Vöglein wird nicht zahm/hat Angst

Diskutiere Vöglein wird nicht zahm/hat Angst im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Du musst absolut gedult haben. Ich zum Beispiel habe drei Monate kontinuierlich jeden Abend Kolbenhirse reingehalten! Igendwann klettern sie dann...

  1. Piepmatz

    Piepmatz Guest

    Du musst absolut gedult haben. Ich zum Beispiel habe drei Monate kontinuierlich jeden Abend Kolbenhirse reingehalten! Igendwann klettern sie dann auf deine Hand:) Natürlich nur wegen dem Futter ;)

    Liebe Grüsse Ulli (Trixi und Willi)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Walter0661

    Walter0661 Guest

    So dann will auch meinen Senf dazugeben,

    Zur Vorgschichte: Wir haben unsere zwei Wellis (PAUL und SOPHI) seit 9 Monaten, auch sie waren ca. zwei Wochen nur im Käfig, bevor sie Freiflug bekammen. Aber wehe man kam ihnen näher als einen Meter, dann ergriffen sie die Flucht (ab in den Käfig).
    Bei mir hat auch die Hirse gute Dienste geleistet. Jeden Abend nach der Arbeit lockte ich sie mit Hierse, so das etwa 2/3 der Hirse im Käfig war und meine Finger so weit weg wie möglich. Nach etwa 2 Wochen Durchhaltevermögen hatten sie die Scheu soweit überwunden das sie von Käfig zu mir auf die Hand geflogen sind um sich die Hirse abzuholen.
    Nun hat sich unser PAUL Räudemilben eingefangen und wir mussten ihn behandeln.
    So zutraulich, das dies kein Problem sei, waren sie nicht, also schweren Herzens mussten wir sie einfangen. Ich stand vor dem Käfig und überlegte noch wie ich es am besten mach, stand meine Frau auf und griff in den Käfig und fing PAUL mit der Hand.
    Ihr könnt euch vorstellen, dass jetzt meine ganze Arbeit mit Zutrauen gewinnen usw. komplett fürn Ar..... ist.
    Aber wir mussten es tun, sonst wäre dem PAUL sonst noch der Schnabel abgefallen *lol*Was solls, auf ein neues, es wird wahrscheinlich jetzt noch länger dauer als beim ersten mal, bis ich sie zu zutraulich habe, aber mit Geduld und Spucke ähh Hirse meine ich, wirds schon werden.
    (natürlich habe wir SOPHI gleich mitbehandelt)

    Eins noch, in dem Zoogeschäft wo wir PAUL und SOPHI geholt haben, fingen unsere kleinen auch mit der Hand aus der Voli.
    Was ich jetzt, nachdem dieses Forum kenne, für UNMÖGLICH halte.
    Vielleicht liegt es auch daran, dass unsere Wellis so eine Scheu vor der Hand haben.
    Denn mit meinem Gesicht komme ich bis auf wenige cm heran.

    Gruss an Welli-Liebhaber
    Walter
     
  4. SWEETLADY

    SWEETLADY Guest

    Wenn es etwas neues zu berichten gibt, werde ich es euch mitteilen!!!

    :0-
     
Thema:

Vöglein wird nicht zahm/hat Angst