Vögel umtauschen geht das?

Diskutiere Vögel umtauschen geht das? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Passau , Neuburger Str. 12 dort könnt ihr mich steinigen. Zur Steinigung dort lang --------> Bitte jeder nur einen Stein, die anderen wollen...

  1. tamborie

    tamborie Guest

    Zur Steinigung dort lang -------->
    Bitte jeder nur einen Stein, die anderen wollen auch noch!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    wärst du so nett uns noch zu verraten, wo der nächste steinbruch in deiner nähe ist? viele kennen sich in der gegend nicht so gut aus....
     
  4. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Da gabs doch mal so was wie


    ..wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein!


    Tut mir leid, wenn sich einer, der offensichtlich dazu gelernt hat, mit diesem Humor auseinander setzen darf.
     
  5. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    nicht so hetzen, bin doch schon dabei :D
     
  6. #45 Birdslover, 6. Januar 2005
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Also ich verstehe nicht warum Neulinge hier im Forum immer so angegriffen werden. Man merkt doch aus diesem Beitrag doch auch sofort, dass Ghostrider nicht wirklich die "Ahnung" hat/hatte.

    Und? Wer hat das schon in jungen Jahren? Und die meisten Tiergeschäfte wollen doch auch nur verkaufen und fragen auch nicht wie es den Tieren gehen wird oder was der Käufer wirklich will. Wahrscheinlich wollte er die Kanarien loswerden weil Wellis sich besser absetzen.

    Dem Neuling jetzt einen Strick draus zu drehen aus seiner Unwissenheit?? Wenn er schlechtes Gewissen hätte hätte er nicht gefragt.

    Mein Gott, ich denke er hat jetzt daraus gelernt.
     
  7. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Birdslover !
    Hast Du Dir diesen Thread mal durchgelesen ? Ich finde ihn mehr als provokant!
    Wenn ich mir ein Lebewesen anschaffen will, dann informier ich mich doch vorher ein wenig über das Tier oder nicht ? Keiner verlangt, dass er bevor er sich ein Tier kauft, zum "Profi" mutiert. Aber ein bischen Information vorher, umd man hätte weniger Abgabetiere....
    Ghostrider ist laut seinem Profil 20 Jahre alt.... ich finde nicht zu jung um sich zu informieren!

    Wieso hat die Zoohandlung die Kanaries dann wieder zurückgenommen, wenn sich Wellis besser absetzen lassen ? Oder hab ich jetzt da was falsch verstanden ??

    Keiner hat ihm nen Strick draus gedreht, wir haben ihm lediglich auf seine Frage geantwortet. Und die Antworten, waren ihm, wie ich finde, ziemlich egal.

    Jaaa, schade das er keines hatte !

    Ich hoffe es für die Wellis !
     
  8. #47 Birdslover, 6. Januar 2005
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Ich finde nicht dass sein Thread provokant war. Sorry. Aber viele 20-Jährige sind noch so grün, dass sie erstens sich nicht ausdrücken können, zweitens nicht darüber nachdenken was sie machen. Dies machen im übrigen auch viele Ältere nicht.

    WO WAR DENN SEIN ERSTER BEITRAG PROVOKANT????????? Auch in den späteren sehe ich nix.
    Nur finde ich, dass viele immer von ihrer Erfahrung ausgehen und alle anderen die aus Dummheit Tiere schlecht behandeln als absolute Tierquäler dargestellt werden.
    Oder könnt ihr von Euch behaupten ihr habt immer alle Tiere 100% perfekt behandelt??? WER DAS BEHAUPTET LÜGT!!!!! UND ZWAR GEWALTIG!!!!

    * Was war als ihr mal jung wart? Habt ihr da nicht auch euren ersten Welli in einem Minikäfig gehalten? Habt ihr da nicht auch nicht das richtige Futter gegeben? Unausgewogen?
    * Habt ihr jedem Vogel sofort anerkannt dass er krank ist und rechtzeitig ihm geholfen? Bevor er stirbt?
    * Habt ihr nicht mal nen Vogel entfliegen lassen??? So was finde ich zB. absolut unverantwortlich!!
    * Habt ihr den Vogel nicht was fressen lassen was giftig ist????

