Vogelbeeren/Einfach mal Bilder

Diskutiere Vogelbeeren/Einfach mal Bilder im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Heute gab es mal wieder Vogelbeeren da fahren meine Voll drauf ab wie man sieht

  1. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Heute gab es mal wieder Vogelbeeren da fahren meine Voll drauf ab wie man sieht
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    und für die die nicht genug kriegen (wie meine Geier) noch ein Paar
     

    Anhänge:

  4. Palli

    Palli Guest

    die die man draußen an den Buüschen findet? Kann man die einfach so geben ? Sorry, bin "Anfänger", hab meinen Grauen erst seit 1 Woche :-)
     
  5. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    hmmmm. das scheint ihnen ja zu schmecken :+schimpf:D

    Das sind wirklich super tolle Bilder
     
  6. #5 Tierfreak, 5. August 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Die Bilder von eurem Beerenfest sind wirklich schön :zustimm:.

    Scheint auch wirklich gut geschmeckt zu haben, sieht zumindest äußerst genüsslich aus, wie deine Süßen vor sich hinschmatzen :D.
     
  7. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Stephan,

    klasse Bilder - so einen Ast haben wir auch gemopst - aber mir kann keiner was zur rechtlichen Lage bezüglich Äste mopsen sagen... Weißt Du da mehr???

    Schön dass es deinen Geiern auch so schmeckt wie unseren - mit den Beeren kann man aber auch wirklich schön rummatschen :+schimpf

    @ Palli: Ja das sind Vogelbeeren / Ebereschenbeeren, wir geben die auch von draußen, schauen vorher nur dass die Äste / Beeren / Blätter nicht von anderen Tieren / Vöglen voll gekotet sind und dass nicht allzuviel ungeziefer dran ist... Sollte auch nicht neben einer vielbefahrenen Straße wachsen oder bei einem Feld ( wird eventuell gedüngt, oder mit Pestiziden behandelt ) Einfach bisschen umgucken. Wenn man drauf achtet, sieht man die plötzlich überall... :freude:

    Aber bitte sagt mal, was auf "Äste mopsen" steht... hab immer ein schlechtes Gewissen!!! :nene:
     
  8. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Also ich mach mir da nicht so viele Gedanken denn die vom Bauhof/Straßenbehörde schneiden die ja einfach so mit der Motorsäge kurz,hab ich ihnen halt was Arbeit abgenommen, und wenn sie so wild wachsen (auch Haselnuss,Hagebutten,usw) stört sich sicherlich keiner dran.
     
  9. namah08

    namah08 Guest

    Guten Morgen,

    wegen der Äste könnt ihr nachschauen, z.B. unter "Aneignung von Walderzeugnissen", was aber von Bundesland zu Bundesland im "Waldgesetz" unterschiedlich gehandhabt wird,
    hier z.B. Mecklenburg-Vorpommern:

    (1) Jedermann ist berechtigt, soweit es das Naturschutzrecht zuläßt, Waldfrüchte wie Beeren, Kräuter, Nüsse und Pilze in geringen Mengen zu sammeln. Gleiches gilt für Handsträuße von Blumen, Farnkraut, Gräsern und Zweigen für den eigenen Bedarf. Aneignung und Entnahme haben pfleglich zu erfolgen.

    (2) Die Entnahme von Zweigen oder Wipfeltrieben aus Kulturen und Verjüngungen sowie von herabhängenden Zweigen an Randbäumen und das Ausgraben oder andere Entnahme von Waldbäumen, Waldsträuchern u. a. Waldpflanzen ist nicht zulässig.

    (3) Organisiertes oder gewerbliches Sammeln von Waldpflanzen und Waldfrüchten bedarf unbeschadet einer naturschutzrechtlich erforderlichen Genehmigung der Zustimmung des Waldbesitzers.

