Vogel der Nachts pfeift/singt???

Diskutiere Vogel der Nachts pfeift/singt??? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Fori´s Ihr werdet mich wahrscheinlich für verrückt erklären. Aber seit ca. 1ner Woche singt/pfeift ein Vogel bei uns in der Umgebung...

  1. #1 JenDel, 11. Mai 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Mai 2008
    JenDel

    JenDel Guest

    Hallo liebe Fori´s
    Ihr werdet mich wahrscheinlich für verrückt erklären. Aber seit ca. 1ner Woche singt/pfeift ein Vogel bei uns in der Umgebung Nachts. Normaler weise hören die Vögel doch auf zu singen/pfeifen wenn die Sonne unter geht und die Dunkelheit eintritt. Oder? Leider kenne ich mich mit Vögeln nicht so gut aus. Aber dieser Vogel fängt an, wenn es dunkel ist. Leider habe ich ihn bis jetzt noch nicht gesehen (ist ja auch klar wenn es dunkel ist *g*).
    Meine Mutter hat ihn auch schon gehört und der Nachbar auch.
    Jetzt würde mich interessieren um welchen Vogel es sich handeln kann oder warum der Vogel dass macht. Im übrigen hört er sich an wie eine Mischung zwischen Amsel und Kanarienvogel (ziemlich schwer zu erklären wenn man sich nicht gut mit Vögeln auskennt).
    LG
    Jenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 12. Mai 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Google doch mal nach dem Gesang der Nachtigall...
    Laut deiner Beschreibung (Mischung zwischen Amsel und Kanarienvogel) kommen Eulen/Käuze wohl nicht in Betracht.

    LG, Olli
     
  4. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi,

    und versuch bitte mal genau zu beschreiben ob der Vogel nun : singt - oder - pfeift - oder ruft ... das sind schon Unterschiede. Weil manche Eulen und Käuze pfeifen mehr als dass sie singen oder rufen (googel mal evtl. nach Sperlingskauz oder Zwergohreule). Auch wäre es gut zu erfahren in was für einem Biotop der Vogel sich äussert (lockerer Wald(rand) ... dichter Wald .... Feldgehölz ... Ortschaft .... etc pp
     
  5. JenDel

    JenDel Guest


    Also hab mal nach Nachtigall gegoogelt, dass kommt dem Vogel sehr ähnlich. Er singt mehr als dass er pfeift oder ruft. Ich wohne in einer Ortschaft im Saarland (mitten im Dorf, kleine Wälder gibt es bei uns in ca. 2-3km Entfernung). Vorher hatten wir nie nachts Vögel gehört, erst seit ca. 1ner Woche.
    Ist es normal, dass sich Nachtigalle in Ortschaften aufhalten? Den Sperlingskauz habe ich mir angehört, glaube nicht, dass es einer ist, die Stimme von der Zwergohreule finde ich nicht.
     
  6. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Guten Morgen!

    Ich würde mir auch mal Singdrossel-Gesang anhören. Die singen auch oft bis spät in die Nacht.

    Liebe Grüße,
    Stefanie
     
  7. #6 Mirabelli, 10. Juni 2008
    Mirabelli

    Mirabelli Guest

    ...und ich höre es auch!

    Seit etwa einer Woche hören mein Mann und ich nachts zwischen Mitternacht und 2 Uhr morgens draußen (wir wohnen auf dem Lande in einem Dorf mit sehr viel Natur drum herum, aber auch der Flughafen ist nicht weit weg) einen bis zwei Vögel singen. Es muss ein kleiner Vogel sein, es ist keinesfalls eine Eule oder ein Kauz, der ruft, das kann ich schon unterscheiden, hört sich eher an wie ein schlechter singender Kanarienvogel (Das kann ich auch behaupten, denn wir haben zwei Kanarienvögel). Es stört uns nicht, ganz im Gegenteil. Das einzige was stört ist, daß man immer meint, es wäre schon 5 Uhr morgens, weil die Vögel schon singen. Wir finden es eher ungewöhnlich. Und es ist erst seit etwa einer Woche, vorher war das nie der Fall. Ich habe gelesen, es könnte sich um eine Nachtigall handeln. Der Gesang (ich habe es mir im Internet kurz angehört wie eine Nachtigall singt) könnte hinkommen, sicher bin ich mir jedoch nicht. Was meint ihr? Oder könnte es sein, daß die Vögel wegen des Fluglärms tagsüber jetzt nachts singen anfangen? Welche Theorie ist wahrscheinlicher? Ist die Nachtigall nicht vom Aussterben bedroht? Besten Dank im voraus für Eure Antworten. Viele Grüsse Claudia
     
  8. Dani33

    Dani33 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Nachtigall, was sonst?! :beifall:

    Soooo selten ist sie bei uns auch wieder nicht.
     
  9. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Es gibt keinen schöneren Gesang

    Ich wette auf Nachtigall, für mich gibt es des Nachts nicht's schöneres als den durchstudierten Gesang eines geübten Altvogel. Still muß es sein, der Mond muß scheinen und ein bischen Feuchtigkeit in der Nähe sein, dann legt er los

    hörst Du hier:

    http://www.avisoft.com/sounds/ntg.mp3


    Sie leben bei mir auch mitten in der City, gehe manchmal extra dort lang wo sie leben um den Gesang zu hören...:trippel: Tagsüber ist es schwer, weil es sehr laut ist, aber Nachts :D
     
    mannimeker gefällt das.
  10. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    :zustimm: Exakt genauso bei uns auch!!

    Auch wir hatten die Jahre vorher noch nie nachts solch einen Vogelgesang bei uns!!

