Vogel gefunden

Diskutiere Vogel gefunden im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, heute morgen hat unsere Katze leider einen Vogel angeschleppt. Dieser war allerdings nicht tot. Ich habe den kleinen zunächst in...

  1. Jellicle

    Jellicle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    heute morgen hat unsere Katze leider einen Vogel angeschleppt. Dieser war allerdings nicht tot.
    Ich habe den kleinen zunächst in Sicherheit gebracht.
    Jetzt fragen wir uns was das für eine Art ist.

    Vielleicht kann mir jmd. hier sagen was für ein Würmchen wir hier haben:

    Den Anhang 2016-07-19 12.15.23.jpg betrachten

    Zunächst habe ich mich mit einem Vogelprofi (Wolfgang Herkt) unterhalten.
    Dieser gab mir den Tipp den kleinen mit Traubenzucker und Maden zu füttern, was der kleine auch beides angenommen hat.
    Zunächst atmete der kleine ziemlich schnell, was auf Stress hindeutete. Nach 3 Stunden nun hat er sich beruhigt.
    Die Kotfarbe ist Weiß-Schwarz.
    Mittlerweile flattert er mit den Flügelchen und wird aktiv.

    Ich möchte dem kleinen gerne über die Runden helfen. :-\
    Dazu wäre es echt gut zu wissen was das für eine Vogelart ist.
    Markant finde ich die beiden "Puscheln" auf dem Kopf.
    Aber ein passendes Bild konnte ich im www nicht finden.

    Bitte helft mir :-)

    Gruß Jellicle
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric Stammmitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Ein Buchfink. Bei Katzenopfern ist Antibiotika angebracht.
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    5.804
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Groß-Gerau
    ..und es ist ein Ästling, der noch nicht selbständig Nahrung aufnehmen kann!
    Die "Puscheln" auf dem Kopf sind Reste der Babydunen.
     
  5. Jellicle

    Jellicle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, jetzt wissen wir das Hansi ein Buchfink ist. Von den Farben her ein Weibchen, oder?
    Ich werde nachher unseren Tierarzt befragen was man mit Antibiose machen kann.

    Ingo, du sagst das der kleine noch nicht selbstständig Nahrung aufnehmen kann.
    Sprich ich sollte ihn vorerst weiter mit Maden und Traubenzucker-Wasser füttern?

    Als ich ihn eben füttern wollte ist er ca 5m durch den Raum geflogen und dann sanft auf dem Boden gelandet.
    Sehe ich es richtig, das der kleine ca 10-14 Tage alt ist?
    Habe bei Wikipedia gelesen: "Die Nestlingszeit beträgt meist 11 bis 18 Tage, gewöhnlich fliegen die Jungvögel aber nach 14 Tagen aus"
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    5.804
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ja, der ist gut zwei Wochen alt. Nein, das Gefieder ist in dem Alter kein Hinweis auf das Geschlecht.
    Bitte nicht dauerhaft mit Maden und Traubenzucker füttern.
    Kauft beim nächsten Zooladen mittlere Heimchen und beim Tierarzt Korvimin ZVT (alternativ Herpetal complete T im Zoohandel).
    Einmal am Tag bestäubt Ihr die Heimchen damit.
    Jetzt gibt es allüberall Feldheuschrecken. In der Morgend- oder Abendkühle sind sie leicht einzusammeln und sie sind ein hervorragendes Futter. Ebenso Fliegen oder unbehaarte nicht knallig bunt gefärbte Raupen.
    Die Bakterien in Katzenspeichel sind extrem aggressiv und wenn die auch nur durch eine Miniverletzung oder die Schleimhäute in den Körper gelangen, wars das dann.
    JEDES lebende Katzenmitbringsel muss daher von einem Tierarzt zeitnah (!) antibiotisch behandelt werden, egal, wie munter das Tierchen sein mag. Ihr haben schon verdammt lange damit gewartet, das sollte man nicht tun!
     
  7. Evy

    Evy Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Katzenbakterien kommen auch durch die feinsten Poren der Vogelhaut :(
    Der Vogel scheint munter und wird von Tag zu Tag schwächer, weil sich in ihm die Bakterien vermehren - nach ca. 4 Tagen ist er dann langsam gestorben. Also echt schnell ein Antibiotikum besorgen (Baytril z. B.), da zählt jede Minute!

    Und Raupen, Maden & Co. vor dem Verfüttern immer abtöten oder den Kopf entfernen - manche Arten fressen sich durch den Vogelkörper.

    VG Evy
     
  8. h.k.1949

    h.k.1949 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    wo es noch Fallensteller gibt.
Thema:

Vogel gefunden

Die Seite wird geladen...

Vogel gefunden - Ähnliche Themen

  1. Verletzter Jungvogel gefunden ?! Aufzucht ?

    Verletzter Jungvogel gefunden ?! Aufzucht ?: Hallo erstmal,ich bin Lisa und bin 14 Jahre alt.:) Heute habe ich einen jungen Vogel gefunden der schlecht fliegen konnte. Ich war grade beim...
  2. Jungvogel auf Dachbodentreppe gefunden

    Jungvogel auf Dachbodentreppe gefunden: [ATTACH][ATTACH] Der kleine saß auf der Treppe zumDachboden, ist recht zutraulich und scheint zumindest ein stück weit flugfähig zu sein, hat...
  3. Vogel gefunden !!!! Dringend Hilfe

    Vogel gefunden !!!! Dringend Hilfe: Meine Mutter hat einen Vogel bei der Arbeit an den Gastbereich Außen gefunden. Ich (13 Jahre) weis nicht viel von Vögeln bzw. hab in Biologie nie...
  4. Vogelei gefunden

    Vogelei gefunden: Hallo liebe Leute! Ich kenne mich mit Vögeln gar nicht aus, aber habe heute mit meiner Mitbewohnerin auf der Straße dieses Ei gefunden (Nest...
  5. Vogelnest gefunden!

    Vogelnest gefunden!: Hallo liebe Vogelfreunde, Es handelt sich hier um einen Notfall, Bekannte haben in ihrem Garten einen Baum gefällt, und später bemerkt, dass da...