Vögel und Kaninchen in der Mietwohnung

Diskutiere Vögel und Kaninchen in der Mietwohnung im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hat jemand von euch erfahrungen wie es mit dem halten von Zwergkaninchen und Vögeln in Mietwohnungen ist? Gibt es da irgendeine...

  1. Nila

    Nila Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29664 Walsrode
    Hallo,
    hat jemand von euch erfahrungen wie es mit dem halten von Zwergkaninchen und Vögeln in Mietwohnungen ist?
    Gibt es da irgendeine begrenzung? Außer natürlich die des Platzes und des Artgerechten Haltens? Wie sieht es aus mit dem Lärm bei den Vögeln?
    Wenn es ruhephasen gibt?
    Für eure meinungen wäre ich echt Dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    laut mietrecht benötigst du vom vermieter nur eine haltegenehmigung für hunde.
    ausnahme ist, wenn der vermieter von anfang an das halten von tieren untersagt und dieses so im mietvertrag festgelegt wurde.
    vögel und andere kleintiere kannste halten ohne den vermieter ausdrücklich um genehmigung zu fragen. es darf dabei aber nicht zu unerträglichen belästigungen der anderen bewohner im haus kommen.
    wenn bereits im haus hunde gehalten werden, benötigst du auch nicht die zusage vom vermieter, da gildet dann gleiches recht für alle mieter.
    spezielle gesetze ( auflagen ) in deinem bundesland bzw landkreis sind dem mietrecht übergeordnet.
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das Halten von Tieren generell darf gar nicht im Mietvertrag verboten werden! Man kann es schon reinschreiben, ist aber ungültig.
     
  5. #4 gritters, 1. Juni 2010
    gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt so nicht. Die Haltung kann verboten werden.

    Klick
     
  6. #5 Wölkchen, 3. Juni 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Mich interessiert das Thema auch.

    Wir haben 3 Wellis und 2 Nymphensittiche.

    Im jetzigen Mietvertrag gab es keine Klausel.

    Wenn ich so in "Vermietungen" reinschaue, sehe ich oft:

    Tiere nicht erwünscht.

    Das heißt, dort bräuchte ich niemals mit meinen Flugmäusen ankommen?

    Ich kann mir das nicht vorstellen.:?
     
  7. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1

    na ja...es kommt auf die Tiere an. Meines Erachtens kann man z.B. große Hunde schon verbieten....aber Kleintiere wie Hamster, kleine Vögel usw. sicher nicht.
     
  8. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ihr zieht in unsere Nähe ? Da freuen wir uns aber.....:D

    Kathi, mach Dir mal wg. Wellis oder Nymphen keine Sorgen....
     
  9. #8 Wölkchen, 3. Juni 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Du, mach ich aber - weil das Thema Nymphen oft schon zum Kleinkrieg führte in Mietwohnungen (wenn man sich so umhört)
     
  10. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    dann zieht in unsere Straße.....unsere Sperlies stecken eure Nymphies von der Lautstärke her doch locker in die Tasche.....wenn Maja und Nemo ihre dollen 5 Minuten kriegen....und die kriegen sie nicht nur einmal am Tag :D
     
  11. #10 Wölkchen, 3. Juni 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Meine Nymphies schreien selten - denen geht es gut. :zustimm:

    Ziehe gern in Eure Ecke... aber nicht in Eure Höhe 8o
     
  12. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    da haste aber ne schöne Aussicht.....

    aber wir schreiben am Thema vorbei - nachher gibbet wieder Haue.....:+schimpf:D
     
  13. #12 siesa_85, 3. Juni 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Juni 2010
    siesa_85

    siesa_85 Guest

    Ich verstehe eure "Insider" leider nicht so ganz - Kreis ME? Zu weit oben? Kreis ME ist ja wohl mal voll weit unten... Alles unterhalb der Elbe zählt für uns Kieler zu Italien :-P Oder lebt ihr auf'm Berg? Da kommt man als Flachlandbewohner natürlich erst beim zweiten Nachdenken drauf ;)

    Ne, aber nochmal im Ernst... Als wir in unsere Wohnung eingezogen sind, hatten wir grade keine Haustiere. Nun haben wir Chinchillas und die beiden Meyerspapageien - die in etwa so laut sind wie Nymphen, oder auch nen Tick lauter. Also das stört hier nun niemanden und ist sicher auch erlaubt, aber ich frage mich nun Folgendes... Wenn wir nun mal umziehen wollten, dann müsste man ja sicherlich wieder eine "Selbstauskunft" ausfüllen und da gibt es ja immer das Feld "Haustiere". Trägt man da dann "keine" ein, obwohl man Kleintiere hat? Weil eigentlich hat die Vermieter das ja gar nicht zu interessieren, solange es nicht ein Hund oder eine Katze ist... Ich habe nämlich etwas Angst, dass die Angabe von 2 dicken Nagern und 2 Papageien die Chancen auf eine Wohnung sinken lassen könnte...
     
  14. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    dat is weder unten, noch oben....dat is links-mittig im schönen NRW.....:D
     
  15. #14 Geierhirte, 3. Juni 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Könnten wir mal beim Thema bleiben ?
     
  16. Melody

    Melody Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Macht euch keine Sorgen ! :D Eine Klausel im Mietvertrag, die generell alle Haustiere verbietet, ist per se ungültig. Hunde und Katzen zählen in Annoncen als Haustiere, nicht aber Kleintiere wie Nager, Kaninchen und Vögel.

    Die können nur dann verboten werden, wenn die Anzahl der Tiere zu hoch ist oder unzumutbare Belästigungen für die Nachbarn entstehen, wie Lärm oder Geruch. Bei ein paar Vögelchen würde ich mir da gar keine Sorgen machen ! :prima:

    Es gab auch vor nicht allzulanger Zeit ein Gerichtsurteil dazu, guckt ihr hier : http://www.anwalt.de/rechtstipps/bg...in-mietwohnung-generell-zulaessig_011043.html
     
  17. #16 Wölkchen, 4. Juni 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Danke :bier:
     
  18. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    wir hatten hier den dollsten Ärger wegen meiner Pflegenymphen.

    Das führte zu geschlossenen Fenstern in der Mittagsruhe und notfalls geschlossenen Rollläden, wenn der Hahn wieder seine dollen Schreiphasen bekam.

    Verboten waren die Vögel hier nie- aber der Zoff wurde immer doller und deshalb habe ich die Nymphen vorzeitig wieder zurück gegeben an den eigentichen Halter (hätte sonst noch ein bis zwei Monate gedauert) und habe auch zwei meiner fünf Wellis abgegeben (die brutigen, unruhigen, lauten).

    Hätte ich nicht machen müssen- aber lebt ihr mal in einem Mietshaus mit dünnen Wänden und einem Kerl unter euch, der jeden Anlass nutzt, seine Stereoanlage auf volle Lautstärke zu drehen, nur weil angeblich bei uns Lärm war.

    Und da die Vögel der größte Lärmpegel sind, habe ich verkleinert und die drei übrig gebliebenen sind jetzt im Nebenzimmer, das eigentich ein Gästezimmer ist.

    So kann ich auch spät abends in meinem Wohnzimmer sitzen ohne dass ich flüstenr muss, damit nur ja die Vögel nicht plappern.

    Traurig, aber wahr, und kann in einem hellhörigen Mietshaus jedem passieren.

    Also mit Nymphen in einer Mietswohnung würde ich keinem mehr empfehlen- außer es ist ein Neubau, der gut isoliert ist.
    Da kann es noch so erlaubt sein- Ärger kann es trotzdem einbringen.
     
  19. #18 111tina111, 7. Juni 2010
    111tina111

    111tina111 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40
    Das kenne ich,

    wir wohnen auch( noch) in solch einem hellhörigen Haus,

    wo sich die ach sich ach so netten Nachbarn über jeden ,,Pups,, aufregen.

    Auch wir hatten mal das Theater mit einem Nympfensittich.:(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Mein Gott! 8o
    Wo lebt "ihr" bloß...
    In meiner Ecke läßt einer seine Amas, wenn er/sie da ist auf, den Balkon (Hochpaterre) mit Netz gesichert, die unterhalten die ganz Straße :D Und das ist, wenn die beiden ihre 5 Minuten haben, die ganze Straße runter zu hören :~
    Da kräht kein Hahn nach...:nene:
     
  22. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    ...mit der neuen Wohnung gleich die Nachbarschaft unter die Lupe nehmen ..... Hab , Gott sei Dank , sehr nette Nachbarn und tierliebe dazu - das ganze hellhörige Haus voll . LG Anja
     
Thema:

Vögel und Kaninchen in der Mietwohnung

Die Seite wird geladen...

Vögel und Kaninchen in der Mietwohnung - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...