Vögel in einer Mietwohnung

Diskutiere Vögel in einer Mietwohnung im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo hab mal eine Frage, wie groß darf eine Voliere in einer Mietwohnung sein?? Hab grad tierisch Ärger mit unsren Mietern bekommen, wir...

  1. angelus

    angelus Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    hab mal eine Frage, wie groß darf eine Voliere in einer Mietwohnung sein??
    Hab grad tierisch Ärger mit unsren Mietern bekommen, wir haben die Wohnung gekündigt!! In drei Monaten ziehen wir aus und die haben sich tierisch über unsere Voliere aufgeregt. Die Voliere is 1m breit und 1m tief und 2 m hoch,.
    Erlaubt haben sie uns die Vogel haltung, da warens aber noch 2 und jetzt sinds 15

    Mir is mega übel, muß in 2 Wochen die Vögel weghaben. Sonst können die mit den Nachmietern nicht rein, angeblich. Können die mir rechtlich was?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hm... lass Dich mal unter "Recht und Gesetz" verschieben. Ist die Voliere denn fest mit der Wand verbunden?
     
  4. angelus

    angelus Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ne, ist nicht mit der Wand verbunden. Freistehend so zu sagen.
     
  5. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo!

    Ich verschieb Dich mal!
     
  6. Wichtel

    Wichtel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz; Nähe Limburg/Lahn
    Wenn ihr in 3 Monaten erst auszieht, wieso musst du dann in 2 Wochen die Vögel weghaben? Versteh ich mal gerade nicht.

    Hast du denn keine Rechtschutzversicherung? Würde mich mal bei einem Anwalt schlau machen, meines erachtens nach, können dir die Vermieter nichts, denn sie haben ja Vogelhaltung erlaubt. Wie schaut es aus mit Lärmbelästigung und welche Vögel hast du in der Voliere?
     
  7. angelus

    angelus Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    naja, die alte hat angst das die Nachmieter das auch machen könnten, wenn die des bei uns sehen!! O Ton: ich kann hier mit niemandem die Wohnung angucken so ein Saustall. Saustall?? ich bin mega ordentlich, schon allein wegen unserem kleinen Mann

    Ich hab hauptsächlich Kanarienvögel, einen Stieglitz und 2 Stieglitz-Mischlinge und 2 Zwergwachteln
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Meines Erachtens können sie Dir gar nix, aber das beste wäre wirklich, einen Anwalt zu fragen. Oder vielleicht hat hier aus dem Forum jemand eine ähnliche Situation schon gehabt.
     
  9. Wichtel

    Wichtel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz; Nähe Limburg/Lahn
  10. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW

    Die meinen mit Saustall wahrscheinlich die drei kleinen Späne Einstreu, die neben der Voli liegen.

    Ich sauge auch wie ein Weltmeister und nach ein paar Minuten liegt wieder was.
    Das lässt sich nun mal nicht vermeiden, hat aber mit Saustall nix zu tun. :nene:
     
  11. Wichtel

    Wichtel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz; Nähe Limburg/Lahn
    Außerdem muss sich der Vermieter auch anmelden und darf nicht einfach so mit Nachmietern durch "meine" Wohnung stiefeln, ergo könnte man auch vorher noch einmal schnell mit dem Sauger durch die Wohnung düsen;)
     
  12. angelus

    angelus Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hab mit unserem Anwalt telefoniert. 2 Wochen sind nicht angemessen, außerdem ist Kleintierhaltung erlaubt.

    In unserem Mietvertrag steht nur das keine Hunde und katzen und Nutztiere gehalten werden dürfen!

    Bin trotzdem gespannt was der sich noch einfallen läßt
     
  13. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Sogar Katzen kann man doch eigentlich gar nicht per Vertrag verbieten, oder?
     
  14. angelus

    angelus Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Echt, allso mit katzen kenn ich mich echt nicht aus!!

    Hab grad die Links durchgelsen. Laut sind die Vögel nicht, der Wachtel Hahn kräht zwar ab und zu aber so laut auch nicht. Werd immer darauf angesprochen wie toll die Vögel Singen
     
  15. Wichtel

    Wichtel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz; Nähe Limburg/Lahn
    Bei Hunden ist mir nur bekannt, dass es eine Klausel gibt für Kampfhundehaltung in der Mietwohnung.
    Hier ist auch noch mal eine Info-Seite: http://www.papageienatrium.de/Rat__..._Wohnung/body_tierhaltung_in_der_wohnung.html

    Ich würde dann einfach mal ruhig bleiben, abwarten und wenn der Vermieter was will gegebenenfalls den Anwalt einschalten.
     
