Vögel oben, Meerschweinchen unten

Diskutiere Vögel oben, Meerschweinchen unten im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also Nagetiere mit Papageien/Sittichen?! Also ich schließe mich daher SIGGI an. aber wa sanderes, wer mal im tierpark hagenbeck war/ist, mal das...

  1. #21 RSC, 15. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2006
    RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    Also Nagetiere mit Papageien/Sittichen?! Also ich schließe mich daher SIGGI an.


    aber wa sanderes, wer mal im tierpark hagenbeck war/ist, mal das ARA haus besuchen und schauen was im innengehege der ARAs rumflitzt :-) Ebenso befanden sich bei meinem letzten besuch im zoo berlin in einigen volieren auch meerschweine (Einzeltiere) Vor jahren stand ein bericht (glaub in der GW) in einer deutschen zeitschrift wobei angeblich meerschweine ungeziefer verjagen würden?! ich denke eher das meerschweine im gehege mäuse und ratten anziehen oder?!

    Im Anhang zwei Bilder die ich in den Berlin & Hamburg gemacht habe (man sieht nur die Vögel dazu nicht! - wäre auch bissl schwer
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Ja, das Märchen mit den Meerschweinchen wurde mir schon als Kind erzählt.
    Da kann man wieder mal sehen, Märchen haben bei vielen eine höhere Überlebenschance als Realitäten.
    Nachzulesen täglich hier.
     
  4. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    ach siggi :-)

    also ich hab eben mit meinem Vater telefoniert, der stimmt mir zu, das Meerschweine Ratten und Mäuse besonders anziehen (er muss es wissen er hat sie im kaninchenstall neben den Volieren)
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Nicht die Meerschweinchen ziehen die Mäuse an sondern das Futter,was man in den Schalen hat und das Heu und Stroh.Wir haben auch Kaninchen im Garten und jetzt im Herbst sind wieder vermehrt Mäuse anzutreffen,die ganz selbstverständlich ans Futter gehen und sich ihre Nester im Heu bauen.

    Das ist die Ausgangssituation und nicht ein Riesengehege im Zoo.:zwinker:
    Wenn diese Voliere draußen ist,dann fehlt für Vögel auch noch ein Schutzhaus oder wie hast du dir das im Winter gedacht?Außerdem gibt es die Vogelgrippe und somit müßte die Voliere auch noch überdacht werden.Also mal eben so Vögel dazu setzen wäre ohnehin nicht möglich.
    Ich würde es aus hygienischen Gründen gar nicht machen.
    Liebe Grüße,BEA
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Da kannste mal sehen, mir haben sie immer erzählt, daß Quieken der Meerschweinchen würde Ratten und Mäuse vertreiben.
    Ist das nun ein ein Nord-Süd Gefälle, oder betrifft das nur Ratten in Niedersachsen?
     
  7. #26 RSC, 15. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2006
    RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    @ BEA das Gehege in Berlin war nicht wirklich größer als die angegeben Maße .... nich jedes zoogehege ist immer gleich größer ....


    siggi, wenn dann WEST-OST


    und wie man ratten los wird, da soll es ja eine makabere aber wirksame methode geben (aber wen ich das offen schreibe komm wieder die extremen *fg*)
     
  8. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung, Pine, aber wie kann man so ignorant sein? Vor allem dann von der "Keule" zu sprechen! Hast du alle bisher angeführten Argumente und auch meine in Beitrag Nr. 13 gelesen und verstanden? Sicherlich nicht, sonst wäre die Argumentation eine andere.
     
  9. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal,merkt hier eigentlich keiner,daß der ursprüngliche Fragesteller längst vertrieben wurde???:k
     
  10. sigg

    sigg Guest

    Na, wenn er nun von seinen ursprünglichen Absichten Abstand nimmt, ist den Tieren doch gedient und darum geht es.
     
  11. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    @ cedric

    Eine frühe Erkenntnis in diesem Thread war doch:

     
  12. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    vertrieben? Ich glaube nicht ... aber wen, dann weiß er hoffentlich das man solche experimente nicht machen sollte
     
  13. Sebbo

    Sebbo Guest

    Guten Abend,

    ich wurde nicht vertrieben sondern ich habe den Beitrag erst heute wieder durchgelesen.

