Vogelbaby gefunden! Hilfe bei der Vogelbestimmung benötigt!

Diskutiere Vogelbaby gefunden! Hilfe bei der Vogelbestimmung benötigt! im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen, wir haben einen kleinen Jungvogel gefunden. Er lag ganz nackig und verstört auf dem Bürgersteig und weil wir nicht wollten,...

  1. #1 Little Bird, 20.07.2011
    Little Bird

    Little Bird Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben einen kleinen Jungvogel gefunden. Er lag ganz nackig und verstört auf dem Bürgersteig und weil wir nicht wollten, dass er stirbt (weil er sehr schwach aussah) haben wir ihn mit nach Hause genommen.

    Wir wissen allerdings leider nicht um welchen Vogel es sich handelt. Kann uns da vielleicht jemand weiterhelfen? Wir würden ihn gerne angemessen ernähren!

    Derzeit bekommt er Heimchen. Wir waren auch in der Tierhandlung um Handaufzuchtfutter zu kaufen, aber zu Hause haben wir dann bemerkt, dass uns der Verkäufer ein Eifutter angedreht hat (Quiko Classic - Eifutter für alle Vögel). Auf wildvogelhilfe.org haben wir allerdings gelesen, dass Eifutter für junge Vögel nicht geeignet sei. Deswegen haben wir ihm das (bis auf gestern einmal, bevor wir das gelesen hatten) nicht gegeben. Ihm scheint aber nichts passiert zu sein.

    Also was für ein Vogel könnte das hier sein?

    P.S. Ich hoffe uns kann rasch jemand helfen, wir sind noch gänzlich unerfahren auf diesem Gebiet, wollen aber alles tun um das Überleben unseres kleinen Vogelbabys zu sichern.

    Bild:
    http://img10.imageshack.us/img10/5977/img1422fr.jpg

    Video:
    [video]http://imageshack.us/clip/my-videos/233/hwv.mp4/[/video]
     
  2. #2 klumpki, 20.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Littlebird, bevor ich hier antworte, bitte bringe das Tierchen so unter


    Den Anhang Unterbringung unbefiederte Nestlinge Butz2.jpg betrachten


    Nestchen mindestens 37 Grad und das Vögelchen, auf den Bauch legen, in Rückenlage hat es viel Stress. Handtuch über die Box legen, das hält die Wärme und die Feuchtigeit im inneren eines selbstgemachten Brutkastens. Es könnte auf den ersten Blick ein kleiner Kernbeißer sein, wir müssen noch seine Rachenfarbe wissen. Später wird es auf alle Fälle ein Körnerfresser, aber jetzt sind Heimchen gut. Bitte erstmal warm und kuschelig unterbringen, schnell.
     
  3. #3 Little Bird, 20.07.2011
    Little Bird

    Little Bird Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort. Wir haben eine Rotlichtlampe in sicherer Entfernung aufgehängt, so dass der Kleine nicht friert. Ist das auch in Ordnung?

    Sein Rachen ist rot (die Zunge auch).
     
  4. #4 klumpki, 20.07.2011
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Rotlichtlampe trocknet das Kleine schnell aus und es wird schrumpelig. Bitte eine Art Brutkasten herstellen in dem es tropisch ist. Warm und feuchte Luft.

    Morgen besorgt Ihr Euch unbeding Handaufzuchtsfutter, dies gibt es in gut sortierten Zooläden. Z.B. Nutribird A21. Da sind Enzyme und und andere Dinge drin, die der Kleine braucht und normalerweise von seinen Eltern mit dem Speichel verfüttert bekommt um seine Nahrung aufspalten und verdauen zu können. Dazu werden Insekten verfüttert. Diese Mischnahrung ist für die erste Woche, bis er die Augen aufmacht. Gefüttert wird halbstündlich bis stündlich, nachts etwa alle zwei Stunden. Er darf niemals auskühlen. Die ersteWoche ist echt die Hölle, aber danach wird es leichter.:trost:
     
  5. #5 Little Bird, 20.07.2011
    Little Bird

    Little Bird Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte vielleicht erwähnen sollen, dass der Kleine bereits die Augen geöffnet hat und leise piepsen tut er auch schon.
     
  6. #6 klumpki, 20.07.2011
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Dann ist er eine Woche alt, aber trotzdem noch ein rohes Eichen.Fütterung mindestens stündlich. Ist ein ganz schönes Bröckchen, Euer kleiner. Ist das Bauchgefieder wirklich gelb oder cremefarben?
     
