Vogelarten die NICHT knabbern

Diskutiere Vogelarten die NICHT knabbern im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich möchte mein Leben sehr gerne um 2 kleine Piepmätze bereichern. Meine Favoriten waren Agapornis, die aber leider wegen ihrer großen...

  1. dandra

    dandra Guest

    Ich möchte mein Leben sehr gerne um 2 kleine Piepmätze bereichern.

    Meine Favoriten waren Agapornis, die aber leider wegen ihrer großen Knabberfreude ausscheiden.
    Dazu muss ich sagen dass meine Wohnungsdecke komplett aus Holz besteht. Kurz unterhalb der Stelle wo beide Dachseiten schräg zusammenlaufen befindet sich quer durch die Wohnung ein dicker Balken aus Holz. Alles in etwa 3 m Höhe.
    Die ideale Stelle also für alle Vögel die gerne ihre Schnäbel in Holz vergraben :)
    Leider wohne ich nur zur Miete und kann nicht verantworten dass die Vögel mir den Dachbalken zerstören.

    Nun suche ich also nach (möglichst bunten) Arten die nicht so sehr Knabbern. Ich dachte an Wellensittiche - die knabbern zwar auch, aber meines Wissens nicht so schlimm und ausgiebig wie Agapronis. Ich hoffe, durch Äste im Käfig und einen "Spielbaum" die Sittiche von meinem Dachbalken abzulenken ;)

    Könnte das klappen?
    Welche Vogelarten knabbern nicht?

    Danke für eure Infos!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Willkommen im Forum.

    Kann klappen...muss aber nicht. Das ist wirklich individuell. Da gibt es auch bei Agaporniden unterschiedliche Charaktere, die unterschiedlich stark nagen. Allerdings gibt es keinen Spielraum, um das auszuprobieren, denn wenn es nicht klappen sollte, wäre es für die Vögel nicht gut, wenn sie wieder abgegeben werden müssen.
    Daher würde ich sagen, dass du auf Krummschnäbel (Papageien/Sittiche) vorsichtshalber verzichten solltest.

    Schau dich mal bei den Prachtfinken um. Die nagen so gut wie überhaupt nicht (wenn ich da noch richtig informiert bin).
    Da gibt es auch bunte Arten...Gouldamadinen z.B.
    Wünsche dir, dass du die richtigen Vögel für dich findest.

    LG, Olli
     
  4. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich glaube, dass den Vögelchen der Dachbalken gut gefallen wird! Ich hatte viele Jahre Wellensittiche und ich kann nur sagen, gerade die Weibchen knabbern sehr viel. Die haben bei mir die Tapete und Putz weg gefressen.

    Wie wäre es mit Kanaries? Die gibt es auch in vielen Farben, zwar nicht so farbenfroh wie Wellis, aber doch auch sehr interessant.

    Wenn es Sittiche sein sollen, dann sind evtl. Bourke-Sittiche eher was für Dich, die sollen kaum knabbern, auch Katharinasittiche sind da eher "ungefährlich", glaub ich.

    LG aus dem sonnigen Rosenheim,
    Sigrid
     
  5. Sagany

    Sagany Guest

    Alle Papageienartigen knabbern gern.
    Ziertäubchen aber nicht!
    Alle kleinen Prachtfinken,Amadinen etc. knapsern nur ein wenig. Aber so richtigen Schaden richtigen sie letzlich auch nicht an, im Gegensatz zu Sittichen.
    Zwergwachteln kanbbern auch nicht. Sind aber in der Haltung ganz anders als oben genannte Arten.
    Denke Diamanttauben sind noch am besten,
     
  6. nellymona

    nellymona Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Also ich kann Bourken empfehlen.
    Mit frischen Ästen und anderen erlaubten Schreddereien sehr gut umzulenken und bei mir mit deutlich weniger Nageambitionen als Wellis. Außerdem viiiiel leiser und angenehmer im Ton.
    Wenn es noch bunter sein soll: hast Du Dir mal Grassittiche angesehen?
    Die sind den Bourken wohl recht ähnlich. Persönliche Erfahrung habe ich da aber keine.
     
  7. Sagany

    Sagany Guest

    Sittiche sind Vögel die man niemals vom verbotenen Nagen abhalten kann.
    Ich hatte selbst Jahrelang Sittiche verschiedener Arten.
    Die haben mir regelmäßig die Tapete und auch den Putz von den Wänden gefressen, haben sich regelrechte "Bruthöhlen" in die Wände genagt obwohl sie genug zum Nagen hatten. Äste in allen Variationen,Knabbersteine usw. Aber wenn die Wand nunmal interessanter ist dann kannste da nix machen.
    Genau so besteht die Gefahr dass wenn du dir Sittiche anschaffst sie deinen Balken interessanter zum Nagen finden als jegliche Äste oder sonstige.
     
  8. nellymona

    nellymona Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ich hatte selbst Jahrelang Sittiche verschiedener Arten.------Auch Bourken?
     
  9. sigg

    sigg Guest

    Bourken, Borken? Schätze, gemeint sind Bourkesittiche.
    Könnte man mal die richtigen Namen benutzen, nicht irgendwelche Fanfasiegebilde.
    Alle Grassittiche nagen so gut wie garnicht.
     
  10. nellymona

    nellymona Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Hast ja Recht sigg - die Faulheit ...


    Fanfasiegebilde. ??? ;-)
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Sorry, Fantasiegebilde; F und T liegt recht nah beieinander
     
  12. D@niel

    D@niel Guest

    Es geht ... man muss nur wissen wie. ;)
    Für Wellensittiche beispielsweise halte ich diese Variante für sehr effektiv. Gut, einen Graupapagei wird man auf diese Weise vielleicht nicht vom verbotenen Spaß abbringen können. ^^
    Unter meinen Vögeln waren dann auch mal ''tapeteliebende'' Exemplare bei. Alternativen halfen nicht, also kam die oben genannte Folie an die Wand. Seitdem habe ich Ruhe - mehrere Jahre. :D
     
  13. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    mit ein bisschen fantasie weiss man was gemeint ist.....

    und nun zurück zu den sitties... :shy:
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Ja, man muß keine Sprache beherrschen, nicht einmal die Muttersprache, sondern nur genügend Vorstellungskraft besitzen, um eventuelle Ähnlichkeiten in Wortgebilden mit bestehenden Begriffen zu erkennen.
    Darum machen die auch die Pisatests, oder?
     
  15. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Könnt ihr bitte wieder themenbezogen schreiben ?? Hab echt keine Lust wieder zu löschen...Danke :D

    LG, Olli
     
  16. sigg

    sigg Guest

    Wenn ich angeknistert werde, muß ich doch antworten, schon aus Höflichkeit!
     
  17. floyd2010

    floyd2010 Guest

    wir fassen für die engere auswahl zusammen:

    grassittiche, kanarienvögel und prachtfinken
     
  18. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    nein, die Pisatests machen wir nur, um uns immer wieder ins Gedächnis zu rufen, dass es sowieso keinen Zweck mehr hat mit uns......

    Man weiss nie wohin ein Thema führt......

    Aber dazu vielleicht noch kurz: wenn man eine ausreichend große voliere baut kann man sein inventar auch schützen ;)
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Das ist hier das größte Problem, denn an der Käfiggröße wird gespart, die dann mit ganztägigem Freiflug kompensiert wird.
    Der Tommi sagt dann..pigs might fly!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    also fassen wir das nochmal zusammen:

    baut eine anständige voliere......das wars auch schon
     
  22. dandra

    dandra Guest

    Neben dem ganzen Spam und Offtopic hab ich einen super Tip gefunden der mir weitergeholfen hat:

    Kanarienvögel!

    War heute auch im Zoofachhandel und habe sie mir "persönlich" angesehen. Super süße kleine Vögel, und soweit ich mitbekommen habe auch keine Nager. Ein Buch habe ich mir heute auch gekauft, und schon fast durchgelesen.

    Vielen Dank für die Hilfe - ich glaube mein Problem ist gelöst :D
     
Thema: Vogelarten die NICHT knabbern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche vogelart knabbert keine tapete

    ,
  2. papageien die nicht nagen

    ,
  3. sittiche die nicht knabbern

    ,
  4. Vögel nagen ,
  5. welche Vögel knabbern nicht,
  6. welche sittich nagen nicht