Vogel gefunden....was nun?

Diskutiere Vogel gefunden....was nun? im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; habe ein vogel gefunden! habe keine ahnung wie alt, welche art, was er fressen soll, wann ich ihn füttern soll ect... es hat einen sturm gegeben...

  1. MoRs

    MoRs Guest

    habe ein vogel gefunden!
    habe keine ahnung wie alt, welche art, was er fressen soll, wann ich ihn füttern soll ect...
    es hat einen sturm gegeben da sah ich ihm am boden liegen und habe ihn mitgenommen.
    der vogel hat so ein kommischen sack an der brust den er aufblasen kann wenn es böse wird.
    bitte um schnelle antwort.
     

    Anhänge:

  2. #2 cora 1500, 10.07.2004
    cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Ich würde dir und dem Piepmatz gerne helfen,aber ich weiß auch nicht wie :?
    Hoffentlich meldet sich jemand der etwas ahnung hat. :gott:
     
  3. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo!

    Schau mal unter www.wildvogelhilfe.org
    Ist sicher eine hilfreiche Seite.

    Was es für ein Vogel ist, weiß ich leider auch nicht, aber irgendjemand hier kennt ihn, da bin ich mir sicher. :)
     
  4. #4 Sybille, 10.07.2004
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo MoRs,

    bitte belies dich mal bei der wildvogelhife.org , dort findest du alles, was man über Wildvögel und deren Aufzucht wissen sollte/möchte. Auch Auffangstationen für Wildvögel sind dort aufgelistet. Eventuell befindet sich eine davon in deiner Nähe und du könntest das Vögelchen dort abliefern.
    Viel Erfolg mit dem kleinen Vögelchen (ich kenne mich leider auch nicht so aus, dass ich dir sagen könnte, was das mal für ein Vogel werden will)!
     
  5. #5 Sybille, 10.07.2004
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hab gerade mal nachgeschaut... Dem Schnabel nach könnte das mal eine Taube werden wollen, siehe hier . Aber alles ohne Gewähr. ;)
     
  6. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Alfeld/Leine
    also auf anfrage von sybille im chat möchte ich kurz antworten.

    das ist definitv eine junge taube, ich kann aber in dem alterstadium nicht sagen was es ist, es könnte eine ringel, felsen (demnach auch dunkle stadt) oder turtel taube sein, erstere ist mein favorit.

    ich müßte dafür schon wissen wo du wohnst, also ortslage.

    zur problematik. das tier brauch in dem alter eingeweichte körner, die nur die eltern richtig füttern können. glücklicherweise ist sie nicht mehr im milchbrei stadium.

    also ich kann dir nur empfehlen mit geschälten weizen, den kurz in wasser einlege (lauwarm) und dann versucehn zu füttern, hier ist aber das problem, das die meisten wildtauben sich wehren.


    tut mir leid, aber ich gebe dem tier nur wenig chancen, da es dringends futter benötigt.
     
  7. MoRs

    MoRs Guest

    mein text deshalb so schlecht geschrieben weil ich in eille war.
    ich danke euch ihr habt mir wirklich sehr weiter geholfen.
    ich fütter ihn mit einem gemisch aus wasser, hafferflocken und kleinen körnern. ich hoffe das er mit dem futter auch groß und kräftig wird.
    nur habe ich noch keine ahnung wie ich ihm das grünzeug gebe...soll ich das klein machen, soll er sich es selber holen, was er bestimmt nicht machen wird - jetzt zumindest nich nicht.
    freue mich über weiter hilfe.
    danke

    edit: ich konnte seinen schnabel öffnen und vorsichtig das futter zuführen, er schluckt auch.
    ich bin zu 90% sicher das es eine ringeltaube ist.
     
  8. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Alfeld/Leine
    mors warum grünzeug geben ????


    also nein. aber um vitamine zugeben, musst du nur etwas 100% orangenSAFt (selber gepresst) anstatt wasser nehmen......
     
