Vogel- und Gästezimmer, wie kann ich das am besten einrichten??

Diskutiere Vogel- und Gästezimmer, wie kann ich das am besten einrichten?? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi ihr, ja, endlich melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Nachdem ich momentan ziemlich im Arbeitsstress bin und meine zwei Geier Luxusurlaub...

  1. #1 Nicole Unger, 19. Dezember 2002
    Nicole Unger

    Nicole Unger Guest

    Hi ihr,

    ja, endlich melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Nachdem ich momentan ziemlich im Arbeitsstress bin und meine zwei Geier Luxusurlaub bei Moni machen, habe ich nun endlich eine Wohnung für mich gefunden.

    Jetzt ist die Wohnung auch noch so genial, dass ich eine Art Vogelzimmer einrichten kann. Ich möchte dieses Zimmer ungefähr so nutzen: Die Voliere mit den beiden steht dort drin und wenn ich zu Hause bin, lasse ich die beiden in diesem Zimmer fliegen. Die Frage ist jetzt, wie richte ich das Zimmer am besten für die zwei ein. Wobei ich jetzt versuchen möchte nicht viel in die Wände zu bohren. Ich werde auf jeden Fall eine Art Regal reinstellen in das ne Menge Spielzeug kommt, ihr Kletterbaum kommt natürlich auch rein und ein Sofa, auf das ich mich dann auch setzen kann, wenn ich den beiden Gesellschaft leisten möchte.

    Was für eine Lampe installiere ich am besten? Was für Vorhänge sind wohl am besten?

    Ich möchte, das ihr versteht was ich meine, die Vögel werden nicht in dem Zimmer frei herumfliegen, wenn ich nicht zu Hause bin, die Gefahr, dass die zwei was anstellen ist mir dann doch zu groß!! Evtl möchte ich das Zimmer auch als Gästezimmer nutzen können, falls mal Besuch kommt.

    Habt ihr Ideen, wie ich beiden Dingen gerecht werden kann? Was sollte auf keinen Fall im Zimmer vorhanden sein, damit ich meine zwei unbeaufsichtigt fliegen lassen kann?!

    Vielen Dank schon mal für eure Tips!!

    Liebe Grüße

    Nicole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Nicole,

    Dein Wunsch in Ehren - aber Du willst ne "eierlegende Wollmilchsau" :D ;)

    Ich weiss ja nicht wie Möhrchen so sind - ich kann ja nur von mir ausgehen - was alles nicht da sein dürfte wenn sie unbeaufsichtigt frei sind

    - Regale (Holz, knabbern)
    - Sofa (zerbeissen, Obst verschmieren, Kot)
    - Vorhänge (dran schaukeln und Löcher reinbeissen)
    - Lampe (Hängelampe als Affenschaukel)
    - usw. usf.

    Aber vielleicht hast Du ja anständige und gut erzogene Vögel. Folgendes fiele mit spontan dazu ein:

    - Lampe - direkt an der Decke befestigt (evtl. Tageslichtleuchtstoffröhre)
    - keine Kabel, Leitungen, Stecker, Schalter für die Vögel erreichbar

    Übrigens - Glückwunsch zur Wohnung - hoffe Dein neuer Job gefällt Dir immer noch so gut und Du fühlst Dich rundum wohl. :)
     
  4. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,Inge

    dem hab´ich nichts zu zufügen....bedenken sollte man schon...will´man geierzimmerchen oder gästezimmerchen..zusammen...ups


    :D :D
     
  5. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Nicole

    So wie Inge schon sagte, ich stelle mir das auch schwierig vor. Meine Mohren knabbern auch recht viel und können ganz gut verholzen :D . Und das ständige reinigen der Möbel macht sicher viel Arbeit. Beim Vogelzimmer hat man das zwar auch, aber es brauchen dann keine Gäste drin schlafen ;) . Und Möbel gibt es da auch nicht, jedenfalls nicht bei mir. Ich verschiebe es mal ins Vogelzubehör.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  6. #5 Haustier-Freund, 20. Dezember 2002
    Haustier-Freund

    Haustier-Freund Guest

    Und noch ein Punkt....

    Gäste sind oft nicht so begeistert, wenn sie im Sommer pünktlich bei Sonnenaufgang durch ein fröhliches "Gezwitscher" geweckt werden. Ich weiß nicht wie das bei Mohren ist, aber meine Schwarzköpfchen sind im Sommer ab 7:00 Uhr "in concert". Und da stört es die kein Stück, ob jemand schlafen will ;).