    Es hörte sich wie eine Mischung aus Kanarie und Amsel an.
    Er hat gerufen und gesungen.


    So häufig gibt es die Nachtigallen aber eigentlich auch nicht mehr, oder?
    Meine, gerade in diesem Jahr etwas darüber gelesen zu haben.




    LG,
    Liesl
     
  11. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Meine Erfahrungen mit Nachtigallen als ich noch auf dem Lande wohnte, Randbezirk von Berlin :D
    Pünktlich zum 1. Mai hörte ich den Gesang des Nachts der Nachtigall. Im weiteren Verlauf manchmal am Tage.
    In der City (wir haben's auch in der City sehr schön grün) hörte ich sie dann erst ab Mitte Mai bis Anfang Juni, und zwar zuerst nächtens, etwas später auch manchmal am Tage.

    Da Nachtigallen Zugvögel und Reviervögel sind, könnte es bedeuten, das euer leerstehendes Revier jetzt besetzt wurde :zustimm:

    Wenn das werben erfolgreich ist, und "eure" Vögel nächstes Jahr wieder kommen dürftet ihr in Zukunft immer ab Anfang Mai, je nach Zuggeschwindigkeit, immer mit nächtlichem Gesang rechnen. Wenn es noch ein junges Männchen ist, wird im Laufe der nächsten Jahre der Gesang schöner werden.
    Ich beneide euch um euren Schlafzimmertroubaduor...:prima:
     
  12. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Wenn die Nacht anbricht, singt dann im Dunkeln für eine Stunde oder so seit ein paar Tagen ein Haus- oder Gartenrotschwanz sein Lied hör zu und staune :+party:!
     
  13. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    ........ da kann man nur Hausrotschwanz hören ..... welcher singt denn nun bei dir? Und im Dunkeln nach Nachteinbruch für eine Stunde ein Haus- oder Gartenrotschwanz ...... ich weiß ja nich', ich weiß ja nich' ........:nene:
     
  14. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Na, der, der aufm Band ist. :idee:
     
  15. Wollomat

    Wollomat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Nachtigall oder was?

    Nur mal so:
    Die Nachtigall gibt es meinem Empfinden nach noch sehr häufig. Ich habe lange in einem Dorf an der Flußaue gewohnt und konnte im Sommer fast jede Nacht den unverwechselbaren Gesang mehrerer Nachtigallen genießen. Vor 3 Jahren waren wir in einem wirklich abgelegenen Nest irgendwo in Brandenburg im Urlaub. Hinter unserem Wohnquartier führte ein Weg hinaus in die Wiesen. Da waren soviele Nachtigallen zu hören, dass man fast nicht schlafen konnte!

    Wie auch immer. Ich habe gestern auf einem Spaziergang durch die Felder um ca. 19 Uhr - es war schon erstaunlich dunkel für Vogelgesang - ebensolchen gehört. Ca. 500 m vom Dorfrand entfernt in der Nähe einer kleinen Schonung. Eine Nachtigall war es definitiv nicht (sind die überhaupt schon zurück?). Um herauszufinden, wer es nun war, bin ich auf dieser Seite gelandet. Das mit dem Hausrotschwanz hört sich schon ganz passend an. Tatsächlich bin ich auch an eine Singdrossel erinnert gewesen, die regelmäßig im Nachbargarten meines Elternhauses zu hören war. Ein Käuzchen war es nicht. Sperlingskauz müßte ich mir mal anhören.

    Warum nun Singvögel zu solch einer Zeit (von Sonne war nichts mehr zu sehen und genieselt hat es auch) ihr Können zum Besten geben, erstaunt mich allerdings immer noch.

    Wollomat
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 watzmann279, 19. März 2014
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    ich höre auch seit 2 wochen ungefähr so gegen 19:30 einen Vogel singen, denke das es ein Hausrotschwanz ist
    hab mir die Gesänge auch schon angehört,
    eine Nachtigall hab ich erst einmal gehört aber das war gegen Mitternacht vor einigen Jahren
    bei uns gibt es warscheinlich keine mehr
     
  18. #16 Berenzwiler, 10. Mai 2016
    Berenzwiler

    Berenzwiler Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Forumteilnehmer, ich freue mich, in EuremForum die Antwort auch auf meine Frage gefunden zu haben. Aber jetzt, wo ich weiss und mich auf den nächtlichen Gesang gefreut hatte - hat er aufgehört. Aber ich freue mich dafür auf nächstes Jahr ! Jetzt weiss ich ja, dass es die Nachtigal ist !!
     
Thema: Vogel der Nachts pfeift/singt???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welcher vogel singt nachts

    ,
  2. welche vögel singen nachts

    ,
  3. welcher vogel zwitschert nachts

    ,
  4. vögel die nachts singen,
  5. vogel der nachts singt,
  6. welche Vögel zwitschern nachts,
  7. welcher vogel singt abends als letzter,
  8. vogel singt nachts,
  9. welcher vogel singt in der nacht,
  10. vogelgesang nachts,
  11. http:www.vogelforen.devogelbestimmung166901-vogel-nachts-pfeift-singt.html,
  12. welcher vogel pfeift nachts,
  13. vogel zwitschert nachts,
  14. Vögel singen nachts,
  15. vogel nachts,
  16. welcher vogel singt abends,
  17. vogel gesang nachts,
  18. vogel pfeift nachts,
  19. welcher vogel singt nachts im mai,
  20. welcher vogel singt nachts im winter,
  21. singvogel nachts,
  22. vogel zwitschern nachts,
  23. vögel nachts singen,
  24. vogel nachts singt,
  25. vogelstimmen nachts
Die Seite wird geladen...

Vogel der Nachts pfeift/singt??? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...