Vogel des Jahres 2020

Diskutiere Vogel des Jahres 2020 im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Der NABU bittet um Unterstützung gegen den Abschuss der Turteltauben...

  1. #1 esth3009, 26.10.2019
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
  2. owl

    owl ungehorsam

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    461
    Hallo

    Habe die Petition zwar unterzeichnet, warte aber noch immer auf die mail, in welcher ich "mit einem Klick" meine Teilnahme bestätigen kann. Schaun wir mal, hoffentlich kommt da noch was, denn ich finde nicht "nur" diese Tauben, sondern alle Tauben schützenswert.
     
  3. #3 swift_w, 27.10.2019
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.104
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo zusammen,

    Turteltaube zum Vogel des Jahres 2020 - eine gute Wahl.
    Habe für den Jagdstopp auf Turteltauben gestimmt.

    Turteltaube habe ich zuletzt mal vor vielen Jahren über südhessischen Feldern bei Dieburg gesehen; kleine Taube, reißender Flug.
    Und vor ca. 10 Jahren im Kreis Marburg in einem Biotop durch ihre schnurrenden Rufe gehört.

    VG
    Swift_w
     
  4. #4 esth3009, 29.10.2019
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    Man braucht Geduld bis die mail kommt. :)
     
  5. owl

    owl ungehorsam

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    461
    Hallo esth3009

    Heute nachmittag war die mail in meinem Postfach, so dass ich bestätigen konnte.
     
  6. #6 mäusemädchen, 30.10.2019
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    NRW
    Danke für den Link. Ist unterzeichnet.

    Gruß
    Heidrun
     
  7. #7 Mozartea, 30.10.2019
    Mozartea

    Mozartea Guest

    Habe auch unterschrieben, bei mir war sie sofort da
     
  8. #8 swift_w, 21.12.2019
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.104
    Ort:
    bei Gießen
    Turteltaube - Fotoserie

    Hallo zusammen,

    hier mal eine Fotoserie vom schönen Täubchen: klick

    Fotos anklicken zum vergrößern, blättern mit grünen Pfeiltasten.

    VG
    Swift_w
     
    Sietha, SamantaJosefine, esth3009 und 2 anderen gefällt das.
  9. #9 mäusemädchen, 17.01.2020
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    NRW
    NABU

    Einsatz für die Turteltaube

    Wie Vogelschützer*innen auf Malta gegen die Jagd kämpfen

    Warum werden Turteltauben auf Malta gejagt
    und wie sieht der Alltag der Vogelschützer*innen vor Ort aus?
    Erfahren Sie mehr im Interview mit Nicholas Barbara
    von unserer Partnerorganisation BirdLife Malta.

    Mehr

     
    owl, swift_w und esth3009 gefällt das.
  10. owl

    owl ungehorsam

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    461
    Einmal mehr fassungslos. Die Malteser erlegen die Turteltauben und sehen selbiges als Sport. Wenn die sich sportlich betätigen wollen... vor der Haustür ist das Meer. Haben die keine Surfbretter, Kajaks, oder ein Fahrrad um über Land/Insel zu radeln ? Ach so, die Waffenlobby hilft da nach. Höchste Zeit, dass vom Europäischen Gerichtshof - oder eben den Zuständigen - solche Ausnahmeregelungen abgeschafft werden.

    Ich könnte um jedes einzelne ermorderte Täubchen weinen :traurig: bin aber gleichzeitig auch wütend, denn die bringen "unsere" Tauben um.

    Sportlich ist das nicht, das ist nicht nur äusserst unsportlich, sondern auch ein Verbrechen.
    .
     
    Sietha, Coelophysis, mäusemädchen und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 swift_w, 17.01.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.104
    Ort:
    bei Gießen
    Wo Vogelmord - da kein Urlausort

    Gruß
    Swift_w
     
    Sietha, Else, mäusemädchen und 2 anderen gefällt das.
  12. #12 esth3009, 17.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    In Malta wird alles gejagt was fliegen kann.
    auch geschützte Arten
    Vogelfang auf Malta / Komitee gegen den Vogelmord e. V.

    Die Taube mit dem Rucksack brauch dringend Hilfe, auch in den Brutgebieten.
    Die meisten Menschen machen keinen Unterschied zwischen Brieftauben, Ringeltauben, Turteltauben,Hohltauben oder Türkentauben. Taube ist gleich Taube. Aufklärung tut Not um Bruthabitate zu erhalten.
    Sonst geht es ihr wie Martha

    Dieser englische Flugzeugträger hat eine sehr merkwürdige Gesellschaft.
    Die Bevölkerung ist katholischer als der Papst (beim Gottesdienst standen die Leute bis auf die Straßen und Malta hat mehr Feiertage als jedes andere Land) und die Kultur ist geprägt von Byzantinern, Arabern, Karthagern und Römern. Der Katholizismus ist in der Verfassung als Staatsreligion verankert.verankert.

    Zitat aus Wikipedia – Die freie Enzyklopädie
    Kritik durch die EU

    Maltas Politik wurde (Stand 03/2019) vom Europäischen Parlament wegen diverser Fehltritte gerügt. Kritisiert wird von den Abgeordneten der anderen EU-Staaten vor allen Dingen der Verkauf der maltesischen Staatsbürgerschaft an wohlhabende Ausländer und damit automatisch auch der freie Zugang zum übrigen Schengen-Raum. Gemeinsam mit Zypern, das ein ähnliches Geschäft betreibt, war es bis zum Zeitpunkt des Berichts etwa 6000 Personen ermöglicht worden, sich über gekaufte Staatsbürgerschaften legal Zugang zur Europäischen Union zu verschaffen. Maltas Regierung gehe zudem nur unzureichend gegen Geldwäsche vor, darunter auch solche Mittel, die potentielle Kriminelle ins Land bringen. Auch zählt Malta zu den Staaten der EU, die bei der Steuervermeidung helfen und gelegentlich als Steueroase bezeichnet werden.[70]
     
  13. #13 naturpur, 18.01.2020
    naturpur

    naturpur Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2017
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    11
    Doch unbedingt dorthin ! Nur so können bestimmte Leute davon abgehalten werden.




    Grüße
    natutpur
     
    esth3009 gefällt das.
  14. #14 Coelophysis, 06.02.2020
    Coelophysis

    Coelophysis Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Kreis Tübingen (BW)
    Interessanter Ansatz. Durch Touristen, die Vögel beobachten gibt es mehr Zeugen. Leuchtet ein. Aber solange Leute wie der Malteser, den die da interviewen, sich nicht ein paar mehr Gehirnzellen zulegen, wird das Kernproblem leider nicht gelöst. Echt abenteuerliche Argumentation von dem Kerl.
     
    esth3009 gefällt das.
  15. #15 mäusemädchen, 10.09.2020
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    NRW
    EXTREM NEWS

    Millionen Turteltauben zum Abschuss frei -
    In Südeuropa beginnt die Jagdsaison auf Zugvögel

    Freigeschaltet am 09.09.2020 um 09:55 durch Andre Ott

    Trotz teilweise dramatischer Bestandsrückgänge eröffnen viele EU-Länder
    in den nächsten Tagen wieder die Jagd auf Zugvögel.
    Auf der Abschussliste stehen die Turteltaube,
    in Deutschland Vogel des Jahres 2020,
    Lerchen, Kiebitze sowie zahlreiche andere hierzulande gefährdete Arten.
    Insgesamt werden nach Angaben des Komitees gegen den Vogelmord
    in der EU jedes Jahr rund 52 Millionen Wildvögel legal von Jägern getötet.

    Weiter ...

     
  16. #16 Alfred Klein, 10.09.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.994
    Zustimmungen:
    1.719
    Ort:
    66... Saarland
    In diesem Zusammenhang: Laut WWF sind ca. 70% aller Tierarten, von Säugetieren über Amphibien, Fischen bis hin zu den Vögeln in den letzten 50 Jahren ausgestorben.
    Nur mal so, als Anmerkung.
     
  17. #17 esth3009, 10.09.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    In dem Zusammenhang möchte ich eine Bitte des Komitee veröffentlichen

    Liebe Natur- und Tierfreude,

    Ihnen fällt in Zeiten von Ausgangsperren und Quarantäne die Decke auf den Kopf? Dann können Sie uns jetzt bei unserem Online-Vogelschutzcamp bei der Suche nach Fangstellen im Mittelmeerraum unterstützen. Tausende von fangstellen sind dort bislang unentdeckt und lassen sich leicht auf Satellitenbildern entdecken - das einzige, was Sie brauchen, ist ein Computer und das Programm Google Earth.

    Das Projekt "ORPHEUS"

    Mit dem Projekt ORPHEUS – Online Research for Poaching Hotspots in the European Union States („Onlinerecherche zu Wildereischwerpunkten in EU-Staaten“) – wollen wir bislang unbekannte Gebiete mit illegalen Schlagnetzanlagen erkunden. Den Anfang macht dabei Ostspanien, wo wir bereits 700 Anlagen in Valencia und Castellon kennen. Weite Bereiche der Küste sind aber noch völlig unerkundet. Schlagnetzanlagen sind im Gelände kaum zu finden, aber auf Satellitenbildern wegen ihrer großen Fläche unübersehbar.

    Und so geht´s:

    Wenn Sie mitmachen wollen, übersenden wir Ihnen einen Leitfaden mit allen Infos zur Suche und einen Übungsquadranten. Auf ihm liegen einige uns bereits bekannte Fanganlagen. Um bei unserem Online-Vogelschutzcamp mitmachen zu können, sollten Sie in der Lage sein, diese Fangstellen finden, auf Google Earth markieren und uns per Email zurücksenden. Nachdem Sie diese Fanganlagen gefunden und uns übermittelt haben, erhalten Sie Ihr etwa 100 Quadratkilometer großes, ganz persönliches Suchgebiet an der Küste Ostspaniens und können sich auf die Pirsch nach Wilderern machen! Im kommenden Herbst werden wir dann die Stellen vor Ort kontrollieren, stillgegen und dafür sorgen, dass die Wilderer überführt werden.