    Heike
     
  7. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Erst um 07:00 ? Da steht die Sonne ja bereits am Himmel :D

    Ich denke das wird das kleinere Problem für Nicole sein, sicherlich würde sie die Vögel dann im Käfig aus dem Vogelzimmer stellen wenn da Besuch nächtigt.

    Aber trotzdem - so in "relativ normalem" Zimmer unbeaufsichtigtem Freiflug ...:s - Nicole ich denke da machst Du Dir viel Arbeit.
     
  8. #7 Haustier-Freund, 20. Dezember 2002
    Haustier-Freund

    Haustier-Freund Guest

    Aber ich glaub sie wollte doch keinen unbeaufsichtigten Dauerfreiflug, oder Nicole? Im Grunde wäre es dann wie wenn jemand seine Vögel im Wohnzimmer hält. Mit den daraus entstehenden Abstrichen (angeknabberte Möbel, Kleckse an der Decke ;) ...). Richtig vorzeigbar wäre das Gästezimmer dann sicher nicht mehr ;).

    @Inge: Kann schon sein, das sie auch schon vor 7:00 Uhr wach sind (bzw. die Sonne aufgeht). Kann ich mir nur im Moment schlecht vorstellen bzw. schlecht dran erinnern: ich geh aus dem Haus und es ist dunke - ich komme nach Hause und es ist dunkel. Gab es wirklich einen Sommer :~ :D
     
  9. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    @ Heike :D Wie recht Du hast - geht mir auch so - unvorstellbar 05:00 Sonnenaufgang - ach - schwärm ;)

    Ich habe Nicole so verstanden, dass die Vögel im Käfig sind wenn sie ausser Haus ist, aber wenn sie da ist schon,
    sie schreibt " .... damit ich meine zwei unbeaufsichtigt fliegen lassen kann?! ...."
     
  10. #9 Haustier-Freund, 20. Dezember 2002
    Haustier-Freund

    Haustier-Freund Guest

    Oh gut, da hab ich sie falsch verstanden ;). Ich dachte sie hockt sich dann auf die Couch und schaut ihnen zu. Aber soviel Zeit hat heute wohl kaum noch jemand, auch wenn es zu schön wäre.

    Ich muß mich morgens schon immer zusammenreißen: könnte den beiden stundenlang bei ihrem Frühstück und der Körperpflege zugucken. Mußte diese Woche schon 2 mal einen Bus später nehmen :D
     
  11. #10 Nicole Unger, 2. Januar 2003
    Nicole Unger

    Nicole Unger Guest

    Wieder da!!

    Hi Leute,

    vielen Dank für eure Kommentare, ich bin so spät dran mit dem Antworten, weil ich dank der Telekom über eine Woche auf meinen Telefonanschluss warten musste.

    Also ich meinte das Ganze eher so, ich möchte dass man das Zimmer betreten kann, und es ist mir egal, ob sie mir die Vorhänge zerfetzen oder mein Regal anknabbern, auch das Sofa darf leiden (wobei ich sagen muss, dass meine Racker ziemlich harmlos in solchen Sachen sind). Es geht mir hauptsächlich darum, was darf ich auf keinen Fall in dieses Zimmer stellen, weil es zu gefährlich ist?
    Es wird reinkommen: ein Tisch, ein Sofa und ein Regal, Vorhänge kriegen sie auch. Wie kann ich das Zimmer schön gestalten, damit sie was zu tun haben, ich aber nicht 1000 Löcher in die Wand bohren muss. Hatte mir gedacht, dass ich ihnen so eine Art Spielplatz ins Regal mache und auch was an die Gardinenstangen hänge.

    Ich schaue den beiden auch wahnsinnig gerne zu, deshalb muss die Couch rein, aber da mein Woodstock rasend eifersüchtig auf Männer ist, kann und will ich ihn nicht im Wohnzimmer haben, abgesehen davon gibt es bei mir einen direkten Durchgang von Flur, ins Wohnzimmer, in die Küche und da gibt es zu viele riskante Dinge, deshalb wollte ich den beiden ein eigenes Zimmer gönnen, wenn sie frei herumfliegen.

    Übrigens sind meine Vögel Langschläfer:), glücklicherweise...

    @Inge: Der Job ist immer noch total super und die Wohnung auch:), danke.
    Ich bin froh dass ich diese Wohnung gefunden habe, auch wenn sie vielleicht nicht praktisch liegt, bezüglich meines Jobs. Aber ich kann sie mir leisten und es war noch ein extra Zimmer für meine Vögel drin, das fand ich sehr wichtig!

    Liebe Grüße Nicole
     
  12. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Na ja Langschläfer, ich weiß nicht, wenn ich sie so beobachte, bes. Woodstock kann morgens ganz schön nerven, sorry.
    Und von wegen so lieb, stellen nichts an,.....
    Bei mir haben sie eine Wand ziemlich verwüstet, die zwei, besser eine Kante einer Wand .
    Also ich habe auch eine Schlafcoutsch im Vogelzimmer da man darauf so richtig lümmeln kann und auch beobachten, mit einem leicht waschbaren Überwurf ist da schon viel geholfen.
    Auch kenne ich so eine Vorhangkonstruktion von Sonja und Klaus B. die um die Voliere kommt um sie abends zur Ruhe kommen zu lassen, morgen kommt dann sicher auch weniger Licht rein.
    Und Gäste die das nicht mögen, die schlafen in meinem Bett und ich bei den Vögeln wenn ich mal einen Schläfer beherberge.
    Boden denke ich ist so zu machen dass er super zu reinigen ist und ein Seil an der Decke hat sich bei mir genauso wie der Kletterbaum bewährt, den Woodstock übrigens liebt.
    Plexiglas an 3 Wänden ist auch recht hilfreich um den Dreck im Käfig zu halten.
    Also wenn ich mir meine so anschauen habe ich wohl ein Vogelzimmer mit der Wollmichsau denn es geht wenn man auch mal akzeptiert dass man selber da schlafen muß.
    Soweit.
    die 2 werden sicher noch einiges anstellen, knabbern tun sie gerne, daher würde ich auch elekt. Leitungen usw gut schützen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Nicole Unger, 3. Januar 2003
    Nicole Unger

    Nicole Unger Guest

    Hmmm, also bei mir haben die immer total lange gepennt:)... Aber mit dem Wände knabbern, da hast du Recht, bei Wänden und Fenstern muss ich aufpassen, da werde ich mir wohl noch einige Konstruktionen einfallen lassen müssen, wie ich das Fenster vor ihren Bissen schütze. Aber ansonsten muss ich sagen, haben sich die beiden was Möbel anknabbern angeht sehr zurückgehalten. Hab das beim Umzug bemerkt, kein einziges Möbelstück ist angeknabbert!!
    Das mit dem Gästezimmer war nur so als "Notlösung" gedacht, falls es mal wirklich nötig sein sollte, ansonsten werde ich demnächst auch noch eine Schlafcouch fürs Wohnzimmer bekommen. Ich möchte halt einfach, dass das Zimmer aussieht, wie ein normales Zimmer, mit Couch und nem Regal, und nicht wie ein komplettes Vogelzimmer, das dann angemalte Wände hat und keinen Käfig, wenn ihr wisst was ich meine. Moni, ich hatte mir das so ungefähr vorgestellt wie dein Vogelzimmer. Sie haben ihr eigenes Reich, aber ich habe auch die Möglichkeit mich darin aufzuhalten, wenn beide im Käfig sind. Mal abgesehen davon, das halt so komisches Zeug rumhängt und zerfetzte Plüschtiere im Regal liegen*grins*. Kletterbäume liebt Woodstock, ich hab auch nen kleinen, der immer schön missbraucht wird.

    Das mit dem Boden ist so ein kleines Problem glaub ich, da muss ich mir was einfallen lassen, ich habe nämlich dunkelgrauen Teppichboden, dem es glaub nicht so gefallen würde ständig von meinen Vögeln beschmutzt zu werden. Habt ihr vielleicht ne Idee, wie ich den vor Verunreinigungen am besten schützen könnte?

    Liebe Grüsse Nicole
     
  15. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Dachte schon Nicole dass du an sowas dachtest wie ich es habe und noch nicht fertig bin, denn da stehen einfach noch zuviele drin, die nicht reingehören, aber nicht mehr lange dann ziehen sie wieder zu dir um.
    Bei mir schlafen sie sicher nicht so lange weil das Licht über die Zeitschaltuhr läuft und alle sich danach richten, wenn Mirko schreit und plappert oder Aika gerade pfeifft oder das Telefon nachmacht, wie soll man denn da noch schlafen?
    Und zu dem Boden, eine Bekannte von mir hat einfach auf den empfindlichen Teppichboden PVC gelegt und am Rand fixiert somit konnte sie diesen gut reinigen und der untere Boden war geschont, allerdings nicht mehr zu sehen.
    Auch so Unterlagen fürs Büro, wenn die groß genug sind gehen, sie sollen verhindern dass der Boden durch Stühle zerkratzt wird.
    Sonst fällt mir leider nichts dazu ein.
    Einen lieben Gruß von den beiden, die sind frisch gerichtet und mit Mandarinen abgefüttert!!!
     
Thema:

Vogel- und Gästezimmer, wie kann ich das am besten einrichten??