Vogel zulegen

Diskutiere Vogel zulegen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, war schonmal hier im Forum, weil ich mir überlegte nen Papagei zuzulegen. Das habe ich dann aber gelassen, weil ich fand das sie in die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas153

    Thomas153 Guest

    Hi,

    war schonmal hier im Forum, weil ich mir überlegte nen Papagei zuzulegen. Das habe ich dann aber gelassen, weil ich fand das sie in die Natur gehören und ich ihnen das nicht alles bieten kann was die brauchen.
    Naja, nun möchte ich aber doch iwie wieder nen Vogel.
    Wenns geht sollte der auch mal zahm werden das er auf die Hand geht und bei mri sitzt.
    Aber er soltle nicht so viel Dreck machen, dass immer alles vorm Käfig verstaubt ist oder so.
    Und sooo viel Platz habe ich auch nicht für nen Käfig.
    Wenn es geht, würde ein Paar haben wollen, weil ich gerne Jungen haben würde. Natürlich nur wenn ich die ohne Genehmigung züchten darf.
    Was würdet ihr mir denn für eine Vogel empfehlen der meine "Kriterien" erfüllt.

    Würde mich über Antworten freuen.

    MfG
    Thomas153
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas153

    Thomas153 Guest

    Hi,

    kann geclosed werden.
     
  4. #3 Flügelflaggel, 27. Dezember 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Also erstens: es sollte die artgerechte Haltung im Vordergrund stehen, dann der Spaß des Vogels mit dem Halter im Hintergrund. Außerdem sollte man den größten Freiflug wie irgendwie möglich bieten, nicht einen kleinen Käfig. Wenn überhaupt würde ich WS empfehlen, aber nur, wenn sie auch artgerecht gehalten werden. Das wollte ich nur mal sagen, falls du es dir schon überlegt hast und schon einen Vogel hast.
    PS: außerdem musst du dir mit dem rechtlicehn im Klaren sein.
    lg, marlis
     
  5. #4 Thomas153, 27. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Dezember 2007
    Thomas153

    Thomas153 Guest

    Hi,

    k.
    Ich überlege es erstmal noch n bissel. Kann mich ja mal informieren
    Besser is das. Wenn ich Vögel hätte würden dies bei mri besitmtm gut haben, weil ich selber n Tierfreund bin.
    Also von daher.

    Kann also geclosed werden.

    Edit: wegen dem rechtlichen würde ich mich informieren.Ich will ja selber nichts illegales machen.
    Also von daher...
    Ich werde mir das mal überlegen.

    PLS CLOSEN
     
  6. #5 Flügelflaggel, 27. Dezember 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    MOM, such dir bitte erstmal ein gescheites Vogelbuch als Literatur, bis du überhaupt anfängst. Wenn du aber nur von deinen angegebenen Kriterien aus versuchst, eine Tierart zu finden, meine ich, dass du keine Art finden wirst, bei der man einfach zur eigenen Freude ,, einfach so '' züchtet und bei einem kleinen Käfig auf Erfolge hofft. Das führt dann wahrscheinlich eher zu Misserfolg bis Krankheit und Tod des Weibchens durch Unkenntnis. Außerdem sollte man die meisten Papageien ( die bedrohten) nur zum Artenerhalt züchten, denn bei ,, blutjungen '' Anfängern, sowie bei erfahrenen Züchtern können immer noch Probleme auftreten, wobei das bei ersteren öfter geschieht. Es ist natürlich schön, einen zahmen WS zu haben, der auf der Schulter sitzt und nachplappert. Aber was nimmt man dann für den Vogel in Kauf? Wer jemals ein Päärchen gehabt hat, weiß, wie sich die Partner brauchen. Und Paare werden oft nicht so zahm wie einzeln gehaltene Vögel. Papageien sind schon recht anspruchsvoll in der Pflege und brauchen schon einige kenntnis des Pflegers zur artgerechten Haltung. Also, du solltest dir wirklich überlegen, was du dir anschaffst.
    mfg, marlis

    Du brauchst bei der Zucht von Papageienvögeln außerdem eine Zuchtgenehmigung. http://www.websitepark.de/text_84688274_67657342_49925691_deutsch.html
    Les dir das mal durch.
     
  7. Thomas153

    Thomas153 Guest

    Hi,

    ich will das garnet mehr!!!!

    Es hat sich erledigt.

    Also denk bitte nicht das ich heir was Illegales mache okay?

    Denkt das bitte nicht ovn mir.
    Ich weis selebr das man so eine Prüfungm achen muss wiel ich einen Züchter kenne.
    Keine Angst Leute.
    Habe jetzt nur etwas Angst dass ich nu Ärger kriege.

    Bitte Thread closen.

    Edit: Ich will doch garkeinen Papagei. Wiek omsmtz du darauf? Ich woltle mal eine, habs aber gelassen wiel ich net genug Platz hatte.
    Ich will eher nen Kanarienvogel oder sowas haben.
     
  8. #7 Flügelflaggel, 27. Dezember 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Ich denke gar nicht, dass du etwas gerechtswidriges tust, aber bitte 2 Kanarien, und diese auch in einem großen Käfig. ( auf keinen fall rund)
     
  9. Thomas153

    Thomas153 Guest

    Hi,

    so also:

    1.Ich werde mir keinen Papageien hollen-> zu groß und net genug Platz dafür. Und ich fidne die sind in der Natur besser aufgehoben.

    2. Ich würde vll nen Zebrafinken oder Kanarienvogel haben wollen, weil die ncith so megaviel Dreck machen wie ien Wellensittich.

    3. Würde ich mich bei nem Vogelverein oder nem Züchter erkundigen, ob man die züchten darf oder nicht.

    4. Werden die es auch gut bei mir haben

    5. Will ich selebr ncihts illegales tun und ich will den Vögeln eine gute Haltung bieten, da ich selber ien Tierfreund bin.

    Ich hoffe das kam nicht so rüber, dass ich nu iwelche illegalen Sachen ohne Genehmigung mache.

    War vll alles ein Missverständniss.

    Hoffe es ist oaky und ich bekomm nu keinen Ärger.

    MfG
    Thomas153
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Warum solltest du? Immerhin informierst du dich vorher! :zustimm:
    Flügelflaggel wollte dir nur ein paar Tipps mit auf den Weg geben, nichts weiter.

    Spitzschnäbel darf man übrigens ohne Genehmigung züchten.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Flügelflaggel, 28. Dezember 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    :zustimm:
    Japp
     
  13. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Auf Wunsch geschlossen.

    LG, Olli
     
Thema:

Vogel zulegen

Die Seite wird geladen...

Vogel zulegen - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.