    (4) Holz darf im Staatswald für den eigenen Bedarf gesammelt werden, wenn es sich um zu Boden gefallenes, dürres oder angefaultes Holz unter 10 cm Durchmesser handelt, solange eine ordnungsgemäße Forstwirtschaft hierdurch nicht gefährdet wird. Die Entnahme von Leseholz aus dem Privat- oder Körperschaftswald bedarf der Erlaubnis des Waldbesitzers.

    Tja, wie alles in Deutschland ist auch dieses minutiös geregelt:zwinker:.
    Dann pflücken wir halt die Vogelbeeren als "Handblumensträuße für riesige Bodenvasen":).

    Gruss
    Namah
     
  10. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Klingt prima - ist steh auf Riesen-Blumensträuße :zwinker:

    Schließlich haben wir ja auch extra so große Vasen / Eimer / Fässer zuhause 8o
     
  11. MaKa

    MaKa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33428 Harsewinkel
    Ich knipse nur die Beeren ab. So weiss ich, dass ich auch im nächsten Jahr wieder ernten kann. Meine haben riesen Schiss vor langen Ästen mit Blatt daran.
     
  12. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Ich knipse auch nur die Beeren,(hab schon den Gefrierschrank befüllt) AAABBBEEERR ab und zu darf es schon mal ein Ästchen sein,den Spass will ich Ihnen schon gönnen.
     
  13. namah08

    namah08 Guest

    Hallo Stephan,

    wo liegt der Unterschied zwischen 10 roten und 10 schwarzen "Früchte-Perlchen", der Geierin als "kleine Portion" (für Quacksie krallengerecht) an dem kleinen Doldenästchen hängend durch die Gitterstäbe gereicht?
    Das erste sind Vogelbeeren....mmmh, lecker.
    Das zweite sind reife Holunderbeerchen...Hilfe, LÖWE!!
    Voll abgestürzt, der Geier gerade....schon wieder ein verschmähtes Geschenk, das ich ihr von meinem Spaziergang mitbrachte...wie gestern der Kieferzapfen:traurig:.
    Olle Zicke!

    Bin mal gespannt auf deine Holunder-Bilder:zwinker:,

    Gruss
    Namah
     
  14. Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo!

    Kleine dumme Frage: Sind Vogelbeeren nicht die Beeren, von denen uns unsere Eltern als Kinder immer eingeimpft haben, sie bloß nicht zu essen, weil sie giftig sind??? Oder verwechsle ich da was?
    :?
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ja Tina, genau diese Beeren sind es.
    Uns wurde frühe auch erzählt, dass Vogelbeeren giftig sind, was aber nicht wirklich stimmt :zwinker:.

    Vogelbeeren enthalten viel Vitamin C, aber auch Apfelsäure und Gerbstoffe, die sie ziemlich bitter schmecken lassen, wodurch sie uns Menschen halt nicht sonderlich munden.
    Daneben enthalten sie auch Parasorbinsäure, die evtl. abführend wirken kann, aus diesem Grund ist es besser, Vogelbeeren nur gekocht, z.B. in Marmeladen zu sich zu nehmen, da beim Kochen die Parasorbinsäure und verträglichere Sorbinsäure abgebaut wird. Mittlerweile gibt es sogar auch bitterstoffärmere Zuchtsorten der Vogelbeere, die wohlbesser munden sollen :zwinker:.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    suuper bilder....

    habe meine geier damit auch versorgt..:D....aber dann mit den großen ästen.

    da fahren die total drauf ab :gimmefive
    hält nur leider nicht lange...
    1 stunde später sieht das vogelzimmer sehr sanierungs bedürftig aus 8o
    ...aber wenn´s spaß macht...:D

    gruß malli
     
  18. Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Danke für die Aufklärung, Manuela! :zustimm:
     
Thema:

Vogelbeeren/Einfach mal Bilder

Die Seite wird geladen...

Vogelbeeren/Einfach mal Bilder - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...