  16. viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    mach dir mal keinen kopp, die vermieterin kann dir garnix. was will sie denn machen, euch die wohnung kündigen? [​IMG]
     
  17. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    mal ehrlich, was will dir die eigentlich?! du hast doch schon gekündigt, also ist mit rausschmeißen auch nichts oder?! und wenn sie meint, das man das keinem nachmieter zumuten kann, dann ist es doch auch ihr problem wenn sie keinen nachmieter in so einen "saustall" (;) :D ;) ) mitnehmen will und die wohnung deshalb erst einen monat später vermieten kann! du hast in jedemfall das nutzungsrecht für die nächsten 3 monate bis der vertrag ausläuft. wenn sie sich auf sturr stellt, dann würde ich das auch machen. aber es gibt da sicherlich noch eine andere gute lösung, mit der beide seiten gutleben können oder?
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    was die Katzen anbelangt kann ich nur sagen, dass diese eigentlich nicht verboten werden können, außer, es ist ein Wohneigentumshaus, wo ein Beschluss gefasst wurde, dass keine Tiere gehalten werden dürfen. Und selbst wenn man eine Katze schon hat und so ein Beschluss in einem WEG-Objekt im Nachhinein gefasst wird, darf man die Katze behalten. Dieser Beschluss hat dann nur für Nachmieter bzw. neu hinzukommenden Katzen Gültigkeit!!!!
    Bei einem Mietshaus, wo es eben nur ein Eigentümer gibt, dürfen Katzen gehalten werden (persönliche Entwicklung). Den entsprechenden Gesetzesauszuges kann ich allerdings nicht mehr liefern, da ich seit über 5 Jahren nicht mehr in der Hausverwaltung tätig bin.

    Aber niemals kann dir ein Vermieter vorschreiben, welche Volierengröße du haben kannst oder nicht, denn das ist wirklich nur deine Entscheidung, ob du denen nur ein kleines Reich widmest, einen Raum oder die komplette Wohnung. Selbst dann, wenn die entsprechenden Vögeln Schäden anrichten, kann dir niemand etwas sagen wie z. B. nur Volierenhaltung, du bist dann eben nur bei Auszug dafür verantwortlich, dass die Schäden instandgesetzt werden.

    Der einzigste Punkt ist eben, dass wenn andere Mieter sich schon über deine Zugänge wegen Lärmbelästigung beschwert hätten, dann hätte man unter Umständen verlangen können, dass du deinen Schwarm verkleinerst oder eben Lärmschutz installierst. Da dies aber wohl nicht der Fall gewesen ist, kann dir deine Vermieterin nichts anhaben.

    Ein andere Tipp wäre noch, dass du selbst Anzeigen aufgibst, um einen Nachmieter zu finden. Der/die könnten dann die Wohnung ansehen und sich bei Interesse direkt an die Vermieterin wenden. Die Vermieterin muß bei Wohnungsbesichtigungen nicht anwesend sein, lediglich bei Wohnungsabnahme! Denk immer daran, du hast als Mieter nicht nur Pflichten, sondern auch Rechte.

    Ich selbst würde mich ohnehin nicht von meinem Vermieter derart unter Druck setzen lassen. Ich ziehe mit meinen Papageien um oder ich lasse es sein.
     
  19. #18 Regenbogen75, 1. August 2006
    Regenbogen75

    Regenbogen75 Guest

    Hallo Angelus!
    Ich sehe das genauso wie die Anderen hier. Vogelhaltung kann nicht verboten werden, egal um wieviele Vögel es sich handelt.
    Und zu Deinem "Saustall": Es kommt auch ganz darauf an, was im Mietvertrag steht und wie Du die Wohung übernommen hast.
    Ich hab z. B. meine Mietwohnung unrenoviert übernommen und habe alles komplett neu gemacht. Meine Nymphen haben schon hier und da an der Tapete geknabbert und ich habs auch schon teilweise übertapeziert, aber nur, weil ICH das wollte, nicht weil die Vermieter das wollten.
    Wenn ich mal ausziehe, hinterlasse ich die Wohnung auch unrenoviert, so, wie ich sie übernommen hab und der neue Mieter renoviert dann nach seinem Geschmack.
    Die Vermieter versuchen oft, einen unter Druck zu setzen und nutzen die Unwissenheit der Mieter aus.
    Lass Dir nichts gefallen!! Wie schon gesagt, als Mieter hat man auch Rechte!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. angelus

    angelus Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    wir haben die Wohnung auch unrenoviert bekommen und haben dann Tapeziert und so alles selbst gemacht. Die Teppiche waren damals schon recht dreckig, hab sie dann gereinigt.

    Ich bin recht froh wenn ich in 3 Monaten in unser Haus zieh, dann kann mir keiner mehr was. Die Vögel bekommen dann ihr eigens Zimmer ( die Aussprache hat unsere Vermieterin ganz weiß im Gesicht gemacht :p )
     
  22. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    @Regenbogen75 und @Angelus

    bzgl. dem die Wohnung unrenoviert zurückgeben, kann das ganz schön in die Hose gehen. Bei Mietwohnungen gibt es bestimmte Intervalle, in denen die Wohnung wieder instand gesetzt werden muß und zwar egal, ob man die Wohnung renoviert oder unrenoviert übernommen hatte.
    Also diesbezüglich lieber vorher informieren, was mietrechtlich/vertraglich bzgl. einer Renovierung festgelegt ist bzw. mit dem Vermieter/der Vermieterin abklären, was renoviert werden muß.

    @Angelus
    Aber solange die Piepser während der Wohnungsbesichtigung in der Voli sind und keine all zu großen Schäden angerichtet haben (was ich mir ehrlich gesagt bei ein paar Kanaries und anderen Spitzschnäbeln nicht wirklich vorstellen kann), denke ich auch, kann Dir Dein Vermieter selbst bzgl. entstandenem Schaden an der Wohnung nix anhaben, denn das bisschen, was evtl. beschädigt ist, kann mit Sicherheit entsprechend einfach und schnell repariert werden.
     
Thema:

Vögel in einer Mietwohnung

Die Seite wird geladen...

Vögel in einer Mietwohnung - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...