Vogel ist blind

Diskutiere Vogel ist blind im Aras Forum im Bereich Papageien; Hi, mein Dunkelroter, 10 Jahre alt, ist auf dem linken Auge blind und auf dem anderen scheint er auch nicht gut zu sehen. Habe den Vogel seit...

  1. Fedor

    Fedor Guest

    Hi,
    mein Dunkelroter, 10 Jahre alt, ist auf dem linken Auge blind und auf dem anderen scheint er auch nicht gut zu sehen.
    Habe den Vogel seit dem 08.09.02 und dachte zuerst, daß er nicht klettert und fliegt, weil er mit Kette gehalten wurde.
    War schon ganz happy, als er nach einer Woche anfing, in der Voliere rumzuklettern.
    Durch Zufall habe ich dann bemerkt, daß er bei Handbewegungen auf der linken Seite nicht reagiert und in der Pupille einen kleinen grauen Punkt gefunden.

    Der Vogel orientiert sich anscheinend sehr gut nach Gehör, vermute deshalb, daß er schon länger schlecht oder gar nicht sieht. So findet er z.B. die Futterschüssel in der Voliere auch, wenn ich ihn an das andere Ende (3,5m) setze.
    Außerdem zeigt er keine Angst oder Panik den anderen Vögeln gegenüber. Er wehrt sich auch, wenn es sein muß.

    Was ich mich frage, ist der Vogel vielleicht wesentlich älter als 10 Jahre oder war er krank? Woran kann er erkrankt gewesen sein, so daß er erblindete? Kann ein Ara durch falsche Fütterung erblinden?

    Er war bei Kauf sehr abgemagert und hat bei Anstregung und Aufregung wie ein Asthmatiker geschnauft.
    In den 2 Wochen bei mir hat er schon wieder zugenommen und sein "Asthma" ist hat auch schon nachgelassen.

    Gruß Fedor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pe, 23. September 2002
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2002
    Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Fedor,

    es gibt in der Uni Klinik in Oberschleißheim den Prof. Dr. Korbel. Er ist auf Augenerkrankungen bei Vögeln spezialisiert. Tel. 089 - 218060/70

    In einem anderen Forum gab es einen Grauen der durch E-Coli Bakterien erblindete.


    Erregertyp: Bakterien
    Hauptsächlicher Übertragungsweg: Oral-fäkal (Kotaufnahme durch den Schnabel); durch Nahrung, die unzureichend hygienischen Verhältnissen hergestellt werden.
    Neben Wundinfektionen und Erkrankungen des Respirationstraktes können sie bei Papageien und Sittichen Durchfallserkrankungen mit schaumigem Kot sowie Eileiterentzündungen verursachen. Bei invasiven Infektionen mit Ausbreitung auf dem Blutweg kann es zu einer Sepsis kommen. Escherichia coli gehört nicht zur normalen Darmflora von gesunden Papageien und Sittichen.
    Informationen von: Gesellschaft für medizinische und biologische Untersuchung (GEVO)
     
  4. #3 Alfred Klein, 23. September 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen

    Pe, wirklich klasse.

    Doch, eins noch. Der Link zu dem Grauen.
    Fedor, lies das mal ganz durch und dann frage Dich, ob der Ara eventuell ein ähnliches Schicksal hatte bevor er zu Dir kam.
    http://www.papageier.de/php/apboard/thread.php?id=429&start=1
    Nicht gruseln, ich habe selber schlecht geschlafen als die Wirklichkeit zum Vorschein kam.
     
  5. Fedor

    Fedor Guest

    ... ja die Story über Tami war echt krass.

    Beim nächsten TA Besuch, meine Gelbe braucht ab und an ein wenig Schnabelkorrektur , wollte ich meinen Dunkelroten eh mitnehmen zur Routineuntersuchung. Bin gespannt, was dabei rauskommt.

    Ich bin froh, daß mein Dunkelroter wenigstens noch ein wenig Hell / Dunkel auf dem linken Auge sieht und mit dem rechten Auge halt unscharf - so weit wie ich das beurteilen kann.
    Mit dem Rupfen hatte er beim Vorbesitzer angefangen, zum Glück bei mir aber nicht damit weiter gemacht.