  9. MoRs

    MoRs Guest

    Als Kropfmilchersatz eignet sich am besten ein Brei aus folgenden Zutaten:



    2 Teile Handaufzuchtspulver für Kanarienvögel oder Papageien
    1 Teil Eifutter für Kanarienvögel
    ½ Teil tiefgefrorene Insekten, am besten so genannte Pinkies
    ½ Teil klein gehacktes Grünzeug, am besten frische Pflanzenteile von jungem Löwenzahn, Brennnesselblätter oder Wildkräuter Korvimin ZVT oder ein Kalziumpräparat (erhältlich beim Tierarzt)

    weil es da steht dachte ich ich kann es sehr klein hacken und mit unterrühren.
    das mit dem orangensaft ist eine sehr gute idee danke. ich halte euch auf dem laufenden.
     
  10. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Alfeld/Leine
    also ich selbst bin taubenzüchter und wer das empfielt der töte das tier eher.....

    ich ahbe schon eien junge felsentaueb aus eigener zcuht aufgezogen, ab dem 7. tag.

    nun der genaue futterplan von damals.

    hauchfein geriebene möhre
    einegweichter weizen geschält
    etwas orangenfliets
    etwas sehr fettarme milch

    das ganze nochmals feinpüriert.

    mit einer größeren pipette habe ich das tier durch gebracht


    denn gerade die pinkies sidn schon mal zu eiweisreich....
     
  11. MoRs

    MoRs Guest

    ok, deshalb frag ich ja auch, weil ich mich da überhaupt nicht auskenne.
     
  12. #12 Sybille, 10.07.2004
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mors,

    wenn du magst, komme doch gleich mal in den Chat. Dort sind z.Z. 2 Taubenbesitzer, die dir gerne Tipps geben.
    Den Chat findest du oben auf der Seite unter "interaktiv", dann "Vogelchat". ;)
     
  13. MoRs

    MoRs Guest

    danke an rsc, egon, sybille und alle anderen die mir geholfen haben.
    das thema kann wohl geschlossen werde.
    der taube geht es gut.
    danke nochmal für die tipps.
     
  14. #14 Hallöchen, 30.07.2004
    Hallöchen

    Hallöchen Guest

    Hallo!!
    Also Drabgebsaft darf man nicht geben (soweit ich weiß) aber suche doch mal nach einer Wildtieraufzuchtstation in deiner Umgebung. Un nich alle Tierärzte wissen etwas über Wildvögel. Denn jede Vogelrasse braucht sein eigenes spezielles Futter. Und wenn du etwas Wasser an den Schnabel tröpfelst musst du aufpassen das das Wasser nicht in die Nasenlöcher geht!
    mfg
    Hallöchen
     
Thema:

Vogel gefunden....was nun?

Die Seite wird geladen...

Vogel gefunden....was nun? - Ähnliche Themen

  1. Vogel gefunden, was für Art / Futter?

    Vogel gefunden, was für Art / Futter?: Hallo. Habe heute morgen beim Aufschließen meines Geschäfts 3 tote Vogelbabies vor der Tür liegen gehabt. Ein Vierter hat geatmet und ich habe ihn...
  2. Vogelbaby gefunden... was tun?

    Vogelbaby gefunden... was tun?: Hallo, ich war noch nie in einem Forum oder ähnliches...aber heute wusste ich mir nicht anders zu helfen und bin während meiner Suche auf dieses...
  3. Vogel gefunden - was tun?

    Vogel gefunden - was tun?: Hallo zusammen! Wir haben gerade am bürgersteigrand einen wilden Vogel gefunden. Wir beobachten ihn jetzt seid gut einer Stunde. Er bewegt sich...
  4. Jungvogel gefunden. Was kann ich tun?

    Jungvogel gefunden. Was kann ich tun?: Ich habe einen Jungvogel gefunden, bin mir aber leider nicht ganz sicher was für einer es ist. Ich musste ihn leider von dem Platz, wo er war...
  5. Vogelei gefunden, was tun? Ist es befruchtet?

    Vogelei gefunden, was tun? Ist es befruchtet?: Hallo, ich bin ganz neu hier und zwar aus dem Grund, dass ich heute ein Vogelei gefunden habe. Es war auf auf einem Gehweg und ist hellgrünlich ....