  7. #7 Little Bird, 20.07.2011
    Little Bird

    Little Bird Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist gelb.
     
  8. #8 klumpki, 20.07.2011
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Habt ihr ihn mal gewogen Z.B. auf einer digitalen Küchenwage oder Briefwaage?
     
  9. #9 Little Bird, 20.07.2011
    Little Bird

    Little Bird Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nein, wir haben leider keine Waage. Können uns morgen aber mal umhören, ob jemand uns eine Waage leihen kann. Dann wiegen wir ihn mal.

    Können wir ihm denn auch etwas anderes als Insekten neben dem Handaufzuchtfutter geben? Obst (Apfel) zum Beispiel? Ist das zu einseitig wenn er immer nur Heimchen bekommt?
     
  10. #10 klumpki, 20.07.2011
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    So kleine Piepse kriegen noch kein Obst. Wichtig sind Proteine zum Wachstum. Entweder pflanzliche oder tierische. Je nach Art. Falls Euer kleiner ein Grünfinkchen ist, überwiegt das pflanzliche Protein. Wir müssen schnell die Art bestimmen,. damit wir wissen ob die Insekten gut oder nicht gut verdaulich für ihn sind.
     
  11. #11 klumpki, 21.07.2011
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Little Bird, wie geht es dem Kleinen heute? Hast Du ein neues Foto, vielleicht von der Seite und von vorne, die Bauchfotos waren für mich leider nicht so richtig aussagekräftig, gucke mir selten Vögel aus dieser Perspektive an und Vergleichsbilder gibt es da auch keine. Konntest Du ihn mal wiegen?
     
  12. #12 Little Bird, 21.07.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.07.2011
    Little Bird

    Little Bird Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ihm geht es blendend :) habe versucht ihn gut zu fotografieren, aber er bewegt sich immer so viel dass man ihn kaum richtig fotografieren kann.
    Hier 2 neue Fotos:

    [​IMG]


    [​IMG]

    Wiegen konnte ich ihn noch nicht, da ich gerade erst wieder nach Hause gekommen bin.

    Gruß
     
  13. #13 Sybille, 21.07.2011
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Little Bird,

    ich habe die Bilder mal direkt eingefügt, damit man es schneller/besser sieht. Sind nur etwas groß... :~
     
  14. #14 klumpki, 21.07.2011
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hast Du das Handaufzuchtsfutter bekommen? Das wird Dein Schätzchen am besten vertragen. Mir deucht Dein Dickerchen könnte ein Grünfinkchen sein mit den gelben Federchen am Bauch, der verträgt auf Dauer keine Insekten, sondern wird mit pflanzlichen Proteinen aufgezogen, wie sie in Keimfutter und halbreifen Sämerein vorkommen.
     
  15. #15 Little Bird, 21.07.2011
    Little Bird

    Little Bird Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja, ich habe nun endlich ein Handaufzuchtsfutter. Ich konnte allerdings leider nicht das Nutribird A21 bekommen (obwohl dieses Zoofachgeschäft behauptet das größte der Welt zu sein, hatten die das leider nicht im Sortiment). Ich habe jetzt "Claus - Nestlingsfutter". Hat da schon jemand Erfahrung mit? Ist das auch gut?

    Das mit dem Wiegen hat heute leider noch nicht geklappt. Morgen müsste das aber was werden, wenn wir jemanden finden, der eine entsprechende Waage hat.
     
  16. #16 klumpki, 21.07.2011
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Nein, das Nestlingsfutter ist was völlig anderes als Handaufzuchtsfutter. Es besteht aus Bäckereierzeugnissen wie Waffelbruch, getrockneten Insekten und Krebsen. Gerade letztere haben eine scharfe Oberfläche und gehören nicht in den Magen junger Vögel. Schade, schon wieder mal ein Zoogeschäft, das einen Kunden an der Nase rumführt, statt das zu bestellen, was er haben will.

    Mit diesem Futter wirst Du das Vögelchen schädigen, es ist wirklich noch winzig und benötigt die Enzyme und Darmstabilisatoren entweder aus dem Elternspeichel oder eben aus dem Handaufzuchtsfutter. Dies ist ein feiner Brei, gerade für Cardueliden wie Grünfinken gut geeignet. Mist, wieder ein Tag verloren.

    Hast Du einen Keimapparat? Ist bei Dir in den gelben Seiten ein Papageienzüchter vor Ort (die haben sowas auch), aus welchem Postleitzahlgebiet stammst Du? Vielleicht ist jemand in der Nähe, der Dir helfen kann?
     