    Mit Ihrer Hilfe wollen wir es schaffen, die gesamte Ostküste Spaniens zu kartieren – machen Sie mit!

    Viel Grüße und bleiben Sie gesund.

    --
    Alexander Heyd
    (Geschäftsführer/CEO)

    Komitee gegen den Vogelmord e.V.
    Committee Against Bird Slaughter (CABS)
    Bundesgeschäftsstelle
    An der Ziegelei 8, 53127 Bonn, Germany

    Tel.: +49 228 66 55 21
    Fax : +49 228 66 52 80
    Email: komitee@komitee.de

    Website (deutsch): www.komitee.de
    Website (english): www.komitee.de/en/homepage
    Facebook (deutsch): www.facebook.com/Komitee.CABS
    Facebook (english): www.facebook.com/CABS2011
    Twitter: https://twitter.com/cabs_reports
     
    owl gefällt das.
  18. #18 esth3009, 10.09.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
  19. #19 Peregrinus, 11.09.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.373
    Zustimmungen:
    652
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bemerkenswert, dass es der WWF (der ja seinerseits aktiv an Regenwaldabholzungen beteiligt sein soll) schafft, durch derart reißerische Aussagen die Bevölkerung zu beeindrucken. Nachdem sich die Wissenschaft einig ist, dass man den Löwenanteil der Arten noch gar nicht kennt, eine sehr gewagte Aussage. Zudem verstecken sich unter den genannten 70 % im Wesentlichen Insekten und sonstige Kleintiere, während von dem, was der Mensch wahrnimmt (Wirbeltiere) es nur sehr wenige sind.

    Hinzu kommt der Umstand, dass jede Tierart nur eine begrenzte natürliche Lebensdauer hat und die meisten Arten ganz von alleine wieder ausgestorben sind und aussterben. Welchen Beitrag der Mensch dazu leistet, wissen wir nicht. Auch wenn die Zahl von 70 % plusminus stimmen sollte, so ist das zunächst mal eine neutrale Feststellung. Aber warum sagt der WWF sowas überhaupt? Ganz klar: Man will damit bei der Bevölkerung suggerieren, dass der Mensch an allem Schuld sei und der vermeintlich anthropogen verursachte Trend nur durch großzügige spenden an den WWF gestoppt werden könne.

    VG
    Pere ;)
     
    Gast 20000 gefällt das.
  20. #20 Alfred Klein, 11.09.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.994
    Zustimmungen:
    1.719
    Ort:
    66... Saarland
    Nein, natürlich nicht. Bestimmte Tigerarten, Elefanten, früher die Bisons, Amphibien. Und unwichtige Insekten. Außer natürlich daß die Wildvögel die brauchen um ihre Jungen aufzuziehen. Deshalb wächst die Vogelpopulation in Europa ja so stark. Ach ja, die Bienen. In China bestäuben mangels Bienen die Wanderarbeiter die Blüten der Obstbäume in den Plantagen von Hand.
    Aber nein, wir wissen es nicht.
    Und daß aus der EU voriges Jahr 8000 Tonnen hier verbotener hochgiftiger Pestizide etc. in die Entwicklungsländer exportiert wurden hat auch nichts damit zu tun.
     
    toxamus, owl und Hoppelpoppel006 gefällt das.
Thema:

Vogel des Jahres 2020

Die Seite wird geladen...

Vogel des Jahres 2020 - Ähnliche Themen

  1. Vogel des Jahres 2021

    Vogel des Jahres 2021: wird noch gesucht Vorwahl zum Vogel des Jahres 2021
  2. Feuer frei für den Vogel des Jahres

    Feuer frei für den Vogel des Jahres: und das legal in der EU Jagd: Feuer frei auf den »Vogel des Jahres«
  3. Vogel des Jahres 2015

    Vogel des Jahres 2015: Vogel des Jahres 2015 ist der Habicht. Eine gute Wahl wie ich finde! Habicht ist Vogel des Jahres 2015 - WDR 2 LG Silke :0-
  4. Gartenrotschwanz - Vogel des Jahres 2011

    Gartenrotschwanz - Vogel des Jahres 2011: Hallo zusammen, der Gartenrotschwanz ist gerade zum Vogel des Jahres 2011 ernannt worden. http://www.presseportal.de/print.htx?nr=1695696...
  5. Vogel des Jahres 2010

    Vogel des Jahres 2010: Pressemitteilung von: Landesfischereiverband Brandenburg / Berlin e.V. Teltow-Ruhlsdorf: Im Zusammenhang mit der Wahl des Kormorans zum Vogel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden