Vogel des Jahres 2021

Diskutiere Vogel des Jahres 2021 im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ja, finde die Sache mit der Wahl auch seltsam, vor allem aber finde ich seltsam, dass viele der Nabu-Mitglieder und Vogel-Interessierten wirklich...

  1. #21 Kathrin 23, 04.01.2021
    Kathrin 23

    Kathrin 23 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    6
    Ja, finde die Sache mit der Wahl auch seltsam, vor allem aber finde ich seltsam, dass viele der Nabu-Mitglieder und Vogel-Interessierten wirklich Amsel, Meisen und Co. vorgeschlagen. Ich liebe diese Vögel sehr und mein Garten wäre nicht mein Garten, wenn es von diesen Vögeln nicht viele darin gäbe (lauter kleine Persönlichkeiten, da stimme ich absolut zu!). Aber der Nabu sollte doch wirklich ein Zeichen setzen. Rauchschwalben habe ich auch gewählt. Unser Bauer hatte früher so viele. Das waren von Kindheit an meine Lieblinge. Dieses Jahr hatte unser "Bauer" nur noch eine Schwalbe, die immer einsam über unseren Garten flog - er (der schon lange nicht mehr von der Landwirtschaft lebt) hat seine Tiere abgeschafft (eigentlich gut, die armen Rinde haben bei ihm nie das Tageslicht gesehen, und konnten sich kaum bewegen...) und die Ställe zu Garagen umgewandelt. Zum Glück gibt es einen Kilometer weiter ein paar vernünftige Landwirte, da leben noch Schwalben. Hoffentlich bleibt das so! Der Rest meiner Familie hat das Rebhuhn gewählt - in Memoriam für die vielen Rebhühner, die hier früher im Herbst auf den Feldern herumliefen und jetzt nicht mehr da sind... .
    Rauchschwalbe fände ich vor allem auch gut, weil so viele Hausbesitzer auf dem Land da wirklich etwas machen könnten - sofern es noch Schwalben gibt. Die Sache mit den mangelnden Insekten ist schwieriger - da reden die Landwirte doch immer nur um den heißen Brei herum, wenn es um ihren Pestizidgebrauch geht... .
     
    Reuam Relges, Sietha, SamantaJosefine und 3 anderen gefällt das.
  2. #22 swift_w, 26.01.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    1.665
    Ort:
    bei Gießen
    Zwischenergebnis bei der Endauswahl zum "Vogel des Jahres 2021"

    Hallo zusammen,

    Rauchschwalbe und Rotkehlchen liegen z.Zt. auf Platz 1; Näheres seht ihr hier: klick

    VG
    Swift_w
     
    SamantaJosefine, Kadl und Hoppelpoppel006 gefällt das.
  3. #23 swift_w, 28.01.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    1.665
    Ort:
    bei Gießen
    Link Zwischenbericht Wahl "Vogel des Jahres 2021"; Rauchschwalbe führt z.Zt.

    Hallo zusammen,

    hier mal der von Kadl reingestellte Link mit Zwischenergebnis 1. Woche Endauswahl - Wahl läuft bis 19.März:

    Vogel des Jahres: Rotkehlchen und Rauchschwalbe liegen vorne - NABU

    Schwalben- u. Seglerfans, Vogelfreunde - das sieht z.Zt. gut aus für die
    leider arg bedrohte elegante Rauchschwalbe
    - mit ca. 80% Bestandsrückgang in den letzten ca. 3 Jahrzehnten
    .
    Aber aufgepasst - die Stadttauben-Freaks lassen bestimmt nicht locker

    Macht daher bitte umfassende Werbung für die Wahl der Rauchschwalbe
    mit dem Link Wähle die Rauchschwalbe!

    Verteilung mit Mails u. sozialen Medien an Freunde u. Bekannte; auch mit der Bitte um Weiterleitung;
    bildet "Wahlkampfteams" für die Rauchschwalbe und empfehlt das auch in euren Weiterleitungen:
    Wahlkampfteam gründen

    Wer inschwischen schon für eine andere mehr oder weniger aussichtsreich Vogelart gestimmt hat,
    darf/kann dennoch zusätzlich votieren für die Rauchschwalbe.


    VG
    Swift_w
     
    kdb, Hoppelpoppel006, esth3009 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #24 swift_w, 05.02.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    1.665
    Ort:
    bei Gießen
    Zwischenbericht Wahl "Vogel des Jahres 2021" - Update vom 5.Feb.

