Vögel in Not

Diskutiere Vögel in Not im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich muss das mal los werden, also ich habe einen Papagei zu verkaufen. Prompt Mailt mich "Vögel in Not" an um nachzufragen, ob Sie den...

  1. #1 Unregistered, 31. Dezember 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo! Ich muss das mal los werden, also ich habe einen Papagei zu verkaufen. Prompt Mailt mich "Vögel in Not" an um nachzufragen, ob Sie den Vogel haben könnten um ein geringes Geld. Ich schrieb das ich den Vogel für das Geld gekauft hätte und das Geld brauche um es wieder in die Familienkasse einfließen zulassen, aber Ihre Arbeit zu schätzen weiß. MFG.
    Dann ruft mich eine von den Verein an und ist dermaßen unfreundlich und Motzig am telefon, als ich Ihm sagte das mit den Preis nicht viel zu machen ist, legt er einfach auf!
    Für mich ist das keine Seriöse Sache, bekommen ich den Papagei bin ich freundlich bekommen ich ihn nicht unfreundlich.
    Meint der Verein dass, das eine Seriöse Arbeitsweise ist?
    Ich meine nicht, für mich ist alles nur ein Vorwand.
    Gruß
    Rudy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 owl, 31. Dezember 2002
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2002
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Rudy

    Das tut mir sehr leid, denn das war keine besonders schöne Erfahrung welche Du da machen musstest, sehr traurig sage ich da nur.

    Ich setze Dir jetzt mal einen Link zur Vogelzüchter-Datenbank hier rein, da kannst Du die entsprechende Rubrik bei den Vögeln ausssuchen und dazu auch noch Dein Bundesland. Hier kannst Du Züchter finden und Dich vielleicht mal mit den Leuten in Verbindung setzen.

    Hier ist der Link:

    http://www.vogelzuechter.de/voegel/index.phtml

    Wer weiss, vielleicht hast Du da mehr Glück, ich wünsche es Dir und Deinem Papagei.

    P.S: Fast hätte ich den internen Kleinanzeigen-Markt der Vogelforen vergessen, doch jetzt wird er nachgereicht. Hier kannst Du auch mal Dein Glück versuchen:

    http://www.vogelfreund.de/index.php3?site=anzeigen
     
  4. #3 Petra.S, 31. Dezember 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2002
    Petra.S

    Petra.S Guest

    Guten Morgen Rudy,

    nein, so etwas ist wirklich keine seriöse Arbeitsweise. Und ich bin mir so ziemlich sicher, dass solche Leute bei uns nicht als Helfer eingestellt wurden. Leider kommt es immer wieder vor, dass Menschen, die bei uns gar nicht Helfer sind, sich als Mitarbeiter ausgeben, in der Hoffnung günstig an Vögel zu kommen. Spätestens bei der Abholung der Vögel fällt so was dann auf, da er weder Helferausweis noch Schutz- bzw. Übereignungsverträge vorweisen kann. Normalerweise arbeiten wir nicht so, dass wir Menschen ansprechen um ihre Vögel zu kaufen, sondern die Leute wenden sich an uns, wenn eine dringende Abgabe erfolgen muss - welche Gründe auch immer dafür ausschlaggebend sind.

    Ich bin die 1. Vorsitzende von Vögel in Not und werde diesen Vorfall verfolgen. Aus diesem Grund bitte ich Dich, mir den Namen und die Mailadresse des Anrufers per PN zu schicken. Sollte dieser aber wirklich ein Mitarbeiter sein, wäre heute sein letzter Tag in unserem Verein.

    Ich bitte deshalb alle, denen so etwas schon mal passiert sein sollte, eine Info an mich zu schicken. Es wäre sehr gut gewesen, wenn Du Deine Beschwerde nicht nur hier, sondern auch an den Verein Vögel in Not gemacht hättest damit wir informiert sind. Ich habe dies hier nur durch Zufall gelesen, da mir wenig Zeit zur Verfügung steht, und deshalb nicht immer alle Foren lesen kann.
     
