vogelbeeren

Diskutiere vogelbeeren im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hi allerseits, kann man eigentlich vogelbeeren einfrieren und falls ja wie? Wie biete ich sie danach wieder an?

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hi allerseits,

    kann man eigentlich vogelbeeren einfrieren und falls ja wie? Wie biete ich sie danach wieder an?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hi Kessi
    ich zupfe sie ab, friere sie normal ein, taue bei Bedarf dann ein paar Beeren wieder auf und verfüttere sie so.
     
  4. #3 papageienweb, 3. August 2002
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hallo!

    Am besten die Beeren einzeln abzupfen, in eine Plastiktüte, Luft weitestgehend entfernen und einfrieren.

    Hier findest du Hinweise zum richtigen Tiefgefrieren:

    http://www.papageienweb.de/futter.htm
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Meine Grauen lieben die Vogelbeeren über alles,aber nur im frischem Zustand.
    Eingefroren und wieder aufgetaut frießt kein einziger mehr die Beeren.
     
  6. #5 Birgit L., 4. August 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Hagebutten, Mais und andere Sachen kann ich auch einfrieren, das wird dann auch noch gefressen.
    Nur bei Vogelbeeren ist das füttern dann ein Hoffnungsloses Unterfangen ... :)
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    oh das wäre schade, wenn sie nach dem einfrieren nicht mehr genommen werden würden.

    Zur zeit bewegen sie sich sogar auf den boden des käfigs, nur um an die tollen beeren ranzukommen.

    danke an alle für die tipps, habs mir gleich ausgedruckt
     
  8. Baerjul

    Baerjul Guest

    Hallo Kessi,
    ich friere Vogelbeeren immer an der Dolde ein.Ich wasche sie, trockne sie auf Küchenkrepp und presse sie so fest es geht in Gefrierdosen. Dann nehme ich im Winter jeweils so eine Handvoll aus der Dose. Das hänge ich ihnen dann in die Voliere oder gebe es ihnen auf`s Futter. Sie lassen dann alles fallen und kümmern sich nur um die Vogelbeeren. Sie werden total aufgefressen. Das Graupapageien diese Beeren nicht mögen, kann ich gar nicht glauben. Meine essen sie wahnsinnig gern. Es gibt aber auch da einige Sorten, die nicht so gerne genommen werden.
    In unserem Garten steht ein großer Vogelbeerbaum der schon recht zeitig reif wird und viele Wildvögel fressen ihn kahl. Einige Meter entfernt in Nachbars Garten steht ein Baum, der noch leuchtend rote Beeren hat und kaum ein Vogel erntet dort. Erst sehr spät, wenn alle anderen Bäume leer sind wird dieser Baum auch angenommen.Also glaube ich, wenn Papas nicht gerne die Beeren fressen, daß es nicht die richtige Sorte war!?
    Liebe Grüße
    Baer
     
  9. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Andere Graue fressen sicher eingefressene Vogelbeeren ,nur meine fressen sie nicht,sind da echte Sezalisten.
    Habe mal vor 6 Jahren unmengen auf Vorrat gesammelt und eingefroren und hinterher immer alles wegschmeisen können,darum mache ich es für meine nicht mehr,andere mögen sie vielleicht deshalb genauso gerne.
    Am Allerliebsten haben meine die Weißdornbeeren,letztes Jahr hab ich insgesammt 40 kg davon gesammelt.
    Die 8 Grauen haben in einer Woche durchschnittlich 10 kg verputzt,bin in der glücklichen Lage das ganz in meiner nähe fast richtige Felder von den Weißdornbeeren wachsen,und das beste ist,dort darf kein Auto fahren weil sie rund um einen Staudamm wachsen.
     
  10. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hast du ein bild davon? Sind das die, die wie kleine hagebutten aussehen und zur Zeit eher noch grün sind und gerade leichte rötung bekommen, so dass es noch dauert, bis sie total rot sind?
     
  11. Baerjul

    Baerjul Guest

    Hallo Sandra,
    das muß man natürlich alles erst ausprobieren und wir mögen ja schließlich auch nicht alles.
    Mit den Mehlbeeren (Weißdorn) fällt mir eine lustige Story ein. Vor etlichen Jahren hatte ich einen Mohrenkopfpapagei. Im Vogelzimmer stand auf einem kleinen Tischchen ein herbstlicher
    Strauß mit Weißdornbeeren. Unser Pieper war frei im Zimmer, als wir einen kleinen Spaziergang unternahmen.
    Zu diesem Zeitpunkt wußte ich noch nicht, daß die Papageien die Mehlbeeren fressen dürfen. Als wir wieder da waren war unser Blumenstrauß ein Reiserbesen und die Beeren gefressen.
    Naja, seit dieser Zeit haben wir alle solche Sträucher im Garten. Sogar ein Holunder hat jetzt Einzug gehalten, obwohl mein Mann den eigentlich gar nicht ausstehen kann.
    Was macht man nicht alles für die Geier.
    Gruß Baer
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
  14. Koli

    Koli Ich bin's

    Dabei seit:
    3. Juni 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hi ihr"

    Bei uns fressen die Amseln die Vogelbeeren im Winter, die streiten sich darum richtig und es sind auch für die Dauer der Kälteperiode recht wenig immer nur da, deswegen find ich es nicht gut, wenn der Mensch ihnen diese Nahrungsquelle weg nimmt. Ihr müsst auch mal an die anderen Vögel draußen denken.

    VG - Koli
     
Thema:

vogelbeeren

Die Seite wird geladen...

vogelbeeren - Ähnliche Themen

  1. Vogelbeeren und Butter

    Vogelbeeren und Butter: Hallo, Ich interresiere mich dafür, ob meine zwei Schwarzohren unsere heimischen herrlichen Vogelbeeren unbekümmert fressen können, oder gibt es...
  2. Ebereschen-Beeren (Vogelbeeren) einfrieren

    Ebereschen-Beeren (Vogelbeeren) einfrieren: Hallo zusammen, ich habe gestern einen ganzen Eimer voll Ebereschen-Beeren (Vogelbeeren) für meine Grauen gesammelt und bin nun dabei, sie für...
  3. Vogelbeeren Rotohrbülbül !?!

    Vogelbeeren Rotohrbülbül !?!: Hallo... Ich habe dieses Jahr unglaublich viele Vogelbeeren und frage mich ob ich meinen Rotohrbülbüls so einen troddel beeren in die voliere...
  4. Vogelbeeren

    Vogelbeeren: Habe mich gerde etwas im Papageien-Forum rumgetrieben, da ich wissen wollte, ob Vogelbeeren (Eberesche) an Vögel verfüttert werden können oder...