  17. #17 Little Bird, 21.07.2011
    Little Bird

    Little Bird Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben das Futter jetzt schon einmal gefüttert (wir haben es auch eingeweicht, dann wird es ja hoffentlich nicht so spitz gewesen sein). Wir haben deinen Beitrag leider gerade erst gelesen :-(

    Das ist aber auch unglaublich wie man verarscht wird. Die Verpackung sieht aber auch verdammt vielversprechend aus.
    http://www.petshop-paul.de/product_info.php?info=p4215_Claus-Nestlingsfutter-150-g.html
    Das ist jetzt schon das 2. Produkt, dass uns falsch verkauft wurde!

    Wir kommen aus Oberhausen (NRW) und heute war ich in Duisburg in diesem Laden http://www.zajac.de/. Ich habe vorher angerufen und nach dem hier empfohlenen Futter von Nutribird gefragt und dann wurde mir das o.g. Nestlingsfutter empfohlen... Es kann ja sein, dass es da vielleicht auch noch richtiges Futter gibt. Im Hagebaumarkt in Oberhausen gab es nur Handaufzuchtfutter für Wellensittiche, dass geht doch nicht, oder?

    Einen Keimapparat haben wir leider auch nicht.

    Ohje, so langsam beginne ich mir Sorgen zu machen, dass der Kleine das nicht überlebt :´( Was sollen wir ihm denn jetzt morgen zu fressen geben? Wir haben noch 2-3 Heimchen und das besagte Futter.
     
  18. #18 klumpki, 21.07.2011
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Little Bird,
    ruf doch mal


    Jenny Beusing - alle Singvögel
    47058 Duisburg Duissern
    E-Mail: nuvola.78@online.de
    Mobil: 0177/5537866

    an.

    Vogelpäppler sind oft nachts noch auf, um die kleinsten der Kleinen zu versorgen.
     
  19. #19 gänslein, 22.07.2011
    gänslein

    gänslein Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
  20. #20 Little Bird, 22.07.2011
    Little Bird

    Little Bird Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hoffentlich passiert ihm nichts, er hat das Futter schon seit gestern Abend bekommen. Was ist denn mit "Quiko Classic Eifutter für alle Vögel" ? Kann ich das erstmal füttern bis ich das richtige Futter habe? (dieses Futter wurde mir bei einem kleinen Zooladen in der Stadt verkauft und soll angeblich sehr gut zur Aufzucht junger Vögel sein)
     
Thema: Vogelbaby gefunden! Hilfe bei der Vogelbestimmung benötigt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelbabys bestimmen

    ,
  2. vogelbaby bestimmen

    ,
  3. nestling vogelbestimmung

    ,
  4. babyvogelbestimmung,
  5. baby vogel gefunden welche art,
  6. vogelbaby ist sehr schwach,
  7. baby vogelbestimmung,
  8. baby vogel sehr schwach,
  9. vogelbaby,
  10. vogelbaby art bestimmen
Die Seite wird geladen...

Vogelbaby gefunden! Hilfe bei der Vogelbestimmung benötigt! - Ähnliche Themen

  1. Junge Taube gefunden

    Junge Taube gefunden: Hallo zusammen, Ich habe in meinem Garten eine junge Taube gefunden; sie kann noch nicht wirklich laufen oder gar fliegen. Ist aber bereits...
  2. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Ist das eine Farbvariante bei den Stockenten? Gesehen auf dem Main bei Kleinostheim[ATTACH] Und dieser Vogel saß im Feld [ATTACH] [ATTACH] Danke!
  3. Ei mit totem Küken im Garten gefunden

    Ei mit totem Küken im Garten gefunden: Hallo, heute lag auf der Terrasse dieses Ei mit gerade beim Schlüpfen gewesenen Jungvogel. Zum Größenvergleich mein Daumen daneben. Könnt ihr...
  4. Junge Rabenkrähe gefunden - Aufzuchtstation in Heilbronn gesucht

    Junge Rabenkrähe gefunden - Aufzuchtstation in Heilbronn gesucht: Hallo zusammen, ich habe heute beim Laufen eine junge Rabenkrähe gefunden. Definitiv ein Ästling. Die Arme sieht ziemlich fertig aus. Ich habe...
  5. Star Nestling Hilfe!!!

    Star Nestling Hilfe!!!: Hallo ihr Lieben. Seit einer Stunde wohnt ein kleiner Star bei uns der auch schon die Augen offen hat. Mit Spatzen kenne ich mich aus... Was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden