Voge 2011

Diskutiere Voge 2011 im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; wenn ihrs im wassergeflügelchannel nich haben wollt, dann hier !!! hey, hab so eben erfahren das hier in der nähe die vogelgrippe wieder...

  1. #1 pascal1991, 10.06.2011
    pascal1991

    pascal1991 Guest

    wenn ihrs im wassergeflügelchannel nich haben wollt, dann hier !!!


    hey, hab so eben erfahren das hier in der nähe die vogelgrippe wieder unterwegs ist. in Rietberg/Verl/Kaunitz sollen geflügelhöfe mit dem virus entdeckt worden sein.
    zudem verteilen die geflügelhöfe per verkaufswagen die tiere bis zu 100 km weit auf bauuernhöfe usw...

    hier der beitrag:
    Vogelgrippe jetzt auch im Kreis Paderborn festgestellt

    Die vor knapp 2 Wochen im Landkreis Gütersloh ausgebrochene Vogelgrippe hat sich auf den angrenzenden Kreis Paderborn ausgeweitet. Den Angaben zufolge wurde die Tierseuche in einem Betrieb im Raum Delbrück festgestellt. Vorsorglich sollten rund 12.000 Tiere des infizierten Hofes getötet werden, heißt es in einer Mitteilung des Landkreises Paderborn. Um welches Vogelgrippe-Virus es sich handelt, ist bislang unklar. Ebenso weiß man noch nicht, ob der Erreger hoch ansteckend ist oder ob das Ansteckungsrisiko als niedrig einzuschätzen ist. Aufschluss darüber sollen Laboruntersuchungen geben, deren Ergebnisse in den nächsten Tagen erwartet werden.

    Von dem aktuellen Vogelgrippe-Ausbruch sind nun insgesamt 6 Geflügelhöfe in den benachbarten Kreisen Gütersloh und Paderborn betroffen. Im Kampf gegen die Tierkrankheit wurden bereits mehr als 64.000 Tiere getötet. Genaue Angaben über den Erreger stehen zwar noch aus. Es wurde jedoch betont, dass es sich nicht um das gefährliche Vogelgrippe-Virus H5N1 handelt. Das H5N1-Virus kann auch auf Menschen übertragen und für die Patienten lebensbedrohlich werden.

    Um die Ausbreitung der Vogelgrippe zu stoppen, wurde eine Sperrzone im Umkreis von einem Kilometer um die infizierten Höfe eingerichtet. Zudem werden die Tierärzte der betroffenen Landkreise von Kollegen aus angrenzenden Kommunen unterstützt. Auch zwei Wissenschaftler vom Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit (Friedrich-Löffler-Institut) sind vor Ort.


    genau das fehlte uns auch noch ....
     
  2. #2 IvanTheTerrible, 12.06.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wieso? Hat es doch immer gegeben, ob es sich nun um Newcastle oder andere Geflügelkrankheiten handelte.
    Bringt die Masssenhaltung doch so mit sich.
    Ivan
     
  3. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Hallo pascal1991!
    Um den 10 Juni war die LPAI in Gütersloh und Paderborn so gut wie gelaufen...
    Daher mach Dir keine Gedanken. Die gespeerten Höfe sind in weniger als 3 Wochen wieder frei.
     
  4. #4 angleblue63, 20.08.2013
    angleblue63

    angleblue63 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    die Chinesen haben keine Vogelgrippe. Wie wissen wir? Weil der Chinese so sagte. Wie können wir ihnen vertrauen? Erwähnte ich alles über Vertrauen? Wenn Sie keine Überwachung tun oder nicht über die Überwachung berichten, dann haben Sie keine Vogelgrippe.
     
Thema:

Voge 2011

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden