Vogel aus Fuerte

Diskutiere Vogel aus Fuerte im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vogelfreunde :D ! Ich war diesen Sommer auf Fuerteventura, um dort Urlaub zu machen. Zwischen ein paar Palmen habe ich dann diesen Vogel...

  1. #1 Gisbert1, 3. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2005
    Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo Vogelfreunde :D !

    Ich war diesen Sommer auf Fuerteventura, um dort Urlaub zu machen. Zwischen ein paar Palmen habe ich dann diesen Vogel gesehen. Da ich keine Ahnung von Vogelbestimmung habe frage ich euch einfach. Was ist das für ein Vogel? Das Foto isr etwas verschwommen, aber ich hoffe, ihr könnt trotzdem etwas erkennen ;) .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sagany

    Sagany Guest

    hallo,
    das ist ein Wiedehopf
     
  4. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Vielen Dank für deine schnelle Antwort! Einen Wiedehopf hatte ich irgendwie anders in Erinnerung :? , aber du wirst schon recht haben.
     
  5. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Sicher ein Wiedehopf. Die gibts auch (selten) in Deutschland!
     
  6. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Die habe ich auch bei uns noch nicht gesehen - sind wohl eher im Süden von Deutschland vorzufinden. Ist aber ein sehr hübscher Vogel - er war die ganze Zeit über auf Nahrungssuche. Davon gab's auf Fuerte einige. Vielleicht lieben sie lieber wärmere Regionen als Deutschland.
     
  7. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Stimmt die lieben warme Gegenden. In Deutschland gibt es welche im süd-westen und im osten in Brandenburg und (Süd) Meckpom.
     
  8. #7 ginacaecilia, 5. September 2005
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    wir waren letztes jahr auch auf fuerte, dort habe ich die wiedehopfe in massen gesehen, sie sind wirklich schön.
    liebe grüße
    Petra
     
  9. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Diese Tierchen sind wirklich putzig. Auf Fuerte scheint es sie wirklich in Massen zu geben - allein in dem Park, wo wir spazierengegangen sind, haben wir auf Anhib 6 gesehen. Ich denke aber, dass dieser Park voll von Wiedehopfen war. Nester haben wir keine gesehen.

    Ich bin zwar Brandenburger und lebe in einer Gegend mit vielen Wäldern, aber hier habe ich noch keine gesehen.
     
  10. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Gehört habe ich mal einen bei uns auf einer Radtour (irgendwo um München rum). Aber gesehen noch nie. :(
     
  11. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hallo Gisbert,

    als gebürtiger Berliner war ich früher öfter (und bin noch ab und an) am Gülper See ca. 1 Stunde von Dir entfernt. Dort am Südufer bzw. am Ort Prietzen gibt es seit einigen Jahren regelmässig Wiedehopfe. Auch sehr schön sind dort Ortolane zu beobachten ...
    Ansonsten hast Du ja noch ein sehr schönes Gebiet fast vor der Haustür. Das Teichgebiet bei Linum (fast an der Autobahn) ... da kann man immer wieder seeehr schöne Beobachtungen machen :-)


    beste Grüße nach Brandenburg - Rando
     
  12. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    @rainraven
    Einen Wiedehopf zwar nicht sehen, aber am Ruf zu erkennen - tolle Leistung! Ist dieser Ruf denn so charakteristisch?

    Moin NetBird!
    Ich denke, dass ich dem Gülper See mal einen Besuch abstatten werde - mich würde schon interessieren, wie Wiedehopfe auch in Deutschland leben.

    Das ist richtig - ich lebe tatsächlich in einer sehr grünen Gegend. Von hieraus fahre ich bis nach Linum ca. 25 min. und ich werde dort wahrscheinlich in einer Naturschutzwarte mein Freiwilliges Ökologisches Jahr machen. Dann komme ich bestimmt sehr oft in die Gelegenheit, dort Vögel (bestimmt auch Ortolane) beobachten zu können :freude: .
    Im Rhin-Luch - das ist die Ecke bei Linum - hatten wir eine Zeit lang Großtrappen, was in Deutschland wirklich nur noch seehr selten ist. Diese überaus lärmempfindlichen Vögel sind aber wegen der Autos letztendlich abgezogen 8( . Diese Einflüsse lassen immer mehr Tiere aus unserer Gegend verschwinden, aber das ist ein anderes Kapitel.
     
  13. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Der Balzruf vom Wiedehopf ist unverwechselbar : hup...hup...hup..hup.
    Ein bischen wie ein Kuckuck aber lieser und ohne "K".
    Sonstige Laute erinnern eher an einen Eichelhäher.
     
  14. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Dann weis ich ja, worauf ich achten muss - der Ruf des Eicherhähers ist mir ein Glück bekannt.
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Gisbert
    du kannst dir den Ruf auch mal hier anhören. ;)
     
  16. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Also so hört sich ein Wiedehopf an. Klingt wie ein Kuckuck, der nur einen Ton kennt, den dafür aber einmal mehr verwendet ;) . Ich nehme an, dass das nur ein Ruf von vielen ist, den dieser Vogel beherrscht, aber so in etwa habe ich es mir auch vorgestellt.

    Ist übrigens eine tolle Internetseite :zustimm: !
     
  17. psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe von denen noch nie andere Töne gehört.

    Gruß

    Tobias
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Erdsänger, 10. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2005
    Erdsänger

    Erdsänger Europäer und Cardueliden

    Dabei seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Wiedehopfe

    Hallo,
    Wiedehopfe sind wirklich tolle Vögel. Da ich im kommenden Frühjahr auch meinen Urlaub auf Fuerte verbringe, hoffe ich dort auch Wiedehopfe beobachten zu können. Nachstehend ein Bild aus meinen Volieren (1,0 Wiedehopf).

    Gruß

    Erdsänger
     

    Anhänge:

  20. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    @psittacula
    Ich nehme an, dass er anders klingt, wenn er gerade auf Partnersuche ist als wenn er nach seinen Jungen ruft. Vielleicht verändert sich dabei etwas die Tonlage.

    @Erdsänger
    Auf Fuerte sollen wohl überall Wiedehopfe vorkommen - da wirst du keine Schwierigkeiten haben. Wenn doch, dann ab nach Costa Calma in den Stadtpark - da wirst du auf jeden Fall fündig.
     
Thema: Vogel aus Fuerte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vögel in fuerte