Vogel abgemagert... wie am besten aufpeppeln? (leider nun schon tot)

Diskutiere Vogel abgemagert... wie am besten aufpeppeln? (leider nun schon tot) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hey Leute, ich war am Montag mit meinen Kanarien beim vogelkundigen Tierarzt, er hat Trichomonaden feststellen können, was nun einiges erklärt....

  1. #1 GlitzerBlitz, 28. September 2012
    GlitzerBlitz

    GlitzerBlitz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    ich war am Montag mit meinen Kanarien beim vogelkundigen Tierarzt, er hat Trichomonaden feststellen können, was nun einiges erklärt.
    Was mir sehr große Sorgen bereitet, ist mein Kanarien Männchen... durch die Krankheit ist er sehr abgemagert, weil durch die Trichomonaden kaum Nährstoffe in den Körper gelangen.
    Seit Montag Abend bekommen meine Vögel dieses Pulver im Wasser aufgelöst, gegen diese Parasiten.
    Gestern abend bin ich erschrocken, als mein gefiederter Freund immer nach vorne gekippt ist und sich kaum aufrecht halten konnte. Ich habe den TA natürlich angerufen, er meinte es liege daran, weil der Vogel so schwach ist. ihm ging es bis gestern Abend eigentlich recht OK. Ich solle ihm Traubenzucker im Wasser auflösen und einen Babybrei bereiten... und dass er momentan leider auch nicht mehr machen kann, als abwarten.

    Gestern hatte er noch normal gefressen und getrunken. Heute Morgen wollte er nicht mal mehr den vom TA empfohlenen Babybrei fressen.
    Die Tierheilpraktikerin hier in meiner Nähe meinte, ich solle es mit den Akkupunkturpunkten unten an seinen Füßen versuchen, mit Druck (aber natürlich nicht die Beinchen und Zehen brechen), zu massieren, wenn er sich dagegen wehren würde, hätte er noch Lebenswille. Gesagt getan, er hatte sich gewehrt. Was mir ganz große Sorgen bereitet ist auch, dass er so schnell "pumpt".

    Wie kann ich ihm die Nahrung "einflössen"?
    Was kann ich noch tun, um meinen kleinen Freund zu retten? Er liegt mir sehr am Herzen. Eine Fahrt zum TA würde er sicherlich nicht mehr überleben.

    Blöd gesagt, wenn er nicht mehr frisst, muss man den Schnabel aufmachen und die Nahrung per Spritze (natürlich ohne Nadel) eingeben???

    Bitte um Hilfe :((
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GlitzerBlitz, 28. September 2012
    GlitzerBlitz

    GlitzerBlitz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein gefiederter Freund ist gerade um 11:35 Uhr in meiner Hand eingeschlafen :´((

    Loslassen tut echt sehr weh, da zerreisst einem das Herz :´((
     
  4. Markus Z.

    Markus Z. Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir sehr leid,war er denn krank oder schön älter,es ist immer sehr traurig wenn jemand geht,...
     
  5. Markus Z.

    Markus Z. Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das auch gerade hinter mir mit Rico er musste zwangsernährt werden in der TA Praxis,...ich kann dir nicht Sagen ob dein Vogel den Transport schafft am besten Ruf den Arzt nochmal an und frag ihn was das beste wäre für ihn,Drück euch die Daumen,...
    lg. Markus
     
  6. Sintarella

    Sintarella Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    das tut mir echt leid, ich fühle mit dir....
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Sorry Markus, aber lies doch mal bitte genauer. Das Vögelchen lebt nicht mehr. Aber wenigstens leidet er jetzt nicht mehr. Gerade so kleine Vögel haben einer Krankheit meist wenig entgegenzusetzen, leider.
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.343
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Ich habe den Titel entsprechend angepasst
     
  9. Markus Z.

    Markus Z. Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir ja nun Leid,aber als ich geantwortet hatte Stand davon noch nichts das er es nicht geschafft hat,...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Markus Z.