  5. #4 grauapapgei_02, 31. Dezember 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2002
    grauapapgei_02

    grauapapgei_02 Guest

    Gar nicht telefoniert

    Hallo,

    Ich habe von Dir eine nette email zurückbekommen und dann haben wir auch nicht mehr telefoniert.

    Werde Dich nochmal anrufen um die Stimme zu indendifizieren.


    MFG Thomas
     
  6. Petra.S

    Petra.S Guest

    Re: Gar nicht telefoniert

    Hallo Rudy,

    inzwischen hat sich die Sache ja bereits geklärt. Wie bei einem Telefongespräch zwischen Dir und Thomas heute morgen festgestellt wurde, war nicht Thomas der unfreundliche Anrufer sondern jemand anders, der nicht zu unseren Mitarbeitern gehört und uns somit leider nicht bekannt ist.

    In seiner Mail hat Thomas Dir lediglich Mithilfe bei der Vermittlung des Vogels angeboten, da bei uns noch verschiedene Partnersuchen von hilfesuchenden Haltern anstehen.

    Hiermit sollte Deine Anschuldigung widerlegt sein. Es wäre ein feiner Zug von Dir, wenn Du an dieser Stelle Deine unschöne Behauptung in aller Öffentlichkeit zurücknehmen würdest, da Du sie ja auch in aller Öffentlichkeit ausgesprochen und somit meinen Verein in ein schlechtes Licht gerückt hast.
     
  7. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    wir sehen unsere Aufgabe nicht darin alle möglichen Vögel aufzukaufen, die irgendwo abgegeben werden ! Dann wären unsere Auffangstationen auch überfüllt und jeder einzelne Helfer pleite.

    Wenn es ich allerdings um Vögel handelt, die dringend eine Veränderung (Partner, Haltungsweise etc.) benötigen, dann versuchen wir sicherlich schon die Halter davon zu überzeugen, den oder die abzugebenden Vögel gegen eine geringe Schutzgebühr in geeignete Hände abzugeben, die auch nicht unbedingt aus unseren Reihen kommen müssen.

    Wir finanzieren all unsere Ausgaben, die wir durch die Vögel haben, die unsere Hilfe benötigen aus EIGENER Tasche. Das fängt dabei an, daß wir hunderte von Kilometern fahren, um einen oder mehrere Vögel abzuholen, egal ob Großpapagei oder Welli und hört dabei auf, daß wir sie zum TA schleppen, weil sie krank sind.

    Jeder, der sich mal mit kranken und/oder behinderten und/oder extrem verhaltensgestörten Vögeln befaßt hat und sie beherbergt weiß, daß es günstiger wäre sich einen jungen, gesunden und nicht vorbelasteten Vogel zu kaufen.

    Nur ein Beispiel : Wellensittiche sind in der Umgebung, in der ich wohne schon für 3 Euro zu haben. Hole ich mir dann zwei Wellis in´s Haus, um einen davon für 120 Euro vom TA operieren und behandeln zu lassen, weil es den Besitzern zu teuer ist, um sie dann nach Genesung in gute Hände zu VERSCHENKEN ???

    Ich denke so würde jeder unserer Helfer handeln und wenn es eine Ausnahme geben sollte, dann wären wir froh, wenn man uns darauf aufmerksam macht, denn dann sind seine Ziele nicht unsere.

    liebe Grüße

    Bell
     
  8. Shamo

    Shamo Guest

    Hallo! Ich bin Rudy, habe nur einen fehler gemacht beim anmelden. Also Petra es nicht Thomas und schon meint Ihr, Ihr könnt die Hand heben und sagen wir waren es nicht, so macht Ihr es Euch aber zu leicht finde ich.
    Und ich habe den Verein nicht in ein schlechtes Licht gerückt sondern Du selbst wenn Du mich dann beschuldigst, den ich wurde ja am telefon belästigt oder?
    Ich habe zu keiner zeit den Namen Fahrian Thomas erwähnt oder?
    Ich habe nur im Forum meine erfahrungen geschildert.
    Noch zu Bell, ich habe gleich in der ersten mail an Thomas geschrieben die Arbeit die Ihr macht ist Lobenswert, das kann auch Thomas bestätigen, also was soll Dein Beitrag. Aber so wie ich das sehe ist es so, wenn man seine erfahrungen im Forum schreibt wird man gleich als Lügner oder bzw. als Schuldig hingestellt, aber ich kann nur sagen Liebe Forumsmitglieder ich habe die erfahrung gemacht.
    Gruß
    Rudy
    :? 0l
     
  9. Petra.S

    Petra.S Guest

    Lieber Rudi,

    dann bitte ich Dich hiermit zum zweiten Mal, mir den Namen des Anrufers per PN zu schicken. Wir machen es uns nicht leicht, sondern ich kann so eine Behauptung nur ernst nehmen und handeln, wenn ich Fakten habe. Da kann jeder irgendwo anrufen und behaupten, er sei Helfer im Verein Vögel und Not und will einen Vogel haben. Gib mir den Namen, und ich werde das nachprüfen. Wie bereits in meinem ersten Beitrag geschildert, hätte ein solches Verhalten eines unserer Mitarbeiter Konsequenzen. Leider ist es mir aber nicht möglich, einen namenlosen Vielleichthelfer zur Rechenschaft zu ziehen...wie Du sicherlich einsehen wirst!

    Zuerst bringst Du die Mail von Thomas an Dich in Zusammenhang mit dem unfreundlichen Anruf. Nun behauptest Du, dies niemals getan zu haben.

    Sicher hat keiner und auch Patrick nichts dagegen, wenn hier jemand, wie Du schreibst, "seine Erfahrungen ins Forum schreibt". Aber ich habe extrem etwas dagegen, wenn jemand behauptet, dass einer unserer Helfer das von Dir beschriebene Verhalten an den Tag gelegt hat, aber nicht in der Lage ist, zu beweisen dass es so war. Ich habe Dir geschildert, dass unsere Helfer nicht auf diese Weise agieren. Behauptest Du weiterhin, dass der Anrufer ein Mitarbeiter von mir war, dann nenne mir bitte den Namen und ich werde das nachprüfen. Sollte sich herausstellen, dass einer unserer Helfer auf diese Weise vorgegangen ist, werde ich mich hier in aller Form bei Dir für so ein Verhalten entschuldigen und Konsequenzen ziehen. Wenn Du aber solche Behauptungen aufstellst, ohne dass Du beweisen kannst, dass dieser Mensch am Telefon wirklich ein Mitarbeiter von Vögel in Not war weil Du mir den Namen nicht nennst und ich deshalb nichts nachprüfen kann, dann nennt sich so etwas Verleumdung. Sicher hast Du Verständnis dafür, dass ich dies nicht hinnehmen werde.
     
  10. Juliane

    Juliane Guest

    Warum

    Ich finde es echt traurig, was hier schon wieder los ist. Wie oft ist es im VN vorgekommen, dass hier Leute durch den Schlamm gezerrt wuren. Rufmord und Verleumdungen obendrein.
    Ich selber bin hier im Forum durch den Dreck gezerrt. Es sind Behauptungen aufgestellt. Auf Fragen ist nicht oder nur zum Teil unwahr geantwortet. Beweise nie angetreten. Mir wurden bösartige und unverschämte Mails geschrieben, wurde am Telef. runtergeputzt und unverschämt angegangen. Da rufen irgendwelche Leute an, geben sich als Anwalt aus und in einem Ton, so würde ich nicht mal mit meinem ärgsten Feind reden, selbst wenn ich ihn gut kennen würde. Worte wie " da haben sie die Arschkarte gezogen" und diverse ander sehr unschöne Worte, welche ich leber nicht noch aufzähle. Sind das die Worte eines Juristen. Ich glaube nicht. Wenn mir jemand Angst einjagen will, hat er auf diese Tour ganz schlechte Karten.

