Vogel per Kurierdienst

Diskutiere Vogel per Kurierdienst im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin auch wenn ich dagegen bin und hier bitte nicht schon wieder eine Diskussion Für und Wieder das Verschicken von Vögeln lostreten will,...

  1. #1 megaturtle, 30. August 2007
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Moin

    auch wenn ich dagegen bin und hier bitte nicht schon wieder eine Diskussion Für und Wieder das Verschicken von Vögeln lostreten will, brauche ich ein paar konkrete Infos. Wenns geht auch mit Links, § etc.

    Vor einiger Zeit habe ich gelesen, dass es für den Transport gewisse Vorschriften gibt, was die Transportbox betrifft. Wie sehn die genau aus? Kann mir jemand helfen?

    In einem andern Forum bekam gestern jemand einen Welli in einer schrecklichen Pappbox geschickt. Welli, hat das Beinchen auf dem Transport gebrochen und ist in sehr schlechtem Zustand.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Man sollte Dussel ja auch keine Vögel verschicken lassen!
    Dafür gibt es Transportboxen und die sind absolut sicher!
     
  4. #3 megaturtle, 30. August 2007
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Das weiss ich ja eben. Es muss doch irgendwo Vorschriften dafür gebren. Oder kannst du mir ein Bild zeigen, wie sowas auszusehn hat??

    Leider darf man ja hier nicht verlinken. Sonst würd ich dir mal den Link zu dem Schuhkarton-Verrschickungs-Thread geben
     
  5. #4 Bernd und Geier, 30. August 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Da verschicken war ja nicht das schlimmste. Aber das Abstempeln :hammer: , dass hat er dann wohl nicht überlebt.
     
  6. #5 megaturtle, 30. August 2007
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Wie unheimlich witzig :k
     
  7. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Normalerweise müssen Vögel in Kisten wie diesen hier verschickt werden. Die Kisten können unterschiedlich aussehen, sollen aber immer aus Holz sein! Karton ist nicht erlaubt.
     
  8. #7 Afrikaner, 30. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2007
    Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 megaturtle, 30. August 2007
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Danke Petra und "Afrikaner" :zustimm:
     
  10. #9 megaturtle, 30. August 2007
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Da steht leider auch nicht Genaues über die "Behältnisse"

    Wenns jemand interessiert, kann ich den Link zu den Bildern gerne per PN schicken
     
  11. Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Ne, die Bilder dazu haste in Petras Link8(
     
  12. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hab die Bilder gesehn. Finds nur schade, dass es in den § nicht eine genauere Definition dazu gibt.

    Der arme Welli sieht wirklich schlimm aus und wir hoffen, dass ers überlebt :(
     
  13. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ruft doch mal den Kurierdienst an, mit dem der Vogel verschickt wurde und lasst Euch die Bestimmungen durchgeben. Die meisten Kuriere machen das telefonisch, ich habe mich da auch mal drüber erkundigt.

    Die Kiste muss auch speziell beschriftet sein, was für ein Tier drin ist, seit wann es unterwegs ist udn was man im Notfall füttert usw.

    Auf jeden Fall den Karton aufheben und dokumentieren.
    Was sagt denn der "Versender" dazu?

    Kannst Du mir den Link zu dem Thema mal per PN schicken?
     
  14. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Der Züchter ist in Urlaub gefahren, nachdem er den kranken Vogel verschickt hat.

    Eine sehr vk TA in Berlin ist entsetzt über den Zustand des Vogels.

    Das mit dem Kurierdienst geb ich mal weiter.

    Du bekommst eine PN
     
  15. #14 megaturtle, 30. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2007
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Dieser Züchter schint generell in Schuhkartons zu verschicken. Da seine Seite kein Forum beinhaltet, dürfte ein versteckter XXX ok sein. Ganz unten auf dieser Seite kann man die "Transportkisten" sehn
     
  16. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Erstaunlich, dass der Kurier das so mitnimmt. 8o
     
  17. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Ich finde diesen Kurierdienst auch höchst fragwürdig
     
  18. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Mahlzeit.

    Um hier keine Hetzkampagne entstehen zu lassen, habe ich den Link entfernt. Ich finde es allerdings auch sehr fragwürdig, warum der Logistiker so eine Transportbox zulässt. Mit dem Unternehmen, mit dem ich Erfahrungen gemacht habe, wäre das nicht möglich gewesen.

    LG, Olli
     
  19. BigMama

    BigMama Guest

    Hier ist es glaub noch genauer erklärt:
    http://www.bna-ev.de/bna_inhalt/gesetze/tierschutz/tiertransport_vo/tiertrans_vo_inhalt_d.htm

    Habe vor kurzem selbst mit einen Kurierdienst zu tun, dieser hatte
    ausdrücklich darauf hingewiesen dass der Behälter nässe- und hitzeunempfindlich sein muss, dazu hatte er mir erklärt dass Pappschachteln
    und so kleine Vogeltransportkäfige (Plastik und Gitter) nicht gestattet sind.
    Entweder sind fertige Versandkisten zu verwenden oder selbstgebastelte aus Holz in denen Haltevorrichtungen und ausreichen Futter für 3 Tage plaziert werden müssen.
    Es kommt ja auch ein verhältnismäßig großer Tiertransportaufkleber auf die Box.
    Denke auch das es sich bei dem Kurierdienst nicht gerade um einen seriösen handelt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Nennst du mir bitte auch einen triftigen Grund warum dieser Link nun auch nicht forenkonform war? Ich habe extra drauf geachtet, dass der Seite kein Forum angeschlossen ist :s
     
  22. BigMama

    BigMama Guest

    Ähm sorry hab keine Ahnung:+keinplan
     
Thema:

Vogel per Kurierdienst