    Also ich sage ganz ehrlich: Mit 20 Jahren habe ich auch noch Vögel in viel zu kleinen Käfigen gehalten. Aber damals war das so Gang und Gebe. Erst nach und nach ist man auf den Trichter gekommen dass es viel zu klein ist. Diese Erfahrung geschieht erst wenn man sich in den Vogel hineinversetzt. Dass man vom Tiergeschäft diese Erfahrung bekommt ist ja wohl meistens, und das ist das Schlimme, auch heute noch, ausgeschlossen.

    Also ich finde es total überspitzt zu behaupten er wäre provokant gewesen. DU BIST PROVOKANT MIT DEINER ANTWORT!!!
     
  9. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ungeeignete Haltungsbedingungen aus Unwissenheit ist was Anderes als wenn ich die Tiere als jederzeit austauschbare Ware betrachte/behandele.
    Ich habe früher auch Einzelwellis in zu kleinen Käfigen gehalten , aber sie waren für mich doch immer eher Familienmitglieder als 15 DM billige austauschbare Raumdeko
     
  10. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hätte ich vorher gewusst, dass mein Tyson die neuen Türen samt Zarge frisst, dann hätte ich ihn auch sofort umgetauscht ;) :D ach und mein Freund räumt auch zu wenig auf, aber nach so vielen Jahren kann ich ihn wohl leider nicht mehr umtauschen :nene: :D ;) Schade. Ich bestehe auf mein Umtauschrecht




    Sorry! das musste mal raus :D Das man überhaupt auf die Idee kommt :nene: Aber wie schon gesagt, lieber umtauschen als "wegwefen"
     
  11. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Zitat von Birdslover:
    "* Was war als ihr mal jung wart? Habt ihr da nicht auch euren ersten Welli in einem Minikäfig gehalten? Habt ihr da nicht auch nicht das richtige Futter gegeben? Unausgewogen?
    * Habt ihr jedem Vogel sofort anerkannt dass er krank ist und rechtzeitig ihm geholfen? Bevor er stirbt?
    * Habt ihr nicht mal nen Vogel entfliegen lassen??? So was finde ich zB. absolut unverantwortlich!!
    * Habt ihr den Vogel nicht was fressen lassen was giftig ist????"

    Nein habe ich nicht - ich hatte Eltern, die sich für mich informiert haben und mir geholfen haben, mich um die Tiere zu kümmern. Heute bin ich 19 - und ich kann lesen und ich habe den Verstand, mich vorher zu informieren. Sicher - fehlerfrei ist keiner - aber man kann es zumindest versuchen...
    S.o. Ich hatte Eltern - jetzt kann ich lesen - und im Zweifelsfall zum TA gehen.
    Nein - in all den Jahren, die ich Tiere hatte und Habe, ist mir noch keines "abhanden" gekommen.
    Nicht dass ich wüsste.

    Zitat von Birdlsover "Oder könnt ihr von Euch behaupten ihr habt immer alle Tiere 100% perfekt behandelt??? WER DAS BEHAUPTET LÜGT!!!!! UND ZWAR GEWALTIG!!!!"
    Wer kann das schon? Ich behaupte es nicht - aber wie schon in vorherigen Beiträgen erwähnt - man kann sich ja zumindest vorher informieren und sein Bestmögliches geben. Manch Gewissen ist nur rein, weil es noch nie benutzt wurde...

    Zitat von Gaby K.
    "Wenn ich mir ein Lebewesen anschaffen will, dann informier ich mich doch vorher ein wenig über das Tier oder nicht ? Keiner verlangt, dass er bevor er sich ein Tier kauft, zum "Profi" mutiert. Aber ein bischen Information vorher, umd man hätte weniger Abgabetiere....
    Ghostrider ist laut seinem Profil 20 Jahre alt.... ich finde nicht zu jung um sich zu informieren!"

    Dem habe ich nichts hinzuzufügen.

    Zitat von Ghostrider: "Wow, die Wellis haben grad aus meiner Hand gefressen, konnte die auch Streicheln, so hab ichs mir vorgestellt"
    Das allein zeigt meiner Meinung nach, dass er sich auch nicht über die Haltung der Wellis im Klaren ist. Was macht er denn, wenn er weniger Zeit hat und die Pieper kein Interesse mehr an ihm haben? In seiner Vorstellung sind die Kanarien die "bösen" und die Wellis die "guten, tollen lieben Streicheltiere" denke ich.