    Wenn Behauptungen in die Welt gesetzt werden, müssen diese auch bewiesen werden.
    In Mathematik stand dann ein Satz immer unter den Behauptungen, welche wir beweisen mußten:
    Was zu beweisen war!

    Wiederlege Deine Behauptung bitte!

    Wenn gegen meine Person und meine Firma nochmals in diesem Forum irgendwelche Gerüchte und Verleumdungen in die Welt gesetzt werden, ohne dass diese dann bewiesen werden, werde ich rechtliche Schritte gegen diese Personen unternehmen.
     
  11. Bell

    Bell Guest

    Hallo Rudy,

    so wie Du es darstellst, sieht es aus, als würde Vögel in Not sich daran bereichern wollen anderen Leuten (Dir) Vögel abzuschwatzen, oder nicht ? Deswegen wollte ich mit nur einem einzigen Beispiel darlegen, daß es in keinster Weise so ist !

    Da Du Deinen Vogel im Interent anbietest werden sicherlich noch andere Leute bei Dir angerufen haben, die nicht in unserem Verein als Helfer tätig sind, oder nicht ?

    Es hat Dich niemand als Lügner bezichtigt, aber solange Du uns den Namen nicht nennst oder zumindestens die Telefonnummer desjenigen können wir nur das Gegenteil behaupten und unsere Helfer in Schutz nehmen. Das kann uns auch niemand übel nehmen, oder ?

    liebe Grüße

    Bell
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 grauapapgei_02, 31. Dezember 2002
    grauapapgei_02

    grauapapgei_02 Guest

    Noch etwas von mir

    Hallo,

    das mit der Mail von Rudy an mich das ist 100% wahr.

    ______________________________________________
    HI! Tommy, finde gut was Ihr macht aber das Geld was ich verlange habe ich auch bezahlt und ich habe leider nicht die Möglichkeit ihn zu verschenken oder um weniger herzugeben.
    Da ich auch noch meine zwei Kinder habe und da musst Du schon verstehen das ich nichts zu verschenken habe, ich brauche das Geld.
    Gruß
    Rudy
    PS: Ich wünsche Dir weiter viel erfolg mit Deiner Arbeit.
    ______________________________________________

    Er hat den Verein Vögel in Not gelobt und hat auch mir weiterhin viel Spaß gewünscht. Ich dachte aber heute morgen, als ich dieses gelesen habe "Oh Gott ich habe doch nie mit Rudy telefoniert ", aber ich war mit Ihm im email Kontakt. Ich wollte nur aufzeigen, daß es sich um eine Verwechslung handelt. Wir haben ja auch dann telefoniert und alles aufgeklärt.

    Es gibt immer noch Menschen, die "BILLIG" an einen Vogel kommen möchten und da ist jede Hilfe recht.

    Darum hier nocheimal an ALLE:
    Sollte jemand sich als Helfer von VIN am Telefon ausgeben so einfach unter der Hompage Voegel-in-not unter HELFER nachsehen oder bei der Übergabe den Helferausweis unbeingt zeigen lassen.
     
  14. Shamo

    Shamo Guest

    Thomas

    HI! Thomas, danke für diese Zeilen, mit Dir hat der Verein einen super Mitarbeiter, leider weiß ich den Namen nicht mehr von dem Anrufer, wie ich Dir auch gesagt habe.
    Aber ist ja jetzt egal, es wahr keiner von Euch und das glaube ich Dir, ich bedanke mich für den netten Kontakt.
    Also ich wünsche Dir ein gesundes neues Jahr 2003.
    Gruß
    Rudy
    PS: Mach weiter so, leider stimme ich mich mit der Vorgehensweise nicht überein, muss ich auch nicht oder?
     
Thema: Vögel in Not
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei in not oh

    ,
  2. Vögel In Not