    Markus Z. Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    ich war am Montag mit meinen Kanarien beim vogelkundigen Tierarzt, er hat Trichomonaden feststellen können, was nun einiges erklärt.
    Was mir sehr große Sorgen bereitet, ist mein Kanarien Männchen... durch die Krankheit ist er sehr abgemagert, weil durch die Trichomonaden kaum Nährstoffe in den Körper gelangen.
    Seit Montag Abend bekommen meine Vögel dieses Pulver im Wasser aufgelöst, gegen diese Parasiten.
    Gestern abend bin ich erschrocken, als mein gefiederter Freund immer nach vorne gekippt ist und sich kaum aufrecht halten konnte. Ich habe den TA natürlich angerufen, er meinte es liege daran, weil der Vogel so schwach ist. ihm ging es bis gestern Abend eigentlich recht OK. Ich solle ihm Traubenzucker im Wasser auflösen und einen Babybrei bereiten... und dass er momentan leider auch nicht mehr machen kann, als abwarten.

    Gestern hatte er noch normal gefressen und getrunken. Heute Morgen wollte er nicht mal mehr den vom TA empfohlenen Babybrei fressen.
    Die Tierheilpraktikerin hier in meiner Nähe meinte, ich solle es mit den Akkupunkturpunkten unten an seinen Füßen versuchen, mit Druck (aber natürlich nicht die Beinchen und Zehen brechen), zu massieren, wenn er sich dagegen wehren würde, hätte er noch Lebenswille. Gesagt getan, er hatte sich gewehrt. Was mir ganz große Sorgen bereitet ist auch, dass er so schnell "pumpt".

    Wie kann ich ihm die Nahrung "einflössen"?
    Was kann ich noch tun, um meinen kleinen Freund zu retten? Er liegt mir sehr am Herzen. Eine Fahrt zum TA würde er sicherlich nicht mehr überleben.

    Blöd gesagt, wenn er nicht mehr frisst, muss man den Schnabel aufmachen und die Nahrung per Spritze (natürlich ohne Nadel) eingeben???

    Bitte um Hilfe :((

    ^^^^ Das hatte ich heute Morgen gelesen und nicht das er schon verstorben ist,es ist sehr traurig.

    lg.Markus
     
  12. GlitzerBlitz

    GlitzerBlitz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr Lieben,

    danke für eure Anteilnahme, zum Bedauern, ist auch eine unserer chin. Zwergwachteln heute Nacht verstorben. Habe ich irgendetwas verbrochen?
    Haben sie heute zum TA gebracht zum begutachten, bekommen das Ergebnis wohl die Tage... kann ja auch an etwas anderem, als nur an den Trichomonaden, verstorben sein. Hoffe, es ist nichts schlimmeres, will nicht auch noch meinen letzten Kanarie und Zwergwachtel verlieren, es sind immerhin im Alltag die besten Freunde!
    Das nun 2 fehlen, hinterlässt ein ziemlich großes Loch, aber wir haben gekämpft und alles versucht.

    Habe gestern meinen geliebten Butzl beerdigt, bin immernoch sehr traurig, aber ihm wird es da wo er jetzt ist, sehr gut gehen. Vermissen, werde ich ihn immer!

    :((
     
Thema:

Vogel abgemagert... wie am besten aufpeppeln? (leider nun schon tot)

Die Seite wird geladen...

Vogel abgemagert... wie am besten aufpeppeln? (leider nun schon tot) - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Vogel ist das

    Was für ein Vogel ist das: Hallo zusammen, ich habe wiedermal ein Problem dabei einen Vogel zu bestimmen. Es geht um den Vogel der zusammen mit dem Grünfink an der...
  2. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  3. Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien)

    Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien): Im Anhang findet ihr ein Foto. War neben dem Hafenbecken in Algeciras. Ein Strandläufer? Wenn ja, welcher? Schon mal danke. :)
  4. Vögel & Mensch Richtige Umgang

    Vögel & Mensch Richtige Umgang: So Vogel Freunde jetzt mal eine richtig gute Frage und zwar wer sieht das so das man Vögel nur durch packen und greifen (zähmen) kann ich frage...
  5. Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder

    Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder: Ich habe mal einen neuen Beitrag gestartet und zwar geht es um mein VogelPaar (Ziegensittiche) was ja die Erste Brut hinter sich hat und es sind...