    Hallo zusammen,

    neusten Stand siehe hier; klick

    VG
    Swift_w
     
    Hoppelpoppel006, kdb und SamantaJosefine gefällt das.
  5. #25 swift_w, 12.02.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    1.665
    Ort:
    bei Gießen
    Zwischenbericht Wahl "Vogel des Jahres 2021" - Update vom 10.Feb.

    Hallo zusammen,

    neusten Stand siehe hier

    VG
    Swift_w
     
    kdb und SamantaJosefine gefällt das.
  6. #26 finchNoa@Barbie, 14.02.2021
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    436
    Den Leuten scheint es wirklich egal zu sein, ob die Rauschschwalbe aus Deutschland verschwindet. Scheißen ja eh nur überall rum ...:nonono:
    Mit dieser Wahl hat sich der Nabu bei mir endgültig disqualifiziert. Vögel des Jahres werden ab jetzt nur noch die persönlichen Lieblingsvögel von den wenigen Leuten die überhaupt bei der Wahl abstimmen. Ohne Sinn und Verstand, Hauptsache der Nabu macht sich neue Freunde.
     
    esth3009 gefällt das.
  7. #27 esth3009, 14.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    1.576
    Ort:
    Piratenland
    Stimmt, für meine Nachbarn wäre es die Hölle. Hier stören ja schon die Meisen.
     
  8. #28 swift_w, 14.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    1.665
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo FinchNoaBarbie :) und Mitleser*innen,

    weiß nicht ob der Nabu nur anläßlich des 50-jährigen Jubiläums dieser Aktion erstmals
    oder hoffentllich nur einmalig die Öffentlichkeit den "Vogel des Jahres" wählen läßt.

    Bis jetzt liegt ja nicht der Liebling der Tauben-Freaks - die Stadttaube/verwilderte Haustaube - vorn (z.Zt. auf Rang 5),
    sondern das ungefährdete Rotkehlchen und die gefährdete Rauchschwalbe Kopf an Kopf;
    vor den gefährdeten Agrarvögeln Kiebitz und Feldlerche.
    Schaunmermal wie sich das alles entwickelt und ob sie nochmal auf diese Art wählen lassen.

    VG
    Swift_w
     
    Kolibrix und SamantaJosefine gefällt das.
  9. #29 Reuam Relges, 28.02.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    884
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Bisher haben schon über 227.000 Menschen bei der Aktion vom NABU und seinem bayerischen Partner, dem Landesbund für Vogelschutz (LBV), mitgemacht. Siehe Artikel : --klick--

    VG
    R.R.
     
    swift_w gefällt das.
  10. #30 1941heinrich, 28.02.2021
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    3.079
    Ort:
    Wagenfeld
    Bei mir ist und bleibt es das Rotkelchen
     
  11. #31 Reuam Relges, 02.03.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    884
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Warum Naturschützern die Rauchschwalbe so am Herzen liegt.

    Siehe Artikel: Naturschützer suchen den Vogel des Jahres

    Zitat aus dem Artikel vom 01.03.2021: Aktuell hat das Rotkehlchen den Schnabel vorn, dicht gefolgt von der Rauchschwalbe auf Platz 2 und dem Kiebitz auf Platz 3.

    VG
    R.R.
     
    Kolibrix, swift_w und SamantaJosefine gefällt das.
  12. #32 harpyja, 02.03.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.262
    Ort:
    Norddeutschland
    Wie lange sich das auch zieht. Man versucht alles, um die Stadttaube zu verhindern :)
     
  13. #33 Peregrinus, 02.03.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    822
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Naja, das würde diese Wahl auch ad absurdum führen.

    VG
    Pere ;)
     
    Reuam Relges und swift_w gefällt das.
  14. #34 Coelophysis, 03.03.2021
    Coelophysis

    Coelophysis Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Kreis Tübingen (BW)
    Es war doch schon von Anfang an eine absurde Wahl.
     
  15. #35 Kanarienvogelliebhaber, 03.03.2021
    Kanarienvogelliebhaber

    Kanarienvogelliebhaber Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2021
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Südlich des Nordpols
    Ich frage mich wozu man das macht einen Vogel des Jahres aus zu wählen. Da es ja nichts ändert auser das mal kurz ein Artikel darüber kommt, es kann sein das ich hier falsch liege, aber dies ist meine Meinung.

