Vogel- Dieb

Diskutiere Vogel- Dieb im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle Ich habe da mal wieder eine böse Erfahrung gemacht , mit einem Herren F. , der läßt sich Vögel schicken ( im Tausch oder auch anders...

  1. MeNo

    MeNo Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Hallo alle
    Ich habe da mal wieder eine böse Erfahrung gemacht , mit einem Herren F. , der läßt sich Vögel schicken ( im Tausch oder auch anders ) , behauptet dann sie seien nicht angekommen oder er habe diese nicht bestellt .
    Gleiches hat er auch mit anderen Tieren ( Spinnen , Reptielien usw. ) gemacht .
    In diesen Kreisen wird schon vor Ihm gewarnt , diese Aussage habe ich von dem Tierschutzverein , in seiner Haimatstadt bekommen .
    Ich würde gerne den Namen des Herren vollständig kunt tun , um andere zuwarnen und schützen .
    Meinen Verlust muß ich so jetzt hinnehmen .
    Gruß MeNo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo.

    Tut mir leid, was dir widerfahren ist...aber leider kann ih einer Namensnennung hier im Forum nicht zustimmen...aus rechtlichen Gründen.

    Da bleibt nur der Weg über Anwalt und ggf. Polizei.

    LG, Olli
     
  4. MeNo

    MeNo Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Olli
    Das habe ich mir schon gedacht , deshalb habe ich mich auch etwas zurück gehalten .
    Naja wie gesagt der Tierschutz ist informiert und die Rechtsleute auch !!!
    Das andere ist Pech für mich , denke aber es kommt immer mal vor.
    Wenn es geht könnte ich den Ort nennen , das könnte anderen villeicht auch helfen .
    Gruß MeNo
     
  5. #4 Seerosengurke, 5. Dezember 2007
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    :?:?Sorry, aber wie kann man denn Vögel "verschicken"?:?
     
  6. Das Schaf

    Das Schaf Master of......

    Dabei seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hettstedt
    In einer Kiste mit ne transport unternehnemen....
     
  7. #6 Seerosengurke, 6. Dezember 2007
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    Das ist ja schrecklich! 8o Wie lange dauert denn so ein Transport und haben die Vögel eine Betreuung während der Fahrt??
     
  8. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Wie transportierst du denn deine Vögel,wenn du sie irgendwo abholst? Hängst du ihnen ein Schild um mit deiner Adresse und sagst ihnen"So,nun fliegt mal artig dort hin?:D Laß mal das Wort "Verchicken" weg,dann fällt dir bestimmt auf daß du dasselbe tust,wenn du irgendwo einen Vogel holst.:~
     
  9. vuki

    vuki den Spatz in der Hand

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Für mich käme "verschicken" auch nicht in Frage. Selbst wenn ich nichts anderes tue wenn ich Vögel von A nach B fahre, so weiß ich doch wie die Vögel tranzportiert werden und das sie auf den direkten Weg ankommen. Jeder Tranzport ist für einen Vogel Stress und ich habe auch schon gehört das Vögel beim "verschicken" nicht lebendig angekommen sind.
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und bei einem eigenen transport kann auch ein vogel sterben
     
  11. vuki

    vuki den Spatz in der Hand

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Sterben kann ein Vogel auch ohne Tranzport.:zwinker: Wenn ich selbst transportiere habe ich mehr Einfluß und Kontrolle als wenn ich das Fremden überlasse. Sicher ist es eine Einstellungssache und ich verurteile auch keine "Verschickung", ich persönlich kann es nicht. Bringe sogar Vögel zum Bestimmungsort um zu sehen wo der Vogel "landet". Das das für Züchter die viele Vogel haben und verkaufen nicht machbar ist, ist mir klar. Mir tun ja schon die Vögel leid die auf Austellungen und Börsen aufgestellt werden, dennoch ist mir auch klar das auch diese Börsen und Austellungen wichtig sind.
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ich frage mich nur, was man unter Betreuung verstehen soll?
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Ich dachte es geht um Betrug und nicht um die Ahnungslosen, die noch nie etwas von Vogeltransport gehört haben.
    Wobei sich für jeden die Frage stellt; wie bekommen Tausende von Zoohandlungen, Baumärkten und Zoos ihre Vögel?
     
  14. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    Die Vögel sind da schon vor dem Einkaufscentrum, die Verkaufsgebäude werden nur drumherumgebaut.
     
  15. floyd2010

    floyd2010 Guest

    das habe ich mich auch gefragt.
    vielleicht eine tierarzthelferin, die dem tierchen die ganze zeit die "kralle" hält oder so...
     
  16. vuki

    vuki den Spatz in der Hand

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    ich dachte sie kämen per Luftpost.... wozu haben sie Flügel?
     
  17. #16 Flügelflaggel, 6. Dezember 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Nein, das Thema Vogelversand hatten wir schon mal...gebt das mal in die Suchfunktion hier im Forum ein :zwinker: Da haben wir schon diskutiert....
    Außerdem gibt es spezielle Tierversandhäuser.:+klugsche
     
  18. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Nichtsdestotrotz hat Siggi natürlich recht, hier geht es um ein anderes Thema... :trost: Was lernen wir daraus? Niemals unbezahlte Vögel abgeben.
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Und auch bei einem Scheck erst abwarten bis er auf dem Konto gutgeschrieben ist. Erst dann Vögel schicken!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München

    ....oder sich nen Fuß brechen , wie mir kürzlich passierte . NEIN - ich bin zu rasant a la Alonso gefahren !!!!!
    Sondern vorsichtig geschlichen wie es sich gehört, wenn zwei Vögel auf dem Rücksitz mitfahren . Allerdings mußte ich eine Notbremsung machen und der Käfig kippte gegen den Vordersitz .

    Jetzt sitzt er mit Verband in einem kleinen Käfig und ist stinksauer .
    Werde mal ein Foto von ihm machen:D
     
  22. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest


    :schimpf:Mensch Rasti.....Frau am Steuer:+klugsche:zwinker:

    Darum schnall ich den Käfig auch immer an, da gibt es so schwarze Gurte an den Seiten der Sitze, musst Du mal gucken, dann klappts auch mit den Vögeln :idee:
     
Thema:

Vogel- Dieb