    Aufgrund der doch schon gute Orientierung in der Voliere nach 2 Wochen vermute ich, daß er schon lange Zeit diese Sehbehinderung ausgesetzt ist.

    Gestern hat er seine erste Trockenübung im Fliegen unternommen. Der bekommt es fertig und fliegt mal nach Gehör.
    Wenn alle im Wohnzimmer sind und Fliegen geht er bei und "beobachtet -> behorcht" die anderen.
    Ich glaube, er kennt schon die Richtungen und Flughöhe, nur die Entfernungen sind für ihn noch nicht einschätzbar.

    Jedenfalls macht er auch nicht mehr Arbeit als die anderen. Die einzige "Mehrarbeit" besteht darin, daß ich ihn im Wohnzimmer auf die verschiedenen Geierplätze tragen muß, weil er halt nicht hinfliegen kann. Aber in Anbetracht dessen, daß ich den anderen eh hinterherputzen und aufräumen muß, spielen die 3 Schritte mehr dann auch keine Rolle.

    Ach ja, was Beziehungen und Freundschaften angeht...
    Wenn die Geier und ich im Wohnzimmer sind, wird der Rest der Welt vielleicht geduldet, meistens aber nicht. Geier können sehr eifersüchtig und besitzergreifend sein. Nur wer mit ihnen spielt, wird geduldet.
    Was daraus folgt, die 4 Geier haben ihren eigenen Raum und kommen nur ins Wohnzimmer, wenn man sich dort mit ihnen beschäftigt, was meistens abends so 2-3 Stunden lang der Fall ist. Unterhaltung, Fernsehen, Computer sind neben dem Spielen mit den Geiern möglich. Essen am Tisch kann man vergessen und Trinken geht nur aus verschließbaren, bißfesten Flaschen. Tja und man braucht Tücher, um die Geierscheiße wegzuputzen.
    Also im Großen und Ganzen sind die Geier durchaus gesellschaftsfähig.

    Gruß Fedor
     
  6. #5 Alfred Klein, 24. September 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Fedor

    Guter Spruch: <<Also im Großen und Ganzen sind die Geier durchaus gesellschaftsfähig.>> :)
    Gottseidank sind meine nicht ganz so gierig aufs Essen. Nur morgens wollen die ein Frühstücksbrötchen mit Butter und Marmelade. Keine gekaufte Marmelade, die schmeckt nicht, das muß selbstgemachte sein. ;)
    Scheint bei Deinem Roten mit der Sehschwächeja noch relativ gut zu laufen. Das ist sehr viel wert. Eventuell kann der TA noch etwas machen. Ich denke da an Vitamin A oder über die Nahrung Provitamin A. Dieses Vitamin ist bedeutend für die Sehfähigkeit.
    Nur nicht selber herumexperimentieren, Vitamin A kann überdosiert werden und Schäden hervorrufen. Aber solche Aktionen nehme ich bei Dir auch nicht an.
    Übrigens, den Geierschiß mache ich mit einem Schwamm weg. Das läßt sich ausspülen und ist nicht gerade so teuer wie z.B. Papiertücher. Wenn mal was übersehen wurde nehme ich einen Spachtel, sind recht große Platscher von den Großen.
    Das mit dem herumtragen kenne ich von meinem Rupfer. Mache ich auch ständig. Der beißt mir leider ins Ohr, wenn es nicht nach seinem Kopf geht. Nicht zu fest, nur sehr gut bemerkbar. Der beißt übrigens jedem Besuch in die Füße und freut sich tierisch wenn die Leute abhauen. :D
    Ist halt so, wenn man Geier hat. Wäre fürchterlich ohne den ständigen Dreck und die Arbeit. Mir würde die Decke auf den Kopf fallen ohne die Bande des Schreckens. :S
     
Thema:

Vogel ist blind

Die Seite wird geladen...

Vogel ist blind - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...