    LG Kanarienliebhaber
     
  16. #36 Kanarienvogelliebhaber, 03.03.2021
    Kanarienvogelliebhaber

    Kanarienvogelliebhaber Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2021
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Südlich des Nordpols
    Ich meine dassie dann nicht von der "Roten liste", wenn sie denn darin sind, weg kommen, ie erhalten kurz bekanntschaft aber danach sind sie wieder unbekannt.

    LG Kanarienliebhaber
     
  17. #37 harpyja, 03.03.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.262
    Ort:
    Norddeutschland
    Naja, etwas mehr Action gibt es da schon und bei manchen Vögeln hat diese Aufmerksamkeit ziemlich viel bewirkt. Gerade in der Anfangszeit des NABU waren etwa Greifvögel auch unter Vogelschützern unbeliebt, da hat der Vogel des Jahres schon einiges an Aufklärung erlebt. Oft zieht die Wahl auch konkrete Schutzbemühungen mit sich, dass etwa Grund in entsprechenden Habitaten stillgelegt/geschützt wird. Klar geschehen da keine Wunder, aber es ist schon hilfreich, eine ganze Kampagne für einen Habitattyp daran aufhängen zu können.

    Ich muss sagen, ich fände die Stadttaube gar nicht so schlecht. Vogelschutz im urbanen Bereich darf gern auch mal ein Jahr lang Thema sein, denn den gibt es quasi nicht, und was man so alles hässliches mit Tauben veranstaltet, darf auch gern thematisiert werden. Im Spätherbst kommt ja schon der neue nächste Jahresvogel (zumindest hoffe ich, aus dem diesjährigen Chaos geht hervor, dass der NABU das wieder intern regelt).
     
    Coelophysis gefällt das.
  18. #38 Peregrinus, 03.03.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    822
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da widerspreche ich nicht. :D

    VG
    Pere ;)
     
  19. #39 swift_w, 03.03.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    1.665
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo zusammen,

    Vogelschutz gelingt bei "Jahresvögeln" mehr oder weniger gut; bei einigen sogar sehr gut.

    So, so

    Dann schaut mal was aus Gebäudebrüterschutz geworden ist
    - z.B. aus Schwalben und der Aktion "Mauersegler - Vogel des Jahres 2003" : klick

    Seglerschutz kommt auch Schutz von anderen Höhlen- und Nischenbrütern zugute;
    Fast jeder Vogelfreund kann zum Gebäudebrüterschutz beitragen; was könnte ihn daran hindern ??
    Wer möchte mitmachen ?

    VG
    Swift_w
     
    kdb, Reuam Relges und SamantaJosefine gefällt das.
  20. #40 Reuam Relges, 10.03.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    884
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo zusammen,

    NABU bittet Bauern der Rauchschwalbe zu helfen

    Bauernhilfe --klick-- mit Kurzfilm

    VG
    R.R.
     
    Kolibrix, swift_w und SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Vogel des Jahres 2021

Die Seite wird geladen...

Vogel des Jahres 2021 - Ähnliche Themen

  1. Vogel des Jahres 2020

    Vogel des Jahres 2020: Der NABU bittet um Unterstützung gegen den Abschuss der Turteltauben...
  2. Feuer frei für den Vogel des Jahres

    Feuer frei für den Vogel des Jahres: und das legal in der EU Jagd: Feuer frei auf den »Vogel des Jahres«
  3. Vogel des Jahres 2015

    Vogel des Jahres 2015: Vogel des Jahres 2015 ist der Habicht. Eine gute Wahl wie ich finde! Habicht ist Vogel des Jahres 2015 - WDR 2 LG Silke :0-
  4. Gartenrotschwanz - Vogel des Jahres 2011

    Gartenrotschwanz - Vogel des Jahres 2011: Hallo zusammen, der Gartenrotschwanz ist gerade zum Vogel des Jahres 2011 ernannt worden. http://www.presseportal.de/print.htx?nr=1695696...
  5. Vogel des Jahres 2010

    Vogel des Jahres 2010: Pressemitteilung von: Landesfischereiverband Brandenburg / Berlin e.V. Teltow-Ruhlsdorf: Im Zusammenhang mit der Wahl des Kormorans zum Vogel...