Vogel vom vielen fressen abhalten?

Diskutiere Vogel vom vielen fressen abhalten? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich habe zwei Wellensittiche und einer von beiden frisst einfach zu viel. Vor Langweile wahrscheinlich. Mein anderer beschäftigt sich...

  1. Effü

    Effü Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo!

    Ich habe zwei Wellensittiche und einer von beiden frisst einfach zu viel. Vor Langweile wahrscheinlich. Mein anderer beschäftigt sich viel. Er spielt mit seinem Weidenball und ich habe vor kurzem einen neuen Naturast reingelegt, den zerfleischt er er ebenfalls genüsslich. Ab und zu spielen sie auch zusammen. Also viel mehr will der aktive von beiden mit dem anderen spielen, aber dieser will immer nicht so recht. Er frisst den lieben langen Tag, zeigt kein Interesse am Spielzeug. Er wird nur immer dicker, im Gegensatz zum anderen.
    Er kuschelt jedoch sehr viel mit seinem Freund, also lieb haben die beiden sich schon.

    Ich habe mir das nun so gedacht dass ich ihnen immer erst 18:00 frisches Futter reinmache und Frühs (so gegen 10Uhr wenn ich sie öffne) wieder rausnehme.
    Solange haben sie nur ein wenig Hirse die sie aus den Weidenbällen zupfen können.

    Ist das eine gute Methode oder nicht empfehlenswert?

    Nachdem ich nun das Futter herausnahm, fing der verfressene wehleidig an zu fiepsen und sucht seinen Napf, ist richtig Herzen brechend, haha.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Zu viel fressen kann auch ein Krankheitsanzeichen sein... es sieht dann so aus als ob sie fressen, sie tun es aber nicht, sondern stochern nur in den Körnern herum. Ist er wirklich dick oder nur aufgeplustert? Zeigt er sonst noch Krankheitsanzeichen, z.B. Durchfall?

    Generell solltest Du nicht unbegrenzt Futter zur Verfügung stellen, sondern nur eine bestimmte Menge (bei Wellensittichen weiß ich es nicht, bei Kanaris ist es ein TL am Tag).
     
  4. Effü

    Effü Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ne ne, er ist kerngesund. War erst vor ein paar Tagen beim Arzt und sie wurden untersucht. Kein Durchfall und sowas (:

    Ich hatte ihnen ohnehin nur eine kleine Portion gegeben, habe ihnen die Ration schon verkleinert.
    Also war es richtig ihnen das Futter erst einmal zu entreisen? Würde es dann abends neu reinstellen und Morgen wieder herausholen.
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Nein, ganz wegnehmen würde ich den Napf nicht. Einfach eine bestimmte Menge einfüllen, nicht zuviel, und dann erst am nächsten Tag wieder neu füllen.
     
  6. Effü

    Effü Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gut, die Portion die sie nun drinnen hatten war ohnehin schon recht klein.
    Hatte nun schon von vielen gehört dass sie Abends erst immer ihre Vögel füttern und am Tag nur Hirse und evtl manchmal frisches zur Verfügung steht.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. EmsFan

    EmsFan Guest

    Was hat denn der TA gesagt? Er wird doch gefühlt haben, ob der Vogel zu dick ist.
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Das wäre auch meine Frage gewesen. Ist er wirklich zu dick? Hast du ihn mal abgetastet? Die Optik kann da nämlich doch sehr täuschen.
    Was genau ist denn klein? Bei einem Welli geht man, so als groben Richtwert, von ca. 1,5-2 Teelöffeln Futter pro Tag aus. Wie gesagt, grober Richtwert. Die tatsächliche Menge ist auch davon abhängig, wie die Vögel leben und was sie sonst noch so bekommen. Man kann auch sagen, wenn abends nur noch wenige Körner im Napf sind, war die Menge richtig.
    Ihnen tagsüber das Futter wegzunehmen bzw. nur Hirse zu füttern, ist keine gute Idee. Die Idee mit der Hirse zum "selberzuppeln" ist nicht schlecht, da sie ja auch ein Stück weit zur Bewegung animiert. Aber über den ganzen Tag gesehen ist nur Hirse doch recht einseitig. Auch mit Frischfutter kann man da den Tag nicht überbrücken, zumal Wellis in erster Linie Körnerfresser sind.
    Lieber morgens die Näpfe füllen oder halt abends und dann soviel, dass es bis zur nächsten Fütterung reicht.
     
Thema:

Vogel vom vielen fressen abhalten?

Die Seite wird geladen...

Vogel vom vielen fressen abhalten? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...