    Zitat von Ghostrider: "wer so kämpft kann nicht krank sein "
    Wow! Klasse mit so ner Einstellung kommt man weiter in der Tierhaltung! Da brauch ich ja keinen TA mehr - ich schau einfach, ob se noch kämpfen können!
    0l

    Zitat von Ghostrider: "jojo, ist jetzt gut leute, eure moral könnt ihr euch sparen, der Thread kann gelöscht werden..."
    Eigentlich wars ihm ja wurscht, was andere dazu meinen. Hauptsache er hat, was er wollte. So sind nicht mal meine Kleinen Geschwister - und die sind im Grundschulalter...

    Zitat von Ghostrider: "Ich weiss das man Tiere nicht umtauschen darf, wurde aber zum Kauf von Kanarien beeinflusst, ich wollte nur Wellis. Mit den Kanarien hätte ich mich einfach nicht anfreunden können, deshalb war es das beste für mich die Vögel gegen Wellis zu tauschen. Sorry deswegen."
    Du WEIßT dass man Tiere nicht umtauschen darf? Warum dann dieser Thread?Da kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln - genauso sinnvoll wäre es, wenn ich nen Thread im Ernährungsforum auf mache, wo ich frage, ob man Wellis Wellifutter geben darf... Wenn du Wellis wolltest, wieso hast du dann nicht gleich welche gekauft? Beieinflusst - ja das habe ch auch gesehen - aber wie wurdest du denn beeinflusst? Der Zoohändler wird wohl kaum mit der 9mm hinter dir gestanden haben. Und ich für mich denke, dass man mit 20 doch wohl seine eigenen Entscheidungen treffen kann...

    Zitat von Ghostrider: "Passau , Neuburger Str. 12 dort könnt ihr mich steinigen"
    Pass auf - einige wohnen in Passau - vllt kommen wir dich mal besuchen...

    Ist lang geworden - tut mir leid. Aber ich wollte einfach mal die Altersgruppe anders repräsentieren, als sie hier dargestellt wurde. Ich hoffe, dass mir das gelungen ist.
     
  12. #51 Ghostrider, 6. Januar 2005
    Ghostrider

    Ghostrider Guest

    also den Wellis geht es prächtig bei mir , habe ihnen ein großen Käfig gekauft , Maße: L 54 cm , B 34 cm , H 85 cm , ein großes Badehaus ist auch dabei! So schlimm bin ich ja nicht :nene:
     
  13. #52 Birdslover, 6. Januar 2005
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    @ lovie

    Schön dass Du so tolle Eltern hattest/hast! :zustimm: nur hat diese nicht jeder!
    Und trotzdem glaube ich Dir nicht dass Dir ein Vogel aus Unwissenheit an einer Krankheit gestorben ist weil zu spät reagiert oder nicht erkannt weil nur erfahrene Vogelhalter einen kranken Vogel erkennen.
    Und ausserdem waren meine Beispiele BEISPIELE! Mir ist auch noch kein Vogel entflogen aber trotzdem ist dies so manchem Vogelhalter passiert.

    Und sicher kann man sich vorher informieren. Ich denke das hat Ghostrider hoffentlich daraus gelernt. Aber er schrieb ja "Ich weiss das man Tiere nicht umtauschen darf, wurde aber zum Kauf von Kanarien beeinflusst, ich wollte nur Wellis. Mit den Kanarien hätte ich mich einfach nicht anfreunden können, deshalb war es das beste für mich die Vögel gegen Wellis zu tauschen. Sorry deswegen." ALSO ER WURDE VOM TIERGESCHÄFT (Annahme) BEEINFLUSST!!! Wie unverantwortlich ist das denn? Da kommt ein Käufer in den Laden, will eigentlich Wellis kaufen, die er auch schon mal besaß und der Verkäufer schwatzt ihm eine Vogelart auf, über die er 1. keine Erfahrung hat, 2. garnicht wollte.
    Also jetzt frag ich Dich: wen sollte man eher verurteilen?? Den jungen Käufer oder den älteren (Annahme) Verkäufer???

    DAS GENAU MEINE ICH Zitat:
    Dem unerfahrenen Vogelhalter werden die Worte im Mund umgedreht und Dinge behauptet, die er so nie gesagt hat, Hauptsache man kann ihn schön verteufeln.

    Das hier ist genau dasselbe. Also ich weiss ja nicht ob Du fair bist!

    Und bitte, behaupte nicht ich hätte behauptet, alle die jung sind, sind generell blöd! Aber jemand der jung ist, ist eben unerfahren. Das ist Tatsache und das wirst Du auch erst erkennen wenn Du älter bist.

    Zum Reifeprozess einzelner Menschen: Der eine braucht eben länger der andere nicht. Ausserdem reifen Mädels schneller als Jungs (das ist nur meine Erfahrung). Es gibt auch welche die kapieren es nie.

    Und damit es klar ist:

    Ich halte es nicht gut Tiere umzutauschen...aber hier ist es nun mal passiert. Wirklich besser als die Tiere "wegzuwerfen".
    Ich finde es absolut wichtig sich vorher über die Tierart zu informieren bevor ich mir diese kaufe!

    Aber was ich eigentlich sagen möchte:

    Wenn ein Unerfahrener nach Rat fragt sollte man ihm diesen Rat geben und ihn somit aufklären und nicht verurteilen. Schliesslich fragt er wenigstens. Die meisten fragen nicht mal.
    Aber wenn Neulinge so behandelt werden, dann werden Sie beim nächsten Mal nicht mehr fragen. Und das ist ja wohl wirklich nicht im Sinn der Tiere.
     
  14. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Na, na Birdslover....
    beruhig Dich wieder....

    Das mag schon sein, das 20 jährige noch grün hinter den Ohren sind, aber das Entschuldigt das Verhalten nicht !

    Der Erste vielleicht nicht, aber die anderen, jeder liest anders ! Und für mich war sie provokant, obs Dir passt oder nicht !

    So stimmt das nicht, ich habe mit keinem Wort erwähnt, das Ghostrider ein Tierquäler ist.

    Ist ja schön das Du das weißt.... ;)

    Jung ? Was ist Jung ? 10 Jahre 20 Jahre ?
    Mit 10 Jahren waren meine Eltern hinter mir gestanden um Tierquälerei zu vermeiden.

    Meine lebten in ner Aussenvoli auf dem Balkon.... mehr als genug Platz für 4 Wellis also....
    Jaaa, doch ich denke schon, sonst wären meine 4 Wellis wohl kaum 14 Jahre alt geworden

    Ähm, um das gehts doch in dem Thread gar nicht....

    Eben deshalb sagte ich ja VORHER informieren und dafür ist Ghostrider mit 20 nicht zu jung und auch nicht zu grün !

    Danke für die Blumen :D , aber ich finde mich nicht provokant, wenn ich meine Meinung schreibe.....

    @Ghostrider: Ich hoffe Deine Wellis haben ein langes Leben bei Dir, lies Dich mal durchs Welliforum, dort lernt man eine Menge..... :0-
     
  15. #54 Birdslover, 6. Januar 2005
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    An alles eben Geschriebene: Ich habe bereits schon geschrieben dass meine Beispiele BEISPIELE waren. Man sollte die Beispiele nicht wörtlich nehmen.

    Deswegen gehe ich darauf nicht mehr ein.

    Doch! Wenn das Verhalten aus Unwissenheit erfolgt. Und dass man sich bezüglich Haustieren informieren sollte ist auch Wissen das man erst haben muss.
     
  16. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo


    Den Käfig bitte nur als Schlafgelegenheit benutzen . Ansonsten lese Dich bitte - falls Du es noch nicht getan hast- durch unser Wellensittichforum durch ... oder stelle ruhig Deine Fragen im Forum .

    Im Forum sind Menschen unterschiedlichen Charakters unterwegs . Dementsprechend fallen auch die Antworten aus . ;)

    Das man Tiere umtauscht, damit bin ich auch nicht einverstanden. Aber ich finde es gut und ehrlich , daß Du es gepostet hast . Denn letztlich geht es uns um unsere Tiere und deren Wohlergehen .
     
  17. #56 Werner Kiene, 6. Januar 2005
    Werner Kiene

    Werner Kiene Guest

    Sinn und Zweck des Forums.....

    Patrick schrieb bei der Erstellung des Forums:
    Dieses Forum wurde eingerichtet, für alle Fragen zur Ringpflicht und zur Zuchtgenehmigung.

    Des weiteren könnt Ihr hier über Gerichtsurteile und Erfahrungen beim Streit mit den Nachbarn oder dem Vermieter berichten.

    Eine Rechtsberatung kann hier nicht erfolgen!

    Alle Beiträge in diesem Forum dienen rein zum Erfahrungsaustausch und stellen keine rechtlich gesicherten Auskünfte dar


    Laßt es dabei.
    meint mfG Werner Kiene
     
  18. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Birdslover!

