Grüße Kurt
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Wenn ich früher die kleinen Vögel mal fangen musste, habe ich auf einer Seite der Voliere alle Sitzmöglichkeiten entfernt. Dann landeten sie garantiert mal am Gitter und mit einem grossen Kescher war es kein Problem mehr. :zustimm:
     
  11. andi3

    andi3 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    wie groß ist denn die voliere?ich würde diese abdecken im dunkeln wirds mit sicherheit leicht sein;) also so mach ic es bei meinen tauben ..da ist es aber auch nicht wirklich schwer
     
  12. NOOP

    NOOP Guest

    Ich hab in meiner Av einfach einen Käfig stehen,
    in den sie zum fressen rein müssen.
    Dann KoHi rein ,Klappe zu und fertig......
    Mfg
    Max
     
  13. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ich hab mal mitgeholfen Finken einzufangen, eine ganze Voliere voll. Mit dem Kescher ging es relativ gut, man darf nur nicht zaghaft sein, sieht schlimmer aus als es ist (hab mich am Anfang auch nicht getraut...) Aber keiner wurde verletzt etc.
     
  14. kohlkoenig

    kohlkoenig Mitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26125 Oldenburg
    Erfolgsmeldung

    Moin,

    vielen Dank für die Tipps, ich habe alle ZFs gefangen.

    Entscheidend war der Tipp von Spirit, "nur nicht zu zögerlich sein"! :beifall:

    Klasse war auch der von Sigg, "Verstehe ich nicht? Gehe in die Voliere und fange sie innerhalb von Sekunden." :zwinker:

    Gruß,
    Frank.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Übung macht den Meister. Beim fünften Mal kommt es Dir schon gar nicht mehr schwierig vor.
     
  17. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Das stimmt! Bei den ersten Malen hatte ich immer mehr Angst als die Vögel... :D
     
Thema: Vögel in der Voliere fangen - aber wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vögel fangen

    ,
  2. kescher vogel fangen

    ,
  3. vögel in voliere fangen

    ,
  4. vögel aus voliere fangen,
  5. wie fange ich vogel aus volliere,
  6. wie fange ich vögel in meiner zimmervoliere,
  7. wellensittich kescher,
  8. voegel einfangen in der Voliere ohne stress,
  9. zebrafinken in voliere fangen,
  10. vögel für voliere,
  11. Wie fange ich am schnellsten ein Zebrafink ein,
  12. wellensittich in voliere einfangen,
  13. brutzeit voliere vögel einfangen
Die Seite wird geladen...

Vögel in der Voliere fangen - aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)