    ->Da ist einmal die Rede davon, dass wir Kaninchen mit Meerschweinchen vergesellschaften wollen?
    Das habe ich nie gesagt!!! Wir haben 2 Meerschweinchen und 2 Kaninchen gehabt. Das eine Kaninchen starb im Frühjahr und wir wollten ihm wieder einen Rammler holen aber dann kam der beschissene Hund usw.

    Jetzt haben wir wieder 3 Meerschweinchen, gestern 2 dazugeholt..., daher war ich jetzt eigentlich auch in anderen Foren unterwegs, wegen vergesellschaftung usw.

    Voliere wäre überdacht und Schutzhaus brauchen Wellensittiche, Nymphensittiche und was so in Frage käme nicht wenn keine Zugluft drin herrscht und das gibt es auch nicht. Da ALLE Seiten im Winter zu sind. Im Moment mehr als 80 %!

    Es ist ja nicht so, dass ich mir nichts sagen lasse. Aber dann kommt nach wenigen Beitragen schon der Satz: Warum frägst du so doof wenn du die Meinung nicht hören willst oder Ähnliches! Deshalb habe ich mich forenextern schlau gemacht.

    Nirgendswo ist davon die Rede dass man das auf keinen Fall machen sollte, es steht aber auch nichts befürwortendes irgendwo!
    Dass die Meeris dann vollgeschissen werden würden von oben ist das allergrößte Problem was wir haben und auch das dagegensprechendste!

    Ich lasse mir das eh nochmal scharf durch den Kopf gehen, hab den ganzen Winter Zeit..,aber nicht weil ihr das jetzt alles geschrieben habe sondern weil ich auch einen Menschenverstand habe! Ich bin kein Mensch der seine Tiere unartgerecht hält/halten will! Wir kümmern uns gut um die Tiere und überlegen ja auch schon seit 2 Jahren ob wir da Vögel mit rein tun sollen.

    Wir hatten bis letztes Jahr 4 Wachteln mit in der voliere... Die haben sich beide nix getan, aber als die Wachteln an Altersschwäche starben wollten wir keine neuen mehr, weil das irgendwie immer komisch war: Vogelkot und Hasenböller mit Meerschweinchenwürstchen.......

    Und nochmal zu Kaninchen mit Meerschwein: Wenn jeder seinen Artgenossen hat, ist das kein Problem!

    Bye :o
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Dann ist doch alles in bester Ordnung!
     
  15. #34 culinaria123, 16. Oktober 2006
    culinaria123

    culinaria123 1,0

    Dabei seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Münchner Umland

    :zustimm:

    "Genau so seh ich das auch"
    :D
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen



    Schau Dir bitte mal meine Antwort an . Ich habe niemanden persönlich angesprochen . Darüber stehr als Anrede " Hallo zusammen " . Außerdem steht hinter dem Satz mit der Keule der Smilie. ;)


    Weiterhin weiß ich nicht was Du mit ignorant sein meinst .

    ... und ich lese aufmerksam , bevor ich antworte .
     
  18. Pieperine

    Pieperine Mitglied

    Dabei seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    28205 Bremen
    also bei mir wohnen die Meeris in einem 70x1.40 Eigenbau unten und die Agas getrennt mit einem Brett im Käfig oben drüber (kein direkter Kontakt - alle haben ihr eigenes Zuhause) und das Vogelbrett geht nur knapp die Hälfte über die Schweinis, so dass sie genug Licht haben.

    Allerdings haben die Flieger nix besseres zu tun, beim Freiflug im Meeri-Käfig zu landen, auch bei gleichzeitigem Freilauf/-flug laufen die Vögeln eher auf dem Fussboden zu den Schweinen, als dass sie auf dem Schrank sitzen.:D

    Zu nahe lasse ich sie aber auch nicht kommen, da die Vögel ja ziemlich zu hacken können......
     
Thema: Vögel oben, Meerschweinchen unten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vögel und meerschweinchen

    ,
  2. voliere meerschweinchen und Vgel

    ,
  3. meerschweinchen angst vor vögeln

    ,
  4. aras mit Meerschweinchen,
  5. voegel die meerschweinchen angreifen