    Tut mir leid, aber das halte ich einfach für Quatsch.... wir reden hier von einem 20 Jahre alten Menschen, 20 Jahre nicht 2 Jahre!
    Die 20 Jährigen die ich so kenne ( und das sind doch einige... da ich selber ja erst 26 bin ) sind sehr wohl so vernünftig, sich vorher zu informieren, wenn sie sich etwas kaufen, egal ob es eine Sache ist oder ein gar ein Lebewesen.

    Ich will Ghostrider nichts böses.... aber er sich überhaupt nicht informiert und hat die Kanaries umgetausch, wie ein paar Schuhe die nicht passen, dass obwohl er wusste, das man Tiere eigentlich nicht umtauschen darf !!!! Und das finde ich nicht in Ordnung.... nach wie vor nicht !

    Das ist meine Meinung und daran ändert sich auch nix !
     
  19. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Sinn und Zeck des Forums,

    der war mir auch noch nicht schriftlich fixiert vom Betreiber bekannt, und vielen Dank Werner Kiene.

    Mir fällt auf, dass in vielen Threads nach, oder sogar noch vor der Problemlösung des Fragestellers, schon auf diesem herumgehackt wird, und dergleichen mehr.

    Der Threadersteller gibt sich als geleutert, schreibt noch, u.a. wo er vermeintlich wohnt

    und dann kommt sowas, weil scherzhaft angeboten:

    Pass auf - einige wohnen in Passau - vllt kommen wir dich mal besuchen...


    Leutz, wo sind wir denn!?!

    Ghostrider hatte die Kanaries einen Tag bei sich. Ich kann moralisch nicht mehr verwerfliches am Umtausch finden, als was die Steinewerfer hier von sich geben.

    Klar, optimal ist hier gar nix gelaufen, aber wenn keiner was besseres zum Aufregen hat, dann ist ja gut.

    In diesem Sinne:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. vonni

    vonni Guest

    Hallo, zuständiger Mod!

    Ich frage noch einmal: sollte dieser Thread nicht mittlerweile lange geschlossen sein, weil hier nichts Produktives mehr bei rumkommt? :? Beschimpfen können sich Interessierte ja dann ganz leise, still und heimlich auf PN-Ebene. Ich finde es unmöglich, dass dieser Thread hier immer wieder nach oben geholt wird und evtl. wichtigere Threads dadurch in diesem Unterforum "nach hinten" schiebt. Man kann über den Threadverfasser geteilter Meinung sein, das ist deutlich geworden, jetzt sollte aber mal ein Ende gefunden werden. Das was hier gerade läuft, könnte man genauso gut als vorpupertär oder grün hinter den Ohren beschreiben. Horcht einfach mal in Euch rein. :) Abgesehen davon geht es hier in keinster Weise mehr um eine Sache, die in diesem Unterforum noch was zu suchen hat - wie von Werner Kiene schon geschrieben.

    @Ghostrider: schau Dich doch mal im Welli-Unterforum um, da gibt´s viele Fachleute und gute Tipps für Dich.
     
  22. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Pass auf - einige wohnen in Passau - vllt kommen wir dich mal besuchen...


    Leutz, wo sind wir denn!?!

    Tut mir leid, wenn DAS falsch rübergekommen ist. Ich wollte mit Sicherheit niemanden bedrohen oder beleidigen. Auch der Besuch war eher scherzhaft angeboten - vllt sollte ich wirklich mit mehr Smilies arbeiten...
     
Thema: Vögel umtauschen geht das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich umtauschen

    ,
  2. wellensittich zurückgeben

    ,
  3. alte wellensittiche zurückgeben

    ,
  4. kann man wellensiitich im zooladen umtauschen,
  5. Kann man kanarienvogel im Zoohandel zurückgeben,
  6. kann man vogel umtauschen,
  7. kann ich einen gekauften vogel wieder in die tierhandlung zurueck bringen,
  8. tiere zurückbringrn in die zoofachhandlung geht das,
  9. wellensittich zum züchter zurückgeben,
  10. vogel zurückgeben,
  11. kann man wellensittiche wieder zurückgeben,
  12. darf mann wellensitich zurück geben,
  13. kann man wellis zurückgeben,
  14. kann man einen wellensittich umtauschen,
  15. kann man vögel zurückgeben